Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für H. Bischoff > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von H. Bischoff
Top-Rezensenten Rang: 3.084.594
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
H. Bischoff "HBW"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Jenseits des Protokolls (inkl. Vorwort und Interview)
Jenseits des Protokolls (inkl. Vorwort und Interview)
von Bettina Wulff
  Audio CD
Preis: EUR 16,99

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Stern zu viel, 14. September 2012
Wer auf einen Grund gewartet hat, dass Amazon auch die Vergabe von 0 Sternen ermöglicht: Bettina Wulffs "Jenseits des Protkolls" hat ihn geliefert.


Samsung BD-D6900 3D-Blu-ray-Player (DVB-T/-C, USB, PVR-ready) silber
Samsung BD-D6900 3D-Blu-ray-Player (DVB-T/-C, USB, PVR-ready) silber

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es ist ein Computer, 2. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der BDD 6900 ersetzt bei mir einen DVB-T-Festplattenreceiver von Technisat, der nach 6 Jahren leider den Dienst quittiert hat. Ich habe mich für das Samsung-Gerät als Nachfolger entschieden, weil es in diesem Bereich nicht allzu viel Auswahl gibt und ich nur DVB-T empfange. Das Gerät macht einen sehr guten Eindruck und hat - soweit das bei DVB-T erkennbar ist - sehr gute Empfangs- und Wiedergabeeigenschaften. Die Bedienung der TV-Funktion ist Samsung-typisch sehr aufgeräumt, die Fernbedienung steuert auch den LCD-TV (hier Sharp Aquos). Bezüglich der BlueRay-Wiedergabe fehlen mir Vergleichsmöglichkeiten, als vorheriger DVD-Seher begeistert mich die Bildqualität jedoch sehr. Die Aufnahme von Sendungen bereitete mir allerdings einige Probleme. Während die Bedienungsanleitung nur lapidar die Anforderungen an das Speichermedium mit mindestens 256 MB formulierte, fielen alle vorhandenen USB-Sticks durch die Leistungsüberprüfung. Egal ob 1 GB-Werbestick oder sehr schneller 8 GB CN-Memory, der im Januar noch 25 € gekostet hatte. Videos die ich - woher auch immer - auf meiner 1TB externen HDD hatte, ließen sich problemlos ansehen. Eine E-Mail an Samsung wurde dankenswerterweise nach 24 Stunden beantwortet und formulierte folgende Anforderungen:

USB-Stick:
- USB 2.0
- Mindestens 4GB
- Eine Lesegeschwindigkeit von mindestens 20 Mbit/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 34 Mbit/s

Externe Festplatte:
- Maximal 500 GB Speichergröße
- Eine eigene Stromversorgung
- Mindestens 5.400 U/min

Das las sich schon anders als im Begleitheft. Die Schreibgeschwindigkeitsanforderung läßt die Masse der Sticks streiken. Der anderntags bei Amazon bestellte USB-Stick (16 GB, 44 €) erfüllte die Anforderungen und nun kann ich aufzeichnen.

Wenn man einmal von der sehr einfachen und damit guten Timeshift-Funktion absieht, ist die Aufzeichnung dann aber doch eher was für Computer-Freaks: Machbar aber schwer durchdringbar. Die Darstellung aufgenommener Sendungen ist zwar nach verschiedenen Kriterien sortierbar und hübsch anzusehen, bleibt aber deutlich unübersichtlicher als die Listendarstellung des Technisat. Auch die Einstellung der Aufnahmefunktion (z.B. wöchentliche Aufnahme oder Zeitpuffer nach der Sendung) ist sehr umständlich und zu menülastig. Gesehene Sendungen zu löschen erfordert einiges an Tastatur-Akrobatik. Bis heute (2 Wochen Nutzung) konnte ich nicht ergründen, ob es möglich ist, Aufzeichnungen umzubennen, da sie oft den Namen der vorigen Sendung tragen. Auch fehlt mir eine Markierungsfunktion, da ich Sendungen gelegentlich nicht in einer Sitzung sehe und schwer die Stelle der Unterbrechung wiederfinde.

Fazit:
sehr gute Qualität des Gerätes, TV- und BlueRay-Funktion tadellos, Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) kinderleicht, aber für Laien und Halblaien deutliche Schwächen in der Aufzeichnung und Verwaltung der Aufzeichnungen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2012 4:33 AM MEST


Harz: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps
Harz: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps
von Barbara Reiter
  Taschenbuch

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Harz Reisehandbuch, 27. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An sich ein schönes Buch: Interessante Darstellungen, spannende Details und schöne Fotos. Leider findet sich nirgends das in der Bewerbung angepriesene Rubbelfeld mit dem Code zum Downlaod von Tracks für das GPS-Gerät. Der Versuch einer Kontaktaufnahme mit dem Verlag über das entsprechende Formular auf der Homepage kann nach mehr als einem Monat ohne Antwort wohl als gescheitert gelten. Lausiger Service von Seiten des Michael Müller-Verlages und damit sicher der letzte Reiseführer, den ich aus diesem Haus gekauft habe.

HBW
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2011 10:34 AM CET


Seite: 1