Profil für Hugo Humpelbein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hugo Humpelbein
Top-Rezensenten Rang: 151
Hilfreiche Bewertungen: 4993

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hugo Humpelbein "das Viech" (Niemandsland)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Tatort: Essen: Das Mädchen von Gegenüber [Kommissar Haferkamp] (1977)
Tatort: Essen: Das Mädchen von Gegenüber [Kommissar Haferkamp] (1977)
DVD ~ Hansjörg Felmy

5.0 von 5 Sternen "Dann kann ich eben nichts." - Ende., 25. Juni 2015
Die Siebziger Jahre. Deutschland war noch ein Bildungsbürgertum und Fernsehkrimis waren noch frei von Fäkalsprache, stattdessen gewürzt mit klugen Dialogen und wirklich interessanten Storys. Sie vierzig Jahre später anzusehen erscheint dem gestressten Neuzeitler wie ein Garten Eden, selbst wenn Mord und Totschlag Thema des Films sind. Auch die Schauspieler hatten mehr Charakter im Gesicht stehen als heutzutage.

Die Rollen und ihre Darsteller:

Heinz Haferkamp.....Hansjörg Felmy
Kalle Dahlmann.......Gerhard Theisen
Klaus Linder.............Jürgen Prochnow
Jutta Linder...............Herlinde Latzko
Willi Kreutzer.............Willy Semmelrogge
Ex-Frau Ingrid...........Karin Eickelbaum
Mutter........................Eva Maria Bauer
Vater..........................Werner Abrolat

Ich habe nicht alle "Tatorte" der 70er Jahre gesehen - viele taugen ja auch nichts - aber "Das Mädchen von gegenüber", diese atmosphärisch dichte Mischung aus Krimi und Jugenddrama mit idyllischem Ruhrpott-Ambiente, ist mein persönlicher Favorit. Und das obwohl "nur" Martin Gies der Autor war, denn bekanntlich stammten die besten Drehbücher der frühen "Tatorte" entweder von Karl Heinz Willschrei oder von Herbert Lichtenfeld. Grob gesagt lässt sich die Faustregel aufstellen, dass die (insgesamt 20) Haferkamp-Tatorte zusammen mit den Finke-Tatorten die intelligentesten, tiefgründigsten und ausgefeiltesten Dialoge der frühen Serie boten und deswegen den größten Erlebniswert für die Zuschauer hatten. Unvergessen und nachhaltig ist auch das Ende dieser wunderschönen 82. Folge: Kalle, der Junge, der dem titelgebenden Mädchen von gegenüber nur den Mund zuhalten wollte, begeht Selbstmord und Haferkamp kommt ein paar Minuten zu spät. Niedergeschlagen telefoniert er mit seiner Ex-Frau, die ihm Mut zuspricht: "Du hast bestimmt getan, was du konntest."
Woraufhin ihm nur noch festzustellen bleibt:
"Tja... dann kann ich eben nichts."
Was für ein Abgang! Da will man doch gleich den nächsten Haferkamp-Tatort im Anschluss sehen. Mensch, ihr DVD-Produzenten, zeigt doch mal was ihr könnt, und bringt endlich eine Haferkamp-Collector's Box heraus! Die paar Folgen kriegt ihr doch locker auf 10 DVDs gepresst.


Kettle Chips Sea Salt with Crushed Black Pepper 150g
Kettle Chips Sea Salt with Crushed Black Pepper 150g
Wird angeboten von PW Direct
Preis: EUR 7,19

