Profil für U. Kyczka > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von U. Kyczka
Top-Rezensenten Rang: 3.409.396
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
U. Kyczka
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Poseidon Inferno
Poseidon Inferno
DVD ~ Gene Hackman
Wird angeboten von Filmwelt
Preis: EUR 9,68

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beste seiner Art!!, 16. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Poseidon Inferno (DVD)
Auf die Geschichte muss man nicht weiter eingehen, da diese ja schon hinlänglich bekannt sein sollte... ;-)
Der Film Poseidon Inferno" oder Die Höllenfahrt der Poseidon", wie er im Fernsehen vor ca.20 Jahren hieß, ist der wahrscheinlich beste Katastrophenfilm aller Zeiten!
Mit Charakteren, mit denen man bis zum Ende mitfiebert und deren wundervoll überzogene Darstellung (spätestens der Monolog des Priesters am Ende) nur einen kleinen Teil des kultigen Gesamten ausmacht. Ein Film mit für damaligen Zeiten bahnbrechenden Special-Effects (ich habe als Kind monatelang von den Explosionsaufnahmen unter Wasser geträumt und von der verkohlten Leiche in der Bordküche mit den starrenden Augen!!), der bis in die Nebenrollen perfekt besetzt ist!
Alles in allem ist auch die Umsetzung auf dieser einfachen" DVD mehr als zufriedenstellend: Das Bild ist klar und der Reiz dieses Films ensteht vielleicht gerade wegen des Mono-Tons...
Die Specials sind auch für einen alten" Film schon sehr informativ, nur wer außer der Hinter-den-Kulissen-Kurzreportage und der kurzen Trailershow mehr möchte, sollte sich entweder für die Special-Edition Doppel-DVD oder die Steelbook-Edition entscheiden, die auch rein technisch etwas mehr zu bieten haben.
Wie gesagt, ein Superfilm!! 6 von 5 Sternen!! ;-)


Sony Ericsson K750i schwarz Handy
Sony Ericsson K750i schwarz Handy
Wird angeboten von Krev24
Preis: EUR 149,90

6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht empfehlenswert!!, 19. März 2007
Das mit Abstand unzuverlässigste Handy, das ich je besaß!

Ich habe mir nach einigen Nokia-Geräten nun dieses Handy vor ca.20 Monaten zugelegt, da ich von dem Design angetan und auch an der Kamera interessiert war. Nun denke ich mir, hätte ich das Geld für ein neues Handy, hätte ich mir schon längst eins zugelegt. Die Software ist insgesamt schon 3 mal neu aufgespielt worden und wegen Problemen mit dem Joystick und der Tastatur musste das Gerät mittlerweile 2 mal jeweils für mehrere Wochen eingeschickt werden. Da ein Kollege ähnliche Probleme mit einem anderen Handytyp von Sony Ericsson hat, gehe ich davon aus, dass das schlichtweg Hardwarefehler sind. Laut eigenen Aussagen kennt der Handyhändler schon die Adresse von Sony Ericsson auswendig, da er ständig mit den gleichen Fehlern zu tun hat...

Alles in Allem ist dies wohl mein letztes Sony Ericsson Gerät gewesen, auch wenn die Kamera mit super Fotos überzeugen konnte. Aber da man doch auch ab und zu mal telefonieren will (der Empfang meines alten 7510 von Nokia ist um Klassen besser!!) oder die einzelnen technischen Finessen dieses Handys gerne mal nutzen will und ohne diesen Joystick aufgeschmissen ist, kann man dieses Gerät daher absolut nicht weiterempfehlen.


Mustek DVD R 580 DVD- und Festplatten-Rekorder 80 GB silber
Mustek DVD R 580 DVD- und Festplatten-Rekorder 80 GB silber

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein tolles Gerät - bis man DVDs gucken will..., 26. Februar 2007
Wir haben uns dieses Gerät gekauft, um der Herumspulerei einer Videokassette zu entgehen. Anfangs war das auch OK, Bild und Ton der Aufnahmen auf der HD (je nach Qualität) waren in Ordnung und da wollten wir auch noch nichts auf DVD brennen. Doch dann wollten wir die ersten Kauf-DVDs schauen. Dort auch zufriedenstellende Bild- und Tonqualitäten. Doch bei Layerwechsel hing sich das Gerät auf und nichts ging mehr. Also einzige Rettung: komplett ausmachen, wieder anschalten. Beim zweiten Anlauf das gleiche Problem. Und das bei streckenweise 5 bis 6 Jahren alten DVDs (also kein Problem des Kopierschutzes)!

Außerdem, wie schon von den anderen Rezessionen bemängelt, keine Bearbeitung der Festplattenaufnahme. Also keine nachträgliche Löschung der Werbung zur Kopie auf DVD - war uns aber nicht so wichtig...

Ach ja, mittlerweile (weil wir hofften, das DVD-Layerwechsel-Problem sei ein Einzelfall) haben wir das zweite Austauschgerät (beim ersten drehte plötzlich die Uhr durch und zeigte die Uhrzeit 02.15h des Jahres 2078 an - am 04.02.07 um 09.38h!! Außerdem war es schweinelaut!!), aber da - genau - der Layerwechsel!! Ihr seht, wir waren auch extrem geduldig!!!

Aber es hilft nichts - das Gerät ist nicht günstig - es ist billig!!!!!!

Hätte auch eigentlich keinen Stern verdient!!

Das war auf jeden Fall das letzte E-Gerät von Mustek, dass wir uns je zugelegt haben!!


Seite: 1