Profil für Hugo Humpelbein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hugo Humpelbein
Top-Rezensenten Rang: 167
Hilfreiche Bewertungen: 5015

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Settling the Dust
Settling the Dust
Preis: EUR 31,23

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Staub in der Lunge und Hochgenuss im Ohr, 20. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Settling the Dust (Audio CD)
Eine in einer halben Stunde schnell gehörte, aber nicht schnell wieder vergessene, vortrefflich gelungene Alternative Country-Scheibe, gesungen von einer dieser geilen, kaputt gesoffenen Ganovenstimmen und mit viel Sinn für Harmonien und Melodien komponiert. Ein Zweckerfüller und Hungerstiller, der den Zweck erfüllt, dem Ohr etwas Gutes zu tun und der den Hunger nach nahrhafter Americana-Mucke stillt. Saugut, und beinahe jedes Stück eignet sich als Anspieltipp.


I Know My First Name Is Steven (2pc) / (Full) [DVD] [Region 1] [NTSC] [US Import]
I Know My First Name Is Steven (2pc) / (Full) [DVD] [Region 1] [NTSC] [US Import]

4.0 von 5 Sternen US-Fernseh-Zweiteiler über eine gestohlene Kindheit, 20. Oktober 2014
Ein wahrer Fall, der Amerika in den 80er Jahren erschütterte: Im Dezember 1972 wurde der siebenjährige Steven von einem geisteskranken Pfarrer auf dem Weg von der Schule nach Hause geraubt. Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Steven dient dem verlogenen und nur auf den ersten Blick liebevollen Ersatzvater ab sofort unter dem neuen Namen Dennis als Adoptivsohn und Liebespartner. Auf der neuen Schule merkt niemand etwas, und die Jahre gehen ins Land. Mit 9 darf der Junge rauchen und sich zu einem flotten Dreier mit Papa und einer mitgebrachten Freudendame in die Heia begeben. Erst mit 14 Jahren, als Steven/Dennis seinem neuen "Vater" zu alt wird und dieser sich einen neuen 5-Jährigen nimmt, den er ebenfalls behalten will, wird dem Teenager klar, dass auch damals schon Methode dahinter steckte und dass alle Behauptungen ("Deine Eltern wollen dich nicht mehr", "Dein erster Vater ist tot") unwahr gewesen sein müssen. Steven schnappt sich den Kleinen und bringt ihn zur Polizei. Bei der Gelegenheit klärt sich auch sein eigener, längst zu den Akten gelegter Vermisstenfall auf und es geht ab nach Hause zu den überglücklichen Eltern...

Ohne in den 180 Minuten in eine unwichtige Nebenhandlung abzuschweifen, bleibt der (zufällig in Stevens Todesjahr) 1989 gedrehte Zweiteiler konzentriert beim Thema, was für eine amerikanische Fernsehproduktion ungewöhnlich ist. Da gibt's meistens immer irgendwas Langweiliges zwischendrin, was nur zum Zeitschinden dient. Was hingegen typisch fürs US-Fernsehen ist, ist die Feigheit des Regisseurs, die heiklen Szenen angemessen darzustellen und mit Hilfe der üblichen Andeutungen auf allerhöchste Sicherheit zu spielen. Nicht mal später im Gerichtsprozess, als der 14-jährige Steven in eigenen Worten erzählen soll, was ihm im Detail angetan wurde, reicht der Mut der Filmcrew zu einer gelungenen Umsetzung: mitten im Satz verlässt die Kamera entmutigt den Sitzungssaal, so als wäre dem Zuschauer nicht zuzumuten, sich das anzuhören. Auf seinem positiven Konto hat der Film, der 1992 unter dem Titel "Steven - Die Entführung" im deutschen Privatfernsehen lief, eine glänzende Besetzung und viel atmosphärische Dichte, was ihn zu einem spannenden Krimi und bewegenden Familiendrama macht.


