ARRAY(0xac59ae3c)
 
Profil für myrkes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von myrkes
Top-Rezensenten Rang: 3.216.166
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"myrkes"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Fool's Errand: The Tawny Man Trilogy Book 1
Fool's Errand: The Tawny Man Trilogy Book 1
von Robin Hobb
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,50

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut ausgearbeiteter Hintergrund, aber die Handlung stagniert, 9. Februar 2006
Im ersten Band der dritten Trilogie von Hobbs Six Duchies Hintergrund passiert auf den ersten 450 Seiten fast nichts.
Fitz versinkt, wie schon in der ersten Trilogie "The Farseers" in Selbstmitleid und Selbstzweifeln.
Um für seinen Adoptivsohn eine Lehrstelle bezahlen zu können, kehrt er nach Buckkeep zurück und arbeitet wieder für Chade.
Hob ergeht sich in den ersten 15 Kapiteln in langatmigen Beschreibungen all dessen, was sich darbietet, seien es Personen, die Selbstzerüttung Fitz', Landschaftsbeschreibungen. Es wiederholt sich und scheint kein Ende zu nehmen.
Erst auf den letzten 100 Seiten kommt die Handlung in Schwung, aber selbst da legt sie die Schwerpunkte falsch. Interessante Szenen wie der Besuch auf treasure island werden einfach erzählt, ohne Interpretation oder Meinungen von Fitz zu erläutern.
Stattdessen leidet Fitz immer noch unter den Torturen Regals und benimmt sich Dutiful gegenüber sehr agressiv.
An die Liveship Traders kommt zumindest der erste Band der Tawny Man Trilogie nicht heran. Doch der zweite Band wird sicher interessanter, da hier die Charaktere der ersten beiden trilogien aufeinander prallen werden.
Fazit: Wer ein Fan von Hobbs Büchern und dem Six Duchies Hintergrund ist, dem wird dieses Buch sicher gefallen. Für sich betrachtet ist besonders der erste Teil sehr langatmig und bietet nichts neues. Die tawny man Trilogie als ganzes betrachtet ist sicherlich lesenswert.


Physik: für Wissenschaftler und Ingenieure (Sav Physik/Astronomie)
Physik: für Wissenschaftler und Ingenieure (Sav Physik/Astronomie)
von Dietrich Pelte
  Gebundene Ausgabe

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tipler - Physik, 25. Mai 2004
"Der Tipler" ist ein gut strukturiertes und leicht verständliches Lehrbuch zur Allgemeinen Physik, sowohl für Nebenfächler als auch für Physiker (im Grundstudium). Er umfaßt breit gefächert alle Gebiete der Physik, mit demselben Aufbau, den man auch in Nebenfach-Physik-vorlesungen findet.
Hervorzuheben ist, daß Tipler auch das notwendige "mathematische Handwerk" grundlegend erklärt und nicht davon ausgeht, man wäre der Held der Volumenintegralrechung ;-)
Nicht so gut finde ich, daß es weder im Anhang noch im Internet Lösungen zu den Übungsaufgaben gibt. Nur in der Bibliothek findet man das dazugehörige Arbeitsbuch und das ist meist vergriffen.
Fazit: Auch für Physikmuffel ein mit etwas Motivation recht gut verständliches Gesamtwerk über die Physik - sehr empfehlenswert für jeden Naturwissenschaftler, der sich mit physikalischen grundlagen auseinandersetzen will.


Seite: 1