Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Roland Roth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Roland Roth
Top-Rezensenten Rang: 1.020
Hilfreiche Bewertungen: 8038

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Roland Roth "roth-verlag"

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Die Klaviatur des Todes: Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
Die Klaviatur des Todes: Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner klärt auf
von Michael Tsokos
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt roher Gewalt und abscheulicher Verbrechen, 29. März 2013
Kriminalfälle, bei denen falsche Fährten gelegt wurden, tödliche Kohlenmonoxivergiftungen, ein Mann mit zwei DNA, spiegelverkehrte Schnittwunden und selbstindizierte Giftstoffe... Sein Geschäft ist der Tod: Michael Tsokos ist ihm auf der Spur, sowohl auf dem Obduktionstsich als auch im Labor, am Tatort oder vor Gericht.

Spannend und kurzweilig berichtet er von spektakulären Fällen, die mich als Lesre an das Buch fesseln. War es Mord, Selbstmord oder eine natürlich Todesursache? Der Autor spürt diesen Fragen konsequent nach und fügt seine Spuren und Indizien zu einem Ganzen zusammen, welches zu Rekonstruktion geschehener Ereignisse führen.

Das Buch zeigt aber auch anschaulich die Arbeit eines Rechtsmediziners, wie facettenreich so ein Beruf sein kann. So ist auch das Buch vielseitig und bietet Fälle, die unterschiedlicher kaum sein können.

Dieses Buch kann man ohne Einschränkung weiterempfehlen.


Der große Atlas des Universums
Der große Atlas des Universums
von Mark A. Garlick
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ganze All in einem Buch!, 13. März 2013
Es ist ist selbst schon spektakulär in Größe und Umfang: Der große Atlas des Universums präsentiert sich als visuelles Abenteuer und zeitgleich als kompetentes Nachschlagewerk zur Astronomie und lässt uns die Wunder des Weltalls erleben.

Wer einen (theoretischen) Ausflug durch unsere Milchstraße oder in phantastische Galaxien machen möchte, ist hier genau richtig aufgehoben. Das großformatige und reich illustrierte Buch der Himmelskunde ist gespickt mit modernen Computergrafiken und dreidimensionalen Ansichten und Erklärungsabläufen. Perfekt auch die Vorstellung der Sternkarten und Sternbilder mit ihren astronomischen Zusammenhängen. Autor Garlick ist ein Fachmann auf seinem Gebiet, und das spürt man auf jeder Seite dieses Bandes, der immer wieder zur Hand genommen werden kann und auch immer wieder Neues entdecken lässt. Ich freue mich, diesen Atlas in meiner Sammlung zu haben.


Grillgenuss für jede Jahreszeit
Grillgenuss für jede Jahreszeit
von Matthias F. Mangold
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 130 Rezepte für Fisch, Fleisch, Gemüse und Desserts, 13. März 2013
Grillen kann man das ganze Jahr! Das ist längst zu jedem vorgedrungen, der Spaß am Grillen hat. Matthias Mangold, der bereits die Bücher "Salate" und "Die schwäbische Küche" herausbrachte, zeigt in seinem aktuellen Buch die Vielfältigkeit für den ganzjährigen Grillgenuss.

Dabei sind die Möglichkeiten und Anlässe erstaunlich vielfältig. Neben leichten Köstlichkeiten stellt Autor Mangold auch vegetarische Gerichte vor, die den fleischlosen Genuss interessant machen. Das Tofusteak mit Kürbisspalten oder die Rote Beete im Salzmantel muss ich unbedingt mal probieren.

Das Buc unterteilt die Grillideen in Jahreszeiten, die Bilder sind von hoher Qualität und Aussagekraft. Die Infos zum Grill-Know-How bringen viele Tipps für An- und Abgrillen, Silvestergrillen oder das Grillen auf einem Kindergeburtstag. Die Drop-Infos geben wichtige Hilfestellung, die man direkt bei der Zubereitung im Auge behält.

Lust auf Häppchen? Auch hier bietet das Buch tolle Anreize. Die Pfannkuchenrolle mit Frischkäse und Schinken gehören in jedem Fall auf meine To-Do-List, die Ideen zu Fisch-Leckereien laden in jedem Fall zum Ausprobieren ein, und der Aussie-Burger ist sicher der Knaller. Alles in Allem ein schönes Buch mit prima Grillideen zum Nachmachen. Von diesem Buch lasse ich mich gern inspirieren.