5.0 von 5 Sternen Mir wird ganz schwarz vor Augen, 23. Juni 2015
Die englische Firma Kettle Foods Ltd. aus Norwich hat (nicht erst heute, sondern schon vor längerer Zeit) bei mir Punkte gemacht. Zwar kosten die importierten, von Hand fritierten Kartoffelchips eine Heidenkohle, aber dafür schmecken sie noch köstlicher als alle Knusperchipssorten, die ich aus Deutschland kenne. Zumindest gilt das für die hier zu besprechende Sorte "Sea Salt & Crushed Black Pepper" (Meersalz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer). Mmmmh, das ist echt der Oberhammer! Sogar die kleinsten Krümel muss man noch aus jeder leeren Tüte raus lutschen, um bloß nichts von dem elitären Geschmackserlebnis zu vergeuden. Sehen Sie bitte zu, dass Sie diese "schwarze Sorte" (ja genau, wegen der schwarzen Verpackung) mal im Supermarkt entdecken und probieren Sie sie. Ich schnappe mir ganz ohne Rücksicht auf andere Käufer, die auch was davon abhaben wollen, jede Woche auf meinem Einkaufsgang alle im Laden verfügbaren schwarzen Kettle Chips-Tüten auf Vorrat, weil ich mittlerweile weiß, dass mein Laden sie immer nur vorübergehend im Repertoire hat und dann wieder längere Zeit nicht. Ich hoffe immer noch, dass meine Supermarkt-Chefs merken "Hey, da ist ein Kunde, der kauft einmal pro Woche alle schwarzen Kettle Chips-Tüten!", dann würden sie die schwarze Sorte endlich zum dauerhaften, festen Bestandteil ihrer Snack-Abteilung machen. Und weil viele Leute des hohen Preises wegen die Finger davon lassen, wären alle Tüten quasi für mich reserviert. Ich horte dann so viele wie möglich in meiner Snack-Ecke, bis mir ganz schwarz vor Augen wird. Es tut mir zwar selber ein bisschen weh, dass sie so teuer sind, aber wie war das noch gleich mit den uralten Gesetzen? "Den Schrott geben wir euch umsonst - für Qualität müsst ihr etwas mehr bezahlen." Umgekehrt wär' zwar schöner, ist aber nun mal nicht. Das uralte Gesetz gilt überall, auch bei Kartoffelchips.


Moguntia Knoblauch Pfeffer Gewürzsalz 135g
Moguntia Knoblauch Pfeffer Gewürzsalz 135g
Wird angeboten von Gilde Ingolstadt Fleischerei- und Gastro-Service eG, Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen "Qualität kostet mehr." (Uralte Gesetze), 21. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Knoblauch-Pfeffer-Gewürzsalz der Firma Moguntia - in meinem Leben ist es längst in die Geschichte der Feinkost eingegangen. Im alten Jahrtausend hab ich es bereits entdeckt und in Massen direkt vom Hersteller bezogen, weil meine kleinkarierten Supermärkte es nicht führten und bis heute nicht zu führen bereit sind. Wem immer ich eine Dose zum Testen überließ, er oder sie gab zu, es mit einem unwiderstehlich leckeren Gewürz zu tun zu haben. Man braucht gar keine Speise dazu; man kann es sich einfach auf den Handrücken streuen und abschlecken. Welch süchtig machender Lippen- und Zungenschmaus! Besonders schmackhaft ist es auch auf Fleischwurst oder in Suppen. Im Grunde gibt es keinen Ort auf unserer lieben alten Erdoberfläche, an dem das Moguntia-Gewürzsalz nicht eine kulinarische Spezialität darstellen würde. Wer es nicht direkt von der Firma beziehen möchte, kriegt es auch hier über amazon. Der Preis ist zwar nicht gerade kleinlich, aber - uralte Gesetze - für Qualität muss man etwas mehr bezahlen als für herkömmliche Produkte. Deswegen kriegt man z.B. auch als Zeitungs-, Fernseh- oder Radiokonsument den Schrott immer gratis und die ach so ersehnte Güteklasse 1A bleibt einem verwehrt und muss gezielt gesucht werden. Sehr ärgerlich, dass es nicht andersrum ist, aber nun zurück zum Knoblauchpfeffer: Wenn mir dabei nicht lebenswichtige Nährwerte abgehen würden, hätte ich längst entschieden, ausschließlich nur noch von diesem Gewürzsalz zu leben, aber das ginge schon deswegen nicht, weil mir niemand garantiert, dass unter diesen turbulenten Wirtschaftsverhältnissen die Firma Moguntia noch so lange bestehen kann wie möglicherweise ich. Aber ich hoffe einfach mal darauf, dass das Gute überlebt und der Dreck untergeht. Im Falle Moguntia-Pfeffer hieße das, dass er auch noch hergestellt wird, wenn es mich längst nicht mehr gibt.


