weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Bücherwurm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bücherwurm
Top-Rezensenten Rang: 600.977
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bücherwurm

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Angerichtet: Sterbe wohl
Angerichtet: Sterbe wohl
von Marcus Sammet
  Broschiert
Preis: EUR 12,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Krimi für Leser mit Nerven!, 4. März 2016
Rezension bezieht sich auf: Angerichtet: Sterbe wohl (Broschiert)
Eine Frau joggt im Perlacher Forst. Hinter ihr läuft ein Mann und betrachtet ihre körperlichen Rundungen. Noch irgendwie normal - würde der Mann dabei nicht darüber nachdenken, welche Körperteile er von ihr zu welchem Essen verarbeiten könnte.
Genau! Es geht bei diesem Krimi um Kannibalismus - nichts für Zartbesaitete, aber wer Spannung und Thriller sucht, ist hier bestens bedient.
Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt die Hochspannung bestehen.
Dass dieses außergewöhnliche Thema gar nicht so selten ist und real immer wieder vorkommt, wird nebenbei in diesem Krimi auch noch aufgearbeitet. Grusel, Horror, und ein bisschen Nachdenklichkeit bleibt.
Ein toller Krimi!


Der Distelfink: Roman
Der Distelfink: Roman
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach Donna Tartt, 24. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Distelfink: Roman (Kindle Edition)
Diese großartige Schriftstellerin kann einen einfach absolut in ihre Geschichten hineinziehen, auch diesen Roman habe ich wieder verschlungen! Für mich gehört Donna Tartt zu den ganz großen Erzählern unserer Zeit.


Nach dem Regen: Gedichte
Nach dem Regen: Gedichte
von Thomas Lawall
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Lyrik, 24. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Nach dem Regen: Gedichte (Taschenbuch)
Gedichte – ein schwieriges Metier. Ein falsches Wort und schon verirrt man sich in Seichtigkeit. Thomas Lawall gelingt es fast immer das richtige Wort zu finden. Seine Gedichte verraten von schweren persönlichen Zeiten und lassen den Leser in diese Tiefen mitgehen. Man geht mit, erlebt Verluste und Leid, macht sich auf die Suche und verharrt in Sehnsucht.
Die meisten dieser Gedichte sind mit sehr schönen schwarz-weiß Fotografien bebildert, die allerdings meiner Meinung manchmal die Gedanken, die eigentlich vom lyrischen Wort ver-führt werden sollten, zu sehr zu führen. Dennoch sind auch diese Bilder wirklich schön!
- Ein gutes Buch!

Mein Favorit:

Wenn niemand da ist
der Fragen stellt
und wissen will
was denn los ist

....

Dass da eine Welt ist
die ganz weit
entfernt ist von der

die wir sehen


Wir haben Raketen geangelt: Erzählungen
Wir haben Raketen geangelt: Erzählungen
von Karen Köhler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das hochgelobte Buch, 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe nun bereits so viele (großartige) Rezensionen gelesen und Talkshows mit der hochgelobten Newcomerin/ dem Megatalent Karen Köhler gesehen, dass ich gar nicht anders konnte als das Buch kaufen!
Und tatsächlich, die Geschichten gefallen mir, sie sind interessant, man liest sie ohne Unterbrechung durch. Ein schönes Buch, das ich auch weiterempfehlen und verschenken werde.
Dennoch einen Stern Abzug, weil es mir insgesamt etwas zu hochgelobt wurde. An manchen Stellen knirscht es sprachlich, ist für mich nicht so literarisch wie ich nach all den Kritiken erwartet habe. Und die Geschichten sind mir manchmal zu dramatisch.
Aber vier Sterne hat das Buch allemal verdient!
Und ich werde auch das nächste von ihr lesen und bin sicher, dass sie noch besser werden kann!


Der Hobbyist: Auf der Suche nach der verlorenen Freizeit (Taschenbücher)
Der Hobbyist: Auf der Suche nach der verlorenen Freizeit (Taschenbücher)
von David Denk
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Gutes Buch zum Selberlesen und eine tolle Geschenkidee!, 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da kommt dieses Buch daher mit dem schreierischen Titel: „Der Hobbyist“ und dem philosophischen Untertitel „Auf der Suche nach der verlorenen Freizeit“ – und zuerst einmal stelle ich mir die Frage, ob ich so ein Buch brauche? – Das habe ich doch wirklich nicht nötig, oder?
Na klar, die Neugier siegt und ich lese doch.
David Denk beginnt über Hobbys nachzudenken, als er eine Frau trifft, die in Düsseldorf ein Mietbeet (50qm am Rheinufer für 190€ pro Saison!) betreibt. Stellen Sie sich jetzt eine kräftige Kittelschürzendame in ihren besten Jahren vor? Weit gefehlt: es ist eine junge Juristin, die trotz aller abfälliger Bemerkungen ihrer Umwelt ihr Hobby mit Leidenschaft mehrmals wöchentlich pflegt. Weil sie Freude daran hat, weil es sie erfüllt, weil es, sauber abgetrennt, etwas ganz anderes als die Arbeit ist.
Und plötzlich wird der Autor und mit ihm auch ich neidisch. Wäre das nicht die echte, so oft heraufbeschworene ‚work-live-balance’. Der Autor muss sich nun durch viele Hobbys quälen, dem Buch zuliebe durch 26, die man dem Alphabet nach ordnen kann, bis er schließlich doch etwas findet, das ihm auch Spaß macht.
Der Leser darf sich auch an den gescheiterten Versuchen des Autors aufgrund des Sprachwitzes und der herrlichen Beschreibungen erfreuen.
Und man klappt das Buch zu und ertappt sich dabei, dass man sich fragt: „Und, welches Hobby habe ich?“ Was passt zu mir? Was könnte mich, so der Autor, „sinnvoll zweckfrei“ (deswegen ist die ‚Muckibude’, das Fitness-Center auch kein echtes Hobby! – was mir einleuchtet!) erfreuen?
Ein schönes Buch zum Selberlesen und Verschenken für jene, die keine, zu wenig oder womöglich gar die falschen Hobbys haben. Und vor allem zum Verschenken an jene, die die Arbeit auffrisst und die eigentlich schon so lange mal etwas anderes machen möchten ….
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 20, 2014 4:20 PM CET


