Profil für Christoph Besier > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christoph Besier
Top-Rezensenten Rang: 4.994.789
Hilfreiche Bewertungen: 254

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christoph Besier "kruemelkranich" (Wiesbaden)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
King of Pop
King of Pop

5 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schon wieder Best Of..., 8. September 2008
Rezension bezieht sich auf: King of Pop (Audio CD)
Wieder eine "Best Of" auf den Markt geknallt, mit Songs, die jeder schon in- und auswendig kennt. Nix Neues also. Hat Michael Jackson, was die Gestaltung des Albums betrifft, kein Mitspracherecht mehr? Ich hätte mehr erwartet zum 50sten Geburtstag des King Of Pop! Und Michael Jackson hätte sich keinen abgebrochen, ein paar neue Songs aufzunehmen. Zeit hat er doch bestimmt zu Genüge. Aber vielleicht verdient er nach dem ganzen Stress nun sein Geld im Schlaf. Wie viele "Best Of" gibt es eigentlich inzwischen von ihm?!


Unstoppable
Unstoppable
Wird angeboten von la-era
Preis: EUR 4,55

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter gehts kaum, 29. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Unstoppable (Audio CD)
JULIETTE zeigt vielleicht viel Haut und das zieht die Männeraugen an, aber deshalb kann sie noch lange nicht singen, geschweige denn Musik machen. Diese lächerliche Leichtigkeit wird also wieder mal zum Sommeralbum des Jahres. Ich kann diesen ganzen Singsang schon gar nicht mehr unterscheiden, da sich so Vieles einfach gleich anhört. Ein Einheitsbrei auf Kosten meines Gehörs, dass bisher fast immer mit Anspruch verwöhnt wurde. Die Songs klingen alle gleich, bis auf ein paar Baladchen, die das ganze Album aber in keinster Weise besser machen.
Das Album macht mich müde, weil schon zischtausendmal von anderen Quälgeistern wie z. B Spears und Co gehört. Ich vergebe ein Sternchen, weil dieses "Sternchen" bestimmt nicht lange am Pophimmel verweilen wird.


M!Ssundaztood
M!Ssundaztood
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Album, 19. April 2008
Rezension bezieht sich auf: M!Ssundaztood (Audio CD)
Ich habe festgestellt, dass hier manche meinen, Linda Perry wäre durch
P!NK wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Großer Irrtum!!! Linda Perry hat zum großen Teil an dem Album mitgewirkt und komponiert. Außerdem hat Linda Perry weitere zwei Solo-CDs herausgebracht und hat sich dann von der Bühne verabschiedet, um Talente zu suchen und großzumachen. So eben unter anderem Pink, James Blunt und viele andere. L. Perry hat ein eigenes Tonstudio, textet und komponiert Songs für ihre "Entdeckungen" und hat ein absolutes Händchen dafür.
Nun zum Album von P!NK: Sicherlich ist dieses Album ein ganz herausragendes Werk, das man bestimmt noch in 20 Jahren hören kann und auch wird, da es zeitlos schön ist. Hier wechseln sich pure Energie mit wunderschönen Balladen ab. Es ist ein kritisches und sehr persönliches Album, wie ich finde. Und wenn man sich die Debüt-CD anhört, dann ist davon Gott sei Dank nichts mehr zu hören.P!NK hat eine neue künstlerische Identität gefunden, die ihr unglaublich gut steht. Und ihre Stimme kommt auf diesem tollen Album ganz besonders zur Geltung. Sehr ausdrucksstark und durchgehende Klasse. Ein Meisterwerk, ein Geniestreich, der sich unweigerlich in unseren Köpfen manifestieren wird.


