Profil für Bengt Halforsson > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bengt Halforsson
Top-Rezensenten Rang: 1.670.231
Hilfreiche Bewertungen: 89

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bengt Halforsson "faerskostkaka"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Science & Faith
Science & Faith
Preis: EUR 5,99

13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen skip, 29. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Science & Faith (Audio CD)
The Script, für mich die abwechslungsreichste Band mit der meisten Spielfreude der letzten 2-3 Jahre. Das erste Album war druckvoll, soulig, es war vor allem abwechslungsreich mit wunderschönen Melodien und einem Gespür für einen Song.
"Science & Faith" ist das alles leider nicht. Gefälligkeit ist gut für's Geschäft, für einen Künstler hat es oft zu wenig Aussagekraft über das eigens Erschaffene. Gefällig sind die Songs; die Leadstimme ist weiterhin schön, die Songs gut abgemischt. Aber leider ist die Platte langweilig und mit wenig Inspiration. Zu glatt sind die Songs, zu wenig Eigenständiges - das Schlimmste, was ich sagen kann, ist, dass sich die Songs alle gleich anhören. Mr kam es zum Teil vorher, als wären die Vocals gewollt hoch und runter, hoch und runter gesungen, dass der Song ein wenig Abwechslung bekommt. Man lässt die Stimme aber auch nicht wirken - alles wird überlegt mit Schlagzeug, Gitarre. Das Piano wird kaum noch im Vordergrund eingesetzt.
Für Hintergrundgeplätscher im Auto bei einer Unterhaltung ist die Platte leider gut zu gebrauchen, und es ist extrem schade, dass meiner Meinung nach die Band der Vorlage des ersten Albums meilenweit hinterherhinkt. Und es ist nicht so, dass es wirklich schlechte Musik ist. Es ist halt nur leider nicht übermäßig gut.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2012 3:45 PM CET


Battle for the Sun
Battle for the Sun
Wird angeboten von SeeDeez
Preis: EUR 8,23

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen immer noch Placebo., 19. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Battle for the Sun (Audio CD)
Es ist - immer noch - Placebo. Selbstverständlich war 'Meds' ein herausragendes Album gewesen, verdammt abwechslungsreich, sehr griffige Texte und Melodien, tolle Hooklines - da ist zwangsweise ein Vergleich zunächst automatisch hergestellt, und 'Battle for the sun' zieht - beim ersten Hören - deutlich den Kürzeren. Ungewohnt optimistisch ziehen sich die Melodien, ohne Geduld das Album als flach abzustempeln könnte eine mögliche Konsequenz sein.
Doch, so ging es zumindest mir, nach mehrmaligem Hören ist neben der unverkennbaren Frontstimme, die die erste vertraute Verbindung ist, auch die alte Melancholie wieder da. Allerdings mit Druck. Viel subtiler sind die Texte angelegt, viel freundlicher, aber immer noch schreit der Weltschmerz. Nur scheint es, dass man diesem bei Placebo nun etwas entgegenzusetzen hätte, und so rocken die Jungs eingängiger und kämpfen um die Sonne, Da kommt in den besten Momenten ein "the never-ending why" oder "kings of medicine", straffe, durchgezogene Songs ohne Makel, aber eben auch "Julien" mit einem unsäglichen Beginn oder auch die erste Single, die zwar immer noch rockt, aber eben auch nur Durchschnitt ist.

Placebo fügt ihrer Biographie ein weiteres Album hinzu; ob es das beste ist, würde ich verneinen, eine Weiterentwicklung und Ergänzung zu ihrer bisherigen Musik ist es allemal.


Sweet November
Sweet November
DVD ~ Keanu Reeves
Preis: EUR 7,99

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein menschenfilm, 21. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Sweet November (DVD)
Wie schon der Regisseur in einem Interview zu diesem Film sagte:" Es ist kein Frauenfilm. Menschenfilm klingt viel schöner."
Ich bin keine Frau, ich bin auch kein Weichei, und trotzdem hat mir der Film gefallen. Weil es darin um echte Gefühle geht. Und darum, zu leben und sich nicht nur dauerberieseln zu lassen. Auch wenn die Story mehr oder weniger bei den Haaren herbeigezogen ist: ich kenne solche Engel, die als Menschen getarnt auf der Erde ihre guten Taten vollbringen und die genau dieses Lebensgefühl haben, welches die ganzen Zyniker nicht verstehen und mich jetzt wohl lauthals auslachen. Aber irgendwann werdet ihr auch zurückblicken und sagen: hätte ich mein Leben doch so gelebt, wie ich wollte, und hätte nicht diesen oder jenen Kompromiss eingegangen...


More Than You Think You Are
More Than You Think You Are
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 13,45

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rock'n Roll, 5. März 2003
Rezension bezieht sich auf: More Than You Think You Are (Audio CD)
Ich bin wirklich positiv überrascht von diesem Album. Endlich kehren Matchbox twenty zu ihren Wurzeln zurück und werden endlich wieder rockiger. Rob Thomas schafft es diesmal mit seiner intensiven Stimme den Liedern Tiefe zu geben; das ganze ist nicht mehr ganz so weichgespült wie "Mad Season" und es steckt viel mehr Power dahinter. Schon der erste Song "feel" zeigt die Richtung an, die die Platte einschlägt, "disease" ist groß, doch der eigentlich Hammer ist "downfall": rockt das Haus und wenn man denkt, der Song klingt aus, kommt ein Gospelchor reingeweht und setzt sich im Gehörgang fest! Ein Lied, das man dreißigmal hintereinander hören kann, nie langweilig wird und unglaublich pusht! Unbedingt mal reinhören, Powerrock in Reinkultur!


Insomnia - Schlaflos
Insomnia - Schlaflos
DVD ~ Al Pacino
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 9,96

41 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich subtil, 11. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Insomnia - Schlaflos (DVD)
Es ist mal wieder typisch, dass ein solch unglaublich guter Film nur von einem Randpublikum gesehen wird. Glücklicherweise sind das Leute, die die schauspielerischen Leistungen von Al Pacino oder Robin Williams wirklich zu schätzen wissen. Was Al Pacino in diesem Film an Charisma rüberbringt, ist fast nur mit seiner Leistung in "Heat" zu vergleichen, dem besten Film überhaupt. Mit einem einzigen Blick in sein Gesicht schreibt man diesem Menschen schon Charakter zu. Robin Williams wirkt ähnlich wie in "One hour photo" auf den ersten Blick ruhig und nett, doch lässt er einen die dunklen Seiten seiner Seele erahnen, ohne dies plakativ oder offensichtlich darzustellen - ebenfalls eine sehr große Leistung. Christopher Nolan hat nach "Memento" wieder sehr präzise gearbeitet, jede Kameraeinstellung sitzt, kein Bild oder Dialog ist überflüssig. Das Drehbuch ist in sich schlüssig und trägt seinen Teil zu diesem Kunstwerk bei. Wer Filme mag, bei denen eine genaue Charakterzeichnung mehr wert ist als allzu viel Action (die keineswegs fehlt), der wird diesen Film lieben!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 13, 2011 2:05 PM CET


Seite: 1