Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für MC Taylor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MC Taylor
Top-Rezensenten Rang: 9.943
Hilfreiche Bewertungen: 507

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MC Taylor "Kinectiker" (Bonn)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Volutz Cableogy Series schnelle robuste 2m kurze Micro USB Kabel, USB A-Stecker auf Micro B-Stecker mit starker Nylon-Ummantelung, 5er Set, bunt ...
Volutz Cableogy Series schnelle robuste 2m kurze Micro USB Kabel, USB A-Stecker auf Micro B-Stecker mit starker Nylon-Ummantelung, 5er Set, bunt ...
Wird angeboten von The Ago!
Preis: EUR 18,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Produkt, 20. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diese Kabel bestellt, da meine beiden Kinder und meine Frau alle die gleichen weißen Ladekabel besitzen und es immer Streit gibt, welches Kabel wem gehört. Zusätzlich gehen die Originalkabel nach einiger Zeit kaputt, d.h. Kabelbruch am Ladestecker.

Die farbigen Kabel lösen schon mal das eine Problem mit dem ständigen Vertauschen. Die Kabel sind zudem dicker als die Originalkabel und zusätzlich mit Gewebe ummantelt. Dadurch sind sie zwar etwas steifer aber das sehe ich eher als Vorteil.
Die Stecker sind vergoldet und passen super in die verschiedenen Geräte, die wir besitzen. Sie halten besser in den Buchsen und scheinen robuster zu sein. Die Stecker sind dabei nicht zu groß, so daß sie auch bei Gehäuseschalen einwandfrei passen.

Jedes Kabel besitzt einen Klettstreifen und kann bei Nichtbenutzen damit zusammen gebunden werden. Daumen hoch für die Idee des Herstellers.

Ich empfehle das Kabel ohne Einschränkung.


Just Cause 3 - [Playstation 4]
Just Cause 3 - [Playstation 4]
Wird angeboten von PreisCompany Deutschland
Preis: EUR 44,06

17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bang, Knall, Wumms.....Just Cause 3, 14. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Just Cause 3 - [Playstation 4] (Videospiel)
Ich muss hier mal meinen Senf dazu schreiben, da immer mehr gute Spiele kaputt geredet werden. Ich meine langsam, dass wirklich manche Rezensionen extra schlecht geschrieben sind und das Absicht ist. (gekauft ???) Sorry das es nun eher subjektiv wird.

Mir hat schon MAD MAX gefallen, welches auch extrem schlecht weggekommen ist.

Just Cause 3 habe ich mir zuerst im Lets Play angeschaut und danach gekauft und gefiebert, bis ich es am Samstag hatte. Seitdem habe ich einige Missionen gespielt und einige Regionen und Städte befreit. Es macht so viel Spaß einfach mit dem Fanghaken einen feindlichen Kampfhubschrauber zu kapern und damit alles in die Luft zu jagen. Es gibt soviel Möglichkeiten Späße zu machen, z.B. Haken an einen Feind und eine Benzinflasche und die Flasche dann anzuschießen. Daraufhin fliegt der Feind mit der brennenden Flasche auf und davon.

Wieso reden alle die Grafik so schlecht ? Was habt Ihr für TV Geräte ? Bei meinem 55'' sieht das Spiel echt klasse aus. Mit dem Flugzeug 4km hoch fliegen und dann mit dem Wingsuit in den Wolken aussteigen. Nennt mir ein Spiel wo das geht und dabei noch besser aussieht. Ich ertappe mich dabei 10min mit dem Wingsuit oder Heli rumzufliegen und einfach nur die Aussicht zu genießen.
Die Explosionen sehen bei keinem anderen Spiel so gut aus und die Anzahl der dabei wegfliegenden Teile sucht seinesgleichen.
Man muss jedesmal aufpassen, dass man nicht von den Teilen erschlagen wird.
z.B. die Stützen eines Wasserturmes oder Benzintanks wegschießen und dann zusehen, wie das ganze Teil umkippt und eine Kettenreaktion auslöst. Herrlich...

Der Sound der Waffen und Fahrzeuge ist klasse.

Das Spiel nimmt sich selbst auf die Schippe und die deutsche Synchro finde ich gar nicht so schlecht. Mir ist es immer noch lieber eine etwas schlechtere deutsche Synchro zu haben als wie bei GTA eine englische mit kleinen deutschen Untertiteln die beim dauernden Lesen die ganze Stimmung kaputt macht. Und ja ich kann Englisch ziemlich gut. Aber trotzdem bin ich auf dem Standpunkt, dass wir in Deutschland mit die meiste Kohle für die Spiele bezahlen müssen und eine deutsche Synchro erwarten können.

