Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Strandspielzeug Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Stefanie Beer-moll > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefanie Beer-moll
Top-Rezensenten Rang: 3.980.744
Hilfreiche Bewertungen: 620

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefanie Beer-moll "beermoll"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Jedes Kind kann schlafen lernen
Jedes Kind kann schlafen lernen
von Annette Kast-Zahn
  Gebundene Ausgabe

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch + Eigener Verstand ergibt schlafende Kinder, 13. Juli 2009
Unser Sohn war nur bedingt ein guter Schläfer (jetzt 8 Monate alt) aber wir hatten uns mit der Situation arrangiert. Das heißt er schlief mit im Elternbett und wurde wenn er nachts wach wurde nach Bedarf gestillt und schlief dann weiter. Das hat solange geklappt bis sich unser Sohn im letzten Monat Kometenhaft weiterentwickelt hat. Die ersten Zähne, krabbeln können, stehen können usw. und erst ganz schleichend und dann sehr gravierend geriet das ganze Schlafverhalten aus dem Rytmus. Geschlafen wurde nur noch nach gut dünken. Nachts mal fünf Stunden und tagsüber immer mal wieder ein bisschen. Die Brust wurde als Schnuller stundenlang benutzt und trotzdem schlief er auch irgendwann an der Brust nicht mehr ein. Brei und Gläschen waren plötzlich auch doof und die Zeiten für die Mahlzeiten verteilten sich Häppchenweise und ohne Plan auf den ganzen Tag. Wir konnten plötzlich deutliche Trotzreaktionen bemerken. Gab es keine Brust zum schnullern, das gewünschte Spielzeug nicht dazu wurde er richtig wild (hatte nix mit Schreien zu tun). Umsichschlagen, mit dem Kopf nach hinten schmeißen und die ganze Palette die ich eigentlich erst in einigen Monaten erwartet hätte. Kurz und knapp: die ganze Situation mit unserem Sohn lief aus dem Ruder- nicht nur das Schlafverhalten!
In unserer Not und nach Empfehlung haben wir uns das Buch zugelegt (ich war extrem skeptisch und die schlechten Bewertungen haben mich zusätzlich abgeschreckt) aber....
....wir haben das Buch gelesen, einige Dinge nach unserem Verstand und zu unserem Sohn passend etwas abgewandelt (die Wartezeiten verkürzt/nachts darf er auch nochmal an die Brust, aber nicht mehr zum schnullern sondern zum essen!!) und nach ZWEI Tagen Durchhalten schläft unser Sohn zu halbwegs geregelten Zeiten nach einer Minute quengeln allein in seinem Bettchen ein. Er ist deutlich ausgeglichener geworden, isst wieder wie früher zu seinen festen Zeiten und im ganzen einfach zufriedener. Wir auch!! Wie gesagt: Nach zwei Tagen! Den ersten Abend hat er ein bisschen mehr geweint, danach wurden die Zeiten wo er geweint hat sofort kürzer bis gar nicht mehr. Mit "schreien lassen" hatte das gar nix zu tun.

Das Buch ist gut strukturiert und flüssig geschrieben und in in meinen Augen wirklich zu empfehlen. Aber: jedes Kind ist anders. Man sollte niemals den gesunden Menschenverstand ausschalten und wirkliche Bedürfnisse des Kindes überblenden, sondern dieses Buch vielmehr als Hilfe ansehen Dinge zu verstehen und zu verändern aber nicht als Bibel in der "Nichts als die Wahrheit" steht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 6, 2009 10:20 PM MEST


Fleckenteufel
Fleckenteufel
von Heinz Strunk
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial unterhaltsam, 21. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Fleckenteufel (Taschenbuch)
Eins vorweg: dieses Buch ist kein Vergleich zu Feuchtgebiete nur weils mal ein bischen öbszöner wird!!
Fleckenteufel ist die geschriebene,unterhalsam für den Leser, Realität eines Jugendlichen der sich hinreissen lässt in eine Jugendfreizeit zu fahren!
Ich habe selbst etliche dieser Jugendfreizeiten erlebt und von den bescheuerten Andachten bis zu den heimlichen Jungs/Mädchentreffen ist es genauso passiert!! Nur halt als Mädchen. Sicher konnte ich in die Köpfe der Jungs nicht hineinsehen, was in dem Alter sicher besser für mich war, aber wir Mädels haben das nicht wirklich anders empfunden.
Ich gebe diesem Buch uneingeschränkt 5 Sterne: weil es nett geschrieben ist, weil es mich unterhalten hat, weil ich viel lachen durfte, weils einfach genauso gewesen ist.
Also an Alle die sich auch mit Jugendfreizeiten ihre Ferien vertreiben durften und auch mal gut ein Auge zudrücken können wenns mal etwas eklig wird: Kaufen!!


