Profil für Amazon Kundenrezensionen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Kundenr...
Top-Rezensenten Rang: 9.900
Hilfreiche Bewertungen: 237

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Kundenrezensionen (Norddeutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Devolo dLAN 650+ (600 Mbit/s, Steckdose, 1 LAN Port, Datenfilter, Patent, Powerline) weiß
Devolo dLAN 650+ (600 Mbit/s, Steckdose, 1 LAN Port, Datenfilter, Patent, Powerline) weiß
Preis: EUR 45,46

5.0 von 5 Sternen das Bessere ist des Guten Feind :-), 15. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ein Upgrade von 200 AV Plus auf 650+ gemacht, da Bekannte ein relativ anspruchsloses DLAN brauchten (bekamen also die 200er). Der Anstieg der Datenrate ist sehr anständig, bei gleichbleibendem Szenario (suboptimal - benachbarte Steckdosen belegt sowie einer der PCs samt UPS via DLAN-Adapter mit Strom versorgt, da Einzelsteckdose). In Zahlen: Anzeige "Cockpit": vorher: 190, nachher: 357 Mbit/s, gemessen (kopieren von Dateien ca 2MB-1000MB Größe) vorher: 62, nachher: 139 Mbit/s, also mehr als das Doppelte. Stabilitätsprobleme: bisher keine.
Fast lautlos sind die 650er auch, man hört nur irgendwas mit dem Ohr am Gerät. Nebenbei: die günstigste Variante war, 3 Einzeladapter zu bestellen (geliefert wurde dann ein 3er-Pack).


LG Hom-Bot VR6340LV Roboterstaubsauger (Intelligente Raumerkennung, Anti-Stoßkontrolle, 3 Stufen) titansilber/schwarz
LG Hom-Bot VR6340LV Roboterstaubsauger (Intelligente Raumerkennung, Anti-Stoßkontrolle, 3 Stufen) titansilber/schwarz
Preis: EUR 339,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen auch für weniger "technikaffine" ganz brauchbar, 13. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Reinigungsleistung ist besser als gedacht, leicht störend ist nur die anhaltende Tendenz zum "Besteigen" von Objekten, da muß LG nachbessern. Lange Teppichfransen mag der LG auch nicht, dafür stößt er nicht mit caracho gegen Möbel, sondern bremst "vornehm" ab. Vorteil für die weniger "technikaffinen": Es reicht eigentlich, das Gerät via Fernbedienung einzuschalten, damit es im "Raumerkundungsmodus" selbständig die Wohnung abarbeitet. Auch das Geräusch ist leise und subjektiv nicht unangenehm. Übrigens, die Basisstation muß angeblich 1,4m oder so "Luft" haben, das ist schlicht falsch, bei mir steht sie unter einem Stuhl in der Ecke :-) und wird zuverlässig von dem Hom-Bot wiedergefunden.


4GB Toshiba Satellite R830-1F6 Speicher RAM auch passend für ...
4GB Toshiba Satellite R830-1F6 Speicher RAM auch passend für ...
Wird angeboten von Best Electronics EU
Preis: EUR 42,80

5.0 von 5 Sternen "Blaue Pille" fürs Laptop, 13. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Toshiba R830 ist nach dem Upgrade auf 8GB / dual channel merklich flotter geworden (unter Win7/64-bit), für mich hat sich die Investition auf jeden Fall gelohnt.


ORICO PHX-35 für 3,5" HDD PATA/SATA Festplatten schutzhülle, extra dick (blau)
ORICO PHX-35 für 3,5" HDD PATA/SATA Festplatten schutzhülle, extra dick (blau)
Wird angeboten von sc_computerecke
Preis: EUR 7,98

3.0 von 5 Sternen OK, 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Positiv:
- Mechanisch stabil, guter Schutz vor Beschädigungen, fester Verschluß
- Polsterung "maßhaltig", die Festplatte hat kein Spiel
Negativ
- Nicht 100% dicht, da der Verschluß zwar fest, aber nur in der Mitte greift, damit stehen die Enden minimal ab
- Etikett minderwertig - geht an den Rändern ab, klebt in der Mitte wie Teufel (zwar kein Beinbruch, aber bei der Qualität wäre kein Etikett besser)


SanDisk SDSDQUA-032G-U46A Mobile Ultra microSDHC 32GB UHS-I Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter + Memory Zone Android App bis zu 30MB/Sek. lesen
SanDisk SDSDQUA-032G-U46A Mobile Ultra microSDHC 32GB UHS-I Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter + Memory Zone Android App bis zu 30MB/Sek. lesen
Wird angeboten von Savetec Swiss GmbH (Es gelten unsere AGB und Zollbestimmungen)
Preis: EUR 15,34

5.0 von 5 Sternen Waschmaschinenfest :-), 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Karte ist vielseitig einsetzbar, insbesondere da auch ein Adapter auf SD beiliegt. Funktioniert in der Kamera (Pentax k-5) wie im Smartphone (SGS4) tadellos. Durch meine Schlampigkeit kam es nur dazu, daß eine der Karten einen Waschgang inklusive Einweichen bei 50°C absolviert hatte. Resultat: Nichts passiert.


