Profil für R. Keskin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Keskin
Top-Rezensenten Rang: 728.083
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Keskin

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
How the Mind Works (Penguin Press Science)
How the Mind Works (Penguin Press Science)
Preis: EUR 9,91

2.0 von 5 Sternen waste of money, 15. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Too prosaic for my taste, I prefer more factual readings. Examples are sometimes confusing.
Nothing much new for me. Cannot support the hype around this athour.


Garantiert lernen lernen: Die besten Techniken für sicheres Wissen
Garantiert lernen lernen: Die besten Techniken für sicheres Wissen
von Robert Kleinschroth
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Grandio! Präzise, Fokussiert, Anweddbar, 26. Juli 2010
Endlich! Genau solch ein Buch habe ich bereits seit langem gesucht. KEINE langen Ausschweifungen über die Lerntheorie noch abgedroschene klassische Standard-Tricks der Gedächtniskünstler zusammengefasst,welche für Examen kaum nutzbar sind. Wenn Sie Anleitungen zum Erstellen von Zeitplänen (Tages-plan, to-do Liste etc.), alternativen Lernorten (warum die Bib in der Uni, wann der Lesesessel, warum nicht einfach mal beim Laufen...), Motivation für ihre Aufgabe, konkrete Hinweise für das Abspeichern des Gelernten, Tipps für das Gelingen von Examen brauchen ---> kaufen Sie dieses Buch!

Ich habe bereits eine Menge zum Thema Lernen & Gedächtnis gelesen (Buzan, Oppolzer, pädagogische Ansätze, NeruoLearning, etc.) ABER keines war so praxisnah, d.h. auch anwendbar in der Uni, wie dieses hier.
Genial!


Statistik ohne Angst vor Formeln (Pearson Studium - Economic BWL)
Statistik ohne Angst vor Formeln (Pearson Studium - Economic BWL)
von Andreas Quatember
  Taschenbuch

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich, 21. Januar 2008
Ich kann dieses Buch jedem verzweifeltem Studenten, der sich erst an die Formelsprache gewöhnen muss, nur wärmstens weiterempfehlen. Ich selbst hatte anfänglich einige Anlaufschwierigkeiten (in Ökonomie & Investition), da mir der Umgang mit der Formalsprache und daher auch das Verständnis für mathematisch/statistische Modelle fehlte.
Das vorliegende Buch schafft es durch seinen Aufbau diese Hürde zu meistern:

Die Kerngedanken/ Ideen hinter den statistischen Modellen werden zunächst an Hand guter Bsp. und Grafiken erläutert (in Text/Grafik-Form). Erst nach Einführung in die Ideen und Denkweise folgen die entsprechenden Formel. Solange die Erläuterungen nachvollzogen werden, ergeben die Formeln auch plötzlich völlig Sinn und scheinen tatsächlich kein Hexenwerk mehr zu sein.

Um zu einem Grundverständnis bzw. gute Einführung in die Thematik zu gelangen, ist es daher ideal! Einziges Manko ist die Vernachlässigung der Dichte- & Verteilungsfunktion. Für eine weitergehende Begleitlektüre zu einer Statistik-Vorlesung reicht es gegen Ende leider nicht mehr aus.


Seite: 1