Die Karte ist groß und abwechslungsreich. Die gegnerischen Anlagen sind stellenweise so klasse konstruiert und groß, dass man 45min Ballern kann, bis die Anlage eingenommen ist. Dazu hat man dann mindestens 5 Helis und Schiffe gekapert, Luftabwehrgeschütze gehackt (die dann die feindlichen Helis abschießt) etc. etc. Die feindlichen Fregatten sehen richtig klasse aus und können ebenfalls gekapert werden.

Abstürze hatte ich nach 12 Stunden spielen noch keinen einzigen.

In einigen Rezensionen beschwert man sich, dass der Charakter nicht rennen kann. Wer benötigt das, wenn man einen Fanghaken, Fallschirm und Wingsuit hat ? Man kann mit dem Fanghaken von Haus zu Haus springen und ist man im Fallschirmmodus kann man sich ebenfalls mit dem Haken am Boden entlang ziehen.

Kontra:

- ja es ist schon komisch, dass ab und zu die Ladezeiten sehr lang sind und beim nächsten Mal nur 5-7 Sekunden dauern.
- es stimmt, ab und zu ruckelt es minimal, ich bin aber hier normalerweise sehr kritisch, bei diesem Spiel stört es mich gar nicht.
- ab und zu kleine Soundbugs, bei Geschütztürmen fehlt ab und zu der Sound.
- ist man auf den großen Schiffen unterwegs ist der Charakter automatisch im Schleichmodus, das nervt ein bissel.

Die positiven Aspekte habe ich bereits beschrieben und stehen auch in den anderen Rezensionen. Der Spielspaß ist enorm.

Vom mir eine klare Empfehlung für alle, die gerne alles in Spielen zerstören wollen und Spaß an Openworld-Spielen haben.

Da ich fest mit weiteren Patches rechne, kann ich mit den wenigen Bugs gut bis dahin Leben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 22, 2015 2:52 AM CET


Mad Max - [PlayStation 4]
Mad Max - [PlayStation 4]
Preis: EUR 23,34

33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wird meiner Meinung nach total unterschätzt, 3. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mad Max - [PlayStation 4] (Videospiel)
Habe schon lange keine Rezension mehr geschrieben, Mad Max hat mich dazu verleitet, es mal wieder zu tun.

Ich finde, dass das Spiel total unterschätzt wird. Bei vielen Spielen passiert es mir, dass ich nach kurzer Zeit keine Lust mehr verspüre es zu spielen. Mad Max fesselt mich jedoch immer wieder. Hab jetzt bestimmt schon 40 Stunden gespielt und die Haupstory noch nicht durch, da ich mich immer wieder ertappe, wie ich drei Stunden nur in der tollen Landschaft rumfahre und andere Autos zerstöre, Konvois aufhalte oder ein Lager ausnehme. Es wiederholt sich zwar vieles, das ist aber z.B. bei Destiny genauso. Jedoch ist das Endzeitszenario so gut umgesetzt, dass es fesselt.

Die Währung im Spiel ist Schrott und der liegt überall herum und muss ggf. erbeutet werden.
Hat man erst einmal ein paar Lager ausgehoben und ausgebaut, wird dieser Schrott automatisch im Gebiet gesammelt, wenn man gegnerische Fahrzeuge zerstört. Das Fahrzeug und Max können hochgelevelt werden und das macht ebenfalls einen Reiz des Spieles aus. Habe mein Fahrzeug nun mit V6 komplett fertig und es ist dann richtig Schlagkräftig. Freue mich bereits darauf, den V8 "Big Chief" freizuschalten. Gegnerische Fahrzeuge können gekidnappt werden und dann zu einem Lager zurückgefahren werden. Teils gibt es dafür große Belohnungen (Schrottmenge) und die Fahrzeuge gehen dann in den eigenen Fuhrpark über und können dann jederzeit gefahren werden.
Man bekommt so ziemlich am Anfang einen Buddy, der im Wagen sitzt und das Auto repariert, wenn man aussteigt. Des weiteren schießt dieser Kumpel auch die Harpune oder die Raketen ab. Das ist sehr liebevoll umgesetzt (z. B. das Nachladen der Harpune).
Man bekommt ein "klappbares" Snipergewehr auf das man im Fahrzeug wechseln kann, das macht auch sehr viel Spaß.
Man schaltet einen Hund und einen Buggy frei und kann mit dem Suchhund Landminen aufspüren.
Am Anfang hat man noch wenig Munition, Benzin und Wasser, kann man durch aufleveln hinterher ein großes Magazin bekommen, was dann auch bei der Rückkehr zu den Lagern automatisch aufgefüllt wird.