Logitech K400 Wireless Touch Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz
Logitech K400 Wireless Touch Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz
Preis: EUR 31,89

5.0 von 5 Sternen DE-Version wohl überarbeitet ("knarzfrei"), 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwei davon in US-International-Layout und beide knarzen leider erbärmlich (die Funktion ist einwandfrei). Nun habe ich eine in DE-Layout (QWERTZ) bestellt, und - Überraschung - keinerlei Geräusche, scheinbar hat ein "stilles Upgrade" stattgefunden.
Die Artikelbeschreibung ist nicht ganz richtig: es ist die k400r (also mit Gesten) und nicht die k400. Sonst, wie mit den beiden anderen, keinerlei Probleme, eine Aufladung "Eneloop weiss" reicht bei Nutzung als HTPC-"Fernbedienung" für ca 1 Jahr, ohne die Tastatur zwischendurch auszuschalten.


Intel Celeron J1900 (QuadCore), 4GB DDRIII, 120GB SSD, DVD-Brenner, Q5-Case; ! fanless !
Intel Celeron J1900 (QuadCore), 4GB DDRIII, 120GB SSD, DVD-Brenner, Q5-Case; ! fanless !
Wird angeboten von IT Datentechnik
Preis: EUR 285,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "fanless HTPC" oder was ein 4-Kern-Celeron heutzutage kann, 9. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Ersteindruck:
+ FANLESS - aber vorerst wohl nur die Celeron-Version. Ich bevorzuge eigentlich AMD, aus "sentimentalen" Gründen, aber noch hätte ich da mit einem Lüfter leben müssen, jedenfalls bei der Gehäusegröße :-(
+ solides Gehäuse (dickes Alu)
+ DVD-RW Laptop-Laufwerk mit Schublade und kein Slot-in, wie im Angebot abgebildet
+ Front-LED abschaltbar (zum Glück, da grell)
+ das BIOS läßt das Hochfahren via USB-Tastatur zu.
+ das BIOS ist direkt online-upgradefähig (ohne installiertes Betriebssystem)
+ CPU- und Grafikleistung für XBMC (Kodi) mehr als ausreichend (100fps bei FullHD/60p)
+ streamen von 1080p/60 mkv-Dateien ruckelfrei (smb-Freigabe Win7 via DLAN).
4k habe ich nicht getestet da kein 4k-TV vorhanden.
+ üppige Portbestückung (HDMI, DVI, Toslink, 2xUSB3.0...)
- kein Front-Panel-USB (wusste ich aber)
- nur 4GB Speicher, aber Upgrade auf 8GB problemlos, bringt mehr Bandbreite bei Dual-Channel, nur nicht ganz billig (1,35V-RAM)
- keine Möglichkeit, eine Grafikkarte einzusetzen (gut, für 3D-Spiele gibt es andere Hardware)

Sonstiges: Windows - Leistungsindex: 4.7 (CPU 6.4, RAM 7.3, GPU-Aero 4.7, 3D 5.8, SSD 7.9)
??? im Lieferumfang befindet sich ein winziges Schräubchen (ca. 3x2mm), wofür auch immer.

Eine "Tücke des Objekts": Obwohl das Gehäuse dazu "einlädt", würde ich nicht empfehlen, den PC horizontal hinzustellen, weil er dann zum "Kochtopf" wird, insbesondere für die SSD. Die Gehäuseoberfläche wird zwar nur handwarm unter Dauerlast, aber die CPU wird 69°C heiss und die direkt über dem Radiator liegende SSD bis 56°C - autsch... Also, kurzerhand die kleinen Klebefüße an der rechten Gehäuseseite montiert und den PC "hochkant" gestellt, und siehe da, CPU 55°C und SSD 39°C. Das CD-Laufwerk ist kein Problem, es arbeitet auch vertikal.

Langer Rede kurzer Sinn, einen recht potenten, völlig lautlosen HTPC in wohnzimmertauglicher Optik zu diesem Preis zu bekommen, halte ich für eine sehr gute Sache :-) Deshalb trotz minimaler "Tücken" volle 5 Sterne.

-----
P.S. Bei einigen CPUs soll bei XBMC / Kodi die DXVA2-Hardwarebeschleunigung nicht funktionieren, hier Entwarnung, beim Celeron J1900 läuft sie, jedenfalls unter Win7/64. Man sollte nur vorher die Bildwiederholfrequenz im Windows-Treiber manuell auf 60Hz setzen, der Treiber wählt dummerweise bei der Installation 50Hz aus.