The Twilight Zone - Unbekannte Dimensionen / The New Twilight Zone (Season 3) [4 DVDs] [Australien Import]
The Twilight Zone - Unbekannte Dimensionen / The New Twilight Zone (Season 3) [4 DVDs] [Australien Import]
DVD ~ Harry Morgan
Wird angeboten von DaaVeeDee-DEU
Preis: EUR 29,99

3.0 von 5 Sternen Im Anschluss war schon wieder Schluss, 12. Juni 2015
Fünf Staffeln lang lief die Original-Kultserie "Twilight Zone" in den frühen 60er Jahren. Drei Staffeln lang lief die Wiederauflage in den mittleren 80er Jahren. Danach war erneut Schluss, bis es 2000 ein zweites Revival gab.
Die 30 Folgen aus der wie immer nur englischsprachigen DVD-Box dauern wieder jeweils 25 Minuten und tragen den typischen Stempel einer US-80er-Jahre-Serie: oft atmosphärisch bis idyllisch, was das friedliche Miteinander der Menschen betrifft, stets familienfreundlich und ganz wenig gruselig. Eine Serie, die auch Kinder sehen können (--> siehe FSK 12-Aufdruck). Die Drehbücher reichen nicht mehr heran an die intelligenten Originale von Rod Serling. Einige gute finden sich zwischendrin aber immer mal.
"The Trance" etwa ist eine interessante Abrechnung mit dem verlogenen Geschäft mit dem Paranormalen.
Die spannende Folge "Stranger in Possum Meadows" zeigt, weshalb eine Mutter ihrem Sohn nie erlauben sollte, sich mit einem Fremden anzufreunden. (Er könnte ein böser Außerirdischer sein.)
Auf der anderen Seite ist auch Ideenmangel zu beklagen. "Appointment on Route 17" zum Beispiel ist einfach nur eine Lovestory ohne das charakteristische Mystery-Element des Serienkonzepts. Und "A Game of Pool" ist ein Remake der gleichnamigen Folge aus der 1. Ära mit immerhin einem leicht veränderten Schluss.
Aber eine durchschnittliche Season der "Twilight Zone" finde ich immer noch besser als einen Überschuss an modernen Mysteryserien, bei denen die Übersicht verliert, wer sich für sie interessiert.


Misunderstood [VHS] [UK Import]
Misunderstood [VHS] [UK Import]

4.0 von 5 Sternen Schön, wenn man den hat - und blöd, wenn er vergriffen ist, 7. Juni 2015
"Unverstanden" mit Gene Hackman ist eine VHS-Rarität über das vernachlässigte Herz eines kleinen Jungen, dessen Mutter gerade gestorben ist, dessen Vater beruflich sehr eingespannt ist und dessen kleinen Bruder er nur schwer getröstet kriegt: "I guess, if you want to see Mum, you have to die yourself." Nachdem Steven Spielberg den fast schon legendären Henry Thomas für "E.T." entdeckt hatte, nahm man den Kleinen anschließend noch für eine Handvoll Filme, in denen er seine Gabe, die Zuschauerherzen im Handumdrehen für sein Leid zu gewinnen, voll ausspielen konnte. "Misunderstood" ist einer davon, und wer ihn nicht in seiner Sammlung hat, wird ihn so leicht auch nicht mehr kriegen. Denn so nett zu uns ist der DVD-Markt einfach nicht.


Kramer gegen Kramer
Kramer gegen Kramer
DVD ~ Dustin Hoffman
Preis: EUR 7,99

2.0 von 5 Sternen "Ich hab dich lieb, Dad!" - "Ich hab dich auch lieb, gute Nacht.", 3. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Kramer gegen Kramer (DVD)
Seit es diesen rührseligen Film gibt, wird er überbewertet. Wer nie gewusst hat, was der Unterschied zwischen Kunst und Kitsch ist, möge sich die Film gewordene Oberflächlichkeit, genannt "Kramer gegen Kramer", anschauen und etwas Neues lernen. Ein paar kritische Pressestimmen zur Untermauerung meiner Meinung möchte ich zitieren, weil ich Angst habe, ich könnte ansonsten einsam auf meinem Standpunkt stehen.

