Profil für daRONN > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von daRONN
Top-Rezensenten Rang: 561.473
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
daRONN "daRONN"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Image S4 II In-Ear-Kopfhörer schwarz
Image S4 II In-Ear-Kopfhörer schwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klipsch Image S4 im neuen Gewand, 11. November 2013
Nachdem Anfang des Jahres meine Klipsch Image S4 erster Generation aufgrund eines Kabelbruchs das Zeitliche segneten, legte ich mir aus Frust die weitaus günstigeren Philips SHE9000 zu. Wie erwartet, konnten sie klanglich dem Image S4 nicht annähernd das Wasser reichen.

Ich habe zufällig von einer zweiten Auflage des Klipsch Image S4 erfahren. Aufgrund von vielen positiven englischen Rezensionen im Netz hatte ich mich daher entschieden, der Akkustikschmiede Klipsch noch einmal eine Chance zu geben. Wohl mit recht, denn qualitativ ist eine merkliche Verbesserung zu spüren. Die Y-Kabel sind nunmehr abgeflacht und beugen mit dieser Form dem täglichen Kabelsalat in der Jackentasche erstaunlich gut vor. Technisch ist alles beim Alten geblieben. Wie bei der ersten Generation macht pro Ohr ein 8.5mm Doppelmagnetlautsprecher ordentliche Bässe, verschluckt dabei jedoch keine Mitten und Höhen. Der akkustikqualitative Unterscheid zu den knapp 40 € billigeren Philips ist wirklich enorm. Die Geräuschabschirmung nach außen ist wie schon beim Vorgängermodell ordentlich.

Einziges Manko ist der nicht abgewinkelte Klinkenstecker, der damit das Kabel insbesondere aufgrund der abgeflachten Form wieder anfällig für einen Kabelbruch machen könnte.

Noch zwei Hinweise/Tipps, um in ungetrübten Hörgenuss mit den (wahrscheinlich besten In-Ears in diesem Preissegment) Image S4 II zu kommen:

- wie schon beim Vorgängermodell empfehle ich, die Kopfhörer mit waagerechter Ausrichtung des Kabels in die Ohren zu stecken und dann um 90° nach unten zu drehen - dann sitzen sie perfekt
- die volle Leistung können die Kopfhörer nur entfalten, wenn entsprechend hochwertiges "Ausgangsmaterial" vorliegt. Wer dem Image S4 lediglich mp3s mit nur 128kbs anbietet, braucht sich nicht wundern, wenn am Ohr nur mittelmäßiger Klang ankommt. 320kbs sind Pflicht.

Perfekter Klang, tolle Haptik, jedoch ein Stern Abzug für den (für mich) unglücklichen Klinkenstecker.


TomTom Start 25 M Europe Traffic, Navigationsgerät, Free Lifetime Maps, 13 cm (5 Zoll) Display, TMC, Fahrspurassistent, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45
TomTom Start 25 M Europe Traffic, Navigationsgerät, Free Lifetime Maps, 13 cm (5 Zoll) Display, TMC, Fahrspurassistent, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45
Preis: EUR 138,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide mit kleinen Abstrichen, 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einem ersten Test auf der Strecke Köln - Bonn bin ich zufrieden mit meinem Neuerwerb. Der GPS-Fix nach dem ersten Anschalten erfolgte binnen 5 Sekunden. Ohne Ladekabel war der Akku nach ca. 60 Minuten Betrieb noch immer fast vollständig geladen. Das Aufladen kann auch per USB-Kabel am PC oder an der heimischen Steckdose (mit entspr. Adapter) erfolgen. Die Bedienung ist einfach und sollte auch für Anfänger keine Hürde darstellen. Der GPS-Empfang war durchgängig gut. Alternative Routen werden (z.B. nach verpasster Ausfahrt etc.) schnell berechnet. Die Ansagen sind klar und verständlich.

Durch die integrierte Scheibenhalterung benötigt man leider als nicht allzu groß gewachsener Mensch ein wenig Akrobatiktalent wenn man das Gerät nicht in den Sichtbereich anbringen will. Dies stört insbesondere, weil man das Gerät logischer Weise immer komplett mit der Halterung auch wieder von der Scheibe ablösen muss. Ziemlich fummelige Angelegenheit. Hierfür einen halben Stern Abzug. Einen weiteren halben Stern Abzug gibt es für den nicht immer funktionierenden Fahrspurassistenten. Von Köln aus auf der A555 muss man, um in die Bonner Innenstadt zu gelangen, im Kreuz Bonn Nord links fahren. Rechte und mittlere Spur führen in andere Richtungen. Hier fehlte eine Ansage oder die Einblendung des Fahrspurassistenten -die grafische Anweisung zeigte einfach geradeaus.-, obwohl diese Verkehrsführung nicht erst seit gestern existiert und die Karte auf dem aktuellsten Stand ist.

