Profil für Sycron > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sycron
Top-Rezensenten Rang: 120.638
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sycron

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Becoming a Supple Leopard: The Ultimate Guide to Resolving Pain, Preventing Injury, and Optimizing Athletic Performance
Becoming a Supple Leopard: The Ultimate Guide to Resolving Pain, Preventing Injury, and Optimizing Athletic Performance
von Kelly Starrett
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 37,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum nicht schon vor Jahren erschienen?, 24. Januar 2014
Mag sein dass dieses Buch für Sportwissenschaftler und all die jenigen die in diesem Gebiet arbeiten, nichts neues ist. Aber Für alle ambitionierten Hobbysportler (wie mich), Crossfitter, Bodybuilder und Athleten die mehr Bewusstsein in das verletzungsfreie und progressive Training legen wollen, ist es perfekt.

Simpel, logisch, klar strukturiert und veranschaulicht. Es ist ein zusammengefasstes Kompendium auf einen Nenner zusammengefasst ohne dass man sich erstmal 10 weitere Bücher durchlesen muss wie der Körper effizient genutzt werden muss, wenn man einen Sport ausübt.

Nach Durchlesen des Buches fiel mir wieder so oft auf, wie viel Fehler die Leute in Fitnesstudio machen und wie wenig Skills die typischen Trainer dort vermitteln. Jeder der schon mal einen Golferarm bekommen und wieder wegbekommen hat, weiss wovon ich spreche!

Anstatt Bewegungsabläufe an dummen Maschinen zu zeigen sollten Trainer immer am funktionalen Übungen Fehler auf zeigen die ein Menschen machen kann, und ihm die Konsequenzen für den Körper begreiflich machen.

Danke Kelly! Hätte so jemand wie du schon vor Jahrzehnten die Leute so aufgeweckt, dann hätten die Krankenkassen nicht so viel zu bezahlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2014 11:35 PM CET


Iron Man 3 [Blu-ray]
Iron Man 3 [Blu-ray]
DVD ~ Robert Downey Jr.
Preis: EUR 9,97

15 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was war das?, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Film (Achtung Spoiler):
Lange habe ich mich auf eine Marvel Fortsetung nach Avengers gefreut. Nach den mehr oder weniger großartigen zwei Iron Mann Teilen, hoffte ich dass Marvel das Level beibehalten wird, oder vielleicht noch steigern will.
Als ich dann nach ca. 45 min im Film kaum etwas von Tony Stark im Kostüm gesehen habe und der Charakter mehr Schwäche als je zuvor gezeigt hat, dachte ich dass es zum Ende hin besser wird.
Leider wurde ich immer weiter enttäuscht.
Die Story mit dem Mandarin wurde ins absolute lächerliche gezogen. Ich meine: Der Mandarin ist Iron Mans großer Erzfeind und bei "top 10 villains of all time" vertreten.
Hier hat Marvel den Charakter als dümmlichen Schauspieler dastehen lassen, was für viele Fans der Comics ein Schlag in die Fresse war.
Dann wurden die anderen Gegenspieler als Feuerspeiende, gelegentlich explodierende Lavalampen gezeigt die Iron Man zum Ende hin geschwächt haben und einige seiner Rüstungen kosteten.
Hallo? In the Avengers hat er gegen den verdammten Donnergott gekämpft! Sowas nenne ich unausglichene Kraftverhältnisse durch ein schlechtes Skript! Wie konnten die von Marvel so etwas durchwinken?

Letztendlich wurde Iron Man zum "regular man" degradiert, was mir keine Hoffnungen für einen nächsten Teil macht der gut sein könnte. Also kann man nur noch auf Thor, cap. America und Avengers Age of Ultron gespannt sein. Joss Whedon, please save the day!
Dennoch waren seine Schauspielerischen Leistungen wie immer auf hohen Niveau. Das selbe gilt für die Effekte die Marvel wieder mal erstklassig gemacht hat.

