Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 1.469
Hilfreiche Bewertungen: 415

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Philips BT5580B/12 Kabelloser Bluetooth Lautsprecher (NFC, wiederaufladbar, 10W RMS) schwarz
Philips BT5580B/12 Kabelloser Bluetooth Lautsprecher (NFC, wiederaufladbar, 10W RMS) schwarz
Preis: EUR 99,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hält durch... klingt gut..., 15. Juli 2014
Party in Garten oder am Baggersee gefällig?
Hier kommt ein netter Begleiter der für die Musik sorgt!

Verpackung ...
Alles wurde sauber verpackt, bis auf ein paar wenige sehr kleine Plastiktüten ist alles aus z. T. recycelten Karton.
Es ist das Gerät selber, das Netzteil und eine Kurzanleitung in der Verpackung.

Pairing und Bedienung ...
Das Pairing geht sehr schnell von statten, den Pairing-Knopf ca. 2 Sek. drücken, am Handy/Tablet das Philips BT 5580 auswählen ein paar Sek. warten das war's. Hat das Handy NFC geht es noch schneller, Pairing drücken Handy an das Gerät halten fertig.

Der Status wird über eine LED angezeigt in blau und rot.

Damit kommen wir auch zum einzigen kleinen Wermutstropfen bei der Bedienung.
Es gibt keine Anzeige über den Füllstatus des Akkus. Er wird nicht am Gerät selber, und auch nicht am Handy angezeigt.
Mein BT-Headset zeigt z.B. den Ladestaus auch nicht am Gerät an, aber am Handy sieht man wie voll/leer der Akku ist. Schade...

Der Akku kann aber gefallen, nach 7 Stunden bei Zimmerlautsärke war er noch nicht leer.
Leider kann ich nicht prfüen was noch übrig war :(.

Wirklich sehr gefallen hat mir der schnelle Start und Verbindung nach dem einschalten.
Ist ein Gerät gepaart, und wird der Lautsprecher eingeschaltet dauert es ca. 4-5 Sek. und man kann Musik hören.

Zu Bedienen gibt es nur wenig an der Lautsprecher.
Der Lautstärke-Regler und alle Knöpfe sind groß, und gut zu bedienen, alle Anschlüsse sind gut erreichbar.

Am Lautstärke-Reger kann man die Grundlautstärke einstellen, zusätzlich wir auch die Lautstärkenregelung der Telefons (bei kir iPhone) berücksichtigt. Man kann als nicht nur die Musik am Handy auswählen, sondern auch lauter und leiser stellen.

Alle Musik-Apps die ich versucht habe iOS-Musik, Deezer und XBox-Music habe funktioniert.
Da die kpl. Audioausgabe über den BT5580 ausgegeben wird (auch Tastentöne usw.) sollen alles was auf dem Handy Töne von sich gibt auch auf dem Lautsprecher funktionieren.

Freisprechen: Wenn das Handy verbunden ist kann man den Lautsprecher sehr gut als Freisprecheinrichtung nutzen, nur zu weit weg sollte man nicht vom BT5580 sitzen sonst wird es auf der anderen Seite des Gespräch leise. Wir haben ihn auf unsren Konferenztisch gestellt und zu dritt telefoniert, das gibt sehr gut. Abnehmen, auflegen und sogar Anrufablehnen geht durch den kurzen oder langen Druck auf die große Telefontaste.

Egal ob Musik oder Freisprecheinrichtung, das klapp auch als Elektronk-Laie ohne Probleme.

Anschlüsse:
Klinge um alle Geräte ohne Bluetooth zu verbinden.
USB um z.B. eine Handy zu laden (max 1A)
Netzteilanschluss zum laden des Geräts

Das Aufladen des Handys hat bei mir bedingt funktioniert, was aber nicht am Gerät als vielmehr am iPhone liegt.
Das das iPhone 5s nicht mit den angebotenen 1A klar kommt läd es erst gar nicht.
Wir das Samsung S4 Mini meiner Frau angeschlossen geht es.
Mal wieder typisch Apple, alles oder nicht ;).

