summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Profil für Birdonawire > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Birdonawire
Top-Rezensenten Rang: 10.101
Hilfreiche Bewertungen: 574

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Birdonawire "Birdonawire" (On a Wire)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Stirb Langsam 4.0
Stirb Langsam 4.0
DVD ~ Bruce Willis
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 9,99

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ausverkauf einer Legende, 25. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Stirb Langsam 4.0 (DVD)
In Zeiten eines Jack Bauer, in denen auch ein James Bond realistischer, menschlicher und damit auch härter wird, hebt John McClane völlig ab von diesem Planeten. Keine Spur mehr vom heruntergekommenen, versoffenen Cop, der es den Ultra-Bösen dennoch so richtig zeigt. Johnny ist von Anfang an viel cooler als die Bösen. Diese bestehen im Wesentlichen aus einem beleidigten Computer-Weichei, der tausendsten Kung-Fu-Asia-Mieze des amerikanischen Actionkinos, sowie einem französisch nuschelnden Aushilfs-Spiderman. John McClane wiederum ist unkaputtbar, man weiß das schon. Schön für ihn, dasss die Superbösen zwar technisch hochprofessionell sind, aber mit ihren High-Tech-Knarren ziellos um sich ballern wie blinde Amokschützen. Um die Handlungsgrütze doch noch mit Spannung aufzupumpen werden dann wieder reihenweise Nine-Inch-Action-Nägel reingehauen. Was jeder Zuschauer mit einem gewissen verbleibenden Realitätssinn recht schnell nur noch als Beleidigung seines Intellekts (auch genannt: Vera*schung) wahrnehmen kann. Das hat Johnny echt nicht verdient !
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 5, 2011 11:52 PM MEST


Alfi 0930270100  Isolierkanne Dan Aluminium 1.0 L, satin silver
Alfi 0930270100 Isolierkanne Dan Aluminium 1.0 L, satin silver
Preis: EUR 78,72

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nie mehr Alu, 31. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Alfi-Kanne war ein echter Griff in die sanitären Anlagen. Nicht spülmaschinenfest mag bei einer Isolierkanne ja noch angehen (obwohl ich auch schon andere hatte). Aber dass die Außenhaut dieser Kanne trotz pfleglicher Behandlung in kürzester Zeit aussieht, als ob sie schon zehn Jahre auf einer Baustelle im Einsatz war, das darf ja wohl nicht wahr sein ! Das Außenmaterial ist einfach viel zu empfindlich für eine Isolierkanne und trägt bei jedem halbwegs unsanften Kontakt mit hartem Material nicht entfernbare Spuren davon.
Tipp: Entweder gleich das Geld drauflegen und die Edelstahlversion nehmen, oder es billiger mit Kunststoff angehen lassen. Dass Alfi als eigentlich gute Marke so einen für den Anwendungszweck völlig ungeeigneten Aluminium-Mist produziert, kann ich persönlich nicht begreifen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2011 2:18 PM MEST


Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg
Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg
von Hape Kerkeling
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichte Lektüre für alle, die unterwegs sind, 31. Juli 2008
"Ich bin dann mal weg" - ausnahmsweise mal ein wunderbar passender Titel für ein Buch. Hape Kerkeling beschreibt in einfacher Sprache, was er auf einer langen Wanderung erlebt hat. Und - was mir wirklich gefallen hat an dem Buch - seine Erlebnisse und Gedanken werden Dir bekannt vorkommen wenn Du auch einmal im wirklichen Sinne unterwegs warst. Zum Beispiel indem Du Deinen Urlaub nicht mit zwei Wochen Strand in einem x-beliebigen Club zugebracht hast, sondern einen richtigen Weg mit jede Nacht woanders und Unterkünfte selber suchen zurückgelegt hast. Und dann vielleicht noch Dich mit eigener Muskelkraft fortbewegt hast, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, aber das muss gar nicht sein. Das Wichtigste sind die Begegnungen mit anderen Menschen und mit dem Land, durch das Du reist.
Jakobsweg hin oder her, dies ist ein Buch über das Unterwegssein. Es liest sich wunderbar leicht und schnell, und es nervt nur an wenigen Stellen, an denen Hape Kerkeling sich vergeblich mit Tiefgang abmüht. Dafür ist es witzig und es macht Appetit darauf, sich mal wieder auf die Socken zu machen. Es muss ja nicht gerade Santiage de Compostella sein...