Zur BluRay (2D): Bild und Ton als DTS war wie immer bombastisch. Allerdings finde ich die Extras schon ziemlich mager. Ich habe nur "entfallene" Szenen gesehen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 28, 2013 5:42 PM CET


Low Carb - Die Ernährungsrevolution (GU Diät & Gesundheit)
Low Carb - Die Ernährungsrevolution (GU Diät & Gesundheit)
von Nicolai Worm
  Taschenbuch

8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen LowCarb = Low?, 14. Mai 2012
Also ich beschäftige mich jetzt mit Ernährung / Sport intensiver seit ein paar Monaten und hab einige Bücher durch. Fundiertes Wissen habe ich aber erst durch das Buch "Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding" von Dr. von Loeffelholz erhalten. Dieses erklärt einfach anhand von aktueller Studien (Alle nachlesbar anhand der Quellen) die vor und Nachteile einiger Diäten mit vielen Fazits, und vor allen Dingen beantwortet es die Frage : Welche Ernährung passt zu meinem Typ?
Ich habe auch schon Low Carb getestet bin aber dann irgendwann an die Grenze des machbaren gestossen weil es mit dem Gewicht nicht weiter runter ging. (kommt nämlich stark auf die Zeit an die man in den Sport investieren kann. Zeit und Intensität muss gesteigert werden.

Nun habe die Ketose entdeckt bzw. die "Anabole Diät". Effiziente und schneller als einfache low Carb Ernähung. (mit ein paar Hilfsmittel auch chemisch nachweisbar)

Das Problem in dem Buch ist, dass zwar auf einfache KH verzichtetet werden soll, aber wenn dann schon auf komplexe KH umgestiegen werden muss wie Hülsenfrüchte und Vollkorn, Früchte. Das ganze ist zwar gut usw. dauert aber länger.
Wer genug Nerven und Motivation besitzt sollte das ganze Hauptsächlich auf bis zu 20g KH am Tag beschränken / 800 kalorien weniger als Grundumsatz essen, und viel trinken. unter 20g KH am Tag zu kommen ist schwierig aber mit genug Grundwissen über Nährwerte verschiedene Gemüsesorten, machbar. Hauptsache ist viel Fisch Fleisch = Eiweiss und Fette (Zum Muskelerhalt). Brot wird rausgeschmissen, auf Obst sollte man weitesgehend verzichten (Fruchtzucker = Zucker = KH)

Trotzdem erklärt so ein Buch die Grundlagen intelligenter Ernährung und wie Fette und Carbs sich teils negativ auf die Figur auswirken, wenn man diese optimieren will. Gut als Einstieg und zur Fortführung seines Ernähungsprogramms!

Tipp: Nicht zu viel Zeit im Fitnesstudio verbringen, vor allen nicht was Cardio angeht! lieber 3/4 Stunde GKT (ganzkörpertraining) 3x die Woche + anschließendem 20 bis 30 minütigen Intervalltraining = Bestes ergebnis. Noch besser: Training mit Eigengewicht. Auch hier sind viele bücher zu finden. (sehr zu empfehlen)


Real Stevia Real Stevia Tabs 300 Stück, 2er Pack (2 x 37 g)
Real Stevia Real Stevia Tabs 300 Stück, 2er Pack (2 x 37 g)
Preis: EUR 7,50

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt wohl besseres, 12. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach vielen positiven Berichten über Stevia wollte ich es selbst mal probieren.

leider war Realstevia eher ernüchternd.

Geschmack: Ziemlich bitter, und mit wenig tabs auch nicht so süß wie normaler Süßstoff
Form: Leider brauchen die tabs sehr heisse Flüssigkeit um sich überhaupt aufzulösen.

Fazit: Ich müsste zu anderen Marken übergehen, um Vergleiche zu ziehen. Da aber Stevia bei uns neu ist, wird wohl noch einige Zeit vergehen.
Zu "Realstevia" kann ich leider keine Empfehlung abgeben. Da habe ich mir mehr versprochen.


Krieg der Götter [Blu-ray]
Krieg der Götter [Blu-ray]
DVD ~ Mickey Rourke
Preis: EUR 9,99

17 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Durchgefallen! One of the worst movies 2011, 10. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Götter [Blu-ray] (Blu-ray)
Normalerweise gebe ich allen Filmen eine Chance, ohne voreingenommen zu sein.
Als Fan von Sandalenfilmen wie Gladiator und 300 (besonders wegen dem optischen Stil), wollte ich auch Krieg der Götter anschauen. Leider war das ganze ernüchternd.

Bild und Optik: Die BluRay Bildqualität war spitze. Sehr sauber, extrem detailreich (liegt wohl daran dass der Film 16:9 und 99% CGI ist)
Ton: Super abgemixt

Zum Film selbst: Hier passt irgendwie nichts richtig zusammen. Die Schauspieler könnten falscher nicht sein. Aalglatte Models zwischen 20 und 30 die Götter darstellen sollen. Mickey Rourke als Oberbösewicht (warum nur ihn?) und der zukünftige "man of Steel" als Protagonist haben zusammen die schlechteste Darbietung seit langem gegeben. Die Handlung ist genauso langweilig und langsam, was wohl auch stark an den öden Umgebungen liegt. Über die "Titanen" die am Ende freigelassen worden sind, konnte ich nur laut lachen. Wer war der Konzeptdesigner dieses Films?

