Profil für S. Backhaus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Backhaus
Top-Rezensenten Rang: 76.437
Hilfreiche Bewertungen: 273

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Backhaus "basuher" (Bremen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Eminem Presents the Re-Up
Eminem Presents the Re-Up
Preis: EUR 6,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie kann ich es in Worte fassen?, 29. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Eminem Presents the Re-Up (Audio CD)
Schon beim erstmaligen durchhören hat mich diese Platte eindeutig begeistert.

Die beste Hip-Hop Platte dieses Jahres, nach den enttäuschenden von XZibit, P Diddy und The Game. Die Beats sind einmalig gut und innovativ (siehe Lied 6 "The-ReUp" oder Jimmy Crack Corn. Eminems über die gesamte Platte gut verteilte Präsenz (in fast jedem Lied) macht diese Platte zu einem Meisterwerk.

Klar ist an manchen Stellen noch zu hören, das es ursprünglich als Mixtape geplant war, ABER: Die Betonung liegt hier auf URSPRÜNGLICH. Alle Lieder sind 1a abgemischt und fertig produziert worden, das einzige woran man es trotzdem merkt ist der Übergang in die nächsten Lieder. Die Remix Version von Akons "Smack that" ist 10mal besser als das Original. Und wenn man mich fragt hat jedes auf dieser CD enthaltene Lied Singleauskopplungspotenzial.

Meine Lieblings CD dieses noch nicht ganz fertigen und des letzten Jahres.

Was für durchgehend supergeile Songs

Danke Shady und Aftermath Records

PS: Wer glaubt diese Platte sei ein Tribut für Proof, der irrt. Eminem ließ selber verlautbaren, das eine solche Tribut CD noch kommen werde, diese Platte jedoch nur da sei um die neuen Artists zu pushen.

1+++++++


X-Men Legends 2 - Rise of Apocalypse
X-Men Legends 2 - Rise of Apocalypse
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 27,81

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bitte mach es aus!, 6. September 2006
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich habe mir XMen Legends 2 bei meinem Videospielehändler gekauft, da ich gelesen hatte, dass dieses Spiel einige Rollenspiel Elemente haben soll und da es ja auf der Xbox mit Rollenspielen nicht so doll aussieht, habe ich mir gedacht: Kaufs einfach mal! Ich fing an und war erstmal eher negativ überrascht von der überbunten zu X Men unpassenden Grafik.

Gut dachte ich mir Grafik ist aber nicht alles und spielte weiter. Nach dem Intro indem die X Men in einen Hochsicherheitstrakt spielend einbrechen und Gegner nur mit der Handbewegung in die nächste Hämisphere befördern, übernimmt man dann einen der Charakter. Komisch jetzt nur: Die selben Gegner machen auf einmal große Schwierigkeiten.....

Nun gut auch das darf verschmerzt werden....kann ja nicht immer alles stimmen. Doch das Kampfsystem ist sowas von schlecht, das ich wirklich bereits nach 15 Minuten keinen Bock mehr hatte....

Auch die Kamera ist grauenhaft, sie zeigt die gesamte Gruppe dauerhaft von oben wodurch man völlig die Orientierung verliert. Zum Kampfsystem: Wie auf dem ersten Gameboy: Auf A schlägst du, auf B machst du...blablabla. Das Schlagen und treten wird vollständig animationslos angezeigt wie bei Street Fighter I für den NES. Ich habe jetzt wirklich keine Lust mehr über dieses Spiel zu schreiben, da ich es so immer im Kopf habe.

Ich warne euch nur: Wenn ihr gutes Hack n Slay RPG haben wollt,greift zu Baldurs Gate Dark Alliance 1+2.

Dies ist eine reine Tortur für Augen, Ohren und Hände


Dreamfall - The longest Journey
Dreamfall - The longest Journey

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 3. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Dreamfall - The longest Journey (DVD-ROM)
Wow, also ich habe ja schon einige so genannte "Adventures" gespielt, die mich kurzweilig echt interessiert, nach einiger Zeit jedoch gelangweilt haben. Beispiel: "Syberia"

