Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Andre V. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andre V.
Top-Rezensenten Rang: 2.636.148
Hilfreiche Bewertungen: 145

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andre V. (Bayern Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Wicked Maiden
Wicked Maiden

2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen VÖ: 24.04.2009, 19. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Wicked Maiden (Audio CD)
VÖ: 24.04.2009

Tracklist:
01. WICKED MAIDEN
02. LAST OF A DYING BREED
03. WEAPONS OF MASS DISTORTION
04. GARDEN OF EDEN
05. TH E VISION
06. EYES 0FAN ANGEL
07. HIGH SCHOOL REVOLUTION
08. WON DERFUL LIFE
09. HOLYMAN
10. THE BATTLE RAGES ON

CHRIS 1MPELLITTER1 - LEAD GUITAR
ROB ROCK- LEAD VOCAls
JAMES PUI.LI - BASS
BKANDON Wl LD- DRUMS

"Wicked Maiden" ist die neue Inkarnation von IMPELLITTERI. Der Gitarrist und seine Band veröffentlichten bislang neun großartige Heavy Metal-Alben, konnten sich eine große Fanbase erspielen und verkauften bislang ca. 1.000.000 Alben weltweit.
Chris IMPELLITTERI wird allgemein als einer der weitbesten Shredder verehrt. Er gewann u .a. den Best Rock Guitarist Award" für sein Solospiel und wurde von Guitar One und Guitar World zu einem der schnellsten Gitarristen der Welt ernannt. Trotz seiner schnellen Gitarrensoli liegt ein Augenmerk IMPELLITTERIs auf starken Melodien, schönen Harmonien und inspirierten Gitarrenriffs. Von Klassik bis Metal beherrscht IMPELLITTERI die gesamte musikalische Bandbreite perfekt.
Die Arbeiten an "Wicked Maiden" dauerten vom Song-Writing über das Mixen und Mastern drei Jahre. Das Album entstand in folgenden Studios: Village Recorders in Santa Monica CA;
Impellitteri Studios in Thousand Oaks CA; Redroom Audio in Orlando Florida und wurde gemischt in den Green Jacket Studios in Vancouver, Kanada. Für dass Mastering zeigt sich der legendäre Engineer George Marino in New York City zuständig.
Chris Impelliteri was soll man über so einen Mann noch sagen was nicht bereits gesagt wurde. Ein alter Hase im Metal-Geschäft aber immer wieder super anzuhören. Auch sein 9. Album eine gute und überzeugende Mischung alles in allem.
Dafür gibt's von mir ****.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 24, 2009 2:01 PM MEST


Are You Ready
Are You Ready
Wird angeboten von rocktom5
Preis: EUR 24,99

4.0 von 5 Sternen VÖ: 24.04.2009, 19. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Are You Ready (Audio CD)
VÖ: 24.04.2009

Tracklist:
01. Love the things you hate
02. Born to rock
03. Party Queen
04. Are you ready I am ready
05. Only the best die young
06. We come alive
07. Longtime comin
08. Bad boys
09. All the little things
10. Bigtime party

Pelle Eliaz: lead guitars
Jonas Langebro: drums
Diddi Kastenholt: vocals
Joacim Sandin: bass

BAI BANG, eine der am stärksten rockendsten Bands aus Schweden, besteht aus den viertalentierten Musikern Diddi Kastenholt (Vocals), Pelle Eliaz (Gitarre), Joacim Sandin (Bass) und Jonas Langebro am Schlagzeug.

