Profil für mario_stork > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mario_stork
Top-Rezensenten Rang: 3.976.400
Hilfreiche Bewertungen: 186

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"mario_stork"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Die Kompletten Opern
Die Kompletten Opern
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 119,99

9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Opernfreunde unerläßlich, 24. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Kompletten Opern (Audio CD)
Als Fan der Opern Richard Wagners war es für mich ein Muß, diese Box zu kaufen - einerseits wegen des unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnisses, andererseits, weil neben dem Kanon der BAyreuther Opern auch die drei Frühwerke "Das Liebesverot", "Die Feen" und "Rienzi" enthalten sind. Alle Opern liegen in gut besetzten, teils historisch wertvollen Aufnahmen vor und überzeugen durch eine fast durchweg hervorragende Klangqualität. Nur manchmal muß man altersbedingte Abstriche machen. Dennoch: Für Wagner-Freunde und Opernliebhaber ist diese Box ein Pflichtkauf, auch wenn man schon die eine oder andere Aufnahme von Wagner-Opern besitzt.


Frei! (Tierlieder für SOS Kinderdörfer)
Frei! (Tierlieder für SOS Kinderdörfer)
Preis: EUR 17,99

15 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reinhard Mey - Ausverkauf?, 28. August 2005
Reinhard Mey wird offenbar alt. Sein letztes Studioalbum "Nanga Parbat" von 2004 ließ einige Wünsche offen, nach einem Jahr Pause geht er erst in diesem Herbst auf Tournee. Rechtzeitig vorher erschienen noch zwei CDs, die in die Kategorie "Resteverwertung" fallen: Zum einen nach über 20 Jahren wieder ein französisches Album, das 14 Lieder aus den letzten Jahren in größtenteils denselben Arrangements wie bei den deutschen Versionen beinhaltete. Zum anderen jetzt dieser Themensampler, der Meys Tierlieder versammelt. Der Sammler und Fan wird aus Gewohnheit natürlich zuschlagen, Reinhard Mey-Neulinge erhalten hier eine größtenteils recht gelungene Zusammenstellung, und es ist immerhin für einen guten Zweck. Dennoch bleibt ein schaler Beigeschmack. Wie gesagt, Ausverkauf...


Laut und Leise (Limited Premium Edition / Digipak)
Laut und Leise (Limited Premium Edition / Digipak)

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Back for Rock&Roll, 31. Januar 2005
Peter Maffay ist zurück. Nach der vierten, eher müden Auflage des mittlerweile etwas ausgelutschten Tabaluga-Projekts und 5 Jahre nach X bringt der Deutschrocker sein neues Album auf den Markt - als Doppelpack. Generell ist die Idee, eine CD mit lauten und eine mit leisen Liedern aufzunehmen, nicht schlecht. Befürchtungen, es könnte sich Langeweile breitmachen, werden zerstreut - nach erstem Durchhören muß man sagen, daß die Zusammenstellung der beiden Silberlinge gut gelungen ist und auch auf der "Leise"-CD schnellere Titel drauf sind. Manche grooven sogar richtig und für Maffay ungewohnt. So bekommt man nach langer Abstinenz 18 neue Maffay-Titel mit gut 80 Minuten Musik - ob das nicht auch auf eine Einzel-CD gepaßt hätte? Vielleicht ein Lied weniger drauf? Naja. Die Digipack-Limited-Edition ist nicht unbedingt empfehlenswert. Es sind keine Musikvideos drauf, nur pro CD ein kurzer Film in mittelmäßiger Qualität, der Maffay und Band beim Proben und Aufnehmen des Albums zeigt, unterlegt mit einigen Songausschnitten. Keine Interviews, keine wirklichen Informationen - die zwei Euro mehr kann man sich wirklich sparen. Auch daß die meisten Texte wieder wie bei X von Lukas Hilbert geschrieben sind, ist Geschmackssache, ich persönlich halte sie manchmal für hart an der Grenze zur Banalität, sie reichen nicht an Bernie Conrads und Jule Neigels Lyrics für die )&-Platte heran. Aber ansonsten: Ein starkes Album, mit dem sich Maffay eindrucksvoll im Rock-Business zurückmeldet - hoffentlich bleibt er jetzt mal ein paar Jahre bei diesen Wurzeln.