Klang...
Der größe entsprechen darf man nicht zu viel erwarten, aber für eine kleine Party im freien reicht es alle Mal.
Der Bass ist für die größe erstaunlich kräftig, auch wenn er natürlich nicht in die tiefsten Regionen reicht.
Alles in allem klingt der Lautsprecher sehr gut, mir persönlich dürften die Höhen noch etwas mehr sein.
Aber das ist natürlich wie immer bei Lautsprechern reine Geschmacksache.

Pro:
- guter Klang (für die Größe)
- wertige Verarbeitung
- sehr einfache Bedienung
- schneller Start und schnelle Verbindung
- toller Akku (der auch das Handy laden kann)
- leicht und handlich

Contra:
- keine Batterie-Anzeige

Fazit...
Toller kleiner Lautsprecher mit einer winzigen Schwäche.
Mit Baterieanzeige hätte es 5 Sterne gegeben...


Glocken 3-Monatskalender 30x54cm 3-farbig Kalendarium 2015
Glocken 3-Monatskalender 30x54cm 3-farbig Kalendarium 2015
Wird angeboten von Office&Tinte Großhandel Preise inkl. MwSt. nur 1x Versandkosten pro Sendung
Preis: EUR 3,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falscher Kalender... Auch bei mir., 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie bei meinem Vorredner habe auch einen anderen Kalender als abgebildet bekommen.
Er hat andere Farben und die Schulferien fehlen.

Es scheint so das der Versender "Office&Tinte" bewusst den falschen Kalender versendet.
Vielleicht gibt es den anderen gerade nicht.

Ich werde ihn behalten, da ich bei dem Betrag keine Lust auf ein hin und her habe.

Für den Kalender gibt es 5 Sterne. Für "Office&Tinte" gibt es einen Stern aber auch nur wegen der schnellen Lieferung.

Leider kann ich den Versender nicht weiterempfehlen.


Philips Fidelio A5 (AW5000/10) Wireless HiFi Speaker (Internetradio, Smartphone Musik-Streaming, Spotify) schwarz
Philips Fidelio A5 (AW5000/10) Wireless HiFi Speaker (Internetradio, Smartphone Musik-Streaming, Spotify) schwarz
Wird angeboten von TOM-Shop
Preis: EUR 159,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfache Bedienung und ordentlicher Klang, ich habe Spaß mit Ihm..., 6. Januar 2014
Philips AW 5000

Verpackung
Die Verpackung hat durch die Farbe „schwarz matt“ eine sehr hochwertige und edele Optik.
Bis auf eine Folienbeutel der über das Gerät selber gestülpt ist besteht die Verpackung aus Kartonage, das freut die Umwelt.

Optik
Das Gerät ist in schwarz mit Aluminium-Einlagen optisch sehr hochwertig gestaltet. Das gebürstete Alu ist am Deckel, und mit zwei dünne Streifen an der Seite eingearbeitet. Alles in allem auch zieht sich auch hier der hochwertige Eindruck durch.

Einrichten
Das war ja einfach… Das Gerät einstecken, an der Fritzbox die WPS-Taste betätigt und am AW5000 auf der Rückseite die WLAN-Taste gedrückt und schon suchen die beiden sich. Es dauerte bei mir ca. 30 Sek. bis der Lautsprecher per WLAN verbunden war.

iOS App „AirStudio+“
Die App kann kostenlos im App-Store herunter geladen werden, und ist in wenigen Augenblicken installiert. Ist der AW5000 eingeschaltet verbindet sich die App mit dem Lautsprecher.
Hier kann man seinen eigenen Dateien von seinem UPnP-Server z.B. Twonky oder LogitechMedia-Server abspielen lassen. Radiosender werden über TuneIn Radio ausgewählt, und auch die 5 Stationstasten unter der Lautstärkenregelung programmiert werden. Desweiteren können Streaming-Dienste wie Spotify, Napster,Deezer und Juke mit der App benutzt werde.
Ich bin Spotify-Kunde, und habe mit der App nach etwas eingewöhnung durchaus gut Musik finden und auswählen können.
Alles in allem ist die App gut gestaltet und läuft stabil.

