Profil für Tilly Lasvegas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tilly Lasvegas
Top-Rezensenten Rang: 596.099
Hilfreiche Bewertungen: 575

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tilly Lasvegas "tillylasvegas"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Hol dich mit dem Moped ab (Version von Alleen Maar Shoenen Aan)
Hol dich mit dem Moped ab (Version von Alleen Maar Shoenen Aan)
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich relativ sehr gutes Lied, 21. Februar 2014
Diese Komposition des relativ sehr guten Singer/Songwriters Herrn A. ist ein relativ sehr guter Sommerhit passend zu Zahnpasta-Bowle und Frikadelle Crisp Eis.


St.Pauli-Einhundert (limitierte Fan-Box, inkl. 100 Seiten Booklet)
St.Pauli-Einhundert (limitierte Fan-Box, inkl. 100 Seiten Booklet)

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jahrhundertmusik, 21. Mai 2010
Bayern München haltet Euch fest, der Weltpokalsiegerbesieger ist zurück in der ersten Liga. Pünktlich zum 100jährigen Jubiläum ist endlich der Aufstieg geglückt und da belohnt der Hamburger Kultverein seine treuen Fans gleich mit einem echten Sammlerstück. Streng limitiert auf 1910(!) durchnummerierte Exemplare kommt diese fette 5 CD Box mit Fansongs aus (fast) 100 Jahren Vereinsgeschichte.

und wie könnte es bei den Kiezpiraten anders sein stehen hier musikalisch vor allem Punk, Ska, Oi, Hardcore, Ragga im Vordergrund. Eine Prise Pop und HipHop ist auch dabei aber grundsätzlich geht es eher raubeinig zu.

Aufgelockert wird das Ganze durch kurze Radioausschnitte bedeutender St. Pauli Spiele der letzten Jahre mit einem zum Teil sehr überschwänglichen Reporter.

Unter den 100! Songs finden sich unter anderem Größen wie Turbonegro, Achim Reichel, Rantanplan, The Bates, Talco, but alive, Bela B., Thees Uhlmann (Tomte, Björn Beton (Fettes Brot)u.v.a.
Ein Ohrwurm jagt den nächsten, (You never walk alone, Niemand siegt am Millerntor) Da sollte jedes Fanherz höher schlagen. Ein muss für jeden Paulizisten.

und wenn diese Box vergriffen ist muss man wohl mit der einfachen auf 24 Titel reduzierte CD vorlieb nehmen, auf der aber meiner Meinung nach einige wirkliche Perlen dieser Box fehlen...also eher nur das Metadon zu diesem Schätzchen.

Der Soundtrack für die Meisterschaftsfeier 2010/2011 ;)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2011 2:02 PM CET


12 Song Program
12 Song Program
Preis: EUR 16,72

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fat unplugged, 13. April 2010
Rezension bezieht sich auf: 12 Song Program (Audio CD)
Nachdem mich die Tony Sly Solo Seite der Split CD "Acoustic" etwas weniger begeistert hatte als die Joey Cape Seite, überzeugt mich das Full-Lenghth Solo Debut des No Use For A Name Sängers absolut und kommt wesentlich abwechslungsreicher und tiefgründiger daher.

Die CD hatte ich mir beim gemeinsamen Konzert mit Joey Cape gekauft wo mich beide auch nicht so wirklich umhauen konnten, was aber wohl einfach daran lag, dass diese Musik besser in einen kleinen gemütlichen Pub gehört und nicht in einem Punk Club vor einen Haufen stehender Leute die versuchen jedes Lied mit dem handy in ein schlechtes youtube-Filmchen zu verwandeln.

Aber zurück zur Platte, die begeistert nämlich umso mehr, denn die wirklich schönen melancholischen Folksongs passen einfach besser ins Wohnzimmer als auf eine Clubbühne.
Da wirken alle 12 ruhigen Songs in vollem Maße, da man sich auch in aller Ruhe mit den schönen Texten befassen kann, die bei Tony Sly ja eigentlich immer noch etwas anspruchsvoller sind als die Musik.