Seit ihrer Bandgründung war die Band fortwährend auf Tour. Ihre Konzertreisen führten sie über Europa über Kanada bis nach Japan. Auch in den legendären LA-Clubs 'Whisky a' Gogo" und 'Cat Club" trat der Vierer schon mehrfach auf. Sie teilten die Bühne u.a. mit LA Guns, Thin Lizzy, Wishbone Ash, Ratt, Dio, Mötley Crüe, Pretty Maids, Saxon, Axel Rudi Pell und vielen anderen.
BAI BANG's sechstes Album "Are You Ready" erscheint nun am 24.04.2009 über Metal Heaven. Das Album wurde aufgenommen und gemischt von Pontus Assarsson, Jörgen Ringqvist, Uffe Larsson und Anders Ringman in den Platform Studios (4 Songs) and Rockislands Studios (6 Songs). Das Mastering übernahm
Chris Lvne (Soul Doctor). Rvan Roxie (Alice CooDer, Electric Boys) ist als Gast mit einem Gitarrensolo bei dem Stück 'Only The Best Die Young' zu hören.

Ein sehr schönes und leicht eingängiges Album das nahtlos an die Vorgänger anschließt. Für Freunde des 80er
Rock ein unbedingtes Muss wie ich finde. Auch die Mischung zuerst die 'harte' Schiene zu bedienen und im zweiten Teil 'softer' zu werden ist nicht schlecht. Sehr gut hörbar und bestens geeignet für die Cabriosaison.

Dafür gibt's von mir ****.


Boys Town
Boys Town
Wird angeboten von EHFIGHTBACK
Preis: EUR 20,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewaffnet mit Schals, 2. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Boys Town (Audio CD)
Bewaffnet mit Schals, Make-Up, Haarspray, geschwärzten und blondierten Haaren waren sie die empörendste skandinavische Band der späten 80er und frühen 90er Jahre. NASTY IDOLS veröffentlichten vier Alben und wurden damals als der nächste kommende schwedische Verkaufsschlager nach ABBA, Europe und Roxette
gehandelt. Die Band zeigte eine spektakuläre Bühnenshow und fiel durch ein von Drogen, Sex und Rock N' Roll bestimmtes Privatleben auf. Ihre von KISS, SWEET, NEW YORK DOLLS und Alice Cooper beeinflussten Alben verkauften sich weltweit extrem gut, u.a. auch in den USA und Japan. Nach der Auflösung von NASTY IDOLS im Jahr 1995 entstand zunächst eine Pause von 10 Jahren, bis sich die Original-Mitglieder 2006 wieder zusammen fanden, um die erfolgreiche "Rejects On The Road"-Tour zu starten und neue Songs zu schreiben.
Das neue, von Matti Engdahl und Sänger Andy Pierce produzierte Werk "Boys Town", erscheint im März 2009 bei Metal Heaven und enthält 12 neue Lieder. Pierce meint dazu: "Wir wollten wirklich tolle Songs für das neue Album schreiben. Direkt nach unserer letzten Show in Kopenhagen im Jahr 2007 gingen wir ins Studio, wo wir eigentlich das ganze Jahr 2008 verbrachten, um zu schreiben und aufzunehmen. Wie in alten Zeiten spielten wir die Songs live und fügten dann Sachen hinzu. Auf "Boys Town" bekommt ihr das ganze Spektrum der Band zu hören. Wir würden gerne das alte Klischee nutzen und sagen: 'Das ist unsere beste Platte überhaupt'. Wir verzichten jedoch darauf. Wir meinen: wenn ihr auf unsere Musik steht, werdet ihr auch dieses Album mögen."
Ich denke dieser Aussage von Herrn Pierce ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Die 4 sind auf jeden Fall auch nach so langer Zeit kein bisschen leiser geworden, ob auch weiser das zu beurteilen überlass ich euch selbst. Auf jeden Fall sehr schöner Gitarrenlastiger Hardrock der mir **** wert ist.