Die Landschaften sind sehr schön gestaltet, obwohl es alles natürlich Ödland ist. Ist man in der Story zum unterirdischen riesigen Flughafen vorgedrungen, sieht man auch wie Detailverliebt das Spiel ist. Ab und zu gibt es wahnsinnige Stürme mit Blitzen und Explosionen, bei denen auch viel Beute gemacht werden kann (wenn man sich traut), da beim Sturm riesige Kisten mit Schrott gefangen werden können.

Die Grafik ist klasse, der Sound vor allem der Motorensound ist genial. Die Explosionen sehen fast lebensecht aus.
Das Blubbern des V6 und das Ansauggeräusch des Turbos wurden gut getroffen. Der Lautsprecher des Controllers wird auch unterstützend eingesetzt.

Kann nicht verstehen, dass man die Steuerung kritisiert, ja ich schieße auch schon mal aus Versehen aber das Kämpfen macht absolut Spaß.
Hat man erst einmal Max hochgelevelt, stehen einige Spezials zur Verfügung (z.B. Bauchschuss und Wandtötung) die echt klasse aussehen.

Die Autosteuerung ist vereinfacht ziemlich Arcade und keine Simulation (Auto kann kaputt gehen aber hält viel aus) aber das soll ja auch keine Rennsimulation sein.

Ich habe bis jetzt nur einen Bug gehabt, das eine Tür nicht aufging. Kurz ins Menü und nochmal den Punkt geladen, dann ging es.
Das sieht bei anderen Spielen viel schlechter aus.

Alles in allem kann ich das Spiel jedem empfehlen der auf Open World steht und gerne ein Auto hochleveln möchte.

Sorry über den vielen Text, es lag mir aber auf der Seele jedem dieses Spiel einmal weiter zu empfehlen. Wenn man es zu einem guten Preis bekommen kann, sollte man es einmal gespielt haben.


Call of Duty: Advanced Warfare - Day Zero Edition - [Playstation 4]
Call of Duty: Advanced Warfare - Day Zero Edition - [Playstation 4]
Preis: EUR 34,97

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin ich froh das ich anscheinend die richtige Spiele Fassung bekommen habe, 4. November 2014
Ich hab zum Glück die richtige Fassung geliefert bekommen. Die mit guter Grafik und geilem Ballerspaß.

Es scheinen 2 Versionen im Umlauf zu sein oder ich bin bereits Blind, was ja dann bei der fehlerhaften Version auch hilfreich wäre.

Von schlechter und alter Grafik kann ich nichts erkennen, ich finde die richtig klasse. Waffensound schlecht ? Anscheinend gibt es auch 2 Tonvarianten, bei mir klingt der Ton gut.

Ironie an...Ich habe mir auch nun einen Stimmverzerrer gekauft, damit ich den Multiplayer mitspielen kann, dann klinge ich auch wie ein 12jähriger....Ironie aus


Destiny - Standard Edition - [PlayStation 4]
Destiny - Standard Edition - [PlayStation 4]
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 23,99

24 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mist, wenn wenn man Spiele mit falscher Erwartung kauft, 11. September 2014
Muss jetzt leider auch etwas dazu schreiben, da die ganzen 1Sterne Bewertungen meiner Meinung nach zu Unrecht vergeben werden.

Wer die Beta gespielt, das Spiel toll fand und nun nach Kauf enttäuscht ist, hat irgend etwas falsch gemacht.

Wer dem Hype verfallen ist und nun enttäuscht ist, kann natürlich nun zu Recht seine Kritik äußern. Aber 1 Stern, ich bitte Euch.

Da wird verurteilt, dass sich alles wiederholt und nur gelootet werden muss. Komisch bei Diablo ist es vielen egal, dass es immer die gleichen Gegner gibt und dass man nur am Metzeln ist. Wiederholt sich da nichts, doch, andauernd ?

Story eintönig und immer die selben Quests ? Bei Diablo hab ich auch bereits die Story 5mal oder öfters durch und Spiele nur noch um zu leveln und stärkere und bessere Items zu bekommen. Ich finde das Spielprinzip, Diabloanteile mit Shooterelementen zu koppeln super und mutig.