Früchte süß, saftig, köstlich: süß - saftig - köstlich
Früchte süß, saftig, köstlich: süß - saftig - köstlich
von Rose Marie Donhauser
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen leckere Rezepte zu Süßem und Herzhaftem, 12. März 2013
Der Fruchtgenuss aus dem Garten wird von der Food- und Reisejournalistin Rose Marie Donhauser in Perfektion vorgestellt. Vom Frühling bis zum Herbst sorgen leckere Früchte vom Garten oder Wochenmarkt für eine schmackhafte Abwechlsung auf dem Speiseplan. Rose Marie Donhauser zeigt in ihrem Buch anschaulich, was man denn so alles aus Beeren, Kirschen und vielen anderen Früchten Leckeres zaubern kann.

So findet man in dem Werk voller Tipps & Kniffe interessante Rezepte für Kuchen und Desserts, so auch der Käsekuchen mit Stachelbeergelee oder die fruchtig gefüllten Zitronen. Aber auch für ausgefallene Salate oder gar herzhaft Schmackhaftes wie die Geflügel-Gemüsepfanne mit Pfirsich und Bandnudeln oder die leckeren Birnen-Kartoffelspalten findet man jede Menge Anregungen. Das Entenbrsutfilet mit Gnocchi in Kirschsauce muss ich auch auf jeden Fall ausprobieren. Aber auch hilfreiche Hinweise zum Einkochen oder Haltbarmachen finden sich in diesem Buch, so dass man auch in der Winterzeit die Frucht geniessen kann. Den Kirschlikör werde ich dabei auf jeden Fall als erstes probieren. Empfehlenswert!


Parasitic (Uncut)
Parasitic (Uncut)
DVD ~ Julie Anne
Wird angeboten von Media-Welt
Preis: EUR 4,34

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mist Müll Quark, 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Parasitic (Uncut) (DVD)
Das war nix, und zwar absolut nix.

Dieses Machwerk sollte den Preis für mieseste Story, mieseste Darsteller und miesester Umsetzung erhalten. Absolut grottenschlecht umgesetzt, dumme Dialoge, bescheuerte Handlung, dämliche Effekte und dazwischen die beknackte Fäkaliensprache der "Darsteller" (sie so zu nennen, ist schon völlig daneben).


Death Valley - Staffel 1 - unzensiert [2 DVDs]
Death Valley - Staffel 1 - unzensiert [2 DVDs]
DVD ~ Texas Battle
Preis: EUR 17,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das ist mal wirklich was anderes, 19. Februar 2013
Ich habe mich köstlich amüsiert, um das vorweg zu sagen.

Death Valley ist eine gelungene Mischung aus Zombie-, Vampir- und Werwolf-Horror und coolen Sprüchen. Die Darsteller sind durchweg witzig und dennoch ist die Serie an sich sehr spannend gemacht. Die Effekte und der Gore sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Zudem gibt es sogar noch so etwas wie eine durchgängige Storyline, die dem Ganzen schon wieder ein Quentchen Ernsthaftigkeit abgewinnt. Death Valley möchte zwar nicht ernstgenommen werden, aber man nimmt die Geschichte voll ab. Gut gemacht, mehr davon!


Last of the Living
Last of the Living
DVD ~ Morgan Williams
Wird angeboten von Media-Welt
Preis: EUR 7,38

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwurbelkram, 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Last of the Living (DVD)
Das hätte man sich in der Tat sparen können.

Was als vermeintlich unterhaltsame Zombie Komödie vermarktet wird, ist ein absoluter Schwurbelkram aus stumpfsinniger Handlung, platte Sprüche und bekloppte Darsteller.

Der Film ist über Längen sogar eher langweilig und die Krönung ist das dumme Ende, wobei das angeblich alternative Ende auf der DVD noch grottenschlechter und ärgerlicher ist, da es überhaupt kein alternatives Ende ist, sondern nur eine quarkige Szene aus dem Film.

Fazi: Blöde Sprüche allein reichen nicht, um etwas Lustiges in diesem Genre vorzusetzen. Da gibt es wesentlich bessere Beispiele wie "Juan of the Living Dead" oder die gelungene Serie "Death Valley".

Diesen Streifen hier kann man getrost in der Einöde zurücklassen, er hat es verdient.


Dark Ladys Night
Dark Ladys Night
von Daniela Mattes
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Gänsehautfaktor war da, der Lesespass aber auch :), 2. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Dark Ladys Night (Broschiert)
Neun Kurzgeschichten mit Gänsehautfaktor? Ich war zunächst skeptisch, wurde aber eines Besseren belehrt. Die Storys sind durchweg spannend geschrieben und sehr kurzweilig.

