Profil für hypno79 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hypno79
Top-Rezensenten Rang: 528.963
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hypno79

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
David Vincent's Blues
David Vincent's Blues
Preis: EUR 1,29

3.0 von 5 Sternen Prima Groove..., 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: David Vincent's Blues (MP3-Download)
Super Chill-House. Leider ist die Qualität nicht so gut. Bei einem Teil des Stückes (ca. 20 Sek.) scheint die "Platte zu springen"...


Was will man mehr
Was will man mehr
von Hans Rath
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Lustige Fortsetzung der Trilogie, 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Was will man mehr (Taschenbuch)
Ein prima Buch für den Urlaub, leichte, lustig geschriebene Kost bei einem Glas (Rot-)Wein *g* Ich habe oftmals herzlich lachen müssen. Dass sich einige Dinge aus den ersten beiden Teilen irgendwie wiederholen oder sie bekannt vorkommen, dürfte bei einer solchen Lektüre nicht verwundern.

Schließlich handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche Arbeit...


Wenko 52614100 Luftbefeuchter Alezio - Keramik-Verdunster, hängend, 11 x 24.5 x 7 cm, weiss
Wenko 52614100 Luftbefeuchter Alezio - Keramik-Verdunster, hängend, 11 x 24.5 x 7 cm, weiss
Wird angeboten von Wolffstore_GmbH
Preis: EUR 1,98

5.0 von 5 Sternen Chiccer Luftbefeuchter, 15. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mal etwas anderes als die typischen flachen Dinger. Sieht gut aus u. tut, was er soll: Wassser verdunsten. Mehr muss man zu dieser hochkomplexen Technik nicht sagen :)


yayago Premium Flip-Style Ledertasche für HTC One SV schwarz
yayago Premium Flip-Style Ledertasche für HTC One SV schwarz
Preis: EUR 12,94

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Flip Ledertasche fürs HTC One SV, 25. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer aufklappbaren Ledertasche für das HTC One SV. Nachdem ich zunächst ein anderes Produkt im Auge hatte, stieß ich dort auf die Rezension meines Vorredners (martin_nbg), die mich auf die Flip-Hülle von yayago aufmerksam machte.... und habe den Kauf für ein paar EUR mehr nicht bereut!

Die Lederhülle macht einen hochwertigen Eindruck und ist formstabil. Guter Schutz fürs Handy. Ich hatte zugleich eine klassische Slide Out Tasche eines anderen Anbieters bestellt, weil ich testen wollte, welche mir besser gefällt. Beide haben Vor- und Nachteile, ich werde aber die Fliptasche behalten, da ich es sehr praktisch finde, sie einfach nur aufklappen zu müssen, um das Handy bedienen zu können, statt dieses erstmal "aufwändig" aus der Hülle ziehen zu müssen. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Die Flip-Tasche ist jedenfalls in zugeklapptem Zustand mit dem Handy nicht dicker oder größer als die klassische Slide Out Hülle, dürfte also genauso gut (oder schlecht ;) in die Hosentasche passen.

Das Einklinken des Handys in die Halterung und die Wiederentnahme bedarf zunächst einiges an Übung, da die Halterung tatsächlich recht straff ist, was ich aber gut finde. Das Handy hat somit kein Spiel und sitzt sicher in der Halterung.

Würde diese Fliptasche wieder kaufen, auch wenn es eventuell preisgünstigere Modelle gibt. Hier haben sich die 5,- EUR Mehrkosten jedoch wirklich gelohnt, man hält gute Qualität in Händen.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Klasse Lederhülle fürs HTC One SV, 25. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle passt perfekt fürs HTC One SV und besteht aus weichem Leder in braun. Die Fotofarbe trifft die Realität ganz gut. Ich habe es deswegen in dieser Farbe bestellt, weil ich mal was anderes als schwarz haben wollte.

Innen hat es eine weiche Polsterung, die das Handydisplay beim rein- und rausgleiten zumindest grob von Fingerabdrücken reinigt.

Die Tasche macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck, die Nähte sehen stabil und gut vernäht aus. Das Sicherheitsband verhindert durch Klettverschluss das Herausrutschen des Handys und dient gleichzeitig als gut funktionierende Rückholhilfe, so dass das Handy ca. 3 cm aus der Tasche herausgezogen wird und das Herausnehmen dann sehr leicht fällt.