Loyal to None
Loyal to None

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herman Frank der Name, 2. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Loyal to None (Audio CD)
Herman Frank der Name ist Euch irgendwie schon mal begegnet, aber ihr wisst momentan bloß nicht
mehr wo. Dann kann euch geholfen werden, denn der Mann war schon Gitarrist bei ACCEPT und Mitbegründer von VICTORY und MOON DOC. Nun gibt es also ein erstes Soloalbum von ihm. Als Verstärkung dafür hat sich Herman Frank dafür Jiotis Parachidis (HUMAN FORTRESS, VICTORY)
als Sänger, Peter Pichl (RUNNING WILD) als Bassist und Stefan Schwarzmann (HELLOWEEN, KROKUS)
als Schlagzeuger geholt. Da Frank auch schon als Produzent von Bands wie ROSE TATTOO und Saxon gewirkt hat, war er auch für dieses Album in dieser Funktion verantwortlich. Soviel geballte Erfahrung
merkt man dem ganzen auch an. Schon der Anfang mit dem Song MOON II lässt erahnen, dass der Titel des Albums ' Loyal to None' und der Totenkopf auf dem Cover nicht umsonst angebracht wurden. Wenn auch stellenweise etwas ruhigere Passagen dabei sind, so ist das ganze Album doch auf gut fränkisch gesagt
a Brett. Für Menschen die ein Faible für die etwas härteren Musikstücke haben ' ein unbedingtes Muss
zum kaufen..
Dafür gibt's von mir *****.


Empyre
Empyre
Wird angeboten von EHFIGHTBACK
Preis: EUR 16,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bringt nach ihren, 2. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Empyre (Audio CD)
BURNING POINT bringt nach ihren ersten 3 Alben, die da wären 2001 'Salvation by Fire' ,
2003 'Feeding The Flames' und 2007 'Burned Down The Enemy' nun also ihr 4. Album 'Empyre' heraus.. Personell hat sich seit dem letzten Album auch wieder etwas getan seit 2008 gehört Pasi Hitula (ex-Kalmah)
als Keyboarder wieder zur Band. Dafür verließ Jari Kaiponen die Band und Jussi Ontero wechselte an die Drums. Das BURNING POINT sehr gefälligen Melodic Power Metal spielen können haben Sie ja schon bei den 3 Alben zuvor bewiesen. Ihre Orientierung an dem 'Vibe' der 80er Jahre tut dem Album sehr gut und lässt sich auch sehr angenehm hören. Ob man allerdings beim 4. Album schon von einem 'back to the roots' Album sprechen sollte wage ich zu bezweifeln. Schließlich waren BURNING POINT auch auf den Vorgängeralben alles andere als Experimentierfreudig. Was ich aber definitiv nicht als negativ sehen möchte. Alles im allem ist 'Empyre' eine gelungene Mischung von mal etwas ruhigeren und mal etwas härteren Songs. Sehr gut hörbar, für Freunde des 80er Jahre Melodic Power Metal, wenn auch nicht nur für solche..

Dafür gibt's von mir ****.


Soul Collector
Soul Collector
Wird angeboten von forever_rock-de
Preis: EUR 11,92

0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Legende lebt weiter......, 15. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Soul Collector (Audio CD)
VÖ: 23.01.2009
Label: AOR Heaven

Vengeance - Soul Collector

Tracklist:

01 Cross in the rain
02 Wait until the sun goes down
03 Soul collector
04 Samurai
05 What the hell is going on
06 Myspace freak
07 I never felt that way before
08 Dance dance dance
09 Rock and roll band
10 So many times
11 Lean on me

Vocals - Leon Goewie
Guitars - Jan Somers
Guitars - Timo somers
Bass - Barend Courbois
Drums - Erik Stout

Vengeance, was soll man(n) eigentlich noch mehr sagen. Für jeden der die 30 überschritten hat, der Inbegriff für feinsten Holländischen Hardrock. Nach 25 Jahren bissig wie eh und je
und auch kein bisschen leise. Nach ihrem 2007 erschienenen Live-Album Same.....But Different"gibt es also im Januar 2009 ein weiteres, nämlich Soul Collector".
Wie gesagt was will man über Legenden schon erzählen, was nicht schon hinlänglich bekannt wäre. Nicht umsonst ist das neue Album für AOR Heaven das top priority product" im Winter 2008. Kein Wunder bei der hochkarätigen Unterstützung. Schließlich wurden einige der Songs auch von so Größen wie Mat Sinner (Sinner, Primal Fear), Arjen Lucassen (Ayreon), Angel Schleifer (Bonfire) und Michael Voss (Casanova) geschrieben. Letzterer zeichnet sich auch als Produzent des ganzen verantwortlich.
Fazit: Die Legende lebt weiter...... Auch nach 25 Jahren und unzähligen Alben, ist die neue Scheibe von Vengeance ein absolutes Muss für jeden Classic Heavy Rock begeisterten. Also schön vormerken im Terminkalender, am 23. Januar erscheint von Vengeance das neue Album Soul Collector". Ihr wisst was ihr am 23. Januar macht!!! Fangt schon mal zum sparen an!!!