Mcmillan & Wife: Season 2 (4pc) / (Rmst) [DVD] [Region 1] [NTSC] [US Import]
Mcmillan & Wife: Season 2 (4pc) / (Rmst) [DVD] [Region 1] [NTSC] [US Import]
Wird angeboten von RAREWAVES USA
Preis: EUR 22,90

5.0 von 5 Sternen Krimiunterhaltung premium, 15. Oktober 2014
Nach dem Erfolg der ersten Staffel des NBC Mystery Movies 1971/72 ging man voller Elan in die zweite Runde. Bei McMillan's Partnerserien "Columbo" und "McCloud" (den anderen zwei "Wheel Elements") fiel das Ergebnis so aus, dass Columbo in Season 2 ähnlich brillante Folgen zu Tage förderte wie im Vorjahr und McCloud auffallend nachließ. "McMillan & Wife" hingegen steigerte sich sogar noch. In den 7 Folgen des zweiten Jahrgangs warteten die Autoren mit allerlei reizvollen Ideen auf: Rock Hudson ist wieder wie in seinen Kinoerfolgen ohne den ungewohnten Schnauzbart zu sehen, seine Film-Ehefrau Sally McMillan (zum Abknutschen sympathisch: Susan Saint James) gerät in "Blues For Sally M." unter Mordverdacht, selbiges Schicksal ereilt Sgt. Enright in "Cop of the Year", McMillan sieht sich in "Terror Times Two" mit einem exakten Doppelgänger von sich konfrontiert usw.

In Europa ist die Nachfrage nicht groß genug gewesen, so dass kein UK-Import wie bei Staffel 1 existiert. Man muss also einen codefreien DVD-Player haben, um hierzulande vom Regionalcode 1 nicht am Krimigenuss gehindert zu werden. Die Aufmachung der US-DVD ist liebevoll und informativ gestaltet: Zu jeder Episode gibt es 1 Foto, 1 Inhaltsbeschreibung, den Termin der Erstausstrahlung und Angaben über Regisseur und Drehbuchautor.


Freiheit ist ein Paradies
Freiheit ist ein Paradies
DVD ~ Wolodja Kosyrew
Preis: EUR 11,49

4.0 von 5 Sternen "Wenn ein Mensch dem anderen helfen kann, selbst wenn beide Gefangene sind, dann ist noch nicht alles verloren." (Sergej Bodrow), 13. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Freiheit ist ein Paradies (DVD)
Sergej Bodrow ist übrigens der Regisseur dieses russischen Sozialdramas.

Sascha (13) lebt in einem Heim für Schwererziehbare, denn seine Mutter ist tot und den im Knast sitzenden Vater kennt er nicht. Um ihn kennen zu lernen, türmt er aus dem Heim und begibt sich auf große Reise.
Damit wäre die Handlung schon hinreichend erzählt.

Ein Film, der ganz klar Empathie und Interesse für ein Einzelschicksal beim Zuschauer voraussetzt. In die Rubrik "prickelndes Unterhaltungskino" kann man den "Film des Monats" vom Juli 1990 wahrlich nicht einordnen, denn in den meisten Szenen passiert nicht viel. Man schaut dem Jungen einfach beim Leben zu, wie er rumsitzt, schläft, aufwacht, duscht, raucht, oder sich von einem wildfremden Mädchen an Deck eines Schiffes abknutschen lässt.
Freigegeben ab 12 Jahren, wird der 1989 gedrehte, 72-minütige, zweifach preisgekrönte Film vom Internationalen Jugendfilmfest 1990 für die Bildungsarbeit mit Kindern empfohlen.
Ich stimme zu, dass Freiheit ein Paradies ist und gebe dem ruhigen Jugenddrama gern 4 Sterne. Dass es dieses Jahr urplötzlich auf DVD erschienen ist, überrascht mich sehr.


Das Königsspiel - Ein Meister wird geboren (mit deutscher Synchronisation)
Das Königsspiel - Ein Meister wird geboren (mit deutscher Synchronisation)
DVD ~ Ben Kingsley
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Lehrstück über Begabung, Leistungsdruck und Versagensangst, 12. Oktober 2014
Nach einer wahren Geschichte: Der siebenjährige Josh verfügt über ein großes taktisches Talent, was ihn zu einem Schachspieler der Spitzenklasse macht. Gefördert von einerseits seinem ehrgeizigen Vater und andererseits einem liebevollen, weisen Schachlehrer durchlebt Josh die Höhen und Tiefen des Turnierkampfes und die Phasen des Selbstzweifelns: "Vielleicht wär' es besser, nicht der Beste zu sein. Dann kann man verlieren und es macht nichts."