Großes Lob auch an den Anbieter MPP Services GmbH. Blitzschnelle Lieferung innerhalb von 2 Tagen.

Würde die Hülle wieder kaufen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2013 6:18 PM MEST


HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) silber mit Vodafone-Branding
HTC Legend Smartphone (8,1 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, 5 MP Kamera, HSPA, Aluminium Gehäuse, Android 2.1 OS) silber mit Vodafone-Branding
Wird angeboten von xxl-phones

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Handy mit kleinen Fehlerchen, 17. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da hier schon genügend Rezensionen geschrieben wurden, fasse ich mich kurz.

Aufgrund Mobilfunkanbieterwechsel und 4 Jahre (!!!) altem Sony Ericsson W810i hatte ich nach längerer intensiver Recherche (das Ei-Fon kam für mich nicht infrage!!) die Qual der Wahl zwischen dem HTC Legend und dem HTC Desire. Aufgrund der Kompaktheit meines alten Handys wollte ich wieder ein möglichst kompaktes Gerät und keine "Induktionskochplatte" in der Hosentasche!

Das Desire war mir daher zunächst eigentlich schon viel zu groß, weswegen ich das Legend bevorzugte. Zumal es edel aussieht, da aus einem Aluminiumblock "gegossen".

Das Legend liegt sehr gut in der Hand, der kleine "Knick" am unteren Ende stört nicht im Geringsten und dient eher der Griffigkeit. Es ist sehr gut und stabil verarbeitet. Die Displayauflösung ist ausreichend und mit der des iphone 3GS vergleichbar (das HTC Desire hat einen ca. 1 cm längeren Bildschirm - längs gemessen, nicht diagonal! - mit wesentlich höherer Auflösung => vergleichbar mit iphone 4).

Installiert war Android 2.1, was ich ohne Probleme auf Android 2.2 updaten konnte. Vorteil war insbesondere die nun vorhandene kostenlose Navigationssoftware von Google, die (zumindest im Raum Köln-Düsseldorf-Mönchengladbach) einwandfrei und sehr genau funktionierte.

Das Vodafone-Branding ist kein Problem, das Handy kann ohne Probleme auch mit anderen Mobilfunkanbietern genutzt werden. Allerdings kann es sein, dass man sich dann dort von der jeweiligen Hotline eine SMS oder Email mit den Einstellungsdaten für Internet und MMS-Nutzung schicken lassen muss, um das Legend dann manuell dafür einzurichten (Voreinstellungen sind von Vodafone). Ist aber kinderleicht.

Der Prozessor scheint jedoch manchmal etwas überfordert zu sein (600 MHz, das HTC Desire hat im Vergleich einen 1 GHz-Prozessor), oder aber ich habe ein "Montagsmodell" erwischt. Jedenfalls hing sich das Legend mehrmals bei Nutzung der eingebauten Digitalkamera oder Google-Maps auf.

Die Akkulaufzeit lag je nach Intensität der Nutzung zwischen 1 und 3 Tagen, was für ein Smartphone im normalen Bereich liegt.

Sprachqualität und Empfang (auch innerhalb von Gebäuden) war gut.

Habe mich letzten Endes dennoch für das HTC Desire entschieden: größeres, besser auflösendes Display, was für die Internetnutzung langfristig doch mehr Spaß macht, und der schnellere Prozessor waren die ausschlaggebenden Faktoren. An die Größe des Telefons habe ich mich mittlerweile auch gewöhnt.

Hätte das Legend eine höhere Displayauflösung und den gleichen Prozessor wie das Desire, wäre es mein klarer Favorit gewesen, da es mir optisch und haptisch wesentlich besser gefällt!
Ich gehe davon aus, dass es sich bei meiner Version des Legend um ein "Montagsmodell" handelt und die Aufhänger daher eine Ausnahme darstellen. Ansonsten ist es nämlich wirklich ein tolles Gerät! Daher auch 4 Sterne.

Die Rückabwicklung durch amazon.de erfolgte problemlos und sehr schnell! Danke nochmal dafür.


