newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Jörg Giencke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jörg Giencke
Top-Rezensenten Rang: 8.509
Hilfreiche Bewertungen: 340

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jörg Giencke (Mölln)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Oregon Scientific Thermo-/Hygro-Sensor, Weiß, 6.4 x 1.9 x 9.5
Oregon Scientific Thermo-/Hygro-Sensor, Weiß, 6.4 x 1.9 x 9.5
Preis: EUR 39,90

5.0 von 5 Sternen Dauerhaft zuverläsig, 26. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe vier dieser Sensoren seit knapp fünf Jahren im Einsatz: Keine Ausfälle, stabile Funkverbindung (auch quer durch das Haus und über Stockwerke) sowie genaue Messwerte. Bei der geboteten (Langzeit-)qualität und der Funktionsvielfalt (im Zusammenspiel mit der Basisstation) sind 40,- € zwar nicht geschenkt, aber auch keineswegs überteuert.


Der Kosmos-Pflanzenführer: Über 900 Blumen, Bäume und Pilze 1200 Abbildungen
Der Kosmos-Pflanzenführer: Über 900 Blumen, Bäume und Pilze 1200 Abbildungen
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inhalt durchwachsen, 2. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis ist die Anzahl der erfassten Arten okay. Leider schwankt Qualität und Umfang der Einzelbeiträge stark. Mal sind erläuternde Zeichnungen dabei, meist aber nicht. Die Fotos sind größtenteils sehr niedrig aufgelöst und / oder stark komprimiert, so dass die Darstellung auf einem 7"-Tablet matschig und ohne Details ist.

Insgesamt macht die Aufbereitung der Druckausgabe als E-Book einen eher lieblosen Eindruck.


OfficeSuite Professional 8
OfficeSuite Professional 8
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im beruflichen Umfeld unbrauchbar, 19. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OfficeSuite Professional 8 (App)
Angesichts des doch schon recht knackigen Preises von knapp 20,- € (inkl. Fontpack) ist es mehr als bedauerlich, wenn man schon bei der Bearbeitung der ersten Tabelle mehrere kapitale Bugs findet:

Die App ändert eigenmächtig Hintergrundfarben, kann nicht mit deutschen Währungstrennzeichen umgehen und überschreibt die in eigenen Vorlagen vorgegebenen benutzerdefinierten Seitenränder.

Insbesondere letzteres ist eine absolute Katastrophe, da man einen Ausdruck vom Mobilgerät aus vergessen kann. Man muss die Seitenränder erst in MS-Excel wieder richtigstellen (wenn man sie denn im Knopf hat) und dann vom PC aus drucken.

Zu 'guter' Letzt kreiert der PDF-Export (einer der Hauptkaufgründe) eher eigenwillige 'Interpretationen' der Tabellen - völlig unbrauchbar.

Da ärgere ich mich doch - auf dem Handy - lieber mit dem Original von Microsoft herum. Die Handyversion kann zwar so gut wie nichts und ist auf Gedeih und Verderb mit OneDrive verheiratet, macht aber nichts kaputt. Auf dem Tablet ist so oder so eher die Anfang 2015 erschienene Vorabversion der Microsoft Office Suite vorzuziehen: die hat zwar weniger Features, macht aber das, was sie kann, bisher fehlerfrei und ist kostenlos.

Leider musste ich in diesem Zusammenhang auch lernen, dass man - im Gegensatz zu Googles PlayStore - im AppStore von Amazon nichts zurückgeben kann. Ich werde in Zukunft auf den AppStore verzichten.

## Nachschlag 12.08.2015
Mittlerweile sind die - kostenlosen - Handy- und Tabletversionen von Word und Excel so ausgereift (und nicht mehr nur mit OneDrive verheiratet), dass man auf die OfficeSuite getrost verzichten kann … sollte.


Lastolite LL LU2126 Brolly Grip Kit mit Tageslicht Schirm 50 cm (20 Zoll) und Griff
Lastolite LL LU2126 Brolly Grip Kit mit Tageslicht Schirm 50 cm (20 Zoll) und Griff
Preis: EUR 39,75

3.0 von 5 Sternen Für den Preis kann man mehr erwarten, 7. Februar 2015
40,- € sind eine Menge Holz für einen kleinen Schirm und einen Plastikhandgriff.

Dafür könnte man zumindest eine solide Befestigung des Schirms erwarten. Statt dessen wird der Schirm nur gesteckt und von einer Gummilippe durch Reibung in Position gehalten. Das ist eine ziemlich lose Angelegenheit und wie lange die Plastiklippe zuverlässig ihren Dienst tun wird, ist fraglich. Ich befürchte, man wird irgendwann nicht umhinkommen, Zahnstocher o. ä. mitzuführen, um für zusätzliche Klemmung zu sorgen.

