Profil für Chrysipp > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Chrysipp
Top-Rezensenten Rang: 4.067.545
Hilfreiche Bewertungen: 83

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Chrysipp (Graz Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ringleader Of The Tormentors (Limited Edition / CD + DVD)
Ringleader Of The Tormentors (Limited Edition / CD + DVD)
Preis: EUR 15,37

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön gemacht, 26. März 2006
Morrissey ist wieder mal zurück. Nach dem sensationellen Livealbum und dem mehr als überzeugenden letzten Studioalbum "You are the Quarry" stellt er uns wieder mal auf die Probe.
Unbestritten ist, dass das Album ausgezeichnet produziert wurde. Die Instrumentierung ist um einiges aufwändiger als es beim Vorgänger der Fall war.
Von Anfang an hat mich das Album natürlich nicht überzeugt. Aber wie so oft, blüht es auf, wenn man ihm Zeit gibt. Morrissey hat wieder etwas Neues gemacht, und doch fühlt man sich zu Hause. Die Texte sind wie gewohnt ausgezeichnet, der Gesang auf selbst für Morrissey hohem Niveau, stellenweise sogar darüber. Der Mann ist Nonkonformist und weiß, was er tut. Das hat er bis jetzt gut gemacht, und das bleibt hier auch so.


Die Schopenhauer-Kur
Die Schopenhauer-Kur
von Irvin D. Yalom
  Gebundene Ausgabe

28 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Man bleibt außenvor, 24. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Schopenhauer-Kur (Gebundene Ausgabe)
Das Buch glänzt weder sprachlich noch inhaltlich. Es erschöpft sich selbst in unmittelbaren Dialogszenen, vor allem in Therapie-Gesprächsgruppen, deren Teilnehmer von einander kaum zu unterscheiden sind, weder was ihre Probleme, noch was deren Persönlichkeit betrifft. Auch der Schopenhauer-Kenner Philip ist ein schwach gezeichneter Charakter, der nicht authentisch wirkt (nicht in seinen philosophischen Bemerkungen, und auch nicht in der literarischen Darstellung). Die Hauptfigur, Julius, ist noch am ehesten eine vollwertige Romanfigur. Dafür aber, dass diese Person praktisch ihr Todesurteil erfährt, bleibt sie dennoch ziemlich blass und unantastbar.
Die zwei Sterne erhält das Buch für die gut gemeinte Idee und die Zwischenkapitel zu Schopenhauers Leben, die für interessierte Neulinge durchaus brauchbar sind. Kenner der Biographie Schopenhauers dürfen diese Teile aber auch gerne auslassen.
Meiner Meinung nach könnte man aus der Idee mehr machen. Der Roman geht mir nicht tief genug, man dringt nicht richtig in ihn ein, was vor allem am Stil liegt, der mir doch etwas sperrig und uneinfühlsam erscheint. Yalom mag wissen, was in Menschen vorgeht, aber er schafft es leider nicht, es literarisch zu beschreiben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 21, 2012 9:59 AM CET


Planter's Club Vol. 2
Planter's Club Vol. 2

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder hat er es geschafft, 6. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Planter's Club Vol. 2 (Audio CD)
Als ich die Compilation das erste Mal hörte, fand ich, dass sie nicht so homogen ist wie Volume I. Aber in die Planter's Club Compilations hört man sich immer erst beim vierten oder fünften Mal rein, egal, ob man es von Anfang an gut gefunden hat, oder nicht. Nach zwei Jahren ist die eine oder andere Nummer wieder etwas komplett anderes. Das ist das schöne an dieser Musik und das weiß auch DJ Samir, der mit dieser Zusammenstellung wieder all das zusammengetragen hat, was er in mühevoller Arbeit in Archiven ausgegraben hat. Von Marvin Gaye, über die O'Jays (Der Track stammt übrigens aus dem Jahr 2001), bis hin zu Randy Brown, dessen Gesang einen kalte Schauer über den Rücken laufen lässt. Da wären noch die Dells mit der unglaublich mitreißenden Bassline in "Love on", das durchaus tanzbare "Can I touch you there" von Leon Ware oder das romantische "True Love (is a terrible thing to waste)" von Ed Townsend.
Das hier ist real soul. Wer echten Soul mit all seinen musikalischen Facetten und schwermütigen Texten mag, oder wer einfach nur feine Hintergrundmusik für einen Abend sucht, ist hier bestens aufgehoben. Am besten alle drei kaufen und sich freuen, dass Samir Köck schon an Volume IV arbeitet!


Planter's Club 3 - Selected by DJ Samir
Planter's Club 3 - Selected by DJ Samir

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwarzes Gold, 6. November 2004
Wieder einmal hat DJ Samir Köck bewiesen, dass er ein Meister seines Faches ist. Tiefschwarzer Soul, echt und gefühlvoll, der eine besondere Stimmung generiert. Ob man sich von den gesanglichen Qualitäten der Interpreten überzeugen will, ob man sich von den genialen Basslines mitreißen lässt, oder einfach nur einen gemütlichen Abend zu zweit verbringen möchte: Diese CD erfüllt alle Zwecke. Am besten in Kombination mit Volume II und I!


Kritische Ausgabe: Schriften - Tagebücher<br /> Kassette mit fünfzehn Bänden
Kritische Ausgabe: Schriften - Tagebücher
Kassette mit fünfzehn Bänden
von Franz Kafka
  Taschenbuch

50 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kafka total, 9. März 2003
Eine einmalige und gelungene Ausgabe des Gesamtwerkes. Die 15 Bände umfassen die drei Romane "Der Verschollene", "Der Proceß" und "Das Schloß", weiter "Drucke zu Lebzeiten", "Nachgelassene Schriften und Fragmente" (in zwei Teilen) und die Tagebücher samt Kommentarband. Zu jedem Band gibt es einen textkritischen Apparatband mit Anmerkungen zu den Texten, Druckgeschichte, Varianten und Korrekturen.
Diese Sammlung ist natürlich nichts für jemanden, der Kafka nicht wirklich kennt. Für diejenigen aber, die sich intensiv mit Kafka beschäftigen wollen, stellt diese Sammlung eine Möglichkeit dar, das gesamte Werk und dessen Entstehung nachvollziehen zu können. Um einen umfassenden Einblick in Kafkas literarische Tätigkeit zu bekommen, wären allerdings diverse Briefe (an Felice und Milena z.b.) auch notwendig, da Kafkas Briefe den größten Teil seines schriftlichen Nachlasses umfassen. Die rein literarische Arbeit aber ist mit dieser Ausgabe vollkommen abgedeckt.
Eine wirklich schöne Box für alle, die schon immer "alles von Kafka" lesen wollten und das nötige Kleingeld beisammen haben.


Seite: 1