Profil für Frittenfett > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frittenfett
Top-Rezensenten Rang: 99.558
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frittenfett "beko"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kingston MLW221 MobileLite Wireless Kartenleser
Kingston MLW221 MobileLite Wireless Kartenleser
Preis: EUR 30,57

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht WiDrive, sondern mobilelite wireless ! Funktioniert sehr gut !, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In Gebrauch mit Ipad 2, ios7.04.: verbindet sich nach Installation der App ohne Probleme, gleichzeitige Verbindung ins Internet auch problemlos möglich ( das ist mir bei meinem Android-Handy mit ics nicht gelungen, warum auch immer...). Erfreulicherweise kann ich jetzt jegliche Daten, die ich in den Ordner der App bringe, extern speichern, also Bilder, Videos, aber auch z.B. Textdokumente via Documents. Videos lassen sich per HDMI auf den Bildschirm streamen, ohne dass ich mir den Speicher vom Ipad fressen lassen muss. Eine Intenso 2,5" Festplatte mit 750 GB lässt sich problemlos ohne extra Power anschließen !!!
Über die Akkulaufzeit, Notstrom etc. kann ich noch nichts sagen, bin aber grundsätzlich begeistert, das Ding war vorgestern für 29€ zu haben ...! Klare Empfehlung, das Teil ist sehr leicht, sehr flexibel zu "füttern" und günstig !


Alcatel One Touch 997D Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Dual-SIM, Android 4.0) ardesia schwarz
Alcatel One Touch 997D Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Dual-SIM, Android 4.0) ardesia schwarz

45 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einer guten Woche hier mein Eindruck:

Pro:
- gute Dualsim-Funktion: Alice-Mobile auf der einen, Netzclub auf der anderen, beide Standby, jeweils den einzelnen Kontakten zuweisbar und Auswahl vor jedem Gespräch möglich..
- völlig ausreichend gutes Display ( ich habe wenig Vergleich, finde aber keine ernsthaften Nachteile in der "geringen" Auflösung).
- sehr gute Lautstärke beim Telefonieren
- sehr flüssige Bedienung, keine Hakler. Alle Toggles schalten schnell ( wlan, Daten, etc...), Verbindungen werden sehr zügig aufgebaut. Empfangsprobleme hatte ich bislang keine.
- ICS: beim Start kann entweder auf den Homescreen oder direkt in eine vordefinierte Kameraapp entsperrt werden, das lässt die fehlende Kamerataste verschmerzen. Außerdem kann man in vielen KameraApps die Lautstärke-Wippe als Auslöser belegen..
- Akkulaufzeit, hab ich noch nicht wirklich gemessen, komme aber locker durch den Tag, bei mäßiger Nutzung, reicht für mich völlig aus...
- Kompass: ist vorhanden ! Das war einer der Hauptgründe für das Alcatel statt Mobistel/Elson Cynus T1...
- für mich eher unwichtig, aber der Musikklang über Ohrhörer (AKG, 40€) ist prima, selbst die mitgelieferten sind mindestens erträglich. Über den Lautsprecher brauchen wir nicht zu sprechen, aber auch da hab ich schon Schlimmeres gehört...
- Verarbeitung: Wenn das so bleibt, ist alles prima !

Neutral:
- die Kamera: 8MP sind kein Garant für Schärfe. Die Standard KameraApp zermatscht die Bilder ziemlich, aber auch mit Vignette bei bester Einstellung (Superfine, 100% jpeg) und entsprechend bei camera360 bleibt der Matsch, obwohl Vignette 6mb-Bilder speichert...ABER: mit Camera ICS+ wird es ein bisschen erträglicher, obwohl die Bilder bei bester Qualität nur 1,5Mb haben. War bislang die beste, schärfste KameraApp für das Gerät.
Ich kann sehr gut damit leben, aber man bekommt keine IPhone-Kamera, das muss klar sein. Trotzdem: bei gutem Licht für ordentliche Schnappschüsse gut, besser als es in manchen Rezessionen scheint...