Ansonsten ist die Kombination ausgesprochen nützlich. Insbesondere die 5/8" Stativaufnahme im Griff macht daraus einen kleinen Helfer für alle möglichen Gelegenheiten - freihand oder auf einem Stativ.

Dass der Griff 'nur' aus Plastik besteht, lernt man spätestens dann zu schätzen, wenn man Griff, Schirm und Blitz länger als zwei Minuten mit ausgestrecktem Arm halten muss - da spürt man jedes Gramm.

Funktionalität: *****
Verarbeitung: ***
Preis: *


Zotac ZBOX-CI520NANO-BE CI520 NANO Barebone-PC (Intel Core i3 4020Y, 1,5GHz, Intel HD 4200, HDMI, Bluetooth, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0)
Zotac ZBOX-CI520NANO-BE CI520 NANO Barebone-PC (Intel Core i3 4020Y, 1,5GHz, Intel HD 4200, HDMI, Bluetooth, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0)
Preis: EUR 272,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare professionelle Büro"maschine", 10. Oktober 2014
Nach drei Monaten professionellem Einsatz von drei Geräten beim Kunden kann man nur ein Fazit ziehen: Hervorragend!

Alle drei sind mit jeweils 8 GB RAM sowie einer 120 GB Samsung 840 Evo ausgestattet. Genutzt werden sie unter Win 7 Pro 64 für Verwaltungsaufgaben mit MS Office, Thunderbird, Firefox/Chrome und Acronis Backup.

In den letzten drei Monaten gab es keinerlei Ausfälle, Hänger oder sonstige Beschwerden - alle Beteiligten sind höchst zufrieden.

Der verbaute Intel i3 erledigt sämtliche Aufgaben des Büroalltags ausgesprochen flott und wird dabei höchstens handwarm. Zusammen mit den eingesetzten Bildschirmen (Asus PB248Q, auch hervorragend) ergibt sich bei ruhendem Desktop ein Gesamtverbrauch um die 25 Watt (kein Tippfehler: PC plus Bildschirm zusammen fünfundzwanzig Watt). Weder PC noch Monitor erzeugen irgendwelche hörbaren Geräusche.

Ganz nebenbei: Meistens wird die kleine Kiste unter dem großen Bildschirm für ein externes Laufwerk o.ä. gehalten: "Nein, das ist der PC.". "Echt?". "Echt!".

Für den professionellen Einsatz spielt natürlich auch die Servicefreundlichkeit eine Rolle und auch hier kann der Zotac punkten. Solange die Festplatte nicht kaputt gegangen ist, ist das gesamte mobile Innenleben (RAM und HD/SSD) innerhalb von fünfzehn Minuten in einen anderen Barebone transferiert und die Arbeit kann weitergehen.

Fazit: Die minimale Stellfläche, der sehr niedrige Energieverbrauch, keinerlei Geräuschemissionen und die gute Servicefreundlichkeit machen den PC zu einem wunderbaren Gerät für den täglichen, nicht allzu rechenintensiven Büroeinsatz.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 29, 2014 11:16 PM CET


SanDisk Extreme 16GB CompactFlash UDMA7 Speicherkarte bis zu 120MB/s lesen
SanDisk Extreme 16GB CompactFlash UDMA7 Speicherkarte bis zu 120MB/s lesen
Preis: EUR 33,40

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein wenig enttäuschend, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf der Vorgängerin dieser Karte stand 60 MB/s. Und tatsächlich lagen deren Messwerte für sequentielles Lesen und Schreiben bei 61 MB/s beziehungsweise sogar 64 MB/s.

Auf dieser Karte steht 120 MB/s und eigentlich hätte ich von SanDisk erwartet, dass das auch zutrifft. Denn erfahrungsgemäß war bei SanDisk im Gegensatz zu anderen Herstellern immer mehr in der Verpackung als drauf stand. Aber leider schafft diese Karte beim sequentiellen Lesen nur 104 MB/s und beim sequentiellen Schreiben sogar nur 61 MB/s. Lediglich beim Schreiben von 512 KB Blöcken kann die Karte gegenüber ihrer Vorgängerin richtig auftrumpfen. Hier schaftt sie mit 20 MB/s das zwanzigfache der Vorgängerin.

