Profil für DerMelchi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von DerMelchi
Top-Rezensenten Rang: 71.749
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
DerMelchi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Corsair Vengeance K70 Tastatur USB 2.0 schwarz
Corsair Vengeance K70 Tastatur USB 2.0 schwarz
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 140,56

2.0 von 5 Sternen Schön, fühlt sich gut an, aber ist nicht von Dauer., 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einem 3/4 Jahr gekauft, mittlerweile bereits 8 LEDs ausgefallen. Die ersten bereits nach ca. 3 Monaten. Wird zurückgeschickt. (frag mich nur warum ich so lange damit gewartet hab... vermutlich weil sie so schön ist und sich so gut anfühlt :-/ )


JACK & JONES Herren Boxershort 12060804 COWARTS TRUNKS, Gr. 6 (L), Mehrfarbig (LIGHT GREY MELANGE BA 10 B)
JACK & JONES Herren Boxershort 12060804 COWARTS TRUNKS, Gr. 6 (L), Mehrfarbig (LIGHT GREY MELANGE BA 10 B)

2.0 von 5 Sternen Zu dünn., 20. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JACK & JONES Boxershorts 12060804 (Textilien)
Der Stoff dieser Short ist wesentlich dünner als von vergleichbare Produkten. Das mag im Sommer etwas kühler sein, hat aber den unangenehmen Nebeneffekt, dass die Stabilität darunter leidet und sich die Beinteile immer in den Schritt hochziehen und dort reiben.

Aber vielleicht kann man um diesen Preis nicht mehr erwarten.


Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot
Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot
Preis: EUR 7,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Idee gut. Erzählform schlecht., 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Grundidee und Handlung von Operation Zombie sind ja nicht schlecht. Und man taucht auch über die Erzählform der Zeitzeugenbefragung schnell in das Geschehen ein.

Im ersten Drittel funktioniert das eigentlich recht gut.

Doch der Höhepunkt der Geschichte ist dann erreicht, und von da an fehlt dann einfach der durchgängige Faden.
Ohne die gewählte Form wäre es natürlich schwer so viele unterschiedliche Erlebnisse unter einen Hut zu bringen. Jedoch ist genau dieser Stil dann im Weg wenn man sich einen Spannungsbogen wünscht. Den gibt es schlicht nicht.

So bleiben am Ende der Respekt vor so detailliert erdachten Erlebnissen und die Enttäuschung über das dahinplätschernde Geschehen.


Hatschi Bratschis Luftballon
Hatschi Bratschis Luftballon
von Franz K Ginzkey
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwarzdruck?, 9. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein erster Eindruck nach dem Auspacken war: handelt es sich hier um einen illegalen Nachdruck?
Der Einband ist extrem matt und farblos bedruckt.
Aufgrund des abweichendem Formats zur Originalausgabe ( kleiner ) werden mehr Seiten benötigt um den selben Text in halbwegs großer Scrhift abzubilden. Diese neuen Seiten wurden mit (imho) schirchen Zeichnungen hinterlegt, die überhaupt nicht zu den originalen Zeichnungen passen.

Ich muss direkt mal mit dem Original vergleichen ob sich die Texte auch geändert haben...

Fazit: meine beinahe 40 Jahre alte Ausgabe macht trotz Abnutzungen einen besseren Eindruck als die Neue.
Schade.


Siemens MQ955PE Handrührer / Power Edition 450 Watt weiss / schwarz
Siemens MQ955PE Handrührer / Power Edition 450 Watt weiss / schwarz
Preis: EUR 30,99

19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Geduldige, 19. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also wirklich Herr und Frau Siemens, das ist jetzt der Gipfel der Handrührerkunst?
Man sollte annehmen, dass mit 450W ( auf Amazon findet man kaum Handrührer mit mehr Power) sich so ziemlich alles mixen lässt.

Nun, nach einem Jahr Gebrauch, komme ich zu dem Schluss, dass das einzige was dieser Handmixer ohne zu Stocken durchrühren kann ein Glas warme Milch ist.

Guglhupfteig: stockt.
Kuchenteig: stockt.
Germteig: haha, ja genau. Da bewegt er sich kaum.

Also wirklich, ich gehöre ungern zu der Kategorie von Leuten die immer sagen früher war alles besser, aber zumindest was Handmixer angeht, war der 20 Jahre alte AEG Mixer den ich hatte 1000mal besser (schade dass er mittlerweile hinüber ist... ).

Muss man sich echt Standgeräte a la Kenwood Chef kaufen um ordentlich rühren zu können. Ich gebe nicht auf und werde als nächstes wohl einen Krups oder Bosch ausprobieren.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 14, 2014 11:36 AM MEST


Rasierer-Kombipack Series 5 (8000 Series) 51S
Rasierer-Kombipack Series 5 (8000 Series) 51S
Wird angeboten von iDyllic Health
Preis: EUR 26,01

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein bisschen warten zahlt sich aus, 6. Dezember 2011
Ich würde bis kurz vor Weihnachten warten, da gibts dann sicher ein um 10% günstigeres Angebot.
Um die Ersparnis kann man sich dann 1000000 Einfamilienhäuser für die Sammlung kaufen und all seine Facebook-Freunde einladen. Warten zahlt sich aus.