Biss zum Ende der Nacht. Band 4
Biss zum Ende der Nacht. Band 4
von Stephenie Meyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schon fast peinlich sich als Fan zu outen!, 21. Juni 2009
Es ist schon komisch mit der ganzen Biss Reihe. Ich habs schon beim ersten Band gedacht: Boh ist der schlecht geschrieben und hab mir den 2.gekauft. Und dann auch noch den 3. und 4. Band obwohl es die noch nicht als Taschenbücher gab. So waren sie mir ja scheinbar eine Menge Geld wert.
Ich sollte wohl aber zum Punkt kommen: der 4. Band ist eigentlich grausig. Selbst für einen Fantasy Roman ist doch die ganze Geschichte schwer nachvollziehbar aus den Fingern gesaugt und lieblos dahin geschrieben. Alle Highlights auf die man so gewartet hat (ich meine zum Beispiel den Sex!) sind einfach abgewürgt worden.Dabei waren ein paar Szenen im Vorfeld ja Recht leidenschaftlich beschrieben worden.
Kampfszenen wurden ebenfalls ganz schnell unter den Teppich gekehrt und es wird dumm geredet und geredet!
Als Krönung des Ganzen empfinde ich die Geschichte mit der Prägung und Jacob...alle die das Buch gelesen habe wissen was ich meine. Da hab ich beim Lesen wirklich lachen müssen und zwar nicht weil das so lustig geschrieben ist, sondern weils lächerlich ist.
Aber doch 3 Sterne...weil ich auch den 4.Roman verschlungen habe, weil ich wissen wollte wie es ausgeht, weils doch irgendwie unterhaltsam war, weil ich mir mal ein schlecht geschriebenes Buch gönnen wollte bei dem man das Gehirn völlig ausschalten kann und deshalb hat es mir doch irgendwie gefallen die Geschichte mit Bella und Edward, aber gut das es vorbei ist. Denn beim nächsten Band der Geld kostet hätte ich ein schlechtes Gewissen die Euros auf den Ladentisch zu legen:-)


Engelsstimme
Engelsstimme
von Arnaldur Indriðason
  Gebundene Ausgabe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kunst des Erzählens, 9. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Engelsstimme (Gebundene Ausgabe)
In einem Hotel wird der Portier ermordet und keiner will ihn näher gekannt, geschweige denn etwas gesehen oder gehört haben.
Das erscheint dem Ermittler Erlendur doch sehr merkwürdig, und sein Ehrgeiz ist geweckt dem Mord auf die Spur zu kommen.
Indridason versteht es hervorragend aus einer anfänglich kleinen Geschichte einen kompakten und spannenden Fall zu konstruieren, indem es niemals nur um die Aufklärung an sich geht, sondern immer auch um sein persönliches Schicksal und das Schiksal aller in den Fall einbezogenen Menschen.
Mit Vorliebe gräbt er dabei tief in der Vergangenheit und entwickelt daraus eine Erzählkunst die seinesgleichen sucht.
Engelsstimme ist keine schnelle oder gar platte Litertur sondern ein "Krimi" der anderen Art. Engelstimme zwingt den Leser sich mit den Geschehnissen und Charakteren zu befassen und bietet mehr als nur die Frage: Wer war der Mörder? zu beantworten.
Eine spannende und tiefgehende Abwechslung zu normaler Krimi Literatur und uneingeschränkt zu empfehlen!