Neben seinem Kumpel Joey Cape (Lag Wagon) sind auf der CD noch einige weitere Gastmusiker z.B. Karina Denike (Dancehall Crashers) oder Fat Mike (Nofx) u.a. zu hören, die den einzelnen Songs noch mal eine andere persönliche Note geben da Tony Sly bei keinem der Songs overdubbing benutzt, sondern alles ganz oldschool und einfach aufgenommen hat. Mit viel Liebe wie man bei mehrfachem Hören wirklich feststellen kann.
Damit hat er nicht nur die wohl ruhigste Platte im Fat Wreck Katalog aufgenommen, sondern anscheinend auch die Tür für eine ganz neue Fatwreck Sparte geöffnet. So ist für dieses Jahr noch eine unplugged-CD der Real Mc Kenzies angekündigt. Werden halt alle nicht jünger die Herren Punkrocker.

Abschließend kann ich noch sagen, dass "12 Song Program" nicht nur mir sehr gut gefällt sondern auch meiner Frau die mit Punk Rock ansonsten nichts am Hut hat und eher beim Jazz zuhause ist und sogar mein 2 Monate alter Sohn schläft spätestens beim Lullaby "Keira" seelig ein. Fat Wreck für die ganze Familie also.

Für 2011 ist dann wohl schon das nächste Solo-Album des Herrn Sly aber auch die nächste No Use CD geplant.
Man darf gespannt sein und bis dahin immer wieder das "12 Song program" durcharbeiten.


Cognicide
Cognicide
Preis: EUR 12,36

5.0 von 5 Sternen Oldschool Hardcore, 21. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Cognicide (Audio CD)
Man stelle sich vor, man arbeitet bei einem der größten Independent Punkrock Labels das unter anderem auf 7"Singles spezialisiert ist und hat eine kleine Hardcore Band mit der man fleissig probt und in Eigenregie eine 7" produziert. Davon schenkt man dann eine seinem Chef und kommt bis zu diesem Punkt nicht auf den Gedanken, dass man die Single ja auch einfach auf dem Label veröffentlichen könnte, nein, ist so gar überrascht, dass der Chef die Single in Heavy Rotation hört, sie für das eigene Label signt und gleich noch eine Full-Length CD hinter her schieben lässt.
So in etwa ist wohl die Geschichte von Western Addiction abgelaufen und nun gibt es mit Cognicide den wohlverdienten LongPlayer bei FatWreckChords und ist eine der radikalsten Scheiben die dort seit jahren erschienen ist.
Kräftiger Oldschool Hardcore der nach Zeiten klingt als Hardcore noch nichts mit Macho und Metal zu tun hatte sondern, politisch, straight edge, rauh und ungeschliffen war. Sau gut und echt authentisch ohne Schnickschnack und nicht glatt poliert.

Sehr erfrischend sowas im Jahr 2009 noch mal zu hören zu bekommen.
Ist nur zu hoffen, dass es nicht bei der Feierabend-Garagen-Band bleibt sondern die Jungs auch mal auf Tour kommen und mehr von dem Zeug rausbringen.

Für Fans von Black Flag, Youth of today, Gorilla Biscuits sehr zu empfehlen


Cokie the Clown (Ep)
Cokie the Clown (Ep)
Preis: EUR 11,14

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen besser als Coaster?, 20. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Cokie the Clown (Ep) (Audio CD)
Die lang angekündigte EP mit den Outtakes aus dem Coaster Album ist nun endlich zur Pre-Order raus. Vor ab konnte ich schon mal bei myspace in die Songs reinhören.
So richtig vom Hocker will sie mich allerdings nicht reissen.

Als großer NOFX Fan der ich nun seit rund 17 Jahren bin habe ich sie mir trotzdem sowohl auf Vinyl als auch auf CD geordert und will sie hier auch gar nicht komplett zerreissen.

Aber da die Songs dieser Platte im Vorfeld von der Band als "besser als die letzte CD Coaster" angepriesen wurde, bin ich nicht 100% überzeugt von diesem Werk.

Die Band bringt ja ab und zu schon mal EPs mit den übriggebliebenen Songs einer Album Session heraus, so war es bei "Never trust a Hippie" sicher wahr, dass die EP stärker war, als das Album "Wolves in wolves clothing".
Bei "Cokie the Clown" will ich da allerdings nicht ganz zustimmen.

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass die Songs zum größten Teil schon veröffentlicht waren und daher nichts super Neues boten.

Der Titelsong ist sicher witzig aber auch kein überaus herausragender NOFX-Song. In Zusammenhang mit dem bereits veröffentlichten Video ist es allerdings ein echter Spaß.

Den zweiten Song kennt man bereits aus dem youtube-Video wo Fat Mike mit seiner Tochter den Song für das Web-Zine "Pancake Mountain" akustisch performte. Guter Song, keine Frage aber eben schon bekannt.