Apple Tastatur
Apple Tastatur
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 52,29

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wo sind die Sonderzeichen?!?, 17. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Tastatur (Personal Computers)
Eine Tastatur, in der (im deutschen Layout) praktisch keines der relevanten Sonderzeichen für Techniker ( [,],{,}, ~,\, ... ) aufgedruckt ist für mich als SW-Engineer nicht zu gebrauchen. Die Sonderzeichen sind ja auch prinzipiell anders zu erreichen als auf jedem anderen System. Was bitte - liebe Apple Hoschis - wäre denn bitte so schlimm, diese Sonderzeichen wie bei jeder anderen Tastatur aufzudrucken? Bei den Laptops gehts ja auch... welcher Zacken würde euch aus der Designkrone fallen, echt jetzt...

Zum Internet surfen und hin und wieder mal eine Office Dokument erstellen und zum in die Auslage stellen ist sie jedoch gut genug. Denn hübsch ist sie.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2012 9:01 PM CET


Portal 2
Portal 2

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gescheitert auf dem höchsten Niveau, 22. Mai 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Portal 2 (Computerspiel)
Ok, ich gebs zu: ich bin ein Valve Fan Boy. Ich kenne kein Spiel von Valve das mir nicht gegällt. Half Life 1, Half Life 2 plus Episoden, Left For Dead 1+2, Portal.. alles super Spiele, HL2 ist vielleicht immer noch mein absoluter Favorite.

Aber Portal 2...

Es ist mir kaum möglich meine Verzückung über dieses Spiel halbwegs akkurat zu beschreiben. Da ich Wiener bin muss ich da einfach sagen: "Uuur leiwand und voll geil!"

Die Idee kennen wir ja aus Portal 1. Linke Maustaste Portal-Eingang an eine Wand knallen, Rechte Maustase Portal-Ausgang. So weit so einfach und genial.

Das Konzept wird hier noch erweitert mit ein paar gelartigen Flüssigkeiten, die man mittels eines Röhrensystems verschütten kann und die durchaus praktische Eigenschaften haben ( Bounce Effekt für super hohe Sprünge, potentierte Laufgeschwindigkeit und dann noch das flüssige Mondgestein mit dem man Portale an Stellen anbringen kann, die ansonsten aufgrund der Oberflächenstruktur dies eigentlich nicht zuließen).

Aber wer hätte gedacht, dass es da sowas wie eine Story geben könnte die sich da entwickelt (natürlich nicht Oscar-reif, aber gut genug).
Und wie sie es schaffen, dass ich Sympathie für meinen virtuellen Roboterbegleiter ( wundervoll und mit tollen Humor (englisch) anzuhören) empfunden habe... und später sogar für die Nemesis in Gestalt von GLaDOS.

Die Leveln sind so gut ausbalanciert, dass ich nur einmal im Web nach einer Hilfe suchen musste ( als ich dann die Lösung gesehen hab lags tatsächlich nur an meiner eigenen Blindheit dass ich nicht selbst draufgekommen bin ). Also super Spielfluss.

Drei mal dachte ich: "Schad jetzt ist's gleich aus" und dann gings doch noch für ein paar Stunden weiter.

Also alles in Allem ein (fast) perfektes Spiel. Warum also gescheitert ( siehe Titel )? Weil sich natürlich bei dieser Art Spiel die Mechanik bald nicht mehr allzu großartig ändert. Erstaunlich genug dass die Level trotzdem genug Abwechslung bieten. Aber falls jemand auf neue Features alle 5 Minuten wartet, wird er oder sie enttäuscht sein. Im Wesentlichen lebt das Spiel von dem genialen Level Design und von dem tollen Humor. Aber im Endeffekt macht man (in meinem Fall) 10 Stunden im Grunde das gleiche. Das macht aber trotzdem höllisch Spaß.

Und das Ende... dieses Ende... einfach das Beste und lustigste was ich seit Langem gesehen hab.

Falls es Portal 3 geben wird wirds sicher verdammt schwierig das noch zu toppen.

Ach ja, eines noch: Portal 2 verlangt so wie alle Valve Spiele eine Steam Installation. Ohne geht da gar nichts. Und das Spiel bindet sich an den eigenen Account, also wiederverkauf ist nicht. Das ist in der Tat der einzige Kritikpunkt an dem Spiel.


Grimms Märchen: Gesamtausgabe
Grimms Märchen: Gesamtausgabe
von Jacob Grimm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 7,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Ausgabe., 31. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch entspricht mehr oder weniger genau dem was ich mir erwartet hatte. Die Sprache ist teilweise alt, ja. Aber die alten Redewendungen erklärt man einmal dem Kind und paßt. Meine Tochter ist knapp 3 und die Standard Märchen ( Hänsel & Grätel, Schneewitchen, Brüderchen & Schwesterchen, ... ) sind in der vollen Länge einfach netter als die gekürzten Varienten aus diversen Kinderbüchern und werden von ihr auch gut verstanden.