Wandering Spirit
Wandering Spirit
Preis: EUR 12,99

0 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kei Unterschied zu den Stones, 27. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Wandering Spirit (Audio CD)
Die CD hätte Mick Jagger auch zusammen mit den Stones machen können, da man den Unterschied so gut wie gar nicht erkennt. So ist es mit all seinen Solo-Gängen. Also eigentlich überflüssig! Ich möchte nicht behaupten, das die CD schlecht ist, aber sie ist eben auch nicht anders und besser oder abgehobener als mit den Stones zusammen.
Deshalb mal gnädige ** Sternchen!


All the Lost Souls
All the Lost Souls
Preis: EUR 5,99

3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitlos schön...aber..., 22. September 2007
Rezension bezieht sich auf: All the Lost Souls (Audio CD)
Nun habe ich sie endlich. Lange habe ich mich nach der neuen CD von James Blunt gesehnt, da mich die erste CD richtig süchtig machte.
Die neuen Songs sind alle sehr beeindruckend und diese Hingabe ist einfach sensationell, so wie man es eben von James Blunt gewohnt ist.
Leider fehlt mir bei den meißten Songs das Schluchzen, dass er so wunderschön auf der "Back To Badlem" zum Besten gab. Deshalb vergebe ich nur vier Sternchen. James Blunt muss einfach live gehört werden, denn da ist er stimmlich der absolute Wahnsinn! "All The Lost Souls" ist eine weitere Perle, mit kleinen Abstrichen. Mitnehmen auf eine einsame Insel würde ich diese CD aber auf alle Fälle. Kaum habe ich sein neues Werk in meinem Regal stehen, freue ich mich schon tierisch auf die dritte CD. ;-)


12
12
Preis: EUR 9,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Album, 19. März 2007
Rezension bezieht sich auf: 12 (Audio CD)
Was Herbert hier abgeliefert hat, trifft den Punkt der Zeit und seine Lieder beschreiben mit Gefühl, auf was es wirklich ankommt im Leben. Für mich ist und bleibt Herbert Grönemeyer der größte deutschsprachige Rock-Poet. Er findet Worte für das manchmal Unbeschreibliche, wirkt ehrlich und nicht so aufgesetzt wie viele andere. Seine Musik geht unter die Haut, seine Texte lassen einen manchmal unter die Bettdecke verstecken!

Danke für dieses 12te Album, dass sich in meine anderen Herbert-Alben als etwas ganz Besonderes einreihen wird!


Nur mit Dir (Expert Edition)
Nur mit Dir (Expert Edition)
Preis: EUR 5,99

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Null, 11. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Nur mit Dir (Expert Edition) (Audio CD)
Naidoo ist ja schon eine Nervensäge, aber das ist die Krönung. Müssen wir uns noch ewig weiter quälen lassen von diesen fürchterlichen "Gesängen", die letzendlich keine Aussage haben und sich genau so anhören wie Naidoo! Ich habe es satt, mich ständig von der Musikindustrie verarschen zu lassen und dass alle SängerInnen einen Freischein haben um ihre irrwitzige und dumme Musik zu präsentieren. Und wenn man dann noch so abkupfer wie er es tut... na ja!!!!


These Streets
These Streets
Preis: EUR 4,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neues Popsternchen, 5. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: These Streets (Audio CD)
In der Tat ist er ein wirklich sehr guter Singer / Songwriter. Ihn mit James Blunt zu vergleichen wäre allerdings etwas übertrieben. Ich wünsche mir sehr, von diesem hübschen "Knaben" noch mehr zu hören, denn er hat eine große Stimme und macht hervorragende Musik. Die CD ist ein kleiner Geniestreich die es verdient, gehört zu werden. Da drücke ich mal die Daumen, dass er nicht auch in die Falle tappt und irgendwann Billigpop macht, wie die meißten am "Pophimmel." Also Paolo Nutini, bleib dir treu!!!