Der dritte Song ist für mich noch das Highlight der EP, da bisher gänzlich unbekannt und in gewohnt flotter, treibender Art mit coolen Breaks. Rockt!

Der vierte Song wurde im Sommer bereits auf dem Warped-Tour Sampler 2009 veröffentlicht und kam mir auf dem Sampler schon recht lustlos zusammengeschrammelt vor. Kein Totalversagen, aber eben nix besonderes.

Der letzte Song ist die Acoustic-Version des Songs "my Orphan year" von der CD Coaster. Leider wurde hier, recht faul wie ich finde, nur die Version aus den "Myspace Transmissions"-Session genommen und der Song nicht neu aufgenommen. Diese Version gibt es bereits seit nem halben Jahr zum Gratis Download bei myspace.
Sicher ist die Akustik-Version dieses traurigen Songs wesentlich berührender als die schnelle Punk Version, allerdings ist die Aufnahmequalität bei der myspace-Live-Session nicht so wirklich überzeugend gewesen, so dass ich mir hier eine Neuaufnahme gewünscht hätte.

Alles in allem darf diese CD trotzdem in keiner NOFX-Sammlung fehlen und sie wird sicher auch wieder auf meinem ipod in Heavy Rotation laufen aber ich war schon überzeugter von den Releases der vier Alt-Punks, daher auch dieses Mal nur 4 Sterne von mir.


10,000 Shots
10,000 Shots
Preis: EUR 14,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Scotch, Bagpipes and Punkrock, 2. September 2009
Rezension bezieht sich auf: 10,000 Shots (Audio CD)
Nachdem ich die Dudelsack Punks aus Kanada vor ein paar Wochen live erleben durfte habe ich mir diese CD zugelegt.

Zwar kommt auf der Platte in keinsterweise der alkoholgeschwängerte Partyfaktor der Liveperformance rüber, aber diese CD ist eine wirklich gut (fast schon zu glatt) produzierte recht melodische Punkplatte mit den obligatorischen Mitgröhlnummern und Dudelsackeinlagen. An Szenegrößen wie Flogging Molly reicht das Songwriting zwar nicht heran, hier ist eher einfacher Streetpunk-3 Akkorde Rock am Werk, dennoch macht die Platte rund um Spaß.

Am Rande sei noch erwähnt, dass der Bassist auf dieser Aufnahme ein gewisser "Fat McMichael" ist, der auch unter diesem Synonym jedem Fan des Labels ein Begriff sein sollte.

Diese Platte kann man jedem Fan von Bands wie Dropkick Murphys, Social Distortion, Street Dogs, Rancid, Flogging Molly etc. empfehlen.


Feuchtgebiete
Feuchtgebiete
von Charlotte Roche
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Punk war 1978 - 30 Jahre später ist Feuchtgebiete, 1. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Feuchtgebiete (Taschenbuch)
Reichten Ende der Siebziger noch grüne Haare und ein zerfetztes Outfit um den gemeinen Spießbürger zu schocken, muss man heute, wo jedes nette Mädchen von nebenan tätowiert und gepierct ist, schon andere Geschütze auffahren.

Feuchtgebiete ist der Punk des neuen Jahrtausends: dreckig, gemein, plakativ, provozierend, laut und obzön und das auf recht niedrigem Niveau.
Die Story an sich ist ziemlich langweilig und Höhepunktsfrei aber die Aneinanderreihung von Fäkalworten reicht halt aus um ein paar ge-"BILD"-ete Spiesser zu schocken und zu ekeln. Warum diese Leute allerdings das Buch überhaupt gelesen haben will mir nicht so ganz einleuchten, da der Inhalt des Buches in der Presse ja zu genüge diskutiert wurde.
Bei diesem Buch verhält es sich wohl eher wie mit dem viel zitierten 3-beinigen Hund. Es ist irgendwie fies aber man muss trotzdem hingucken um sich selber beruhigen zu können. "Ich bin normal und Du bist ein Freak"

Die Diskussion und Polarisierung die Charlotte Roche mit diesem Buch ausgelöst hat finde ich absolut ok und vor allem sehr nötig, nur leider wird auch dieses Buch nicht dazu führen, dass die Leute die es zum Nachdenken anregen sollte, dies auch tun werden.

Es war auch zum Teil ganz lustig zu lesen, literarisch ist dieses Buch allerdings sehr schwach. Absolut kein Muss im Bücherregal.