Assassini: gekürzte Romanfassung
Assassini: gekürzte Romanfassung
von Thomas Gifford
  Audio CD
Preis: EUR 8,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zur Unterhaltung in Ordnung, 27. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Assassini: gekürzte Romanfassung (Audio CD)
In einem Punkt muß ich meinen Vorschreibern widersprechen. Ich habe schon wesentlich schlechtere Hörbücher als Assassini gehört. Sicher mag die sich ändernde Stimme für verschiedene Charaktere im Auto mit Nebengeräuschen ein Problem sein. Aber ich habe schon massenhaft Hörbücher gehört, in denen die Stimme derart monoton leiert , das man verschiedene Charaktere gar nicht auseinander halten kann.
Ein highlight in dem Sinne ist das Hörbuch sicher nicht, aber durchaus unterhaltsam.
Ein bischen Aufpassen muß schon sein, aber gilt für das Buch ebenso, um den lateinischen Namen zu folgen und die manchmal arg verstrickten Handlungsstränge zu kapieren.
Wer Kirchenthriller nicht mag sollte ganz klar die Finger von diesem Hörbuch lassen.
Und auch wenn das Hörbuch in der Mitte mal einen Hänger hat, wird es am Ende wieder richtig spannend. Was ein Buch schon nicht besser macht, kann ein Hörspiel halt nur selten ausgleichen.
Trotz allem 4 Sterne für ein ordentliches Preis/Leistungsverhältnis und nette Unterhaltung für langweilige Abende.


Anna - Die komplette Serie (2 DVDs)
Anna - Die komplette Serie (2 DVDs)
DVD ~ Silvia Seidel

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anna und der Boom auf die Balettschulen, 21. Januar 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anna - Die komplette Serie (2 DVDs) (DVD)
Jetzt ist man selbst schon ein bischen in die Jahre gekommen und freut sich wie verrückt, das eine alte "Kinderweihnachtsserie" auf DVD aufgelegt wird. Anna war damals schon ein absolutes Highlight deutscher Fernsehgeschichte und wie man an den Bewertungen sieht, auch heute noch.
Nach Anna sind Balettschulen gestürmt worden und sämtliche Mädchen in der Schule hatten nur noch ein Thema: Patrick Bach.
Ich bin davon überzeugt das auch die Kinder und Jugendlichen von heute diese Serie mögen werden. Trotz der aus der Mode gekommenen Kleidung und der nicht mehr ganz so hippen Musik. Denn geboten wird alles, was Mädels auch noch heute interresiert: Herzschmerz und erste Liebe, Reibungen mit der Umwelt und nicht zuletzt die Verwirklichung von Träumen.
Wirklich schade ist nur das den alten Fans der Serie zu wenig Extras geboten werden. Den erst jetzt interresiert einen doch wirklich was "Frau Seidel" im wirklichen Leben heutzutage treibt, wie Sie jetzt aussieht und ob sie die Tanzerei noch weiter verfolgt hat.
Trotzdem Daumen hoch!!


Das kalte Lächeln des Meeres
Das kalte Lächeln des Meeres
von Andrea Camilleri
  Gebundene Ausgabe

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Montalbano für alle Sinne, 21. September 2004
Beim Lesen bekam ich wieder Hunger, ich konnte die salzige Meeresluft riechen und mich auch vor einer Wasserleiche ekeln.
Andrea Camilleri ist ein Meister der Erzählkunst ohne aufgetragen, schmalzig oder gar platt zu wirken.
Das kalte Lächeln des Meeres war für meinen Geschmack eines der herrausragenden Montalbano Romane. Selten bekam man so die Seele von Montalbano präsentiert wie in diesem Roman. Er ißt nicht nur gerne, sondern leidet wie ein Hund weil er findet in einer Situation versagt zu haben. Und selten hat man so die Verbundenheit zu seinen, teils extrem nervigen, Untergebenen gespürt.
Montalbano trifft bei nächtlicher Schwimmerei auf eine Wasserleiche, die erstmal gar kein Fall ist. Als dann noch ein Einwandererkind brutal ermordet wird, fügen sich langsam alle Details ineinander und der Spürhund in Montalbano sowie sein persönlicher Drang nach Rache erwacht.
Fazit: Ein MUß für alle Montalbano Fans und empfehlenswert für den Liebhaber kurzweiliger Krimiliteratur.