Dreamfall The Longest Journey hat mir jedoch eine völlig andere Adventure Erfahrung geboten. Eine nicht gerenderte (also Echtzeit) trotzdem wunderschöne Grafik, keine Textur ist undeutlich. Wirklich eine Meisterleistung der Entwickler. Ebenso der Sound. Über ein 5.1 System hört sich das Spiel wahnsinnig schön an. Die Nebengeräusche sind super realistisch und lassen einen wirklich tief in das Spiel eintauchen. Beispiel: Ein in der Nachbarschaft bellender Hund oder spielende Kinder, ein prasselndes Feuer oder der tropfende Regen, einfach super. Die komplette Sprachuntermalung ist unübertrefflich. Meiner Meinung nach die beste Sprachausgabe in einem Videospiel aller Zeiten. Die Steuerung des Spiels bedarf zwar ein wenig Eingewöhnung, ist jedoch sehr intuitiv mit der einzigen Ausnahme, das nicht immer klar ist wie ich welchen Gegenstand mit was benutzen muss. Auch wird nicht jede Möglichkeit des Inventarmenüs anhand des Turtorials erklärt. Jedoch hat man diese Features schon nach einiger Zeit selbst herausgefunden. Man kommt immer gut vorran, wenn man mal kurz im Spiel nicht weiterkommt, reicht wirklich logisches denken um weiter zu kommen was wirklich als Pluspunkt anzusehen ist. In vielen Dialogen kann man sein Verhalten seinem Gegenüber selbst entscheiden was Einfluss auf das Spielgeschehen hat, sowas mag ich besonders und ausserdem steigert es den Wiederspielwert.

Die Geschichte des Spiels ist auch Filmreif und bis ins letzte Detail passend und spannend. Absolut sehenswert.

Der einige Mangel neben dem Turtorial sind einige Logikfehler.

Zum Beispiel: Man geht an einem Tag zum Fitnessstudio zum Trainieren es erscheint jedoch die Nachricht, dass heute geschlossen sei. Am nächsten Tag erhält man dann allerdings eine Nachricht aufs Handy in der die Trainerin einem schreibt warum man denn gestern nicht im Studio war und wie sauer sie deswegen sei.....

Nichts wirklich schlimmes also dieser Kritikpunkt aber ich finde ihn doch erwähnenswert.

Desweiteren ist das Kampfsystem (es kommt eher seltend zum Einsatz) nicht wirklich gut.

Ansonsten muss man dieses Spiel aber gespielt haben, es ist eine wirklich neue intensive Erfahrung, die man einfach mal erleben muss. (Ich übertreibe wirklich nicht!!!)


Year of the Dog......Again [Limited Edition CD + DVD]
Year of the Dog......Again [Limited Edition CD + DVD]
Preis: EUR 17,85

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hes back, 25. Juli 2006
Ich habe das Album schon ein paar mal durchgehört und muss sagen, das es wirklich gut ist. Es hält nicht ganz mit Top Dog mit, ist aber nah dran. Angetan haben es mir vor allen Dingen die Tracks "WWalk these Dogs". und "Lord give me a sign" welches ja auch als Single Auskopplung erscheint.

Es sind auch viele Partylieder dabei wie zB. "We in here"

Ist auf jeden Fall ein super Album ............again


Sensible Soccer 2006
Sensible Soccer 2006
Wird angeboten von svalv
Preis: EUR 6,80

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lustiges Fußball für zwischendurch, 19. Juli 2006
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Sensible Soccer 2006 (Videospiel)
Sensible Soccer ist eines der Spiele, die man am besten mit Freunden spielt und wenn nicht, dann nur in Maßen.

Wie bei vielen Spielen dieser Zeit wurde auch bei diesem Fußball die so genannte "Cell-Shading" Technologie verwendet, was das gesamte Spiel wie einen Zeichentrickfilm aussehen lässt. Dies verleiht dem Spiel seinen besonderen Reiz. Doch auch die Animationen sind wirklich toll gelungen, während des Spiels und vor allem in den Zwischensequenzen. Die Spieler regen sich bei einer Abseitsposition auf und rebellieren gegen eine gelbe Karte. An der Grafik an sich kann man eigentlich nicht meckern, wenn man bedenkt, das hier mit der von mir eben erklärten Technologie gearbeitet wurde. Positiv zu bemerken ist auch, das man sehr viel freischalten kann. Neue Stadien, Rasenflächen, Bälle usw.

Man kann ausserdem seine eigenen Turniere spielen, bei denen man sehr viel Freiraum bei der Erstellung hat. Die Menüs sind zudem auch noch sehr schön gestaltet.

Der Sound ist gut, während des Spiels jedoch oberes Mittelmaß. Die Zuschauer reagieren meist nur auf eine Karte, auf Chancen und Tore. Die Animationen des Torhüters sind auch nicht so gut, da er sich so gut wie nie hinwirft, sondern alles im stehen regelt. Der Ball ist sehr schwer zu halten, da ein einziger Knopfdruck (X) ausreicht um aus jeder Positon dem Gegner den Ball abzunehmen. Somit entfällt jegliches dribbeln oder herumtanzen um den Gegner.