Papierhandtücher Hochweiss, Zellstoff, ZZ Falz, 4000 Stück im Karton, 25 x 23 cm 2 lagig
Papierhandtücher Hochweiss, Zellstoff, ZZ Falz, 4000 Stück im Karton, 25 x 23 cm 2 lagig
Wird angeboten von DOM-Handelsservice
Preis: EUR 23,41

5.0 von 5 Sternen viel besser als div. "Billigheimer", 8. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Preis ist zwar höher, aber das relativiert sich, indem man auch nur 1 Stück auf einmal braucht, es kommen auch nicht 3 aus dem Spender beim Herausziehen, wie bei den billigeren sonst üblich. Ich werde diese Sorte bestimmt wieder kaufen.


CSL - 4-Port USB 3.0 (Super Speed) Karte PCIe Express Controllerkarte | Schnittstellenkarte USB 3.0 | Neues Modell / Neue Treiber | USB Hub intern
CSL - 4-Port USB 3.0 (Super Speed) Karte PCIe Express Controllerkarte | Schnittstellenkarte USB 3.0 | Neues Modell / Neue Treiber | USB Hub intern
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 15,85

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen läuft einwandfrei unter Win7/64-bit, zumindest die NEC/Renesas-Variante, 9. Oktober 2014
Die Karte läuft bei mir ohne Probleme, am Rande möchte erwähnen:
(+) Solid-state Kondensatoren = (hoffentlich) lange Lebensdauer. Auch die Ports scheinen OK, es wackelt nichts.
(+) Angenehmer Nebeneffekt: Ich hatte bisher ein minimales "Zirpen" bei dem angeschlossenen USB-DAC (Musical Fidelity V90-HPA), dieses ist nach dem Umstecken in einen der USB3-Ports weg :-))) warum auch immer.
(!) Man sollte vor dem Kauf sicherstellen, daß man noch einen alten 4-Pin-Stromanschluss parat hat und die Kabellänge auch reicht, bei mir hätte diese nicht gereicht, ich hab glücklicherweise noch eine alte 4-pin Verlängerung gefunden.


Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support)
Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support)

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meckern auf hohem Niveau, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich "füttere" damit hauptsächlich FLAC-Dateien an meine Musikanlage (Stereo, kein Surround) via Musical Fidelity V90-DAC/Toslink und mit dem TV als Display. Daten kommen über (D)LAN von Windows7-Freigaben am Hauptrechner, der in einem anderen Zimmer steht. Die Klangqualität ist kaum zu toppen, und endlich ohne störende Lüftergeräusche. Zu Video kann ich (noch) nicht so viel sagen, was ich versucht habe (bis 1080p) läuft jedenfalls einwandfrei. Die CPU-Temperatur (lt XBMC System Info) liegt bei 30-35°C :-)
Ursprünglich angedacht war ein Fanless-Eigenbau-PC mit Windows 7 oder OpenElec/XBMCBuntu, aber was ich so gesehen habe an Komponenten, kam mir entweder schrottig oder viel zu teuer vor. Eventuelle VOD-Abos, die meistens Windows voraussetzen, kann ich bei meinem Internetanschluß (real 3Mbps) sowieso vergessen. Zusammen mit der Logitech k400r Tastatur/Touchpad wäre die Box also theoretisch perfekt - aber:
- Die Tastatur funktionierte anfangs eher schlecht als recht, da Funktionalität der Form geopfert wurde und beide USB-Ports hinten liegen. Das wußte ich natürlich beim Kauf und hatte schon eine USB-Verlängerung parat (lag sowieso rum), Problem gelöst.
- Der ebenfalls hinten liegende Ausschalter... "kostete" einen Stern. Standby geht übrigens auch per Mausklick (App), aber Einschalten (Wecken) nur via die mitgelieferte Fernbedienung, naja - wenigstens ist die Verarbeitung ganz ordentlich.
- Das Android-System an sich passt eher für ein Smartphone oder Tablet, als für eine "stationäre" Box, man kann nicht bequem durch Webseiten scrollen etc. Arg gewöhnungsbedürftig ist der fehlende Rechtsklick, geht zwar via "klicken und halten", aber nicht in XBMC (dort nur mit 2-Tasten-kombination FN+CTRL). Mit Skype konnte ich nichts anfangen, mangels Mikrofon. Ein vollwertiger HTPC-Ersatz ist die Box also doch nicht - wäre auch zu schön bei dem Preis. Ein Vorteil ist wiederum der Zugriff auf den Playstore.

---------------------
Kleiner Nachtrag: Sollte nach einem XBMC-Update kein Video via XBMC (vel "Kodi") mehr abspielbar sein, einfach vom Netz trennen und wieder anschließen - ist einfach, muß man aber ggf. erst mal drauf kommen...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7