PC-Software
Nach der App wollte ich auch die PC-Software installieren, also habe ich mir diese bei Philips herunter geladen. Mein Windows 8 meldet die Software als potenziel gefährlich, also war hier mein Versuch schon beendet. Mann kann die Software trotzdem installieren, der Code für das Programm ist in der Kurzanleitung abgedruckt.

Klang
Eher dumpf und basslastig und hat schnell gedröhnt wenn es lauter wurde. An der App kann man (nur) Höhen und Bass verstellen, also auch hier nur wenig Möglichkeiten etwas zu verbessern.
Hier ist sicher mehr drin wenn man einen Equalizer in die Software integrieren würde.
Die besten Ergebnisse hatte ich wie folgt.
Den Lautsprecher ca. 10-15cm von der Wand entfernt aufstellen Bass in der App auf 0 und Höhen etwas aufdrehen. Nun funktioniert das Bassreflexsystem besser und die Bässe dröhnen nicht mehr wenn es lauter wird.

Stromverbrauch
normaler Standby ca. 4,7Watt (Bootzeit ca. 30-40 Sekunden)
Deep-Standby ca.0,3 Watt (nach 2-3 Sekunden bereit)
Betrieb ca. 11-13Watt (je nach Lautstärke)
Für meinen Geschmack eindeutig zu viel im normalen Standby!!
Ich nehme die Bootzeit in dem Fall lieber in kauf, als die 8,60€ Strom/Jahr (mit22Ct/kWh gerechnet).
In den Deep-Satndby geht das Gerät nur wenn man die Powertaste 2 Sekunden drückt, von der App ist das leider nicht möglich.

Firmware
Es gab während meines drei wöchigen Tests 2 Firmware Updates, die schnell und einfach einzuspielen waren.
Die App meldet die neue Firmware und installiert diese mit wenigen Klicks.

Zusammenfassung
+ App „AirStudio+“
+ edele Optik
+ Einrichtung und Bedienung sind sehr einfach
+ für die Größe ordentlicher Klang

- PC-Software unter Windows 8 nicht optimal
- wenig Klangeinstellungen in der App
- hoher Standby-Verbrauch

Nachtrag...
man kann auch ohne PC-Software den AW5000 über den Browser bedienen. Man gibt im Browser die IP:8889/index.htm
z.B. 192.x.x.x:8889/index.htm
Wichtig ist nach dem Port das /index.htm sonst kommt eine Fehlermdeldung


Billabong Herren Geldbeutel Will Wallet, black, One size, N5WM09
Billabong Herren Geldbeutel Will Wallet, black, One size, N5WM09

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr schlecht verarbeitet...., 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Geldbeutel gekauft da ich mit Produkten von Billabong bis jetzt keine negative Erfahrungen gemacht hatte.
Bis jetzt...

Optisch sieht er sehr gut aus, viel besser als auf dem Produktfoto, also freute ich mich beim auspacken dementsprechend.
Schon beim einstecken der ersten EC-Karte musste ich veststellen das sie nicht richtig rein geht.
Grund dafür, der Kleber wurde überall so großzügig aufgetragen das mehr verklebt ist als nur die Ränder.
Das wiederholte sich auch bei den anderen Kartenfächern. Mit etwas hin und her habe ich die Karten reinbekommen.
Wollte ich sie aber nach wieder herausholen, ging das nicht noch schlechter als das reinstecken.
Die Karten haben sich mit dem Kleber verbunden, und sie gehen nur noch mit Gewalt heraus.