Teilweise sind Geschichten/Reime in deutscher alter Mundart, mit denen kann ich als Österreicher halt gar nichts anfangen. Das mindert jedoch nicht die Qualität des Buches.

Es sind natürlich in vielen Märchen religiose Referenzen drinnen ( zB wenn Schwesterchen "von Gottes Gnaden das Leben wiederbekommt", dann kann man da ja drüberlesen oder es umformulieren, wenn man so etwas wie ich eigentlich nicht unkommentiert an die Kinder weitergeben will).

Mir war auch nicht klar, wie viele Grimm'sche Märchen es gibt, von denen ich noch nie gehört hab. Bin da schon selber gespannt auf's Vorlesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 11, 2011 8:06 PM MEST


Homefront (uncut)
Homefront (uncut)
Wird angeboten von ToBi`s Computer (DER LADEN MIT DEN FAIREN PREISEN!)
Preis: EUR 5,49

77 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mieser gehts kaum, 28. März 2011
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Homefront (uncut) (Computerspiel)
Gleich vorweg: ich hab nur Single Player gespielt, Multiplayer nur mal probiert aber nie jemand am Server angetroffen und hab dann aufgegeben.

Ich arbeite seit 18 Jahren in der Spieleindustrie und hab so einen Schrott noch nie besessen. Vielleicht gibts größeren Mist ( a la "Barbies Pupertätssorgen" oder so ), aber dieser hat den Weg noch nie zu mir gefunden.

Die Story ist vielleicht noch ok von der prinzipiellen Idee her, jedoch wirklich mies umgesetzt. Die gescripteten Level Abläufe sind so ägerlich, dass ich einige male fast den Rechner beim Fenster hinausgeschmissen hätte.

Die Begleiter stehen entweder im Weg rum oder verschwinden plötzlich weil man sich auf ein gescriptetes Detail konzentriert, die Stimmen hört als stünden sie neben einen, man dreht sich um und bemerkt, dass die Gruppe sich in Luft aufgelöst hat und irgendwo bloß nicht neben mir ist.

Gibt es eine Öffnung die zu durchschreiten ist, kann man prinzipiell nicht vor den anderen durch, sondern muss warten. Besonders beim Wiederholen einer Szene ist das zum aus der Haut fahren.

Türen können ( bis auf ganz wenige Ausnahmen ) immer nur von den Begleitern geöffnet werden ( Pardon, eingetreten werden, denn sowas wie Türschnallen gibts anscheinend in der Zukunft nicht mehr).

Der Schwierigkeitsgrad ist vollkommen inhomogen. Ein Szene ist so schwer, dass man auf Easy zurückschalten muss um sie zu meistern, dafür ist der nächste Teil so langweilig dass man auf Superschwer umschalten muss um nicht einzuschlafen.

Wenn man nicht genau so reagiert wie die Level Scripter das vorgesehen haben, kann's schon mal vorkommen, dass alle blöd in der Gegend rumstehen und warten dass irgendwas passiert. Dann kann man versuchen zu gehen und nochmal zu kommen oder sonstwie irgendwelche Ereignisse auslösen in der Hoffnung es bringt die Kumpanen wieder dazu die eigene Existenz wahrzunehmen.

Gegner sehen einen entweder überhaupt nicht ( die Redneck Szene ist geradezu lächerlich - am hellichten Tag und ohne Deckung spaziert man neben Gegnern herum die einem zufällig immer alle den Rücken zuwenden) oder reagieren sofort nachdem man den virtuellen Pixelfuß aus der Deckung schiebt.

Und dann die wirklichen Fehler. Mir ist alleine bei der Einführung bei der man im Bus sitzt und ein bisschen in der Gegend rumkutschiert wird zwei mal das Spiel in irgendwelchen obskuren Zuständen hängen geblieben. Und das bei einem Teil der keine Benutzerinteraktion zulässt. Vollkommen unverständlich wie das durch deren QA ( Quality Assurance ) durchgekommen ist - Laut den Credits gibt es eine QA Abteilung aber anscheinend war die grad auf Urlaub.

Ich hatte in einer Szene DREI Sonnen. Eine "echte" Sonne und dann zwei weitere Sonnen die durch die Baumwipfeln geschienen haben (aus volkommen anderen Richtungen wohl gemerkt). Ich musste laut auflachen ob dieses unprofessionellen Mists.

Die Charaktere sind dermaßen platt, dass mir deren Schicksal vollkommen egal war. Ich fand die Stimmung nie so dass man irgendwie mitfühlt. Ein kompletter Story-FAIL imho.

Also, wem sein eigenes Seelenheil lieb ist, kauf sich Homefront nicht, vor allem da das Spiel sich via Steam für immer an einem bindet und man es nicht mal weiterverkaufen kann ( obwohl, wenn man sowas weiterverkauft, ist das ja sowieso moralisch sehr verwerflich).
Kommentar Kommentare (14) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2012 12:18 PM CET


Seite: 1