Profil für Michael Glas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Glas
Top-Rezensenten Rang: 3.367.078
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Glas "pixelart" (Salzburg, Österreich)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die 100 besten Guerilla-Marketing-Ideen
Die 100 besten Guerilla-Marketing-Ideen
von Jay Conrad Levinson
  Gebundene Ausgabe

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 0 Punkte für einen Titel der anders lautet als sein Inhalt, 23. Oktober 2006
Dieses Buch verspricht im Titel etwas, was der Werbung im Normalfall nachgesagt wird: "Ein Versprechen über einen Produktnutzen - welches das Produkt nicht hält". Der Titel des Buchs erscheint nach kurzem Anlesen des Buchs falsch gewählt, ja schon völlig befremdend.

Zuerst dachte ich es lag an der Übersetzung - 100 guerilla marketing Ideen - vielleicht nur unwissend oder gar unglücklich übersetzt. Das Buch rattert mit völliger Ahnungslosigkeit über alle Medienformate / Medionkanäle hinweg die es in den letzten 50 Jahren gab oder noch gibt. Da wird von kleinen sinnvoll verwendeten Budget geschrieben und und auf der Folgeseite kommt: "Fernsehwerbung ist ebenfalls eine gute Möglichkeit..." ja gibt es das? Guerilla marketing wird in diesem Buch leider nicht mal Ansatzweise beschrieben, weder Methodik noch Technik noch Erfolgsgeschichten darüber.


Touring the Angel - Live in Milan [2 DVDs + CD]
Touring the Angel - Live in Milan [2 DVDs + CD]
DVD ~ Depeche Mode

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik wie immer Klasse - Sound und Video sind unter Durchschnitt, 12. Oktober 2006
Als ein Depeche Mode Fan der ersten Stunde verfüge ich natürlich über alle CD's, DVD's und Platten der Band. War auch bei einem der heurigen Konzerte in Österreich dabei. Ich habe einige Monate auf die CD gewartet, diese eingelegt und abgings: Was kam, war sehr schnell die Ernüchterung. Das Video ist fast schon unzumtbar, lauter Schnippsel, künstliche Wackeleien und Spielerein, sodass die Show selbst nicht "Fühlbar" ist. Weiterer Kritikpunkt und wohl mein Größter ist der Sound - der Sound ist einem Privat-Mitschnitt sehr ähnlich. Rauschen, Verzehren, keine ordendlichen tiefen Bässe. Sehr schlechte Soundqualität im ganzen betrachtet. Fazit: "Live in Milan" kommt an den Klassiker "Live in Paris" in keiner Weise rann - weder in der Soundqualität noch als Video wo Dave weit unter seinem Niveau abgespielt & präsentiert wird.


Seite: 1