ARRAY(0x9d6d59b4)
 
Profil für Poriomaniacs > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Poriomaniacs
Top-Rezensenten Rang: 74.418
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Poriomaniacs (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Original Skin (Ds Aector Mcavoy 2)
Original Skin (Ds Aector Mcavoy 2)
Preis: EUR 5,40

4.0 von 5 Sternen Original Skin, original book, 24. März 2014
In Hull ermittelt DS McAvoy auf eigene Faust. Nicht dass er nicht schon genug zu tun hätte, aber als er ein Handy findet, das einem jungen Mann gehört hat, der vor Kurzem angeblich Selbstmord begangen hat, wird er neugierig. Vor allem, als er einige der auf dem Telefon gespeicherten Nachrichten sieht ...

Ich hatte ein wenig Schwierigkeiten, in die Handlung hineinzufinden und auch später noch manchmal Mühe, den verschiedenen Handlungssträngen zu folgen und die handelnden Personen auseinanderzuhalten. Auch dem Subplot mit den "travellers" wurde für meinen Geschmack etwas zu viel Raum gegeben, mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn sich alles mehr auf McAvoy konzentriert hätte.

Davon abgesehen, gefiel mir das Setting in Hull sehr gut und die Auflösung war schlüssig, aber dennoch überraschend. Das erste Buch dieser Reihe werde ich auf jeden Fall auch lesen.


Die wunderbare Imbissbude: Ein Roman mit Mordabsichten
Die wunderbare Imbissbude: Ein Roman mit Mordabsichten
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast Food zum Lachen!, 2. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Klar, den Humor und den Schreibstil muss man mögen - Die wunderbare Imbissbude gefällt sicher nicht jedem. Manchmal ging die liebe Yvonne mit ihren Bekenntnissen vielleicht ein wenig zu weit, aber ich habe mich im großen und ganzen köstlich amüsiert!


Everyone Gets Divorced: Season One
Everyone Gets Divorced: Season One
Preis: EUR 3,03

5.0 von 5 Sternen Like 6 episodes of a sit-com in 1 book, 2. Februar 2014
I read all six episodes in one day (during a long train journey). Love the characters, often laughed out loud at their antics. The "episode style" is perfect if you don't have much reading time or can't concentrate on your reading for long.


Shorty to go 2014 - der Kalender für die tägliche Dosis Krimi
Shorty to go 2014 - der Kalender für die tägliche Dosis Krimi
Preis: EUR 3,65

5.0 von 5 Sternen Die tägliche Dosis Mini-Krimi im Kalenderformat, 2. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Warum sich mit ollen Bauernweisheiten langweilen, wenn man stattdessen diesen Krimikalender haben kann?

Für jeden Tag des Jahres gibt es einen Mikro-Krimi in ein bis vier (meistens zwei) Sätzen. Das Ganze natürlich auch stets mit tagesaktuellem Bezug: Letztes Abendmahl, Kreuze und (Oster)glocken zu Ostern, Rundes und Eckiges, Rasen und Abseits zur Fußball-WM und zu Weihnachten gibt es Glühwein, Plätzchen, Kerzen und einen Mann in Rot.

Meine Lieblings-Shorties in meinem eBook zu markieren war übrigens eine ziemlich blöde Idee, das artete nämlich regelrecht in Arbeit aus!

Susanne Henkes Shorties to Go sind witzig, ironisch, zynisch, oft zum Nachdenken und immer gut.


Chasing The Dead (An Alex Stone Thriller)
Chasing The Dead (An Alex Stone Thriller)
Preis: EUR 3,75

5.0 von 5 Sternen Rock-solid legal thriller, 17. Dezember 2013
Chasing the Dead by Joel Goldman

On the surface, public defender Alex Stone is a tough woman but she is tortured by a dark secret from her past. When her boss dies in a car accident and Alex is assigned an apparently clear case of rape and murder, she wants to sort things out. Will she succeed in not only proving the innocence of her client but also in conquering the demons of her own past?

I very much liked the basic premise of Chasing the Dead: A public defender is put under pressure by a judge (who in the truest sense of the word knows about the skeleton in her closet) to manipulate the outcome of her court cases. But now Alex wants to change that ... starting right now with her most recent case.

Alex Stone is a very interesting and multi-faceted character. While I could not necessarily identify with her she nevertheless fascinated me and I always wanted to know what she comes up with next.

The novel is narrated in a gripping and fluent manner and contains some unexpected turns which, however, never appear to be implausible or too construed.

It is also clear that the author knows his stuff: Joel Goldman used to work as a trial attorney himself.

Overall, Chasing the Dead is a rock-solid legal thriller with believable but still unusual characters.

I have received an ARC of this novel in exchange for an honest review.