Am Flussufer
Am Flussufer
Preis: EUR 7,49

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein neues Wecker-Album, 21. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Am Flussufer (Audio CD)
Ich hatte bei einer Lesung die Gelegenheit, einige der Lieder aus dem neuen Album von Konstantin Wecker - dem ersten Studioalbum seit "Vaterland" (2001) - live zu hören, pur, nur Konstantin und sein Klavier. Egal ob die herrlich satirischen Titel "Vom Sinn" und "Praeposthum" oder die wunderbare, zum Heulen schöne Ballade "Das ganze schrecklich schöne Leben" (wahrscheinlich eines der besten Wecker-Chansons überhaupt) - Wecker hat wieder einmal bewiesen, daß er textlich und musikalisch noch immer zu den besten Liedermachern gehört, die Deutschland zu bieten hat. Die Arrangements mit seinem Quartett werden sicherlich die gewohnte Qualität haben. Für alle Chansonfans ein Muß!!!


Woman in White
Woman in White
Wird angeboten von Media Vortex
Preis: EUR 24,64

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lloyd-Webber für Anspruchsvolle, 24. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Woman in White (Audio CD)
Die Zeiten der großen Hits sind vorbei. Einen so genialen Wurf wie Jesus Christ Superstar oder Phantom of the Opera schreibt man halt nicht alle Tage. Das neueste Werk von Andrew Lloyd Webber erschließt sich dem Hörer erst nach mehrmaligem kompletten Durchhören mit Libretto in der Hand. Die Musik folgt der Geschichte, ohne aufdringlich im Vordergrund zu stehen, und sie charakterisiert vor allem die Figuren hervorragend. Auf Kosten der dramatischen Integrität verzichtet Lloyd Webber diesmal auf unmittelbar eingängige Hits wie "Memory": Bei wiederholtem Hören entfalten die Songs dafür einen ganz eigenen Reiz, und ein paar Melodien ("I Believe My Heart", "Evermore Without You", "All For Laura", das "Woman in White"-Thema, aber auch Ensemblenummern wie "Lost Souls") setzen sich dafür umso hartnäckiger im Ohr fest. Man kann die Partitur sicherlich nur endgültig beurteilen, wenn man das Stück auf der Bühne gesehen hat. Jedenfalls ist die gesamte Besetzung, allen voran Maria Friedman, großartig. Den Punktabzug gibt es für manche Synthesizerklänge, bei denen echte Streicher einfach wirkungsvoller gewesen wären, und für die Tatsache, daß Lloyd Webber hier (mehr als man es sowieso von ihm gewohnt ist) auf ein paar Melodien vertraut und aus ihnen die gesamte Partitur aufbaut. Aber wie gesagt: Wenn man sich auf diesen faszinierenden Musicalthriller einlässt, wird man mit einigen wirklich wunderschönen Songs belohnt.


Hundertwasser-das Musical
Hundertwasser-das Musical
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 32,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne Musical-CD, 6. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Hundertwasser-das Musical (Audio CD)
Konstantin Wecker hatte mit seinen Musicals für Erwachsene bisher nicht viel Glück. Hundertwasser ist - zumindest musikalisch, die Texte von Rolf Rettberg reichen nicht an Weckers eigene Textkunst heran - endlich ein großer Wurf. Typische Wecker-Songs, gepaart mit großen Musicalballaden, Chanson, Rock, Klassikparodien, Ethno - eine zündende Musikmischung, die vor allem live gut rüberkommt. Deshalb hat man sich für die CD vielleicht für einen Livemitschnitt entschieden - was seine Tücken hat. Nicht alle Darsteller singen perfekt, was den rein akustischen Genuß etwas trübt. Da hätte man im Studio nachbessern sollen. Aber der Sound ist ansonsten ordentlich. Den Sternabzug gibt es für die versuchte Geldschneiderei, weil die CD vorher bereits exklusiv im Theater erhältlich war, wo jeder Fan sie sich gekauft hat - in den Handel kommt eine Veröffentlichung mit vier Bonustracks vom Komponisten persönlich. Dieses Spielchen muß nicht sein. Ansonsten: Musical einmal anders - und für Wecker-Fans sowieso ein Muß!


