Profil für Axel Schönleben > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Axel Schönleben
Top-Rezensenten Rang: 2.217.792
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Axel Schönleben "themop5"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Scippis - "Bowen Jacket" - Bowen Jacke/Mantel - braun - L
Scippis - "Bowen Jacket" - Bowen Jacke/Mantel - braun - L
Wird angeboten von World of Western
Preis: EUR 169,95

5.0 von 5 Sternen Die Alternative, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
zu dem ganzen überteuerten Barbour/Belstaff-Klimbim. Wem Qualität zum angemessenen Preis wichtiger ist als der Name auf der Klamotte sollte in Sachen "schicke Regenjacke" bei Scippis zuschlagen. Wobei das Bowen Jacket vom Stoff her eine moderne Variante darstellt mit Membran und Synthetikanteil im Oberstoff. Dieser fühlt sich aber sehr angenehm an und macht auch keinen schwächlichen Eindruck. Langzeitergebnisse gibt es allerdings noch nicht. Im Dauertest haben aber auch schon Jacken o.g. Hersteller bei mir die Grätsche gemacht!
Coole, super verarbeitete, regenfeste Übergangsjacke mit super Schnitt! Daumen hoch!

Bin 1.86m und schlank, Grösse L passt mir perfekt, nur so als Orientierung.


Tao of the Dead (Ltd.Edt.)
Tao of the Dead (Ltd.Edt.)
Preis: EUR 11,98

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alte Stärken in Neu!, 10. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Tao of the Dead (Ltd.Edt.) (Audio CD)
2002 mit "Source, Tags & Codes" eingstiegen (und anschliessend auch die Vorgängerscheiben verschlingend) fand ich "Worlds Apart" zwar schön, aber zu dick aufgetragen und zu wenig lärmig. Bei "So Divided" dachte ich "Ok, lahm(ausser dem wirklich hervorragenden "Wasted State of Mind"), die bringens jetzt auch nicht mehr!" Century of Self hab ich zuerst gar nicht mehr wirklich beachtet, bis mir ein Kumpel es doch noch näher brachte und ich feststellen musste, "jetzt rocken sie wieder!:-D" "TAO of the Dead" allerdings bricht jetzt tatsächlich völlig mit meinen Erwartungen!! Ein ständiges Auf und Ab der Energie und Emotionen, dick aufgetragen aber dennoch scheppert's, und es hat tatsächlich fast nur Sinn das Album am Stück durchzuhören. Dauerrotation.. Kaufbefehl für alle Freunde anspruchsvollerer, dennoch nicht zu komplizierter melodiöser Rockmusik und natürlich Fans der Alten Schule dieser Band! Ansonsten schliesse ich mich meinen Vorschreibern an!:-)


Black Holes & Revelations
Black Holes & Revelations
Preis: EUR 4,99

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Ufern, 27. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Black Holes & Revelations (Audio CD)
Als Musefan der ersten Stunde und über die Journaille bereits informiert, dass sich Matt Belamy&Co auf ihrem neuen Album neu orientieren wollen (wie wäre der Bombast von Absolution auch noch zu steigern gewesen?) war ich natürlich nicht wenig gespannt auf BHAR und hatte auch schon ein wenig mit einer Enttäuschung gerechnet, nachdem ich als erstes Super Massive Black Hole zu hören bekam, aber dem war so NICHT. Schon der Opener liess es mir mit seiner permanenten Intensitätssteigerung kalt den Rücken runterlaufen und auch weiterhin konnte ich-abgesehen von einer wenig originellen Ballade mit Queen-like Gesang am Ende- kein schlechtes Lied auf der Scheibe entdecken. Die Musetypischen Harmonien sind nun auch mal im New-Wave-Gewand vorhanden, die allerdings Depeche Mode verblassen lassen. Und in nicht wenigen Liedern wartet, nachdem man dachte den Song durchschaut zu haben, nicht selten eine Überraschung, die der Musik ein ganz neues Gesicht gibt. Muse ist und bleibt die einzige Band, über die zumindest ich so schwelgerisch dahersülzen kann; poppige Rockmusik mit Hirn, Arsch und kitzeln im Bauch!! Viel zu selten heutzutage


September 000
September 000
Preis: EUR 19,88

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Psychedelische Monotonie, 13. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: September 000 (Audio CD)
Was aber nicht langweilig bedeuten soll! Als grosser Fan des Nachfolgers "Now here is Nowhere" fiel mir diese CD durch Zufall bei einem Staaten-Urlaub in die Hände, welche ich dann ungehört kaufte. Das Debut stellte sich als deutlich minimalistischer heraus, es ist noch nicht so "fett" produziert und wirkt deshalb im ersten Moment ein wenig seicht. Originelle Details in der Komposition und-für meinen Geschmack-gänsehauterzeugende Synthie-Effekt-Harmonien unterlegt mit metronomartigen, aber echten Schlagzeugbeats lassen fast auf eine handgemachte Chilloutplatte hindeuten. Dies gelingt den Secret Machines aber deutlich besser, als den meisten, die dies am Rechner "austüfteln". Eine Platte geeignet sowohl für Winter als auch Sommer, am besten laut auf einer leeren Autobahn!


Troubled Ground
Troubled Ground
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 9,44

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Josh Wyndorfs Erben, 5. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Troubled Ground (Audio CD)
Diese CD trifft sicherlich den nervalen Geschmack der Fans von Kyuss und Monster Magnet. Die Verstärker schön verbratzt dreckig aufgedreht spielen eingängige harte Riffs, versehen mit einer Stimme die auch Kyuss' John Garcia nicht schlecht gestanden hätte. Im grossen und Ganzen sicherlich schön anzuhören auf einer stonerrockigen Fahrt durch die Wüste, doch sind mir die Orgiginale lieber, weil original, und wirklich neue Ideen sind eigentlich nicht dabei.


Seite: 1