How the Mighty Fall
How the Mighty Fall
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 16,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ganz eigenständiger Musiker, 16. August 2006
Rezension bezieht sich auf: How the Mighty Fall (Audio CD)
Es ist schon interessant, den Werdegang einer der sympathischsten und charismatischsten Jungs der ehemaligen >Take That< zu verfolgen. Und das Schöne daran: Es hat mit >Take That< nichts, aber auch gar nichts zu tun! Und genau so sollte man diese CD auch hören. Sie ist unglaublich vielschichtig und stimmig, was Musik und Texte anbelangt. Mit Sicherheit sind die >>Acoustic Tracks<< die spannendsten Songs auf der CD und schon von daher ein MUSS! Aber man sollte die CD als ein gesamtes, spannendes und experimentelles Kunstwerk sehen. Für mich war Mark Owen immer der Favorit und kaum nachvollziehbar, warum ausgerechnet ein R. Williams den absoluten Sprung geschafft hat. Vielleicht liegt es einfach daran, dass sich M. Owen nicht der Kommerzialität hingibt und viele Leute den Anspruch den er an Musik hat, nicht entdecken können. Ohne Zweifel ist er es, der die musikalische Kunst verkörpert und der Boyband >Take That< wirklich "Tschau" gesagt hat! Bei R. Williams bin ich mir nicht sicher. Er wirkt NULL so reif wie sein ehemaliger Mitstreiter Mark Owen, der nicht nur auf seine Weise jung geblieben ist, sondern im Gegensatz auch noch die intelligenteren Texte bietet und dies auch mit wesentlich mehr Überzeugung an den "Mann" bringen kann, wenn es denn noch Menschen gibt die nicht so verblendet sind. Ich bin kein R. Williams-Hasser, um das gleich mal klarzustellen!!! Er ist auf seine Weise gut und es gibt durschaus Songs, die ich mag. Aber er ist kommerziell und spielt den Menschen eine Verrücktheit dar, die mir persönlich zu künstlich und aufgesetzt wirkt. Mark Owen dagegen zeigt sich als ein Mensch, der nicht abgehoben wirkt und auf dem Teppich geblieben ist, ohne dabei seinen Traum vergessen zu haben: Ich bin Musiker mit Leib und Seele! Und meine Seele verkaufe ich nicht!!!


Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts [2 DVDs]
Stephen Kings Sturm des Jahrhunderts [2 DVDs]
DVD ~ Tim Daly
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 38,90

33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterhaft in Szene gesetzt. Ein toller Film!, 8. Juli 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man den Film sieht, spürt man den kalten Wind und die Angst der Menschen vor einem Mann der erst wieder geht, wenn sie ihm geben was er haben möchte.Was sie ihm geben sollen, erfährt man erst sehr spät und deshalb bleibt die Spannung erhalten. Fantastische Szenen und verdammt gute Schauspieler! Stürme fegen wild über die Insel, das Meer tobt und ein unheimlicher "Linoge" zieht durch die Strassen und tötet eine alte Frau. Ob er der Teufel in Person ist, bleibt ungeklärt. Er richtet über die Menschen, bevor er verhaftet wird, in dem er ihre tiefsten und bösesten Geheimnisse preisgibt. Und er zeigt ihnen, dass sie alle etwas zu verbergen haben. Im Gefängnis sitzend setzt er seine Gabe ein, Menschen durch Telepathie zu beeinflussen, damit sie sich selbst oder andere töten. "Gebt mir was ich haben will und - ich werde gehen!" Ob er es bekommt? Das verrate ich nun wirklich nicht. Aber eines ist gewiss: Diesen Film sollte man am besten im Winter bei Kerzenschein und schön beheitztem Wohnzimmer anschauen und vielleicht einen guten Rotwein genießen. Der Film ist ein Muss!, für alle Cineasten die den Horror mögen. Doch nicht nur die sollten sich den Film anschauen. Mich persönlich fasziniert der Film immer noch, obwohl so oft gesehen. Er läßt jedes mal mein Herz höher schlagen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 13, 2010 4:49 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5