Ein weiterer Punkt ist das Münzfach, das leider nicht weit genug nach vorn zu öffen ist.
Will man Kleingeld herausholen muss mann alles auf die Handschütten und es nachher wieder einfüllen.
Einzelne Münzen kann man nur sehr schwer herausholen.

Ich kann den Geldbeutel leider nicht empfehlen.


AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz), DECT-Basis, Media Server)
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz), DECT-Basis, Media Server)
Preis: EUR 229,00

335 von 349 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Luft nach Oben... (nicht die Hardware aber die Software), 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als alter AVM-Fan musste ich die neue Fritz!Box 7490 haben auch wenn die 7390 gut funktioniert.
Aufgrund der teilweisen schlechten Bewertungen habe ich ein paar Tage mit mir gerungen, aber ich konnte es doch nicht sein lassen.

Angeschlossene Geräte an der 7490

1 x KabelBW Modem an LAN1 (150MBit/5MBit)
3 x Mobilteile Fritz!Fon MT-F
4 x Fritz!DECT 200 Smarthome Steckdosen
1 x Fritz!Powerline 546E (OG)
1 x Fritz!WLAN Repeater 310 (Keller)
2 x Fritz!Powerline 520E
1 x UMTS-Stick Huawei K3765 mit externer Antenne

..:: Positiv ::..

Die Installation wenn man von der 7390 kommt und die Daten übernimmt ist incl. der Anmeldung aller Geräte in 10 Min. erledigt. Das ist fast schon langweilig ;)

Das Web-Interface ist genau gleich wie bei anderen Fritz!Boxen und man findet sich sofort zurecht.

Die Anschlüsse sind bis auf den USB 3.0 gleich wie bei der 7390, also auch hier nichts das Verwirrung schafft.
Was ich auch als positiv bemerken kann ist das der UMTS-Stick an USB 3.0 nicht mehr abstürzt und ich perfekt über den Stick mit einem Fritz!Fon telefonieren kann. Bei der 7390 ist es hier doch häufig zu abstürzen des UMTS-Stick (USB-Port) gekommen und man musste den Stick abziehen und wieder anstecken das es wieder geht.

WLAN funkt ist im 2,4GHz weiter als die 7390, bin am überlegen ob ich den Repeater 310 überhaupt noch weiter verwenden soll. Bei der 7390war er zwingend notwendig, die 7490 kommt hier gut zurecht. 5GHz konnte ich leider noch nicht testen.

Powerline-Adapter funktionieren perfekt mit der Box zusammen.

Der Stromverbrauch liegt zwischen 8 und 8,5 Watt, das ist wenn ich andere Router mit AC-WLAN vergleich ein sehr guter Wert. Vor allem wenn man bedenkt das hier noch eine Modem, DECT bzw. eine vollwertige Telefonanlage integriert ist. Hier liegen andere Router bei bis zu 10-11Watt

..:: Negativ ::..

WLAN-Verbindungsabbrüche kommen immer wieder vor, besonders bei einem Test mit einem TP-Link DD-WRT Router den ich als WLAN-Brücke einsetze sind nach wenigen Minuten immer wieder Abbrüche zu verzeichnen. (Bei 7390 hat das ohne Probleme funktioniert)
Beim Notebook (Atheros-Chipsatz) meiner Frau konnte kaum ein YouTube Video fehlerfrei wiedergegeben werden. Erst nach dem ich die Fritz!Powerline 546E (Powerline zu WLAN) angeschlossen habe ging es. Da das Notebook nun das WLAN über den 546E holt.
iPad, iPhone usw. funktionieren aber, was nur bedeuten kann das die Kompatibilität noch nicht sonderlich gut ist. Die Software wird es im Laufe der Zeit sicher richten

Das WebInterface ist trotz einer schnelleren CPU langsamer als auf der 7390. Da man hier aber nicht ständig drin ist spielt das für mich keine so große Rolle. Aber da habe ich schon mehr erwartet.