Die Autorin lässt moderne Mystik und Geistergeschichten perfekt miteinander verschmelzen. Das Buch würde ich als eine Bereicherung sehen und ist ideal für das Schmökern "zwischendurch".


Kein Titel verfügbar

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inhaltsangabe zum Buch, 26. Januar 2013
Auf der ganzen Welt finden sich Überreste versunkener Kulturen, die der Wissenschaft bis heute gewaltige Rätsel aufgeben: die riesigen, mehrere Hektar großen Scharrbilder in der Ebene von Nazca (Peru), von denen Erich von Däniken annimmt, sie seien Landemarken der Astronautengötter. Stonehenge and die Menhire der Bretagne, die Anfänge Sumers, Atlantis and Vineta, die Kolosse der Osterinsel and die scheinbar längst erforschten ägyptischen Pyramiden. Die faszinierende Lösung dieser Rätsel liegt in den geheimnisvollen Fata-Morgana-Kulten begründet.

Helmut Tributsch führt den Leser zu den Nazca-Priestern, die entlang den Wüstentrassen in die Luftspiegelungen tanzten, um - nun durch die Fata Morgana bis zum Dreifachen vergrößert - Wasser herbeizuzaubern. Er deutet die Pyramide als Fata-Morgana-Fahrzeug toter Pharaonen in den Himmel and zeigt, wie Steinzeitpriester das Spiegelbild des angebeteten Mondes in einem mit heißer Asche gefüllten Steinkreis tanzen ließen. Gespannt entdeckt der Leser, daß viele Rätsel der Menschheitsgeschichte sich dem aufmerksamen, aber unspekulativen Blick des Naturwissenschaftlers nahezu mühelos entschlüsseln.

Helmut Tributsch, geboren 1943, ist Naturwissenschaftler. Stationen seiner Laufbahn waren: München, Berkeley (USA), Südamerika, Japan und Frankreich. Seit 1982 ist er Professor für Physikalische Chemie an der Freien Universität Berlin und leitender Wissenschaftler am Hahn-Meitner-Institut. Sein Hauptarbeitsgebiet: die Mechanismen der solaren and biologischen Energieumwandlung.
Verlagstext
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Leverage - Staffel II (mit extra 50 Minuten Bonusmaterial in englischer Originalfassung) [4 DVDs]
Leverage - Staffel II (mit extra 50 Minuten Bonusmaterial in englischer Originalfassung) [4 DVDs]
DVD ~ Timothy Hutton
Preis: EUR 10,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Serie - Top Unterhaltung!, 26. Januar 2013
Staffel 2 von Leverage kommt mit 15 Folgen in einer 4er DVD-Box daher. Was mir dabei besonders gefällt, ist die in jeder Folge in sich abgeschlossene Geschichte, die somit quasi "back to the roots" die Serien der 80er Jahre als Vorbild nimmt. Eine komplette Serie/Staffel umfassende Geschichte hat durch etliche neue Serien Salonfähigkeit, sagt mir aber nicht immer zu. Zudem kann man sich so immer wieder auf neue Gastdarsteller freuen, daher hebt sich Leverage für mich positiv aus dem Seriendschungel heraus.

Der Ex-Versicherungsagent Nathan Ford (Timothy Hutton) aus der in Staffel 1, der den Job an den Nagel hing und sich selbständig machte mit der Gründung einer Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Armen und Unschuldigen zu helfen, ist auch hier wieder zentraler Dreh- und Angelpunkt.

Nach der Zerstörung seines Büros am Ende der ersten Staffel versammelt er zu Beginn der 2. Staffel seine Truppe wieder um sich. Nun dient Nates schicke Wohnung über einer Bar als Basis. Es wäre zu einfach zu sagen, man habe hier Robin Hood neu erfunden. Die Serie steht für sich allein, ist spritzig, mit Sprüchen gesiebt und actionreich. Was will man mehr.

Die Serie gefällt mir gerade wegen der polarisierenden Situationen, manchmal ernst, aber auch mal recht humorvoll. Auch die verschiedenen Fälle sind jedes Mal spannend und interessant gemacht. Es finden sich in der Box 50 Minuten Extras in englischer Originalfassung, das war es dann aber auch schon. Hier hätte man sicher mehr realisieren können.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30