Der Tod der Mimesis als Ontologie und ihre Verlagerung zur mimetischen Rezeption: Eine mimetische Rezeptionsästhetik als postmoderner Ariadnefaden (Europäische Hochschulschriften - Reihe XX)
Der Tod der Mimesis als Ontologie und ihre Verlagerung zur mimetischen Rezeption: Eine mimetische Rezeptionsästhetik als postmoderner Ariadnefaden (Europäische Hochschulschriften - Reihe XX)
von Stefanie Hüttinger
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Basiswerk über Mimesis, 5. Oktober 2014
Dieses Buch ist eine wissenschaftliche Arbeit, die sehr gut die theoretischen Grundlagen der Mimesis darstellt und eine interessante Analogie zu ästhetischen Theorien bietet.


Die Kunst des Lachens - das Lachen der Kunst: Ein Stottern des Körpers (Europäische Hochschulschriften - Reihe XXX)
Die Kunst des Lachens - das Lachen der Kunst: Ein Stottern des Körpers (Europäische Hochschulschriften - Reihe XXX)
von Stefanie Hüttinger
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Basiswerk zum Lachen, 5. Oktober 2014
Ein Fachbuch, das für Philosophen und Geisteswissenschaftler geschrieben ist - und für alle, die sich grundsätzlich für das Lachen interessieren!


Tod am Chiemsee (Oberbayern Krimi)
Tod am Chiemsee (Oberbayern Krimi)
von Ina May
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich gut geschriebener Krimi!, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ina May hat hier einen wirklich spannenden Krimi geschrieben, in dem eine sympathische Nonne, die jedoch einiges in früherer Zeit bereits erlebt hat, in einem Mord ermittelt - auch um nicht mal wieder selbst in Verdacht zu geraten!
Interessante Figuren, eine spannende Geschichte und dazu der Chiemsee-Flair - es macht wirklich Spaß, dieses Buch zu lesen.
Die Kapitel sind eingeteilt in verschiedene Giftpflanzen - was man natürlich der pflanzenkundigen Nonne Althea anlastet.
Ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass es a u c h um einen Giftmord geht...


Traumziel Buch - und wie Sie es erreichen: In 24 Trainingsstunden fit für Verlage und Verträge! Ein Workout für Autorinnen und Autoren.
Traumziel Buch - und wie Sie es erreichen: In 24 Trainingsstunden fit für Verlage und Verträge! Ein Workout für Autorinnen und Autoren.
von Wolfgang E Heinold
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Großwerk für (werdende) Autoren, 7. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bisher galt "der Uschtrin" - das Handbuch für Autoren als d a s unverzichtbare Werk für alle (werdenden und bereits seienden) Autoren mit seinen umfassenden Agentur-, Verlagslisten und viel Know-How.
Jetzt hat Sandra Uschtrin zusammen mit dem Kenner der Branche Wolgang Ehrhardt Heinold noch ein künftiges Standardwerk daneben gestellt. In "Traumziel Buch" wird auf sehr fundierte und dabei immer noch lesbare und gut strukturierte Art der Buchmarkt dargestellt: Verlagstypologien, Marketingstretegien, Vertriebswege, Auslieferungen und Barsortimente, unvermeidlich - Druckkkostenzuschussverlage, PoD, E-books, Buchkalkulationen, Verträge, u.v.m.
Wer einen Fuß in den Buchmarkt setzen möchte, der sollte sich mit diesem gut geschrieben Basiswerk das Know-how dazu anlesen!


Handbuch für Autorinnen und Autoren: Informationen und Adressen aus dem deutschen Literaturbetrieb und der Medienbranche
Handbuch für Autorinnen und Autoren: Informationen und Adressen aus dem deutschen Literaturbetrieb und der Medienbranche
von Sandra Uschtrin
  Gebundene Ausgabe

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk für jeden Autor, 7. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Uschtrin ist das Standardwerk für (werdende) Autoren. Wer blauäugig glaubt, sein Werk wird von alleine entdeckt, der soll warten. Alle anderen sollten zum Uschtrin greifen, Agenturen, Verlage und Verträge nachlesen und selbst etwas dafür tun, dass das eigene Werk auch Leser findet.
Unverzichtbar für alle neuen Autoren, sehr sinnvoll für bereits erfahrene Autoren!


Seite: 1