wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Jokertor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jokertor
Top-Rezensenten Rang: 1.209.284
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jokertor

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Crystal Sky
Crystal Sky
Wird angeboten von Kuhlmann
Preis: EUR 19,22

17 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fürs Radio gemacht, 15. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Crystal Sky (Audio CD)
Wer auf eher belangloses Pop-Gedudel, wie es im Radio rauf und runter läuft, steht, wird dieses Album womöglich mögen. Lena versucht, irgendwo in (viel zu) starker Nähe von Ellie Goulding ein Stück vom Kuchen des Hypes um eben jene abzusahnen. Leider sind die Songs zu schwach um einen Erfolg dieses Versuchs mit sich ziehen zu können. Lenas sehr individuelle Stimme, die viele ihrer Lieder bisher ausgemacht hat, wird überladen von Syntheziser, Effekten, Computern. Damit geht der vermutlich wichtigste Teil ihres biisherigen Erfolgs verloren. In einem Interview las ich neulich, dass sie froh sei, diesmal unabhängiger von den Wünschen der Plattenfirma sein zu dürfen. Das kauf ich ihr nicht ab. Dieses Album ist das Parade-Beispiel für Pop-Gedudel, das einer tollen Künstlerin mit nur kleiner Fanbase aufgedrängt wurde, damit sie überhaupt nochmal ein Album unter (halbwegs) großer Promotion veröffentlichen darf. Schade!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 18, 2015 7:40 PM MEST


Wie ein Kolibri
Wie ein Kolibri
Preis: EUR 5,79

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja..., 23. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie ein Kolibri (MP3-Download)
Die Songs trällern so vor sich hin und jedem von ihnen fehlt irgendwo sein Charakteristikum. Irgendwie wartet man in jedem der Songs auf die eine Stelle, die ihn doch noch zu etwas Gutem macht...doch genau wenn man diese Stelle erwartet, knicken die Songs wieder ein. Positiv hervorzuheben ist der Sänger, der wirklich alles und noch mehr aus dem schwachen Song-Material, welches ihm zur Verfügung steht, rausholen kann. Der Musik an sich ist anzumerken, dass hier keine Profis an den Instrumenten waren - doch das erwartet man von einer Schüler-/Studentenband ja auch gar nicht. Woran sich eine solche Band jedoch messen lassen muss, ist ihre Identität...und die treibt irgendwo in der Nähe von Revolverheld im Niemandsland.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2015 11:32 PM MEST


Nicht mein Tag [Original Soundtrack]
Nicht mein Tag [Original Soundtrack]
Preis: EUR 9,39

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Soundtrack, 7. Februar 2014
Ich habe selten einen so vielfältigen Soundtrack eines deutschen Films in den Händen gehalten! Man merkt, dass die Macher echt Bock drauf hatten!


Das kann uns keiner nehmen
Das kann uns keiner nehmen
Preis: EUR 1,29

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das kann uns jeder geben, 25. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Das kann uns keiner nehmen (MP3-Download)
"Man hört es das erste Mal und denkt, man hätte es schon hundert Mal gehört". Während man diesen Satz oft auf Stil und Melodik vieler Songs anwendet, trifft er bei diesem Song auch in Sachen Text vollkommen zu. Krampfhaft versucht man etwas Romantisches zu erzeugen. Klappt leider überhaupt nicht. Standart-Geschichten, Standart-Floskeln...Kneipe auf der Ecke, erste Kneipe, jedes Jahr, erste Liebe, wie in den 90ern, hebt die Gläser...eigentlich fehlen nur noch die 08/15 Story vom morgens rausgeworfen werden wenn der Wirt schließen will und dem Draufgänger Ulf, der jetzt in seiner Ehe ganz zahm geworden ist...

Kurzum: Langweilig! Der Titel "Wir waren schon damals Spießer" hätte wesentlich besser gepasst und wenigstens einen Hauch von Selbstreflexion- und -ironie mit sich gebracht.


3 Words
3 Words
Wird angeboten von Giant Entertainment
Preis: EUR 5,65

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Ganz ok", "Durschnitt", "So lala"...., 1. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: 3 Words (Audio CD)
...dies sind die Worte, die dieses Album aus meiner Sicht wohl am besten beschreiben. Cheryl Cole, der neue Exportschlager Großbritanniens, legt ein Debut-Soloalbum hin, das nach Schulnoten irgendwo im Bereich zwischen 3- und 4 vor sich hin dümpelt.
11 Songs - die meisten davon ohne echte Highlights, oft ohne das passende Tempo, oft mit einer laschen Stimme eingesungen. Dass der immer unkreativer werdende will.i.am mit an Board war erkennt man nicht nur an seinen eigenen Einlagen sondern auch an den teilweise schwach zusammengebastelten Computerbeats - die Synthesizer haben großartige Arbeit geleistet.
Der wohl bekannteste Song "Fight for this Love" stellt auch schon den Besten des Albums dar. Parachute, Stand Up und Don't talk about this Love bilden die anderen 3 Songs, die es sich meiner Meinung nach lohnt öfter als einmal anzuhören.
Der Rest ist in meinen Ohren 08/15 Pop-Gedudel, das so vor sich hinplätschert und nach dem Hören in Vergessenheit geriet (und hierzu zähle ich auch oder gerade "3 Words"...dieser Song wäre mir ohne die öffentliche Präsenz nie aufgefallen).

Eine tolle Frau mit einer tollen Ausstrahlung und den richtigen Ressourcen im Nacken hat es gemeinsam mit ihrem Team verpasst, ein Hammer-Debut hinzulegen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2010 8:22 PM MEST


So Soll Es Sein
So Soll Es Sein
Preis: EUR 5,99

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unspektakulär und auf die Dauer nervig, 4. April 2008
Rezension bezieht sich auf: So Soll Es Sein (Audio CD)
Es ist eine subjektive Meinung aber mir persönlich geht die zugegebenermaßen auf ihre eigene Art "Einzigartige" und wiedererkennbare Stimme mit der Zeit sehr auf die Nerven und auch die Songs ähneln sich in ihrer Struktur stark. Die Songs wirken auf mich alle ein wenig sehr gequält und im Eiltempo produziert. Es fehlen Songs, die herausstechen - Songs mit Hitpotential. Das ganze Album plätschert ein wenig vor sich hin.
Trotzdem ein guter Musiker.


Seite: 1