Für diese reife" Leistung vergebe ich natürlich *****.


Dead City Dreaming
Dead City Dreaming
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 182,28

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zuallererst muss, 15. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Dead City Dreaming (Audio CD)
VÖ: 21.11.2008

Crystal Eyes - Dead City Dreaming

Tracklist:

01 Ride the rainbow
02 The fire of hades
03 The devil inside
04 Waves of war
05 Dying in the rain
06 Fighting
07 Shadow rider
08 Lonely ball of fate
09 Guardian

Vocals - Nico Adamsen
Guitars - Mikael Dahl
Guitars - Paul Petterson
Bass - Claes Wikander
Drums - Stefan Svantesson

Zuallererst muss ich mich mal Entschuldigen, da mir im Vorweihnachtlichen Stress doch meine 2 Novemberrezensionen abhanden gekommen waren. Da bekanntlich im Haus aber nichts verloren geht, gibt's das ganze nachträglich von mir. Hat aber auch den Vorteil für euch ihr wisst wie viel Geld zum verpulvern für CDŽs ihr nach all den Weihnachtsgeschenken für eure Lieben noch übrig habt.
Aber zuerst mal zu den Fakten. Crystal Eyes wurde 1992 von Mikael Dahl und Niclas Karlsson gegründet. Inspiriert wurden die beiden dabei von den Metallegenden der 80er Jahre wie Judas Priest, Iron Maiden, Black Sabbath und Accept. Ihren ersten großen Auftritt hatte die Band 1996 als Opener für Blind Guardian. Als erstes Studioalbum erschien 1999 World of Black and Silver".
Mittlerweile liegt also das 5. Album Dead City Dreaming", der Band vor. Das ganze wurde aufgenommen und gemixt von Frederik Nordström im Studio Fredman. Kommt euch bekannt vor der Name. Richtig dort wurden auch schon Alben von Hammerfall und anderen schwedischen Bands produziert. Das merkt man dem ganzen auch an. Crystal Eyes ist auch eine der heißesten Melodic Metalbands Schwedens. Wer ein Herz für Hammerfall und Co. hat, dem ist diese Scheibe sicher einen Kauf wert.
Somit gibt es verdiente ****.


Immortal
Immortal
Preis: EUR 12,83

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cryonic Temple kommen zwar,, 15. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Immortal (Audio CD)
VÖ: 21.11.2008
Label: Metal Heaven

Cryonic Temple - Immortal

Tracklist:

01 Immortal
02 Standing tall
03 Where sadness never rests
04 Beg me
05 Freedom calling
06 Fear of the rage
07 Time
08 Fight to surviv
09 Train to destruktion
10 As I sleep
11 Departure

Vocals - Magnus Thurin
Guitars - Leif Collin
Guitars - Esa Ahonen
Bass - Björn Svenson
Drums - Hans Karlin