Sony Ericsson VH110 Original Bluetooth Headset schwarz
Sony Ericsson VH110 Original Bluetooth Headset schwarz

5.0 von 5 Sternen Super für Festnetztelefon Siemens Gigaset S680, 17. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ein leichtes, bequemes Bluetooth-Headset für mein ebenfalls bluetooth-fähiges Festnetztelefon Siemens Gigaset S680 gesucht, da ich Telefonate gern während der üblichen lästigen Hausarbeiten wie Bügeln, Spülen oder Aufräumen erledige, wofür man ja meist beide Hände braucht.

Hatte das Einklemmen des Telefonhörers zwischen Kinn und Schulter satt und habe mit dem Sony Ericsson VH110 ein Headset gefunden, das meinen Ansprüchen mehr als genügt!

Glasklare Sprachqualität, auch mein Gesprächspartner versteht mich klar und deutlich. Kopplung mit dem Siemens S680 Festnetztelefon probemlos möglich. Der Akku hält eine kleine Ewigkeit. Das Gerät ist leicht und lässt sich bequem auch längere Zeit tragen. Mitgeliefert werden insgesamt 3 Ohrstöpsel in verschiedenen Größen und zwei verschiedene Ohrbügel (beide sind fürs rechte oder linke Ohr montierbar).

Ankommende Gespräche werden über ein leises Piepen angekündigt u. können über den Knopf am Gerät angenommen werden. Wahlwiederholung ebenfalls über diesen Knopf möglich. Lautstärkeregelung am Gerät vorhanden.

Preis-Leistung top! Kann ich nur empfehlen.

Allerdings sollte man sich nicht zu weit vom Telefon entfernen. Innerhalb der Wohnung verschlechtert sich die Verbindung schon bei 5-6 m Distanz, wenn das Telefon z.B. im Wohnzimmer liegt u. man selbst mit dem Headset ins Bad geht. Aber man kann das Telefon ja dann mit ins Zimmer nehmen ;)


Buffalo HD-E1.0TU2-EU 1TB externe Festplatte (8,8 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8MB Cache, SATA)
Buffalo HD-E1.0TU2-EU 1TB externe Festplatte (8,8 cm (3,5 Zoll), 7200rpm, 8MB Cache, SATA)

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super für Aufnahme am Panasonic TX-P 46 GW20, 17. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Festplatte allein für die Funktion als "Videorekorder" an meinem Panasonic-TV gekauft, da sie als einzige Festplatte (in Varianten von 160 - 2000 GB) für dieses TV-Gerät empfohlen wird. Und wie hier schon zur Genüge beschrieben, verrichtet sie diesen Dienst auch einwandfrei seit Mitte Januar 2011!

Hatte zuvor auch eine Buffalo JustStore 2,5" versucht, da ich mir einen separaten Stromanschluss sparen wollte. Allerdings funktionierte hier die Aufnahmefunktion nicht, da für die Festplatte tatsächlich ein separater Stromanschluss notwendig ist. Der Strom, den der Fernseher über den USB-Anschluss liefert, reicht offenbar nicht aus, um eine 2,5-Zoll-Festplatte ans Laufen zu bringen. Daher muss man auf die 3,5-Zoll-Variante mit eigener Stromversorgung zurückgreifen.

Habe dann noch eine 3,5"-Festplatte von Seagate getestet, diese wurde aber gar nicht erst vom TV erkannt.

Die Buffalo HD-E1.0TU2-EU 1TB JustStore wurde vom Panasonic-TV sofort erkannt, formatiert und war dann für Aufnahmen einsatzbereit.

Klitzekleiner Wermutstropfen: die Aufnahmen können nur auf dem angeschlossenen TV abgespielt werden. Das Anfertigen von Kopien auf CD/DVD ist leider nicht möglich. Laut TV-Handbuch kann die Aufnahme auch nicht an einem anderen Panasonic-TV der gleichen Serie oder am PC/Laptop abgespielt werden, das habe ich aber auch nicht getestet. Für mich aber auch irrelevant. 1000 GB reichen mehr als aus, um genügend Filme oder Sendungen aufnehmen zu können! Herkömmliche HDD-Receiver haben gerade mal 320 GB Speicherkapazität und sind deutlich teurer, wenn es sich um ein gutes Gerät handeln soll! Von daher ist das Preis-Leistungsverhältnis für mich einfach spitze!