Grafik, ich war schon bei der Beta auf meiner 100'' Leinwand geflasht. Der Mond sieht toll aus, die Weitsicht, klasse. Komisch bei Killzone, für mich Grafisch Top, meckern viele, das es zu gradlinig wäre und das es ein Grafikblender sei. Bei Destiny sagen viele, die Grafik wäre nicht Nextgen.

Es ist einfach so, die die es super finden, haben keine Zeit eine Rezzi zu schreiben, denn sie sind am Zocken.

Die, die es nach nur Level 8 schon abstempeln, haben dann halt hier ein Forum dafür gefunden.

Hab jetzt 8 Stunden gespielt (teilweise mit Kumpels COOP, teil Single), bin Level 9 und finde es immer noch prima, die Beta hab ich 10 Stunden an 2 Tagen (war leider vorher in Urlaub) gespielt und fand diese auch toll.

Der Sound ist für mich episch, selten in einem Spiel so eine tolle Soundatmosphäre erlebt.

An alle, die das Spiel jetzt schon nach wenigen Stunden spielen Mist finden und das Spiel als zu Teuer empfinden:

Ich bin Berufstätig und habe zwei Kinder, kann also gar nicht 100 Stunden oder mehr für ein Spiel investieren, bis auf wenige Ausnahmen und war auf der Suche nach einem neuen COOP Spiel, das macht Destiny für mich aus.
Geh ich zu viert ins Kino, gebe ich für max 3 Stunden Film mit der Familie 50€ oder mehr (mit Trink und Snack) aus.

Hier spielt man mindestens 20 Stunden oder mehr mit Freunden oder alleine und beschwert sich über das Geld (bei mir übrigens 9,99€ + 2 alte Spiele, zusammen 39,99€ incl. T-Shirt und Poster).

Wer unbedingt 69,99€ bei Release ausgibt um der Erste zu sein und um bereits vor den ersten Tests das Spiel zu spielen, geht halt auch das Risiko ein für sich einen Fehler begangen zu haben.
Es kann aber kein Spiel oder der Hersteller etwas dafür, dass nicht alle Erwartungen aller Spieler erfüllt werden können, klar bei dem Hype sind die Erwartungen riesig aber seien wir mal ehrlich. Wer kann menschliche Erwartungen denn immer zu 100 % erfüllen ?

Ich gebe dem Spiel eigentlich 4 Sterne, möchte aber ein paar der 1 Sterne Bewertungen ausgleichen, die werden dem Publisher und dem Spiel einfach nicht gerecht. Na klar bin ich mit der DLC am ersten Tag Politik auch nicht einverstanden, das ist aber bei fast allen neuen Spielen der Fall.

Ich habe es jedenfalls noch nicht bereut und kann es nur empfehlen.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2014 6:57 PM MEST


Wolfenstein: The New Order - [PlayStation 4]
Wolfenstein: The New Order - [PlayStation 4]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 22,90

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Also ich hatte mich so darauf gefreut (und bin nun doch ganz froh), 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab: bitte meine spitzen Anmerkungen nicht zu ernst nehmen, sollte etwas ironisch und überspitzt sein, ich möchte hier niemanden angreifen:

Tja wollte eigentlich keine Rezension schreiben, da es beim Thema Wolfenstein ja einige Debatten zur Zensur gibt. Die will ich aber gar nicht ansprechen.

Ich hatte mich so gefreut, gibt es ja zur Zeit kaum gute Spiele für die PS4. Hab Killzone und COD und BF4. Entgegen vieler Meinungen finde ich diese drei Spiele ganz gut. Jedes für sich hat seine Stärken und Schwächen. BF4 ist bei mir noch nie abgestürzt, hab die Kampange durch und den Multiplayer ca. 20 Stunden gespielt. Hab mir sogar zum ersten mal Premium gegönnt.

Nun zu Wolfenstein: Spielwitz und schwarzer Humor sind gut bei dem Spiel. Dafür das so ein Hype hier gemacht wird finde ich, kommt das Spiel aber für den Durchschnitt den es bietet, zu gut weg.