No Country for Old Men (Movie Tie In Edition) (Vintage International)
No Country for Old Men (Movie Tie In Edition) (Vintage International)
von Cormac McCarthy
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,39

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen No books by old men !, 21. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein zwiespältiges Buch. Nach der Hälfte war ich völlig begeistert, kurz davor eine Petition an die Nobelpreis-Kommission zu verfassen: McCarthy for Literatur-Nobelpreis ! Mit dem unglaublichen "The Road" im Hinterkopf haben mich die Schilderungen und vor allem die Dialoge elektrisiert. Cormac McCarthy ist ein Meister darin, ohne platte innere Monologe, nur über dürre Dialoge und positivistische Handlungsbeschreibungen so viel mehr zu sagen als es jede tiefschürfende küchenpsychologische Charakterstudie könnte. Einheit von Form und Inhalt gibt es hier in Perfektion zu bestaunen. Und wie wunderschön diese Erzählweise zu dem Land und seinen Menschen passt !
Leider lässt McCarthy aber gegen Schluss des Buchs seine eigentlich so wortkargen Sheriffs geschwätziger werden als blauhaarige Südstaatenladies. Bis man irgendwann den Eindruck hat, dass nicht der wüste Süden von Texas eine schlimme Entwicklung spiegelt, sondern das Alter der amerikanischen Protagonisten das eigentliche Problem darstellt. Schade ! Denn die Kraft der Prosa von McCarthy in diesem Buch hat nicht umsonst die ultra-krassen Coen-Brüder inspiriert. Die stärksten Passagen dieses Buchs sind mal wieder einfach nicht zu fassen. Und sie sorgen dafür, dass ich doch noch vier Sterne vergebe, obwohl mir nach der letzten Seite eigentlich gerade noch drei Sterne angemessen erschienen.
Also Leute: Ein Wahnsinns-Buch, das man einfach lesen muss, das aber gegen Schluss etwas Nachsicht erfordert. Nachsicht mit einem alten Mann, der dennoch einer der besten noch lebenden Erzähler ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 10, 2009 3:42 PM CET


Schloß Gripsholm - Eine Sommergeschichte. SZ-Bibliothek Band 64
Schloß Gripsholm - Eine Sommergeschichte. SZ-Bibliothek Band 64
von Kurt Tucholwsky
  Gebundene Ausgabe

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sommerlektüre für Nostalgiker, 10. Juli 2008
Eine Sommergeschichte, also ein Urlaubsbuch. Ja, dafür ist es gut geeignet. Und es lohnt auch die Lektüre. Allerdings sollte einem klar sein, dass es sich nicht um das frischeste Werk handelt. Zum Zeitpunkt seines Erscheinens im Jahr 1931 war dies eine unerhört freche Geschichte, die einem in der Sommerfrische zum lauten Gackern und zu geröteten Wangen verhelfen konnte. Ein bisschen von dieser Empfindsamkeit muss man sich wieder aneignen, um dem Buch gerecht zu werden. Denn was damals provozierte ist im heutigen literarischen und medialen Umfeld natürlich eher zahm und brav. Ob es allerdings das Alter des Buchs war oder eher meine Herkunft vom Bodensee, die mich den plattdeutschen Humor schlichtweg nicht verstehen ließen ?


Illuminati. Thriller
Illuminati. Thriller
von Dan Brown
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen spannend aber haarsträubend, 10. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Illuminati. Thriller (Taschenbuch)
Mal wieder ein richtiges Urlaubsbuch. Sehr spannend geschrieben, das muss man anerkennen, ein Buch zum Verschlingen. Und man lernt auch noch ein bisschen was dabei, also nicht ganz ohne Niveau. Allerdings muss man schon ein sehr stark durch Hollywood-Thriller gedehntes logisches Empfinden haben und außerdem an vielen Stellen auch noch beide Augen fest zudrücken, damit man die oft haarsträubenden Wendungen und Zusammenhänge akzeptieren kann. Man darf das alles halt nicht so ernst nehmen, das tut der Autor erkennbar ja auch nicht. Unter diesem Vorzeichen hat man dann einen hübschen Schinken für zwischendurch. Und es fehlt die schreckliche Ami-Paranoia, die ich im "Da Vinci Code" so unsäglich fand.