Monty Python Monster Box Set [UK Import]
Monty Python Monster Box Set [UK Import]

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der heilge Gral für jeden Monty Python Fan, 10. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es sieht aus wie ein goldener Schrein und auch der Inhalt dieser Monster Collection Box sollte jedem Monty Python Fan genauso viel Wert wie der Gral für Känig Arthur oder die Bundeslade für Indiana Jones.

Diese wahnsinnig aufwändig aufgemachte Sammelbox enthält alle Monty Python Veröffentlichungen auf insgesamt 16!!! DVDs.
8 DVDs enthalten sämtliche Flying Circus folgen
Dazu gibt es:
Das Leben des Brian
Die Ritter der Kokosnuss
Der Sinn des Lebens
und
Die wunderbare Welt der Schwerkraft
zum Teil mit Bonus DVDs
Außerdem noch Live at Hollywood Bowl
sowie eine 30-minütige Best-of DVD
natürlich alles im englischen Original...
und als wäre das noch nicht genug, als lustiges Gimmick noch einen aufblasbaren "dead parrot" (toten Papagei) und ein T-Shirt mit einem Zitat aus dem Lumberjacksong obendrein.

Der einzige Nachteil: Leider sind nicht alle DVDs mit deutschen Untertiteln ausgestattet. Das Leben des Brian gibt es von Italienisch über Finnisch bis Hindu in allen Sprachen untertitelt, nur deutsch fehlt leider. Aber das Monty Python Englisch ist ja glücklicherweise sehr einfach zu verstehen.

Außerdem sollte man beim reinschieben und rausnehmen der Schubladen in der Box sehr aufpassen, da die Ecken schnell abknicken, das ist leider etwas billig (Pappe) verarbeitet.
Trotzdem ist diese Box jeden Cent wert und beim derzeitigen Pfund-Kurs ist die Box mit rund 5 € pro DVD wirklich ein Schnäppchen.

Ein absoluter Blickfang in jeder DVD Sammlung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2010 5:00 PM MEST


Suiticide
Suiticide
Preis: EUR 14,69

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HelloHelloooo, 10. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Suiticide (Audio CD)
Mit einem überschwänglichen HelloHello leitet das Intro dieser CD ein und zack da knallem einem auch schon super schnelle Drumbeats in den Gehörgang und in diesem Tempo geht es dann auch weiter. Song für Song Hightempo Punkcore mit zum Teil schon Metal-artigen Gitarrenriffs und einem scheinbar hyperaktiven Sänger der seine Knallerhymnen vor allen in den oberen Tonlagen schmettert.
Dieser FatWreck Neuzugang hat es richtig derbe in sich und so werden einem die 11 Songs in rund 25 Minuten um die Ohren gehauen. Total straight und dennoch super frisch und verspielt wirkt diese Platte ziemlich innovativ und erinnert doch an ganz alte Hardcoregrößen wie z.B. Nations on Fire.

Für mich eine der besten Scheiben des Jahres. Auf jeden Fall sehr kurzweilig und es geht nur in eine Richtung. Nach Vorne!


Coaster
Coaster
Preis: EUR 14,98

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Merchandise, 24. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Coaster (Audio CD)
Dieser schöne Glasuntersetzer (Coaster) der Marke NOFX hat eine tolle Besonderheit. Es ist Musik drauf.

Zwölf, wie immer geniale, Sing Alongs der PunkRock Helden aus California

Das bewährte Rezept von super schnellen Punk/HC Knallern und OffBeat Ska/Reggae Melodien die gleich ins Ohr gehen gepaart mit den bissigen Texten von Fat Mike (Diesmal ist weder Bush oder Jesus das Ziel sondern u.a. die kanadischen Popzwillinge Tegan und Sara) geht auch beim 11 Longplayer wieder voll auf.

Eigentlich ja immer wieder das Gleiche aber trotzdem schaffen die 4 es auch zum 25jährigen Bühnenjubiläum wieder sich weiter zu entwickeln und immer noch frisch und abwechslungsreich zu klingen.
Ein wenig Easy Listening hier, ein bisschen Jazz dort, mal ne Bassklarinette oder ne Orgel oder die sehr coolen Backgrounds der Dance Hall Crashers Sängerin Karina Deniké machen Coaster auch wieder zu einer NOFX-Scheibe mit hohem Heavy-Rotation-Faktor auf meinem ipod.

+ Artwork und Inlay der CD sind mal wieder E-P-I-C
- Diesmal leider kein versteckter Bonustrack


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12