Cryonic Temple kommen zwar, so wie Crystal Eyes, aus dem Skandinavischen Raum. Das ist aber so ziemlich die einzige Gemeinsamkeit der beiden Bands. Denn Cryonic Temple spielen in einer anderen, leicht härteren Liga.
Wie immer zuerst mal zu den Fakten. Cryonic Temple wurde 1996 gegründet. Neben diversen Auftritten beim Sweden Rock Festival, HeadBangers Open Air und anderen Festivals fungierte die Band auch als Opener für Uriah Heep, Saxon, Lions Share und Paul Dianno. Als letztes Studioalbum der Band erschien In Thy Power".
Nun liegt vor mir das 3. Studioalbum Immortal", der Band. Auf diesem Album tritt die Band erstmals mit ihrem neuen Sänger Magnus Thurin (ex Mindscape) an. Im Großen und Ganzen ein sehr eingängiges und durchweg gut gemachtes Album. Für Freunde des Progressive Metal sicher ein Muss. Für alle anderen einfach mal reinhören, die Jungs beißen nicht. ;-)
Somit gibt es ***.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2009 10:23 PM MEST


Shogun (Special Edition)
Shogun (Special Edition)
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 14,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachdem The Crusade", 28. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Shogun (Special Edition) (Audio CD)
Genre: Power Metal
VÖ: 2008

Nachdem The Crusade" ja eher eine ernüchternde Platte war und man dachte die Jungs kommen über nur eine gute Platte nicht hinaus, konnte man mit Shogun" nicht mehr rechnen. Fest steht, dass es die beste Platte der Amerikaner ist und wohl auch die Platte des Jahres sein wird. Aber von vorne: Nachdem ja The Crusade" eher dürftig ausgefallen war und Matt K. Heafy gemeint hatte er wäre der 2te James Hetfield, stand es nicht gut um die musikalische Zukunft der Band. Doch dann kommt Shogun" und mit dem opener Kirisute Gomen" wirkt die Band wie ausgetauscht. Ein Hit nach dem anderen folgen die man eigentlich alle namentlich erwähnen könnte. Doch absolute Höhepunkte sind Torn between Scylla...", Down From The Sky", "TheCalamity" und "He Who Spawned The Furies". Alle Songs besitzen eine gesunde und durchdachte Mischung aus Screams und Gesang. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist der Titeltrack Shogun" der zwar lang aber nicht sonderlich spektakulär ist. Man darf sich noch auf einige Scheiben freuen wenn man bedenkt wie jung der Vierer ist, vor allem Matt K. Heafy.

Ob noch eine bessere Platte dieses Jahr, kommt wird sich zeigen. Wenn man aber darüber nachdenkt das alles Interessante schon veröffentlicht wurde, dann eher nich. Shogun" vereint alles was man sich von einer Band dieses Genres wünscht. Schnelle Riffs, begleitet mit dynamischen Drums und brutal guten und abwechslungsreichen Gesang. Die Platte bekommt, logisch, nen glatten 5er. 5.0 Punkte

Review by: SIC
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 28, 2008 4:38 PM CET


Eliminator ( Collector`s Edition)
Eliminator ( Collector`s Edition)
Preis: EUR 17,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben, 8. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Eliminator ( Collector`s Edition) (Audio CD)
Kaum zu glauben, das es jetzt schon 25 Jahre her ist das ZZ Top ihren Klassiker Eliminator veröffentlicht haben. Pünktlich dazu wird uns eine Jubiläumsausgabe mit Mixen, Live Aufnahmen und einer Bonus DVD inkl. Videos und Live TV Mitschnitt aus dem Jahr 83, serviert. Ein DVD Dinner so zu sagen. Über das Album selbst mit seinen Hits wie Legs, Gimme All Your Lovin oder auch Sharp Dressed Man braucht man keine Worte zu verlieren. Das steht für sich selbst und sollte in keiner Sammlung fehlen. Südstaaten Rock vom Feinsten. Für mich selbst war es mal wieder toll die alten Videos zu sehen. Was fand ich die früher cool. Tja und nun zu der nicht so schönen Seite. Die Live Mitschnitte sind misslungen. Da hätte man besseres Material auswählen können. Tja schade das man diese Gelegenheit verpasst hat und somit das Package nur dem zu empfehlen ist, dem das Original noch fehlt bzw. denen die schon immer mal die alten Videos haben wollten. Das ganze ist mittelprächtig und somit gibt's auch nur 3 Sterne.

rock on
doc.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5