Und es wechseln die Zeiten
Und es wechseln die Zeiten
Wird angeboten von all-my-music-rheingau
Preis: EUR 17,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hannes Wader diesmal nicht in Topform, 4. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Und es wechseln die Zeiten (Audio CD)
Tja, Hannes... Er hatte immer schon geniale Texte, aber mit dem Komponieren haperte es. Genial waren seine Talking-Blues-Stücke, ziemlich alle seine großen Hits hatten Melodien, die von anderen Komponisten übernommen wurden. Ein Großteil der Stücke auf der neuen, langerwarteten Studio-CD sind Waders Vertonungen von Gedichten aus verschiedenen Epochen. Da macht sich sein manchmal fehlendes Talent, wirklich runde und einprägsame Melodien zu erfinden, bemerkbar. Auch die Tatsache, nach drei Jahren Studio-Pause nur drei komplett eigene Wader-Sachen auf der CD zu haben, von denen ein Stück bereits 30 Jahre alt ist, sowie eine Neuaufnahme des Liedes "Kleine Stadt" aus der 2001er "Wünsche"-CD und des Volksliedes "Ade nun zur guten Nacht" bei insgesamt zwölf Titeln zeugen nicht gerade von sprudelnder Inspiration. Dennoch: Instrumentierung, Gitarrenspiel und Gesang sind klasse wie immer, und immerhin "Milliardäre", "Stellungnahme" und "Krieg ist Krieg" sind Highlights, bei denen der alte Wader wieder aufblitzt. Wader-Fans müssen diese Scheibe sowieso haben.


Klaar Kiming (Live)
Klaar Kiming (Live)
Preis: EUR 20,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinhard ist live immer noch am Besten, 17. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Klaar Kiming (Live) (Audio CD)
Da ist sie endlich, die Live-CD zu Reinhard Meys letzter Tournee "Rüm Hart". Es war sicherlich eines der besten Bühnenprogramme der letzten Jahre mit einer absolut gelungenen Mischung aus zeitkritischen, besinnlichen und satirisch-komischen Liedern, die hier allesamt auf einer Doppel-CD versammelt sind. Für jeden Reinhard Mey-Fan ist dieses Album sowieso ein Muß, aber auch für jeden Freund deutscher Liedermacher wie Klaus Hoffmann, Hannes Wader und Konstantin Wecker - schließlich ist dieses Quartett ja schon seit ewigen Zeiten befreundet und befruchtet sich künstlerisch trotz ureigener Stile immer wieder gegenseitig, wie auch auf den wunderbaren Live-Alben "Mey Wecker Wader - Das Konzert" und "Was für eine Nacht... Wecker/Wader live" zu hören ist. Und von Reinhard Mey kann man sowieso nie genug haben.


Titanic
Titanic
Preis: EUR 14,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Klassiker, 15. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Titanic (Audio CD)
Endlich mal wieder eine richtig gute deutsche Musical-CD! Dieses wunderbare Musical nach Deutschland zu holen, ist aufgrund seiner anspruchsvollen Musik sicherlich eine mutige Entscheidung. Wer sich aber mehr von einem Theaterbesuch erwartet als deutsch gesungene Abba-Hits, der wird wunderbar belohnt! "Titanic" steckt voller herrlicher Melodien, bombastischer Chornummern und bewegender Solo-Songs. Dazu kommt eine fast durchweg adäquate, manchmal sogar sehr gelungene, weil eigenständige Übersetzung der anspruchsvollen Originallyrics sowie eine großartige Cast, die sich vor dem Broadway-Original nur sehr selten verstecken muß. Für alle Musicalfans, die wissen wollen, ob es denn noch richtig gute Stücke von ambitionierten Komponisten gibt, müssen hier zugreifen!


Insellieder
Insellieder
Preis: EUR 10,98

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Feinsinnige Chansons und eine tolle Stimme, 19. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Insellieder (Audio CD)
Klaus Hoffmann ist zurück. Eigentlich war er nie weg, veröffentlicht der Chansonnier und Liedermacher doch, genau wie sein Freund und Kollege Reinhard Mey, schön regelmäßig alle zwei Jahre ein neues Studioalbum. "Insellieder" heißt sein neues Werk. Jedes Lied beschreibt eine ganz spezielle Insel, meist im übertragenen Sinn gesehen als Inseln der Ruhe, Inseln der Stille im lauten Alltag, Inseln für die eigenen Träume, Inseln der Geborgenheit in einer rauhen Welt und Inseln der Erinnerung an die Kindheit. Zwischen klassischem Chanson und wunderschönen Balladen, veredelt durch Hawo Bleichs wunderbare Arrangements, bewegen sich die Kompositionen der neuen Lieder, und die Texte lohnen ein näheres Hinhören (auch wenn sie nie die Prägnanz und Schärfe eines Reinhard Mey erreichen). Hoffmann hat seinen eigenen, unverwechselbaren Stil, er singt immer noch mit großer, charakterstarker Stimme wunderbar feingeistige, manchmal schon schmerzliche Chansons über unsere Welt und unsere geheimen Sehnsüchte. Eine tolle CD, auch wenn der ganz große Wurf, ein echter Ohrwurm, ein Hit, zumindest nach dem ersten Hören nicht dabeizusein scheint.


Seite: 1 | 2