"Innocent Moves" (Alternativtitel: "Searching for Bobby Fisher") ist ein auf intelligente Weise fesselndes US-Drama und obendrein vorzüglich auf Deutsch synchronisiert. Hinterher hab ich richtig Lust bekommen, selber das Schachspielen zu erlernen.


Kid a
Kid a
Preis: EUR 12,04

3.0 von 5 Sternen Die gestohlene Rezension, 10. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Kid a (Audio CD)
Mir selbst fällt nie viel Gescheites zu sagen ein, wenn ich Radiohead höre, aber ich habe ein paar gut formulierte Sätze zu diesem Album gefunden:

>>Pop ergeht sich oft in Melancholie. Radioheads Anti-Pop setzt technokratisch kühles Konstatieren des Ist-Zustandes dagegen. "Kid A" ist ein Protestalbum: Immer sind die sphärischen Melodien bedroht von brachialen Gitarren und Synthesizern, und Sänger Thom Yorke leidet hörbar mit. Aus Improvisationen geboren und dennoch ein Wunderwerk. <<

(aus: TV Today, Heft 22/2000)


Atemzug
Atemzug
Preis: EUR 14,27

5.0 von 5 Sternen Einer, der einen Plattenvertrag verdient und auch bekommen hat, 29. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Atemzug (Audio CD)
Nanu, nach 4 Jahren noch keine Rezension zu diesem tollen Typen!? Offenbar ein viel zu unbekannter junger Singer/Songwriter mit vielen klugen Textzeilen, vergleichbar mit Reinhard Mey, wenn er heutzutage noch Mitte zwanzig wäre. Zuerst dachte ich beim Anhören noch, es wird wahrscheinlich bei zwei, drei guten Liedern bleiben, aber hintenraus wird die 55-minütige Debütplatte durchgehend super. Reinhörtipps: "Weil ich weiß", "Ich", "Solinger Weg", "Mein schönster Fehler", aber besser nicht nur reinhören sondern durchhören!


Das Schiff der Abenteuer 6 - Enid Blyton - Europa
Das Schiff der Abenteuer 6 - Enid Blyton - Europa

5.0 von 5 Sternen Die optimale 80er-Jahre-Enid-Blyton-Abenteuer-Hörspielreihe, 29. September 2014
Vom "Schiff der Abenteuer" kenne ich auch eine minderwertige 1978er Fontana-Hörspieladaption, in der die wichtigen Szenen durch einen Erzähler gestrafft werden, dadurch völlig spannungsarm geraten, und in der die Sprecherstimmen zu jugendlich sind. Zum Glück gibt es aber auch die EUROPA-Version mit den glänzenden Stimmen von Simon Jäger, Sina Rauschenbach, Jürgen Kluger und Caroline Ruprecht, bei der Erzähler Peter Weis sich wie üblich vornehm zurückhält und den Kindern das Feld überlässt. Regieprinzessin Heikedine Körting legte Wert darauf, dass es in allen 8 Hörspielen ausschließlich nur Szenen gibt, in denen mindestens eins der vier Kinder mitspielt. Die Szenen mit den jeweiligen Verbrechern, die in der britischen 1995er TV-Serie zu genüge ausgewalzt werden, sind in der nahezu perfekten Hörreihe aus den Mittachtzigern komplett ausgeblendet. Auch nach dreißig Jahren immer wieder gern gehört. Sollte unbedingt auch auf CD erscheinen.


27/Ali Baba und die Vierzig Räuber
27/Ali Baba und die Vierzig Räuber
Wird angeboten von marvelio-germany
Preis: EUR 6,94