Sherlock Holmes und Dr. Watson - Die größten Fälle. 5 CDs: Der Hund von Baskerville / Silberstrahl / Der Shoscombe-Rennstall / Das Beryll-Diadem / Das Musgrave-Ritual / Das letzte Problem
Sherlock Holmes und Dr. Watson - Die größten Fälle. 5 CDs: Der Hund von Baskerville / Silberstrahl / Der Shoscombe-Rennstall / Das Beryll-Diadem / Das Musgrave-Ritual / Das letzte Problem
von Arthur Conan Doyle
  Audio CD
Preis: EUR 15,99

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung für langweilige Abende, 7. Mai 2004
Ich bin eigentlich gar kein Sherlock-Fan, habe mir aber als wirklicher Hörspielfan den Kauf nicht verkneifen können.
Die einzelnen Episoden sind gut insziniert und auch spannend. Die straffe Erzählweise hat mich nicht weiter gestört, sondern ich war erfreut ein Hörspiel einfach mal an einem Stück durchzuhören, und am nächsten Abend eine neue Story einlegen zu können.
Bei Hörspielen läßt sich eine Kürzung sowieso selten vermeiden, und wer wie ich die Bücher gar nicht gelesen hat, dem wird es auch kaum auffallen.
Irgendwie erinnerte mich das Ganze an "Die drei Fragezeichen" für den erwachsenen Hörer minus ein Fragezeichen :-)


Und morgen in das kühle Grab: Roman
Und morgen in das kühle Grab: Roman
von Mary Higgins Clark
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Su gut wie die ersten Romane, 10. Februar 2004
Endlich schreibt uns die Autorin nochmal ein Buch, daß aus Ihren Anfängen stammen könnte.
Eine taffe Frau, ein bischen Drama und Familie und natürlich Mord! Oder war es doch ein inszenierter Absturz um sich mit dem vielen unterschlagenen Geld ein schönes Leben zu machen?
Nicholas Spencer ist der Leiter eines Forschungslabors, indem ein Mittel gegen Krebs gefunden werden soll. Um seine Forschungen zu finanzieren kratzt er viel Geld aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten zusammen. Mit einem Flugzeugabsturz, bei dem Spencer ums Leben gekommen ist, verschwindet auch eine Menge des Geldes.
Spencers (Stief-)schwägerin hat auch ihre Ersparnisse verloren, und so kommt ihr als Journalistin ein Job, bei dem sie ein Portrait über Spencer schreiben soll, gerade recht um Licht ins Dunkel zu bringen.
Eine spannende und unterhaltsame Geschichte erwartet den Leser. Einen Stern Abzug, da der Geübte doch schon vor Ende des Buches das Ende erraten kann.
"Und morgen in das kühle Grab" ist ein Muß für alle Mary Higgins Clark Fans und Liebhaber, der etwas Softeren Krimiliteratur.


Be strict - im Sattel
Be strict - im Sattel
von Michael Geitner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

73 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Denken wie ein Pferd..., 17. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Be strict - im Sattel (Gebundene Ausgabe)
... klingt einfach und schwierig zugleich.
Der Autor schafft es aber in vielen lebendigen Beispielen dieses "Denken" näher zu bringen. Und plötzlich ist alles ziemlich einfach zu verstehen. Ein richtiges AHA- Erlebnis.
Warum erschrickt mein Pferd trotz das es hundert mal in der Halle an dieser Ecke ohne Probleme vorbei gelaufen ist? Warum reagiert mein Pferd auf meine Hilfen nicht mehr?
Viele Fragen werden beantwortet.
Der Autor läßt uns aber mit der reinen Erkenntnis nicht alleine. In weiteren Beispielen gibt er Anleitung um es besser und richtig zu machen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die verständliche und humorvolle Sprache in dem er uns seine Geschichten und Anleitungen näher bringt. So quält man sich nicht von einer Seite zur anderen, sondern ist begierig das nächste Kapitel zu lesen.
Ein bischen Selbsterkenntnis und Mut zur Veränderung muß allerdings schon sein, denn plötzlich ist nicht das Pferd mehr böse, sondern der Mensch in Pferdeaugen einfach ein dummer Mensch.
Weiter wird einem keine neue Pferdelehre aufs Auge gedrück, auch keine Wunderheilmittel oder sonstiger Hokuspokus.
Ein tolles Buch für jeden, der irgendwie mit Pferden zu tun hat. Egal ob Freizeit oder Tunierreiter.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6