"So ist es wohl: Die Identifikation mit diesen schwierigen, häufig sympathischen, jedenfalls aber ansehnlichen Zeitgenossen und ihrem geschädigten Innenleben funktioniert, weil alles so schön ist, auch wenn es zum Heulen ist." (Der Spiegel)

"Nur die Frau hat sich geändert. Nur sie muss sich also in einem Konflikt befunden haben, aber er spielt sich bezeichnenderweise außerhalb der Handlung ab; wir bekommen nur das Ergebnis serviert. Wenn Menschen aber nicht an Konflikten leiden, keine Entscheidungen in sich austragen müssen, fehlt alles Tragische und jede wirkliche Spannung. Stattdessen herrschen die sentimentalen Empfindungen Mitleid und Rührung." (Frankfurter Allgemeine)

"Über die Problematik gesellschaftlich verordneter Rollenklischees wird elegant hinweg gegangen mit Tränen in den Augen und Trauerflor im Haar, stilisiert zu einer falschen Feierlichkeit in kostbar-kitschigen Bildern und Tönen, wo selbst das Pinkeln noch zum ästhetischen Ereignis wird." (Frankfurter Rundschau)

In diesem Sinne: Greifen Sie zu! Was hält Sie noch davon ab?


Cut the World
Cut the World
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 10,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas wofür man dankbar sein muss, 19. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Cut the World (Audio CD)
Normalerweise tun Best of-Alben nicht Not. Doch was Antony Hegarty im Herbst 2011 in Zusammenarbeit mit dem Danish National Chamber Orchestra auf die Beine gestellt hat, ist eine verzückende Besonderheit. Das Titelstück, das bislang auf keinem früheren Album zu finden war, nahm mich, der ich zuvor kein Lied von Antony und den Johnsons kannte, sofort gefangen und machte mich im Handumdrehen zu einem Befürworter seines Schaffens. Die Offenbarungsfrage "Is this the rapture?" sowie die Forderung "I need another world" kann ich auch unterschreiben, und wie hingebungsvoll und reich an himmlischer Schönheit sein Geständnis "I Fell in Love With a Dead Boy" gesungen und eingespielt wird, das ist wahrhaft wahrhaftig und schon tränentreibend. Für Interessenten an dem Privatmenschen gibt es den Spoken-Word-Titel "Future Feminism", quasi als Bonustrack am Anfang.


Dann Mach's Gut-Live
Dann Mach's Gut-Live
Preis: EUR 19,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Während der Arbeit singt er wieder, 11. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Dann Mach's Gut-Live (Audio CD)
"Wenn man lange leben möchte, dann hilft nur eins: Älter werden!", hat Reinhard Mey einmal gesagt. Ich ergänze: Das Gute am Älterwerden ist, dass man mitunter auch immer reifer und stilvoller wird, immer geschmackssicherer und subtiler. Dazu bei trägt so manche Lebenskrise. Auch wenn Reinhard Mey nie ein vom Leben gebeutelter Pechvogel gewesen ist, so gelang es ihm auch ohne Bewältigung steiniger Wege, all das Oberflächliche abzustreifen, was einen gewöhnlichen Mitwirkenden der Musikindustrie kennzeichnet und uninteressant macht.

Reinhard Mey hat auch mal gesagt, er wisse, dass der Quell seines Schreibens von heute auf morgen versiegte, würde das Schicksal ihm Ehefrau Hella rauben. Seitdem habe ich Angst, dass Reinhard einmal Witwer werden und dann vor lauter Niedergeschlagenheit das Schweigen des Künstlers anfangen könnte. Nachdem es nun anders gekommen ist und er seinen Sohn Maximilian verloren hat, weil die Realisierung des Plans, "ihn in die Welt zurück zu lieben" fehlgeschlagen ist, war zu befürchten, dieses Unglück könnte Reinhard ebenfalls zum Verstummen bringen. Das Mitgefühl der Zuhörer im Publikum, die Max zwar nicht persönlich kannten, ihn aber trotzdem irgendwie durch des Vaters Liedgut als Teil ihres Lebens wahrgenommen hatten, schwebt spürbar im Saal, den Reinhard wie gehabt mit bekannten Gitarrenliedern, mit neuen brillanten Aperçus und mit Momenten der Tiefsinnigkeit beschallt. Hier hat jemand das Lebensmotto des ebenfalls viel zu früh verstorbenen Mattie J.T. Stepanek befolgt: "Remember to play after every storm!"
Der Sturm im Leben des Reinhard Mey hat gewütet; er hat schwere Schäden angerichtet, aber der Unkaputtbare greift wieder zur Gitarre und spielt. Welch Glück in unseren späten Tagen!