Timeshift-Aufnahmen (also zeitversetztes Aufnehmen und gleichzeitiges Anschauen der gleichen Sendung - sehr praktisch, um Werbeblocks zu überspringen) bzw. Zurückspulen während der Aufnahme sind (im Gegensatz zu manch anderer Behauptung) ohne Probleme möglich, hierbei kommt es aber auf die richtige Systemeinstellung und Vorgehensweise an. Laut Panasonic-TV-Handbuch muss im USB HDD-Setup des TV die "Permanente Aufzeichnung" auf "Ein" stehen, damit man die Timeshift-Funktion nutzen kann.
Möchte man in der aktuellen Aufnahme zurückspulen, muss man zunächst mittels TV-Fernbedienung über die VIERA-TOOLS-Taste auf "Video" gehen, dann die aktuelle Aufnahme im Auswahlmenü auswählen und abspielen, dann kann man ohne Probleme vor- und zurückspulen, während die Aufnahme weiterläuft.
Einziges Manko: während der Aufnahme kann bzw. darf man nicht auf ein anderes Programm umschalten (sonst wird die aktuelle Aufnahme beendet), dazu wäre ein Twin-Tuner nötig.

Als ich meine erste Timer-Aufnahme progammieren wollte (geht alles über die TV-Fernbedienung), habe ich den Fehler gemacht und im Timer-Menü den Modus "Ext. Rec." gewählt (standardmäßig voreingestellt). Der Timer wurde auch progammiert, allerdings nahm die Festplatte nicht auf. Man muss den Modus auf "USB HDD Rec." umstellen, dann funktionierts!

Frei empfangbare Digitalsender (auch ARD HD, ZDF HD, ARTE HD) können ohne Probleme in TOP-Qualität aufgenommen werden. Wichtig: Aufnahmen können (zumindest derzeit mit dem Panasonic GW20) nur getätigt werden, wenn Digital-Empfang (bei mir ist es SAT-Empfang: DVB-S) vorhanden ist. DVB-T und DVB-C (digitaler Kabelempfang) konnte ich bisher nicht testen. NICHT möglich sind definitiv Aufnahmen bei analogem Kabelempfang!

Sogar die Surround-Sound-Tonspur wird mit aufgezeichnet, so dass ich Filme im Kinosound genießen kann (habe das TV-Gerät via optischem Digitalkabel an einen Yamaha RX-V465 5.1 AV-Receiver angeschlossen, so dass der von der Festplatte aufgenommene Ton über das USB-Kabel in den Fernseher gespeist u. von dort an meine Surroundanlage weitergeleitet wird).

Die Festplatte arbeitet lüfterlos und daher sehr geräuscharm. Man hört sie eigentlich nur kurz und dennoch leise, wenn sie anspringt. Läuft der Fernseher auf normaler Zimmerlautstärke, ist die Festplatte nicht mehr zu hören (sitze ca. 2,50 m entfernt). Eigentlich ist sie als "Standgerät" konzipiert, wobei kein separater Standfuß vorhanden ist und sie daher leicht umkippen könnte, sollte man mal an den Fernsehtisch stoßen.
Da sie bei mir aber IN und nicht AUF das TV-Rack soll, dort aber nicht stehend reinpasst, habe ich sie kurzerhand einfach flach hingelegt (hinter den AV-Receiver und und den CD-Player), so dass man sie kaum sieht. Scheint bisher für die Platte kein Problem zu sein, eine übermäßige Erwärmung findet jedenfalls nicht statt.

Etwas schade: es gibt keinen separaten Ein-/Ausschalter (war zumindest bei mir nicht im Lieferumfang enthalten).
Die Festplatte wird via USB-Signal vom TV ein- und auch wieder ausgeschaltet, so dass sie nicht dauerhaft läuft, wenn man eine Aufnahme programmiert hat und nicht zuhause ist. Allerdings springt sie bei Einschalten des TV-Gerätes auch an, wenn man sie gerade gar nicht nutzen will. Da hilft nur: Strom- oder USB-Kabel ziehen. Für mich aber kein großer Nachteil des Gerätes.

Bin sehr zufrieden und kann die Festplatte für die Aufnahmefunktion an TV-Geräten der Panasonic GW20-Serie nur empfehlen. Am PC/Laptop wurde sie von mir nicht getestet.