Neustart ohne jeglichen Grund hatte ich bis jetzt 2x, aber das gab es bei der 7390 nicht. Auch hier scheint eine nicht ganz stabile Software der Grund zu sein.
Jetzt läuft sie im Augenblick stabil.

..:: Fazit ::..

Wie bei den meisten anderen AVM-Produkten ist die Software am Anfang noch verbesserungswürdig, aber als langjähriger AVMler bin ich das gewohnt.
Was die Boxen aber nach ein paar Monaten alles drauf haben sucht Seines gleichen.
Deswegen freue ich mich auf jede weitere Labor-Firmware damit die Box irgendwann so perfekt wie die 7390 wird (allerdings hoffe ich schneller).

Jedem der eine 7390 hat braucht nicht zu wechseln, bzw. sollte warten bin die Software besser wird.

..:: NACHTRAG 26.10.13 :..
Aktuell habe ich die FRITZ!OS 05.60-26766 BETA installiert.
Die Abbrüche im WLAN sind weg, es funktioniert sowohl das Notebook als auch die DD-WRT-Router WLAN Brücke.
Den Verlust der Internetverbindung war nach der installation der FRITZ!OS 05.60-26705 BETA auch nicht mehr zu verzeichnen.
Wie erwartet arbeitet AVM sehr schnell an den kleinen Problemchen der Box.
Kommentar Kommentare (35) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2014 9:46 PM MEST


Philips M8881B/38 Schnurloses Telefon mit Anrufbeantworter (Freisprecheinrichtung, Eco+), schwarz
Philips M8881B/38 Schnurloses Telefon mit Anrufbeantworter (Freisprecheinrichtung, Eco+), schwarz
Preis: EUR 85,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön und einfach zu Bedienen, das Telefon macht richtig Spaß, 6. Oktober 2013
Schon bei der ersten Betrachtung wird klar auf welches Kundenklientel Philips hier abzielt…
Kunden die auf Optik und nicht auf den Preis Wert legen.

Die Verpackung… ist optisch als auch bei der Materialwahl sehr stylish.
Der Karton ist in Matt/Glanz-Optik bedruckt und wird sehr hochwertig.
Bis auf wenige Folienbeutelchen wird auf Kunststoff verzichtet und somit auch der Umweltgedanke berücksichtigt.

Die Optik… Sowohl die Basisstation als auch das Handgerät sind matt-schwarz und gleichmäßig gebogen. Am Handgerät wurden am oberen und unteren Ende dunkelgraue Metal-Applikationen aus gebürstetem Aluminium eingearbeitet (sehr schick).
Die Tasten sind sehr groß nahtlos eingearbeitet und haben einen guten Druckpunkt. Also auch gut geeignet für Menschen mit großen Händen oder ältere Menschen für die kleine Tasten schwer zu bedienen sind. Das Display hat eine ausreichende Auflösung und ist groß genug um alles gut ablesen zu können.
Optisch ist ab Werk ein schwarz/graues Hintergrundbild eingestellt was optisch sehr gut zum Telefon passt, dies kann aber auch durch andere Bilder ersetzt werden.

Einstecken und losgeht's… nach dem einstecken des Netzteil und der Telefonleitung muss nur noch die Trenn-Folie der Batterien abgezogen werden (kein öffnen des Gerät nötig). Nach dem Laden des Akku kann es auch schon losgehen. Auch hier merkt man das die Produkt-Ingenieure wie bei allen Funktionen liebe zum Detail haben, es ertönt beim auflegen des Handgerät nicht ein plumper Piepton, sondern eine kleiner angenehme 2-stufiges Pling-Pling.

Bedienung… Die großen Tasten und das gut lesbare Display konnte ich sogar ohne Brille bedienen.
Die Menüs sind klar strukturiert und geben keine Rätsel auf. Das Telefon kann ohne das lesen der Bedienungsanleitung sofort verständlich bedient werden. Die Tonqualität ist auf beiden Seiten sehr gut.