Die Straße. Roman
Die Straße. Roman
von Cormac McCarthy
  Gebundene Ausgabe

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Endzeitthriller", 29. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Straße. Roman (Gebundene Ausgabe)
Willst Du einem unkritischen Leser deutlich machen, was der Unterschied zwischen Trash und großer Literatur ist, musst Du nur dieses Buch einem der unzähligen literarischen Mad-Max-Äquivalente gegenüberstellen.

Literatur ist die Erfahrungsgeschichte der Menschheit, und Cormack McCarthy macht mit diesem Buch eine Situation erfahrbar, die noch kein Mensch erlebt hat. Was macht den Menschen aus ? In der Extremsituation, ganz nahe am Nullpunkt erst bekommen wir eine Ahnung von der Antwort.

Einheit von Form und Inhalt bringt McCarthy zur Perfektion, wenn er die apokalyptische Welt in knappen Bildern unerhört plastisch beschreibt und die einsilbigen Dialoge beredter sind als seitenweise Geschwalle in anderen "Werken".

Deprimierend, ein Buch das man im Zug lesen sollte, damit man sich nicht vor denselben wirft. Ein intensiveres Leseerlebnis habe ich jedenfalls seit Jahren nicht mehr gehabt. Was für ein Autor ! Nicht umsonst wird er spätestens seit diesem Buch für den Literaturnobelpreis gehandelt.


Erzähl' ihm nicht von den Bergen. Indianerkinder ohne Hoffnung?
Erzähl' ihm nicht von den Bergen. Indianerkinder ohne Hoffnung?

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch für Betroffene, 3. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider gibt es das Buch von Michael Dorris nur noch antiquarisch, aber gerade hier bei Amazon sind eigentlich immer einige Exemplare im Angebot.

Unser Fall weist viele Parallelen mit demjenigen von Dorris und seinem Adoptivsohn auf. Ein Junge, adoptiert mit drei Jahren und die Diagnose FAS erst nach einiger Zeit. Es hat uns wirklich geholfen, unsere Sorgen, Nöte und Erfahrungen von einem bekannten Autoren reflektiert zu sehen. Nicht umsonst war das Buch einmal die Nummer eins auf der New York Times Bestsellerliste. Zwar merkt man deutlich, dass es von einem Amerikaner geschrieben ist und zwanzig Jahre auf dem Buckel hat. Aber dennoch ist es jedem an FAS Interessierten und vor allem jedem Betroffenen sehr zu empfehlen.

Verschwiegen werden soll allerdings auch nicht, dass nach der Veröffentlichung tiefschwarze Schatten auf Michael Dorris und "Adam" fielen. Dorris hat sich knapp zehn Jahre nach Veröffentlichung das Leben genommen, nachdem ihn zwei seiner Adoptivkinder des Missbrauchs bezichtigt haben (was allerdings nie bewiesen wurde, Dorris sprach von Erpressungsversuchen). Dorris und seine Frau lebten am Ende in Scheidung. Und sein Adoptivsohn "Adam" wurde nicht lange nach der Veröffentlichung von einem Auto überfahren und getötet. Der Fahrer beging Fahrerflucht.

Man braucht also eine gute Portion Duldsamkeit gegenüber der unerbittlichen Realität, wenn man sich auf die Geschichte von Michael Dorris und seinem FAS-Adoptivsohn "Adam" einlässt. Aber diese Eigenschaft braucht man ohnein, wenn man sich eines Kindes mit FAS annimmt. Uns hat das Buch jedenfalls Mut gemacht.