Die Tränen der toten Nonne: Der zweite Fall für Steinbach und Wagner
Die Tränen der toten Nonne: Der zweite Fall für Steinbach und Wagner
Preis: EUR 2,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und abwechslungsreich, 31. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das ungewöhnliche Ermittlerpaar Anne Steinbach und Paul Wagner - sie eine ehemalige Polizistin, er Priester - untersucht seinen zweiten Fall: Eine junge Frau wurde bestialisch ermordet. Nicole Schneider hatte in einem Krankenhaus in der Verwaltung gearbeitet und stand kurz davor, Nonne zu werden (daher also der Titel).
Die Ermittlungen von Anne und Paul konzentrieren sich zunächst auf Nicoles Arbeitsumfeld, doch schnell landen die beiden auch im Umfeld einer Motorradgang, deren Mitglieder in Rauschgifthandel und Prostitution verwickelt sind. Kann es wirklich sein, dass einer dieser Motoradgangster mit Nicole befreundet war?
Der Roman ist sehr unterhaltsam, die Autorin hat viele abwechslungsreiche Actionszenen eingebaut, doch auch Zwischenmenschliches � wie z. B. die interessante Beziehung zwischen Anne und Paul � kommt nicht zu kurz. Insgesamt haben mir auch die einzelnen Charaktere (auch Nebendarsteller wie Prof. Satorius und sein Freund Lorenzo) sehr gut gefallen.
Die Tränen der toten Nonne liest sich sehr schnell und flüssig, ist logisch und kurzweilig aufgebaut und die Autorin arbeitet auch sehr geschickt mit Foreshadowing/Payoff. Dabei gefiel mit der Twist am Schluß besonders gut. Ich fand nur das Ende ein wenig abrupt, hier hätte ich mir noch einen kurzen Epilog gewünscht (vielleicht auch mit einer kleinen weiteren Andeutung, wie das mit Anne und ihrer Tochter weitergehen könnte).


Letzte Lesung
Letzte Lesung
Preis: EUR 0,89

4.0 von 5 Sternen Fies und richtig gut ..., 18. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Letzte Lesung (Kindle Edition)
... mit einer überraschenden Wendung am Schluss. Hat großen Spaß gemacht, diese Kurzgeschichte zu lesen, genau das Richtige für zwischendurch.


Totenmesse: Kriminalroman (A-Team)
Totenmesse: Kriminalroman (A-Team)
von Arne Dahl
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Arne Dahl - Totenmesse, 28. April 2009
Ich hatte ziemliche Startschwierigkeiten mit diesem Roman - in den ersten Kapiteln werden sehr viele Personen eingeführt, so dass es etwas schwer fällt, den Überblick zu behalten.

Auch wunderte ich mich über einige der Handlungsstränge (Möbelauktion, Urlaub in Griechenland), die sich dann aber (sehr viel) später doch sehr elegant in den Gesamtplot einfügten. Vielleicht ein wenig zu elegant für meinen Geschmack. Teilweise wirkte dieser Krimi doch ein klein wenig zu konstruiert.

Aber insgesamt überwog dann doch das Lesevergnügen: Arne Dahls Sprache ist sachlich und schlicht und auch die Einbettung der Krimihandlung in das tatsächliche weltpolitische Geschehen (gestern und heute) hat mir sehr gut gefallen.

Allerdings frage ich mich doch sehr, warum dieses 2004 erschienene Buch erst jetzt ins Deutsche übersetzt worden ist? Hoffentlich dauert das bei den nächsten Dahl-Romanen nicht so lange, denn Totenmesse war sicher nicht das letzte Buch dieses Autors, das ich gelesen habe.


Der Fengshui-Detektiv und der Geistheiler
Der Fengshui-Detektiv und der Geistheiler
von Nury Vittachi
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

2.0 von 5 Sternen Naja ..., 4. März 2009
Ich habe so meine Probleme mit den Krimis von Nury Vittachi: Die Grundidee (älterer chinesischer Fengshui-Fachmann und seine australische Praktikantin im Teenageralter betätigen sich mehr oder weniger unfreiwillig als Detektive) finde ich zwar großartig, aber die Ausführung dieser Grundidee reißt mich dann nicht wirklich vom Hocker. Insgesamt ist mir das Buch sowohl von der Sprache als auch von der Struktur her zu verworren.

Gar nicht gefiel mir die große "Showdown-Szene" auf dem Dach des Sydney Opera House. Ich war vor kurzem in Sydney und habe natürlich auch die Oper besichtigt, darum ist mir klar, dass es absolut unmöglich ist, in der im Buch beschriebenen Weise auf dem Dach der Oper herumzuklettern.

Absolut bezaubernd war dagegen die Szene, in der Wong einem seiner Klienten erklärt, dass der schleunigst seine im Büro gestapelten alten Akten entsorgen solle, weil diese nichts als "tote Energie" seien.


Der Tote vom Maschsee: Kriminalroman (Hannover-Krimis)
Der Tote vom Maschsee: Kriminalroman (Hannover-Krimis)
von Susanne Mischke
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, 4. März 2009
Ein grundsolider Krimi, sprachlich sehr ansprechend, gut konstruiert, ausreichend spannend und interessante Charaktere, von denen man in Zukunft gerne mehr lesen würde. Keine Offenbarung des Krimigenres, aber genau das Richtige für ein bis zwei verregnete Nachmittage auf der Couch.


Seite: 1 | 2