Das ganze hatte fast schon etwas von b-Film Niveu, was aber nicht heissen soll dass die Effekte schlecht waren.

Fazit: Nicht so wie ich Zeit verschwenden sondern lieber gleich auf Spartacus staffel 1 und 2 + Gods of the arena umsteigen und eine tiefe Story erleben mit allen was dazugehört: Blut, Gewalt, Sex und Intrigen.

1 Stern für gute Bild und Tonqualität.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 20, 2012 6:59 PM MEST


Philips BDP7500B2/12 Blu-ray Player (3D, HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz
Philips BDP7500B2/12 Blu-ray Player (3D, HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht für alle gedacht, 5. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach langen Lesen von Berichten, Tests und Erfahrungen in verschiedenen Foren wollte ich mich auf den BDP 7500 MK2 (so ist der richtige name) einlassen.
Meine Haupterwartungen waren vor allen Dingen, Streamen von MKVs verschiedener Größe inkl. interner/externer Untertitel, und Tonspurenwechsel!

- Zum Äußeren: Tolle Optik, USB ist vorne dran ( ***** )
- Bedienung: Fernbedienung sehr leicht und übersichlicht, intuitiv, aber manchmal träge, Menüs sind übersichlich ( ****-)
- Blu Ray/DVD Wertung: Wie in vielen Foren beschrieben kann ich eins bestätigen. Auch mit der Firmware mit Stand vom 1.1.11 konnte der Player die Collectors Edition von Avatar nicht schnell abpielen. Sprich das Laufwerk war unendlich träge!!!
Ebenso war der Player nicht in der Lage 2 von 15 meiner Blu Rays, insbesondere Fast and the furious 1, leise wiederzugeben. Komischerweise war der Player ausgerechnet bei dieser DISC so laut wie eine BOHRMASCHINE im ersten Gang!! (ich habe das auch erst für einen Scherz gehalten als ich ähnliche Erfahrungen lesen musste)
DVDs abspielen waren kein problem (**---)

- Bild/Ton-qualität und upscaling gegenüber einer PS3: Die Tonqualität war überraschend gut, etwas mehr raumgefühl als bei einer PS3. Ebenso war das Bild etwas klarer (nur geringfügig) und hatte etwas bessere Farben zu bieten, was wohl auf die bildprogramme zurückzuführen war. Das Upscaling war höchst Unterschiedlich. Zwar war die Bewegungsdarstellung sehr gut, aber ich finde dass die Kanten nicht so gut dargestellt werden wie bei der PS3! (****-)

- MKV/ DLNA: Hier war ich teils enttäuscht. Das abspielen von MKV, WMVs etc läuft bei NTFS Platten sehr gut. Bei 2 von 30 meiner MKVs konnte nicht abgespielt werden, ist aber akzeptabel. Audio, Untertitel umschaltung (int/ext,) läuft.
Das ganze sieht über DLNA /Netzwerk anders aus. Hier ist einer Medienserver vorauszusetzen. Am besten OHNE TRANSKODIERUNG. Wie serviio oder tversity ohne transcoding. Hier kann man auch die meisten MKVs abspielen und interne Untertitel, bzw Audiospuren kann man auch wechseln. Aber das ganze klappt leider nicht mit externen Untertiteln. Diese werden über DLNA nicht erkannt. Die Möglichkeit wie bei einer WD TV Live auf einfache Freigaben zuzugreifen klappte bei mir nicht. Manche Codecs werden auch nicht unterstützt. Zwar unterstützt er nativ mehr Codecs als die PS3 aber im gegensatz zu dem WD TV Live, nicht genug.
(**---)

Fazit : Wer einen Preis/Leistungsmäßig guten Player braucht und dabei ein paar Einschränkungen in Sachen Codecunterstützung, und Komfort über DLNA in Kauf nehmen will, oder sich ander Inkompatibilität mancher Blu Rays nicht stört, kann hier zu greifen.
Aber nach eigener Erfahrung ist beispielsweise eine PS3 für DVD/ Blu Ray Bedienung robuster, und zuverlässiger!! Für Serienjunkies oder Leute die viele MKVs besitzen und öfters streamen, solltem sich ein WD TV Live holen. Das selbe habe ich gemacht und nicht bereut.
(3 von 5 sternen)


Zombieland [Blu-ray]
Zombieland [Blu-ray]
DVD ~ Jesse Eisenberg
Preis: EUR 8,99

5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammerstreifen, 11. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Zombieland [Blu-ray] (Blu-ray)
Das war mal ein Film.