Handling… Der Hörer ist etwas größer (länger) als z.B. bei den Gigasets usw., liegt aber denoch sehr gut in der Hand. Man muss sich aber bei längeren Gesprächen an die lange Form gewöhnen und das Telefon etwas anders in die Hand nehmen als Standard-Telefone. Aber nach kurzer Eingewöhnung geht das recht gut.

Fazit… Optisch Top und einfache Bedienung, ich bin von dem Telefon sehr überzeugt und kann es nur jedem weiterempfehlen.


Kühlkörper für den Raspberry Pi
Kühlkörper für den Raspberry Pi
Wird angeboten von BetterShopping
Preis: EUR 8,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen passt und macht was er soll..., 23. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kühlkörper für den Raspberry Pi (Zubehör)
Der Kühler passt genau für den Raspberry und ist sehr leicht zu montieren.
Einfach die Folie vom Wärmepad abziehen und aufdrücken.

Die Temperatur ist im Idle 2-4°C niedriger, unter Volllast ca. 7-9°C.

Ich kann den kleinen Kühler nur empfehlen


Sigel IP288 InkJet-Papier Professional, A4, 200 Blatt, spezialbeschichtet matt, weiß, 95 g
Sigel IP288 InkJet-Papier Professional, A4, 200 Blatt, spezialbeschichtet matt, weiß, 95 g
Preis: EUR 18,98

3.0 von 5 Sternen Gutes Papier für Textdrucke, Bilder sind nur befriedigend, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Papier auf meinem Epson Photo sowie auf meinem Canon MX Bürodrucker im Einsatz.
Die Ausdrucke sind gestochen scharf und das schwarz ist satt, die Farben kommen aber eher zu hell raus, und Details im Bild gehen verloren

Man kann leider nur eine Seite bedrucken, auf der Rückseite sehen die Drucke nicht so gut aus.

Ganz toll!! auf der Rückseite wurde das Wort "Back" in hellem Gelb gedruckt, so verwechselt man die Seiten nie.

Wegen der Bildwiedergabe nur 3 Stern. Für Text gibt es SATTE 5*


Xbox 360 - Fernbedienung Universal Media Remote
Xbox 360 - Fernbedienung Universal Media Remote
Wird angeboten von maxifreund2
Preis: EUR 16,00

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann man muss man aber nicht..., 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für jeden der Film Musik und Bilder mit der Xbox benutz.
Mon kommt mit den Normalen-Controllern zwar auch zum Ziel, hier geht es aber direkter.
Ob Titel Anwahl oder Schublade öffnen oder oder... alles geht hier ein wenig komfortabler.
Die Reaktion auf Befehleist sehr gut, genauso wie die Verarbeitung.

Ich kann Sie empfehlen und würde sie wieder kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2013 4:04 PM CET


1GB DUAL CHANNEL KIT: SAMSUNG original 2x 512 MB 184 pin DDR-400 (400Mhz PC-3200 CL3) DIMM 64Mx8x8 single side für PC's - 100% kompatibel zu 333Mhz PC-2700 / 266Mhz PC-2100
1GB DUAL CHANNEL KIT: SAMSUNG original 2x 512 MB 184 pin DDR-400 (400Mhz PC-3200 CL3) DIMM 64Mx8x8 single side für PC's - 100% kompatibel zu 333Mhz PC-2700 / 266Mhz PC-2100

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Markenqualität, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Speicher wurden in meinen Igel Thin-Client eingebaut.
Da diese Gerät sehr heikel sind was die Speichertypen angeht hatte ich schon die Befürchtung das es evtl. nicht geht.
Aber eingesteckt und alles funktioniert...
Was soll man mehr sagen als das es doch Sinn macht Markenspeicher zu kaufen.

Empfehlung von mir....


Seite: 1 | 2 | 3