Profil für n.kungel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von n.kungel
Top-Rezensenten Rang: 3.062.510
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
n.kungel "nkungel"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kleine Gärten. Das große Ideenbuch
Kleine Gärten. Das große Ideenbuch
von Peter Janke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das Highlight !, 15. Dezember 2010
Wer Ideen sucht fernab vom überladen-, bunten Romantikgarten,
wer gehofft hatte, daß Geometrie im Garten nicht nur Renaissancebuxbeete bedeutet,
wer glaubt, daß minimalistischer Purismus im Garten möglich ist,
wer verinnerlicht hat, daß weniger eben doch mehr ist,
für den wird dieses großartige "Buch der kleinen Gärten"
eine in erfüllung-gegangene Offenbarung eigener Wünsche sein.


SixBros. Computerschreibtisch Schwarz/Silbergrau - S-349/110 - MDF Graphitschwarz - Gestell Metall Silbergrau
SixBros. Computerschreibtisch Schwarz/Silbergrau - S-349/110 - MDF Graphitschwarz - Gestell Metall Silbergrau
Wird angeboten von SixBros.
Preis: EUR 80,00

5.0 von 5 Sternen perfekt !, 15. Dezember 2010
Perfekt !: sehr gut verpackt; die Einzelteile sind mit Aufklebern so beschriftet, daß auch ein ungeübter Bastler diesen schönen und äußerst stabilen Schreib-/Computertisch in einer Viertelstunde zusammenbauen kann - und das Ganze zu einem super Preis: besser geht's nicht !


The Glenn Gould Edition: Bach - Goldberg Variations
The Glenn Gould Edition: Bach - Goldberg Variations
Preis: EUR 10,98

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 28. November 2002
Unter allen mir bekannten Goldberg-V.Einspielungen ist diese Aufnahme mit Abstand die beste ! Warum ? Sie ist nicht einfach nur jugendlich-stürmisch, rasend-schnell, pseudovirtuos wie Goulds erste Einspielung, sie ist nicht romantisiert wie die eines Kempffs, nicht einfallslos wie die eines Gavrilovs, oder oder oder...: Sie ist Gould, Goulds Vermächtnis ! Hier spielt Gould mit einer Ruhe und Weitsicht, die man am ehesten mit einem Blick herab von seinem Gipfel in die Ferne, über seine Welt vergleichen kann. Sicherlich kann man diese oder jene Variation auch anders spielen, sicherlich könnte man hier oder dort...; aber diese Folge von Variationen zu einem einzigen Stück verschmelzen zu lassen, dieses Einatmen zu Beginn und dieses letzte Verhauchen zu Ende: das gleiche Thema - und doch: was für Wandlungen mußte oder besser durfte es erleben: und, über jeder einzigen Variation schwebt der Blick auf das Ganze ! Hier ist nicht nur Bach's Klaviervermächtnis eingespielt, sondern auch das seines bisher wohl besten Interpreten, dessen Metamorphose von irgendeinem Wunderpianisten zu dem pianistischen Wunder nachzuhören und nachzufühlen ist: hier ist der bachischte Gould, der bachischte Bach !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2008 7:30 AM CET


Seite: 1