Das keine Lizenzen für Vereins sowie Nationalteams vorhanden sind, konnte man wohl erwarten, ist deswegen auch nicht wirklich schlimm. Ganz eifrige können alle Team und Spielernamen im Editor ändern. Dann fehlt mir bei Sensible Soccer noch etwas vergleichbares zu PES5 wie ein Meister-Liga Modus oder bei Fifa 2006 der Manager Modus. Positiv zu bemerken ist jedoch auch noch die Schusstechnik im Spiel. Man kann den Ball wahnsinnig drehen und das macht sehr viel Spaß weil dadurch sehr viele skurrile Tore zustande kommen.

Alles in allem kann man sagen, das wenn man ein wenig Spaß für zwischendurch braucht, dann bekommt man eine tolle lustige Unterhaltung mit Sensible Soccer. Ebenso wenn man mit ein paar Freunden etwas lustiges spielen will, ist Sensible Soccer auf jeden Fall eine gute Wahl. Erwartet man jedoch etwas vergleichbares zu Pro Evolution Soccer oder Fifa so wird man enttäuscht sein, denn das ist Sensible Soccer einfach nicht


Lord Give Me a Sign
Lord Give Me a Sign
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 37,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dmx is the sign, 6. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Lord Give Me a Sign (Audio CD)
Er ist tatsächlich wieder da, unfassbar.

Die erste Single Auskopplung von seinem Album "Year of the Dog again" ist "Lord give me a sign" und dauert 3:12 Minuten.

Man kann diese Single in den selben Bereich einordnen wie "In the name of Jesus" von seinem letzten Album "Grand Champ". Er spricht wieder zum Herren und erklärt seine Lebensumstände, natürlich wie es sich für einen Dog gehört.

Der Beat ist wirklich gut und an DMX kann man einfach nichts negatives finden, seine Stimme ist mehr als nur extravagant.

Das einzige was es zu meckern gibt ist, dass das Lied ein wenig zu kurz für DMX Verhältnisse ist.

Ansonsten gilt für alle DMX Fans: Zugreiffen, oder besser das Album kaufen.


One
One
Wird angeboten von IchKaufsAb
Preis: EUR 10,89

9 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte hör mit dem gejammer auf...., 24. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: One (Audio CD)
Also ich muss dazu sagen, dass ich den Track One Love in der Originalfassung wirlich gut fand. Und auch gegen Mary J Blige habe ich eigentlich nichts. Aber in diesem Song hat sie es wirklich übertrieben. Nicht ein einziges mal kann sie etwas wie "Love" oder "should" einfach normal singen....NEIN

Jedes zweite Wort wird dermaßen "erheult" das es nervig wird. Dazwischen kommen dann noch wieder diese endlos Langen Schreiorgien a la Oooooooooohhhhhhhhhhh und Aaaaaaaaaaahhhhhhhh.

Bitte nochmal aufnehmen und diesmal wert legen auf das wesentliche, so kann man den Song höchstens bei einer Neuverfimung der Adams Family oder für Saw 3 gebrauchen


Stubbs the Zombie (englische Verison)
Stubbs the Zombie (englische Verison)

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfrischend brutale Zombiekomödie, 8. Mai 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Das beschreibt das Spiel wohl ziemlich gut, auch wenn der angesprochene Komödienfaktor ziemlich schwarz ist. Dennoch ist das Spiel das definitiv lustigste Spiel seit dem Start der Xbox.

Nicht nur spielerische Gags bringen einen immer wieder zum Lachen, sondern auch sehr viele super inszenierte verbale Gags.

Die sehr gut gelungenen Anspielungen auf die 50er Jahre "heile Welt" Filme, ist super gelungen. Stubbs, der Zombie selber ist sehr komisch design worden, an dieser Stelle nochmal ein dickes dickes Lob für die Erfinder von Stubbs. Das Gameplay ist schnell erklärt, beim Ziel des Spiels wird es da schwieriger, weil es einem nicht immer ganz klar ist. Mal ist Stubbs verliebt und eilt seiner angebetenen hinterher, mal will er den obersten Polizeichef in einem Tanzduell schlagen. Hört sich schräg an?, ist es auch. Man startet in einer Stadt, die frei von jeglicher Kriminalität ist. Man hat nun die Möglichkeit, unschuldige Menschen das Gehirn mittels eines Bisses zu entreissen und sich damit Leben und Spezialkräfte aufzufüllen. Tolle Sache: Jeder getötete Mensch wird ebenfalls zu einem Zombie und rennt hinter einem her und verwandelt wiederum alle anderen in Zombies. So ist es gut möglich das man manchmal eine ganze Zombiearmee hinter sich herlaufen hat.