Panasonic DMR EH 575 EG S DVD- und Festplattenrekorder 160 GB (DivX-zertifiziert, Upscaling 1080i, HDMI) silber
Panasonic DMR EH 575 EG S DVD- und Festplattenrekorder 160 GB (DivX-zertifiziert, Upscaling 1080i, HDMI) silber

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Qualität zu vernünftigem Preis, 4. Februar 2008
Seit einigen Monaten habe ich das Gerät nun im Einsatz und ich bin absolut zufrieden damit. Es hat bei mir meinen VHS-Recorder und meinen DVD-Player ersetzt, d.h. statt zwei Technikschachteln habe ich jetzt nur noch ein schlankes Gerät im Regal stehen. Und, was soll ich sagen, der Panasonic ist alleine besser als die zwei Alten davor zusammen ! Er gibt nicht nur DVDs, sondern auch DIVX in hervorragender Qualität wieder, wesentlich besser als ich es vom Computermonitor kenne. Die Bildqualität ist auch bei Aufnahmen von TV absolut makellos, da mag ich an meinen alten VHS-Rekorder gar nicht mehr denken. Und die Bedienung ist schön einfach, kein Vergleich zu meinem fitzeligen früheren DVD-Player. Da ich einen Panasonic-Fernseher habe, kann ich nette Kombifunktionen bei Fernbedienung und Recorder nutzen. Z.B. einen Knopf, bei dem sofort aufgenommen wird, was ich gerade im TV sehe. Die Guide-Funktion ist bei allen Macken (s.u.) wirklich praktisch und komfortabel. Und wenn man sich mal an gleichzeitig anschauen und aufnehmen, bzw. an die coole Time Shift Funktion gewöhnt hat, möchte man sie wirklich nicht mehr missen

Nachteile ? Gibt's natürlich auch. Ist ja schließlich der billigste Vertreter der Baureihe von Panasonic, da ist Vollkommenheit (noch) nicht angesagt. Hier mal was mir so aufgefallen ist:

- DIVX kann nur von DVD-R oder von CD-Formaten wiedergegeben werden. Pech, wer seine Sammlung auf DVD+R angelegt hat

- DIVX kann nicht während der Aufnahme widergegeben werden. Da reicht wohl die Rechenpower nicht.

- Aufnahmen können nicht im DIVX-Format auf DVD geschrieben werden

- Guide mit Tücken: Über das Eigenleben, das der Recorder bei eingeschaltetem Guide führt, wurde hier schon viel geschrieben. Mich hat das nicht so gestört, dafür hat man eben die sehr komfortable Guide-Funktion. Und wer's nicht ertragen kann, kann die Funktion ja ausschalten. Eher lästig ist, dass man bei eingeschaltetem Guide bei Aufnahmen zwischen zwei und vier Uhr nachts aufpassen muss. Außerdem schade, dass die Infos aus dem Guide zu Sendungen bei Aufnahme derselben nicht erhalten bleiben.

Bleibt noch der Preis. Natürlich gibt es billigere DVD-HDD-Recorder, die oft auch noch größere Festplatten haben. Allerdings sind die 160 GB dieses Geräts - zumindest für mich - völlig ausreichend. Und bei einem technisch so anspruchsvollen Gerät würde ich immer zu Markenqualität greifen, die in Tests der Fachpresse für gut befunden wurde. Und das ist beim Panasonic DMR EH 575 EG unstreitig der Fall !


Lexikon der Rechtsirrtümer: Zechprellerei, Beamtenbeleidigung und andere juristische Volksmythen
Lexikon der Rechtsirrtümer: Zechprellerei, Beamtenbeleidigung und andere juristische Volksmythen
von Ralf Höcker
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beitrag zur Volksbildung, 25. Januar 2008
Juristerei ist trocken und kompliziert. Es kommt auf's Detail an und ständig ändert sich etwas. Da ist es kein Wunder, dass die Rechtslage nach dem "gesunden Volksempfinden" bzw. dem Hörensagen oftmals weit von dem abweicht, was Gesetze und Rechtsprechung tatsächlich bestimmen.

Das Buch von Ralf Höcker dürfte so ziemlich jedem seine "Aha-Effekte" bescheren. Es ist informativ und unterhaltsam - soweit es die Materie eben zulässt. Nachteilig ist höchstens, dass man vieles schon kennen wird, wenn man auch nur solide Grundkenntnisse und ein gewisses Interesse für rechtliche Fragen hat. Einiges wird einen auch einfach nicht interessieren weil man z.B. von solchen irrigen Auffassungen noch nie etwas gehört hat. Aber wenn man das übersichtliche (Pluspunkt !) Werk durchblättert und etwas stöbert, wird man dennoch nicht enttäuscht werden.

Empfehlenswert für Besserwisser, Stammtischbrüder und Hobby-Juristen !


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8