Lamb [UK Import]
Lamb [UK Import]
DVD ~ Ian Bannen

4.0 von 5 Sternen Warmherzig, aber verstörend, 11. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Lamb [UK Import] (DVD)
30 Jahre alt und immer noch verflucht unbekannt: Die dramatische Literaturverfilmung über einen jungen irischen Internatspriester, der in einer Berufs- und Lebenskrise seinem zehnjährigen Lieblingsschüler Owen, der aus schlechten Familienverhältnissen stammt, das Angebot macht, mit ihm auszureißen und eine große Zeit als Quasi-Vater und Sohn zu erleben. Wie er später aus dem Radio erfährt, wird seine Aktion als Kidnapping betrachtet.

Das DVD-Cover verspricht, dass der Zuschauer in Wut geraten wird über das, was der Priester sich herausnimmt. Gemessen an dem, wofür nicht wenige katholische Priester in jüngster Zeit bezüglich ihrer Lieblingsknaben bekannt sind, ist Bruder Lambs Verhalten aber nicht so verachtenswert, dass man ihm böse werden muss. Wie ein guter Vater will er für seinen Schützling nur das Glück, welches dieser ständig rauchende und mit Vulgärausdrücken nicht geizende Knirps bisher nicht kannte. Zum Verhängnis wird den beiden aber die epileptische Erkrankung Owens, die dem Ausreißerpärchen immer im ungünstigsten Moment Probleme bereitet. Das daraus resultierende ernüchternde Filmende lässt mich sehr unzufrieden zurück und verhindert, dass ich volle fünf Sterne verteile.

Hugh O'Conor, der trotz geringer Körperlänge doch schon zehnjährige Filmdebütant, der fünf Jahre später für "Mein linker Fuß" sogar einen Young Artist Award gewann, ist vielleicht der wahre Star in "Lamb", auch wenn Liam Neeson geringfügig mehr Spielzeit bekommen hat. Inzwischen schreibt O'Conor fürs Fernsehen auch Drehbücher und führt Regie.
Die wohl sehr seltene und darum enorm teure DVD enthält gegenüber der VHS keine Extras. Es gibt nur die englische Tonspur, und wer des irischen Akzents nicht verständig wird, muss in den sauren Apfel beißen, denn Untertitel mitlesen können is' nich'.
Trotzdem: Ich wette, dieser Film wird Ihnen auch gefallen.


SEVEN
SEVEN
Preis: EUR 19,98

3.0 von 5 Sternen 3 Sterne für "7", 10. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: SEVEN (Audio CD)
Als ich 1999 einen Blindkauf tätigte und mir "Unleashed" von der mir bis dato völlig unbekannten Folk-Gruppe Wolfstone zulegte, gelang mir einer der Glücksgriffe meines Lebens. Denn das unbeschreiblich schöne Lied "Hard Heart", das sich darauf befindet, gehört zu meinen Allzeit-Lieblingsliedern und da kommt nur wenig drüber.
Euphorisch rannte ich am nächsten Tag ins Geschäft zurück und kaufte mir noch zwei Wolfstone-CDs, in der Hoffnung auf eine weitere Perle, die verborgen liegt in den ungesichteten Muscheln der Musiklandschaft. Darunter war auch das damals brandaktuelle Album "7".
Aber nicht nur, dass die Sängerstimme gewechselt hat - Stuart Eaglesham hat weniger Scotland in seiner Stimme als Ivan Drever - nein, auch die Lieder reißen nicht so sehr vom Hocker wie einige auf "Unleashed". Doch das ist mir egal, denn allein die Entdeckung von "Hard Heart" verdient, dass man aus Dankbarkeit mehrere CDs der Gruppe kauft.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20