Im Laufe des Spiels lernt Stubbs mehrere Spezialtechniken, seien es der Wurf mit den explodierenden Gedärmen, der lähmende Furz oder die vom Gegner besitzergreifende Hand, sowie der Kopf der als Bowlingkugel eingesetzt werden kann, die Gags nehmen kein Ende.

Im Spiel können auch viele Fahrzeuge bestiegen und gefahren werden. Vom High-Tech Bombenwurf Fahrzeug bis hin zum Traktor.

Auch kleine Minispiele bringen Abwechslung ins Spielgeschehen, wie zum Beispiel Tanzeinlagen, wo man sich Knopfabfolgen merken muss und diese dann im Takt der Musik nocheinmal nachmacht.

Die Grafik ist ziemlich gut. Verwundern tut einem zu Beginn der matte Bildschirm Ton, dies ist aber ein beabsichtigter Effekt, der den 50er Jahre Stil rüberbringen soll, was auch gut gelungen ist.

Auch fantastisch gelungen ist die Musik. Viele 50er Jahre Songs sind in neuer Version im Spiel und regen jederzeit zum mitsingen an. Nicht umsonst gibt es auch einen Soundtrack zum Spiel (sehr empfehlenswert).

Dieses Spiel ist einfach nur erfrischend und endlich mal was anderes und macht einen Heidenspaß GARANTIERT.

Das einzige was den Spielspaß ein wenig trübt, ist die maue Auswahl an normalen Schlag und Angriffsattacken neben den Spezialfertigkeiten, aufgrund dieser Tatsache, wird das Spiel (seltend) aber durchaus manchmal etwas langwierig. Ich kann einfach nicht alles was lustig an diesem Spiel ist in diese Rezension einbringen, das würde den Rahmen sprengen, ich kann euch nur raten es zu kaufen. bei all den Enttäuschungen der Videospielwelt die in letzter zeit erschienen sind, ist hier endlich wieder eine richtige Perle.


The People Vs
The People Vs
Preis: EUR 17,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Hip-Hop Album seit langem, 30. April 2006
Rezension bezieht sich auf: The People Vs (Audio CD)
Trick Trick ist zwar der breiten Masse hier aus Deutschland meistens nur zusammen mit Eminem aus dem Song "Welcome to Detroit City" bekannt, sollte sich mit diesem Album jedoch auch hier etablieren.

Songs wie: Attitude Adjustment sind die pure Partystimmung und konkurieren problemlos mit allen anderen Clubsongs.

Desweiteren findet man auf dieser CD sinnvolle Lyrics, sowie tolle Beats und eine markante Stimme. Bei Features von Obie Trice, Eminem etc. lohnt sich der Kauf gleich doppelt

Alle Fans von Hip-Hop müssen diese Scheibe haben


Tom Clancy's Ghost Recon - Advanced Warfighter
Tom Clancy's Ghost Recon - Advanced Warfighter
Wird angeboten von Game World
Preis: EUR 7,49

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Dröges "Point and Shoot", 23. April 2006
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich fand die Vorgänger der Ghost Recon Reihe als extrem taktisch und wirklich genial, zumal man sich dort auf das wesentlich wichtige konzentrierte, nämlich auf das Spielgeschehen. In "Ghost Recon Advanced Warfighter" startet man erstmal in einem Hubschrauber, die Grafik zu der Zeit ist atemberaubend schön und ich dachte wirklich, wenn das so bleibt wird das DER Grafikhammer dieses Jahres. Weit gefehlt, kaum aus dem Hubschrauber raus, versperren mir fast texturlose Gebäude die Sicht und ein grauenhaftes Waffenmodel ziert den Bildschirm. Schiesst man mit dieser Waffe (AU-Maschinengewehr) so gibt es überhaupt keinen Rückschlag, der Soldat hat das Gewehr fest in der Hand....Lächerlich. Zumal die Schussgeräusche total unrealistisch sind.

Zum Faktor taktik lässt sich nur sagen, das sich das Spiel dem "Mainstream" angepasst hat. Das heisst: Man läuft jetzt alleine auf offenen Straßen herum, die Waffe im Anschlag und ballert wild rum. Positiv ist der Effekt wenn man rennt oder zoomt. Desweiteren verderben einem strunzdumme KI und der generell schlechte Sound einem noch weiter den Spielspaß.

Ich kann den Leuten die wirklich Ghost Recon spielen wollen nur empfehlen zu Island of Thunder oder dem Vorgänger zu greifen, denn dieses Spiel ist einfach nur unterdurchschnittlich.....


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8