Da ich hier nur über die englische Blu-Ray urteilen kann... und ich nicht verstehen kann warum die deutsche Version erst Ende Mai erscheint... hier meine Bewertung:

+ Von Anfang an , lustig und brutal. So wie ich mir "Shaun of the dead " eigentlich gewünscht hätte.
+ Einfach nur genial
+ Viel Gore
+ Eine kleine Überraschung während des Film :)

Mit lustigen Sprüchen und dem "Zombiekill of the Week" ist der Film die amerikanische Antwort auf Shaun of the dead. Darum meine 5/5


Tekken 6
Tekken 6
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechtes Ergebnis nach zu langer Entwicklung, 11. November 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tekken 6 (Videospiel)
Ich habe schon auf amazon.co.uk eine Rezension geschrieben:
Nach viel zu langer Entwicklungszeit hat Namco/Bandai hier einfach zu viel falsch gemacht.
Ich fange einfach mit den schon häufig diskutierten ContraPunkten an:

- Alle Charaktäre schon freigespielt/ Kein Anreiz wie in den ersten Teilen
- Der Storymodus ist zu öde gehalten und das ewige durchschlagen von Gegnern in diesen detailarmen Gegenden ist grausam.
- Kameraführung im Storymodus ist eine Katastrophe(man sieht manchmal seinen Spieler nicht mehr, bis es zu spät ist)
- (Bei mir) sprechen 90 % aller Charaktäre im Spiel Japanisch! Das hätte man auf 100% englisch besser machen können.
- Der Onlinemodus mit den vielen Lags, und Abbrüche machen schnell Frustration breit
- DER ALLER SCHLIMMSTE Punkt, an denen ich schon häufig vor Wut gekocht habe, ist wie schon erwähnt: Der Endgegner. Dieser ist bei weitem unverhältnismäßig schwer, zu schnell und zu groß, so dass die Übersicht fehlt.

Pro
+ Immer noch wie gewohnt relativ gute Grafik im versus mode (wobei PS3 wesentlich mehr zu bieten hat als das)
+ Viele Charaktäre mit vielen Moves

Fazit: Wenn Namco nicht schnell einen Patch in Sachen Onlinemodus und Balance in Sachen Schwierigkeit mit dem Endgegner bringt, glaube ich dass das Spiel schnell bei vielen Leuten wieder im Regal verschwinden wird.


Observe and Report [UK Import]
Observe and Report [UK Import]
Preis: EUR 9,17

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen derber Humor vom Feinsten, 10. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Observe and Report [UK Import] (DVD)
Dieser Film ist einfach nur derber humor vom Feinsten.
Ich selbst habe bisher alle Filme mit Seth Rogan gesehen, und muss entgegen aller anderen Meinungen sagen dass das einer seiner besten ist.
Manche Situationen und die Ausdrucksweisen mögen für manche zu hart sein (wenn es zB um das Ausnutzen Betrunkener oder um Drogenmissbrauch geht), aber wer daran gewöhnt ist, wird sich bei vielen Szenen nicht vor lachen zurückhalten können.

Auf deutsch würde ich mir nicht ansehen, da die ganzen Sprüche oder die F-Words nicht vorhanden wären.


Chris Rock - Never Scared [UK Import]
Chris Rock - Never Scared [UK Import]
DVD ~ Chris Rock
Wird angeboten von comedyfactory
Preis: EUR 13,75

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hart, Heftig, Herb, halarious!, 28. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Chris Rock - Never Scared [UK Import] (DVD)
Chris Rock ist wieder da.
Nach bigger and blacker, ist Never Scared seine 3.DVD. Und immer noch sind seine Witze rund um Hautfarben, Rassismus, USA und Gott und die Welt einfach zum schreien komisch. Ob Drogen oder das F*** und N***** Wort, er nimmt kein Blatt vor den Mund und ist wohl deshalb einer der umstrittensten schwarzen Stand Up Komiker der USA.
Für Leute die auf herbe Komik stehen und einen guten Slang sprechen ist diese DVD absolute Pflicht.


Seite: 1 | 2