Das Updaten der Firmware und des Kartenmaterials dauert je nach Schnelligkeit der Internetverbindung zwischen 30 und 120 min. Damit kann man leben. Die Karte Zentral-Europa ist schließlich auch >2 GB. Mit der Erkennung des Gerätes nach Installation der MyTomTom-Software klappte übrigens problemlos. Auf dem Gerät sind weitere 4 GB Speicherplatz für optionale Karten frei. Dafür "Daumen hoch".


Klipsch Image S4-WH In-Ear-Kopfhörer weiß
Klipsch Image S4-WH In-Ear-Kopfhörer weiß

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur überwältigend, 17. Februar 2011
+Nachdem meine Sennheiser CX-500 nach jahrelangem treuen Dienst das Zeitliche gesegnet hatten, war ich auf der Suche nach einem gleichwertigen - wenn nicht besseren - Ersatz. Auf die Klipsch Image S4 bin ich hier bei Amazon durch die guten Bewertungen gestoßen.

+Beim ersten Probehören hat mich fast der Schlag getroffen. Auf ein so massives Klangerlebnis war ich nicht vorbereitet. Die kleinen "Ohrstöpsel" befeuern die Ohren mit einem derart ausgewogenen und kristallklaren Klangbild, dass man sich bei jedem mal fragt, warum man diese Audio-Wunder nicht schon viel früher entdeckt hat. Der audioqualitative Unterschied zu den CX-500 von Sennheiser ist wirklich immens. Keine matschigen Bässe mehr. Keine fehlenden Mitten. Perfekte Kanaltrennung. Viele Stücke aus meiner Musiksammlung klingen nun fast wie neu komponiert.

+In Preissegment unter 100 EUR sind die Klipsch Image S4 wohl das beste, was man den Ohren anbieten kann. Wer einmal mit diesen In-ear-Hörern gelauscht hat, wird freiwillig nie wieder auf ein vergleichbares Produkt umsteigen wollen. Versprochen.

+Die missmutigen Äußerungen zu den vermeintlich nicht passenden Silikonaufsätzen kann ich nicht nachvollziehen. Man muss zunächst die richtige Größe für den eigenen Gehörgang finden. Soweit klar. Dann nicht einfach bis zum Anschlag reinstecken, sondern etwas probieren. Auch mal etwas drehen. Hat man einmal eine geeignete Position im Ohr gefunden, findet man diese beim nächsten "Einführen" auch recht schnell wieder. Ein Herausrutschen habe ich nicht feststellen können.

Nach so viel Lobhudelei nun noch ein wenig Kritik:

-Wahrscheinlich aus Kostengründen ist auf eine kabelgebundene Lautstärkeregelung verzichtet worden. Diese fand ich bei den CX-500 immer äußerst praktisch. Schade.

-Über die Y-Form des Kabels lässt sich streiten. Ich persönlich bevorzuge die Bauart, bei welcher sich ein Kabel länger ist, und sich so um den Nacken zum rechten oder linken Ohr führen lässt. Geschmackssache.

Alles in allem sind die Klipsch Image S4 eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. 1 Stern Abzug für die genannten Mankos, welche aber sicher eher subjektiv empfunden wurden.

Nachtrag: Nach mehrtägigem Einsatz der Klipsch S4 mit meinem HTC Desire sei mir der Hinweis gestattet, dass man diese hochwertigen Kopfhörer mit ebenso hochwertigen mp3s (>192kb) nutzen sollte, um das volle Potential auszunutzen. Ich vermute, dass einige schlechte Klangrezensionen dem Umstand geschuldet sind, dass qualitativ minderwertige mp3s gehört wurden.


Casio Exilim EX-Z35 ( 12.53 Megapixel,3 -x opt. Zoom (2.3 Zoll Display) )
Casio Exilim EX-Z35 ( 12.53 Megapixel,3 -x opt. Zoom (2.3 Zoll Display) )

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Rauschen (nicht nur) im Walde, 20. Mai 2010
---Bildqualität---
Um Himmels Willen. Was hat Casio da mit der EX-Z35 auf den Markt geworfen?!