UPDATE 19.12.2013: Festplatte läuft (liegend) immer noch tadellos am Panasonic TV. Mittlerweile auch Aufnahmen über DVB-C getestet, sind ohne Probleme möglich, auch freie HD-Sender. Bezahlsender (z.B. über CI+) habe ich nicht und konnte es daher auch nicht testen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 15, 2013 12:46 AM CET


mumbi Micro USB KFZ Ladekabel HTC Desire HD Z S Incredible S Mozart u.a. - Blister
mumbi Micro USB KFZ Ladekabel HTC Desire HD Z S Incredible S Mozart u.a. - Blister

5.0 von 5 Sternen Super Kfz-Ladekabel zum TOP-Preis!, 17. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin voll zufrieden! Nutze das Ladekabel für mein HTC Desire in einem Mazda 3, Baujahr 2007. Im Gegensatz zum Original HTC-Ladekabel muss man hier nichts zurechtfeilen, das Ding passt ohne Probleme in den Zigarettenanzünder!

Die Kabellänge des Spiralkabels ist optimal, weder zu kurz noch zu lang, so dass es keinen unnötigen Kabelsalat gibt, wenn das Handy in der Windschutzscheibenhalterung steht.

Das Handy lädt auch bei hoher Auslastung (z.B. bei Nutzung des Navigationssystems via GPS).

Preis-Leistungs-Verhältnis top!


Panasonic EW1035 Elektrische Schallzahnbürste
Panasonic EW1035 Elektrische Schallzahnbürste

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Zahnbürste!, 17. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Panasonic EW1035 nun seit Juli 2009 und bin immer noch hochzufrieden! Nachdem sich das Zahnfleisch an die hochfrequenten "Rüttelbewegungen" gewöhnt hat (am Anfang kann es zu leichten Blutungen kommen, was jedoch normal ist), möchte ich die Reinigungskraft dieser Zahnputzmaschine nicht mehr missen!

Da ich sehr starke Zahnsteinbildung habe, hat mein Zahnarzt mir die Benutzung einer Schallzahnbürste empfohlen. Nach einiger Recherche über die diversen Anbieter (z.B. auch Braun, Philips und Oral B) habe ich mich u.a. deswegen für die Panasonic entschieden, da es hier verschiedene Austauschbürstenköpfe gibt, die v.a. deutlich preiswerter als bei der Konkurrenz sind!!! Wenn man die Bürste regelmäßig auswechselt, macht sich das im Portemonnaie sicherlich bemerkbar.

Seit ich die Schallzahnbürste nutze, ist meine Zahnsteinbildung deutlich zurückgegangen. Mein Zahnarzt ist auch sehr zufrieden :) Plaque wird gründlich entfernt, jedoch muss man ein wenig die richtige Technik und die richtigen Neigungswinkel üben. Das hat man aber nach kurzer Zeit raus.

Der Akku hält nach wie vor MINDESTENS eine woche, ich komme aber meist sogar auf mehr als 10 Tage. Einziges Manko, was hier auch schon beschrieben wurde: es wird nicht angezeigt, wenn der Akku fast leer ist. Das macht sich erst dann bemerkbar, wenn die Zahnbürste während des Putzens langsamer wird und dann aus geht. Erst DANN geht die Warnlampe an. Etwas ärgerlich, aber wenn man das weiß, kann man das Ganze ja umgehen, indem man die Bürste nach 7 oder 10 Tagen einfach mal ans Ladegerät anschließt.
Der Geräuschpegel ist im normalen Bereich und nicht unangenehm laut.

Im normalen Modus vibriert die Zahnbürste horizontal und vertikal. Man kann jedoch auch in einen Softmodus schalten, so dass die Bürste nur noch in eine Richtung vibriert. Das ist vielleicht zur Eingewöhnung ganz sinnvoll, ansonsten ist diese Funktion jedoch überflüssig.

Im Lieferumfang sind zwei normale Bürstenköpfe enthalten, zwei Gummibürsten zur Zahnfleischmassage (meiner Meinung nach überflüssig) und zwei stiftartige Monobürsten für Zahnzwischenräume oder schwer zu erreichende Ecken. Weiterhin gibt es ein Reiseetui, in dem man das Griffstück und ein oder zwei Bürstenköpfe verstauen kann. Sehr praktisch. Sollte die Reise allerdings länger als 14 Tage dauern, sollte man zusätzlich das Ladegerät einpacken oder ersatzweise eine Handzahnbürste mitnehmen ;)

Ich würde dieses Produkt wieder kaufen.


Seite: 1 | 2