Das ist die erste SanDisk-Karte in einer langen Reihe, die mich eher enttäuscht.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 27, 2014 11:09 PM MEST


SanDisk Ultra 16GB Dual USB Flash-Laufwerk USB 2.0
SanDisk Ultra 16GB Dual USB Flash-Laufwerk USB 2.0
Preis: EUR 10,99

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Falsche Versprechungen, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Stick wird von der eigens dafür gebauten SanDisk App MemoryZone nicht erkannt - weder auf einem Nexus 5 noch auf einem Nexus 7. Die App Nexus Media Importer hingegen erkennt den Stick auf beiden Geräten problemlos.

Die Handhabung der einschiebbaren Abdeckkappen ist fummelig. Diese Funktionalität ist zum Beipiel beim 'Intenso Mobile Line' wesentlich besser gelöst. Auch ist der Nutzen der 'Kappen' eher fraglich, da die Steckervorderseiten nicht abgedeckt werden und somit die Kontakte völlig ungeschützt sind. Es handelt sich eher um Hüllen mit rein optischem 'Nutzen'.

Die Geschwindigkeiten sind mit 9 MB/s beim Schreiben und 19 MB/s beim Lesen okay.

Zusammengefasst eher eine Enttäuschung.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 9, 2014 9:38 AM MEST


Wuala
Wuala
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen Grottiger Support, 3. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wuala (App)
E-Mails, Beschwerden im eigenen Forum, schlechte Bewertungen, Crashreports - alles perlt an dieser Firma komplett ab. Man erhält lediglich Formschreiben oder gleich gar keine Antwort - auch als Geschäftskunde.


TIMELINE
TIMELINE
Preis: EUR 20,99

2.0 von 5 Sternen Seichtes Geplätscher, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: TIMELINE (Audio CD)
Die Herren sind solide und technisch versierte Musiker, das muss man ihnen lassen. Und so schaffen sie es, sich im Halbschlaf fehlerfrei durch elf mehr oder weniger gemächlich dahinplätschernde Mainstream Jazz-Plattitüden zu hangeln, denen oft genug durch frühzeitiges Ausblenden der berechtigte Gnadenschuß gegeben wird. Das hat man alles so oder ähnlich schon mal woanders gehört - allerdings besser. Lediglich 'Why is it', 'Magnolia' und die letzten beiden Minuten von 'Timeline' setzen sich ein wenig vom Rest ab und es blitzt auch etwas Spielfreude auf.

Wer Gäste zum Essen geladen hat und niemanden ablenken oder gar erschrecken will, dem sei diese CD wärmstens empfohlen.


Intenso Mobile Line On-the-go 16 GB USB-Stick USB2.0 (USB und micro-USB) silber
Intenso Mobile Line On-the-go 16 GB USB-Stick USB2.0 (USB und micro-USB) silber
Preis: EUR 10,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn man eh gerade Kaffee kochen will ..., 24. Januar 2014
... dann stören auch die 7 MB/s Schreibgeschwindigkeit nicht - man muss ja schließlich nicht zugucken. Lesen geht flotter (19 MB/s), aber auch hier sollte man sich bei großen Datenmengen zwischenzeitlich anderen Aufgaben widmen. Wenn man aber zum Beispiel nur mit dem Nexus Media Importer Medien aufs Tablet streamen will, dann reicht das allemal - Videos (auch Full HD) oder Musik starten sofort und laufen problemlos.

Mit 52 x 18 x 6 mm ist der Stick angenehm klein. Das Umschalten der Steckvarianten mittels Schieber geht leicht und der Schieber rastet in allen drei[1] Stellungen sauber und sicher ein. Beim Einstecken ins Gerät muss der Schieber nicht festgehalten werden. Der Schiebemechanismus macht zwar einen guten Eindruck, aber insgesamt wirkt das Gehäuse eher billig, mehr wie ein Mitnahmeartikel vom Grabbeltisch.

Mit Nexus 5 und 7 sowie Galaxy Ace gab es keinerlei Kompatibilitätsprobleme - reinstecken und läuft. Probleme gibt es lediglich mit Hüllen, die nur Platz für einen kleinen Micro USB Stecker lassen. Hier lässt sich der Intenso unter Umständen nicht weit genug einstecken, da sein Gehäuse an die Hülle stößt. Dann wird es wackelig und unzuverlässig. Hier hätte Intenso ruhig 2mm mehr Material spendieren können.

Punktabzug gibt es wegen des zu kurzen Micro USB Steckers und weil ich meine, dass der Stick - auch unter Berücksichtigung der zwei Steckmöglichkeiten - zu teuer ist. Aus gleichem Hause gibt es gleiche Speichergröße und Geschwindigkeit schon für die Hälfte - in einem wesentlich wertigerem Gehäuse (Intenso Aluline).

----------

[1] Es gibt auch eine Mittelstellung in der beide Stecker im Gehäuse verschwinden, das wird auf den Produktfotos nicht gezeigt.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6