3.0 von 5 Sternen Schwerlich als Hörspiel zu bezeichnen, 21. September 2014
Die 1966 erschienene Orient-Märchenplatte mit Erzählungen von Ali Baba und Aladin gefällt mir durchaus, aber nicht weil es zwei gute Hörspiele sind, denn unter einem Hörspiel verstehe ich, dass die Handlung von den Figuren akustisch vorgespielt wird. Das ist bei Aladin überhaupt nicht der Fall, weil der Erzähler (der großartige Hans Paetsch) alles selber übernimmt: Er spricht den Erzähler und den Flaschengeist und hat somit 100% Sprechanteil. Bei der blutrünstigen Ali Baba-Geschichte gibt es immerhin noch ein paar zusätzliche Darsteller. Wegen Hans Paetsch und seiner gefeierten Stimme hab ich mir schon mehrere CDs zugelegt, auf denen er komplette Werke wie in einem Hörbuch vorliest, und ich war damit stets zufrieden. Hier habe ich etwas anderes erwartet und gebe deswegen Punktabzug. Was die gewohnte Qualität eines EUROPA-Hörspiels ausmacht, davon hatte man Mitte der 60er wohl noch keinen Schimmer.


Sie küßten und sie schlugen ihn - Arthaus Collection Französisches Kino
Sie küßten und sie schlugen ihn - Arthaus Collection Französisches Kino
DVD ~ Jean-Pierre Léaud
Preis: EUR 10,49

5.0 von 5 Sternen Ein Stück Kinokultur: Truffauts vielbeachtetes Erstlingswerk, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Das Heranwachsen ist ein Zustand, der von der Familie, den Eltern, geleugnet wird."
Was für eine begeisternde Aussage von Francois Truffaut!

Diese Rezension fällt mir leicht, denn ich brauche die Informationen zum Film nur aus dem Text zur DVD Arthaus Collection 02 zu übernehmen, in dem sich brillante Formulierungen finden, wie sie mir nie einfallen würden. Das Zitieren daraus möge interessierten Neukunden dieses Klassikers als Appetitanreger dienen:

Der 13-jährige Antoine Doinel lebt in Paris in beengten Verhältnissen, ein herumgestoßener Knabe, der vor seinen lieblosen Eltern und autoritären Lehrern gerne auf den Rummelplatz oder ins Kino flüchtet, der Trost und Zuspruch höchstens bei seinem gleichfalls unbehüteten Freund René findet. All das Schuleschwänzen, Lügen und Klauen aber bringt irgendwann die Erwachsenen auf die Palme, und sie schieben Antoine ab ins Zwangserziehungsheim, aus dem er bald ausreißt.

Der erst 14-jährige Jean-Pierre Léaud ist dieser Antoine, der mutwillige, unverstandene Freigeist. Léaud spielt ihn in allem einsamen Aufruhr mit stoischer Authentizität und ergreifender Reserve: das Bemühen, etwas richtig zu machen, die anarchische Naivität, die Angst, das tiefe Unaufgehobensein. Debütregisseur und Drehbuchautor Francois Truffaut war selbst erst 27, als sein wunderbar leichtfüßig inszeniertes, halb-autobiografisches Schülerportrait 1959 in Cannes die Goldene Palme gewann. "Sie küssten und sie schlugen ihn" wurde zu einem Schlüsselwerk der Nouvelle Vague, die das Kino der Zeit durch einfallsreiche Erzähl- und Produktionsweisen nachhaltig umkrempelte. Bis heute besticht das Drama durch die unsentimental anrührende Darstellung seines Helden, durch einen mit lakonischem Spott gesalzenen poetischen Realismus und stimmungsvolle Schwarzweiß-Bilder. Seinerzeit traf es mitten ins Lebensgefühl einer zornigen Nachkriegsjugend. Heute trifft es noch immer.

Als ein von Selbstzweifeln geplagter Truffaut Anfang 1959 seinen Freunden und Kritikerkollegen seinen Debütfilm präsentierte, waren diese begeistert. Truffaut, seine Figur Antoine Doinel und der ihn verkörpernde Schauspieler bilden eine in der Filmgeschichte einzigartige Symbiose, denn der Regisseur entwirft mit Doinel ein Alter Ego, dem er in den folgenden 20 Jahren weitere vier autobiografische Filme widmet. Der Nachfolge-Kurzfilm "Antoine und Colette" (1962) ist erfreulicherweise im Zusatzmaterial der DVD enthalten, ebenso wie filmhistorisch unbezahlbare Aufnahmen aus dem damaligen Kindercasting. Dadurch wird die 5-Sterne-Wertung der Arthaus-DVD vollends gerechtfertigt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20