Jedes Bild ist dermaßen verrauscht, dass man glaubt, selbst bei besten Lichtbedingungen seien die Fotos mit ISO 3200 aufgenommen. Auch mit erzwungenem ISO 100 strotzt jedes Bild nur so von Artefakten. Vermutlich spielen hier geringe Lichtempfindlichkeit und ein gruseliger JPG-Kompressor zusammen.

Ich war von anderen Casio-Modellen bislang Besseres gewohnt. Aber jede 3MPix-Handy-Kamera macht bessere Bilder als die EX-Z35. Was nutzen 12 Megapixel, wenn doch nahezu jede Aufnahme durch Pixelbrei auf VGA-Niveau herunterskaliert wird?

---Verarbeitung---
Die EX-Z35 kommt mit einem eleganten Metallgehäuse daher. Der schöne Anblick hat sich jedoch mit einem Blick auf die Rückseite der Kamera erledigt. Plastik und billig wirkende Bedienelemente. Das Display ist um ca. 1-2mm versenkt und lässt sich somit nur schwer reinigen.

---Bedienung---
Gewohntes Casio-Menu. Mit etwas Übung leicht erreichbare Optionen.
Der Akku muss zum Laden aus der Kamera genommen werden.

---Fazit---
Finger weg! Lieber auf Modelle mit weniger Pixeln aber annehmbarer Bildqualität zurückgreifen.


Olaf Schubert Packt ein, Teil 1
Olaf Schubert Packt ein, Teil 1
Preis: EUR 17,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Humor: Fehlanzeige, 21. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Olaf Schubert Packt ein, Teil 1 (Audio CD)
Dieses Audiobuch ist eine Lachnummer. Im übertragenen Sinn. Und NUR in diesem. Alles, was ich bisher von Olaf Schubert gehört und gesehen habe, ist besser als diese verkorkste Vorstellung. Man wartet ständig auf eine Pointe oder einen gelungenen Wortwitz. Aber Fehlanzeige. So flach wie Friesland. Von Anfang bis Ende. Für mich eine absolute Enttäuschung.


Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer, mit Schatulle
Wenger Schweizer Offiziersmesser Giant Messer, mit Schatulle
Preis: EUR 806,22

29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundsolides Design - Leider mit Macken, 8. Februar 2010
Ich habe mir das Messer gekauft, um mit dem integrierten Tiefensonar bessere Erfolge beim Angeln zu erreichen. Leider dehydrieren die meisten Gewässer durch die etwas zu hohe Leistung. Die Fische können so direkt vom ausgetrockneten See gesammelt werden. Jedoch geht der eigentliche Sinn des Angelns komplett verloren.

Alle anderen Funktionen konnten bislang problemlos genutzt werden. Besonders die integrierte ausklappbare LKW-Hebebühne hat sich bereits mehrfach bezahlt gemacht. (Achtung! Unbedingt mit dem Tool *472 Bolzenschussgerät im Asphalt verankern!)


Thomson CR 350 P Uhrenradio
Thomson CR 350 P Uhrenradio

5.0 von 5 Sternen Rundum gelungenes Gerät, 23. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thomson CR 350 P Uhrenradio (Elektronik)
Der Thompson CR 350 P Radiowecker hat von Anfang an überzeugt. Klares Design, ein für diese Geräteklasse ungewöhnlich hochwertiger Klang, gute Empfangsqualität.

Die Bedienung ist nicht revolutionär, jedoch einfach und innerhalb weniger Minuten erlernbar. Display sowie Projektion sind gut erkennbar und durch den Dimmer immer der Umgebungshelligkeit anzupassen.

Nicht gefallen hat mir das überdimensional große Display sowie der Pseudo-Digital-Tuner (digitale Frequenzanzeige aber manueller Sendersuchlaufrädchen). Dies ist aber subjektiv und Geschmackssache.

Summa summarum 4,5 Punkte (gerundet 5 Sterne)


Devolution
Devolution
Preis: EUR 12,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back To The Roots, 1. Dezember 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devolution (Audio CD)
Wunderbar! Nach dem (trotz allem nicht schlechten) ReMixed-Album kehren De/Vision zu ihren Wurzeln zurück. Endlich wieder der gewohnte Electro-Pop zum träumen. Wie der Titel des Albums DeVolution schon aussagt, wagen De/Vision eine "Rückentwicklung" und entfernen sich von den in letzter Zeit oftmals verwendeten Gitarren-Sounds.
Fazit: Ein MUSS für Fans, ein SOLLTE.MAN.HABEN für jeden Electro-Liebhaber.


Seite: 1