-Video hab ich noch nicht getestet, da kein Bedarf...Bei Youtube ruckelt nix !

- GPS: Hmmmm, es gab Tage, da dauerte der Fix gefühlt ziemlich lange....dann habe ich eine GPS-Fix App gelasen, da ging es mal flotter, mal nicht, egal ob mit oder ohne a-Gps-Daten...Vielleicht liegts auch am Wetter, aber das Ding scheint mir nicht das flotteste zu sein. Da ich auf Root verzichten möchte, werde ich damit leben, ansonsten gibts da sicher Hilfe...

Negativ:
- verwirrende Zuordnung/Benennung der externen SD-Karte, vermutlich ein ICS-Problem ? In den KameraApps und auch im Datei-Manager wurde "manchmal" die externe Karte als Telefonspeicher angesprochen und die interne eingebaute Flashpartition als SD-Karte...also Karte raus genommen, wieder rein, danach war die Zuordnung richtig, keine Ahnung warum ..hat mich stark verwirrt, aber ich will die Fotos auf jeden Fall auf der externen Karte haben..Mit ein bisschen Fummelei klappt es aber.
- Akkudeckel. Für den bin ich zu doof oder meine Nägel zu weich, seltsam, da brauch ich immer ein bisschen...
- Ich habe bislang kein Flip-cover gefunden ;-), so ist das mit den Nicht-Statussymbolen.....:-). Aber eine passende, schmale EchtLederhülle für 13 € gibt's in der Bucht, und damit passt das Alcatel besser in die Hosentasche als ein dickes Xperia Mini Pro..

Also, gemessen am Preis bin ich sehr zufrieden, das Ding macht Spaß, mit der leichten Abstrichen bei Kamera und GPS-Tempo...
Trotzdem: Klare Empfehlung !
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 16, 2013 12:47 AM CET


Antireflex Displayschutzfolie DIPOS passend für Acer Aspire 1825PTZ 414G32n
Antireflex Displayschutzfolie DIPOS passend für Acer Aspire 1825PTZ 414G32n

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Entspiegelung, aaber..., 27. Mai 2010
Ich habe die Folie gekauft, weil mir die Fingerabdrücke und die Reflexionen auf dem Display des 1825ptz auf die Nerven gingen.
Pluspunkte:
+ Gute Entspiegelung, auch draußen deutlich besseres Arbeiten möglich
+ Keine Hemmungen mehr, das Display zu berühren, da Fingerabdrücke kaum sichtbar
+ Funktionalität des kapazitiven Touchscreens wird nach meiner Erfahrung (ein paar Tage)
nicht eingeschränkt.
+ Montage ist einfach, wenn alles staubfrei ist....(wenn...)
+ Preis, ist im Vergleich zu Konkurrenzprodukten noch eher günstig, inklusive Staubtuch und
Spatel

Minuspunkte:
- Jedes Staubkorn kann Blasen bilden, also am besten im (möglichst staubfreien) Badezimmer
montieren und vorher wirklich sorgfältig reinigen. Ich habe das nicht getan und darum
auch einige Blasen drauf, die allerdings so klein sind, dass sie für meine Anforderungen
nicht wirklich stören. Das lässt sich auch später nochmal korrigieren (im Badezimmer...wo
kein Staub ist...)
- Die "Schärfe" des Bildschirms wird eingeschränkt, die Entspiegelung gibt's nicht zum
Nulltarif, es bleibt ein leichter "Hinter-Glas-Effekt". Dieser letzte Punkt ist wohl der schwerwiegendste; man muss sich entscheiden, was einem wichtiger ist, maximale Brillianz und Schärfe oder Schutz vor Reflexion und Fettflecken...Da ich letzteres sehr schätzen gelernt habe: mit leichten Bedenken 4 Sterne.


Seite: 1