Meine Meinung:

- Gewalt: na bis jetzt ist noch nicht viel zu sehen (4 Stunden Spielzeit), zwar Blut aber das hatten andere Spiele auch.
Bei Deadspace oder Bioshock Infinite viel mehr bis jetzt.
- Grafik: teilweise gut (auf mittlere Entfernung), teilweise grottenschlecht und unterirdisch (PS2 Niveau).
Fernsicht: oh Mann, wenn Killzone der Grafikblender war, bitte macht mehr solcher Grafikblender, die Fernsicht geht bei Wolfenstein ja gar nicht. Was soll das sein ? Schaut man aus einem Fenster oder Bunker ist die Entfernung verschwommen oder verpixelt.
Nahsicht: reden wir nicht darüber. Bei Deadspace auf der 360 kann man dann noch jedes Schild lesen.
Die gesammte Grafik trübt bei mir echt das Gesamtbild, guter Shooter hin oder her. Die Cutscene im Krankenhaus z.B. teilweise verpixelt. Da ist ja BF4 und COD ein Meilenstein dagegen und bei denen hat man weniger Zeit sich alles anzusehen, da man oft durch das Script laufen muss oder drauf geht.

Zitat aus der Beschreibung: "Intensiv, cineastisch inszeniert und dank id Softwares id Tech 5-Engine mit atemberaubender Detailgenauigkeit gerendert", atemberaubende Detailgenauigkeit alles klar, hoffe die glauben selber daran.

- Sound: ich hatte einem Rezensenten hier noch einen Kommentar geschrieben, dass der Sound doch nicht so schlecht sein kann. Aber weit gefehlt, habe eine 7.2. Anlage. Die Waffen klingen ja teilweise wie knallblättchen Pistolen aus meiner Kindheit.
Stimmen viel zu leise. Aus meinen Rear Lautsprechern kommt mehr Sound als aus den Front. Was ist das für eine Abmischung ?

Wolfenstein kennt jeder schon Jahre, natürlich ist jeder begeistert, wenn dann ein neues Wolfenstein kommt. Viele warten ja auch auf gute Single Player Spiele die mal länger als 7 Stunden dauern.
Aber unter dem Strich: gebt mir lieber Grafik Blender wie Killzone oder Single Player wie in BF4, nur dann doppelt so lange, nicht so schlauchig und mit Widerspielwert. Dann gefällt mir das persönlich besser.

Wir haben uns doch die PS4 oder XBOX One auch wegen der geilen Grafik bestellt, sonst hätte ich bei meiner XBOX 360 und PS3 bleiben können. Warum sagen nun alle, Grafik ist uns nicht so wichtig ?

Ich sage nicht, dass Wolfenstein keinen Spass macht, langweilig ist es nicht. Ich hatte aber bei Killzone, BF4 und COD im Singleplayer öfters WOW Momente, von Infomous ganz zu schweigen. Diese fehlen mir bei Wolfenstein jedenfalls nach 4 Stunden Spielzeit noch (obwohl ich gestern bis 1:30 Uhr gezockt habe)

Ich bin übrigens 49 Jahre alt und spiele bereits seit meiner Kindheit Computer- und Konsolenspiele (fing mit dem C64 an) und hatte mich sehr auf ein neues gutes Single Player Spiel gefreut, da ich nicht so viel Zeit in Online Spiele investieren kann, um mit den 12 Jährigen verpeilten Ballerspiel Kiddis mit halten zu können, die nichts anderes zu tun haben und in einer eigenen Welt leben.

Diese Rezzi wird mir wahrscheinlich jetzt einigen Unmut einbringen. Ist halt meine Meinung zu diesem Spiel.

Nachtrag nach 7 Kapiteln: Ich lasse den Text oben absichtlich so aber man kann seine Meinung im Leben ja auch mal ändern.

Habe nun einen Stern aufgewertet, Grafik ist und bleibt zwar nicht die Beste, da halte ich daran fest.
Beispiel: verläßt man das Gebäude bei Regen, sieht man erst den aufpoppenden Regen, wenn man aus der Tür tritt.Das tritt jedoch nach einigen Kapiteln wegen der sehr guten Atmosphäre und der sehr guten Deutschen Sprachausgabe in den Hintergrund.

Detailverliebt ist es schon aber mehr in Bezug auf Details in den Leveln die die Atmosphäre beleben wie Nebel, Qualm, Lichteffekte, Roboterhunde die plötzlich nach einem Schnappen und so gibt es den einen oder anderen Schreckmoment.
Der Sound der Waffen könnte immer noch besser sein, die Waffenauswahl und die Kämpfe machen jedoch von Level zu Level mehr Spass. Auf jeden Fall kann ich nach den 7 Kapiteln jetzt sagen, ich bereue den Kauf doch nicht mehr.
Ich spiele auf dem zweithöchsten Spielgrad und so stirbt man auch schon mal öfters, was den Ergeiz dran zu bleiben vergrößert. Sprachausgabe ist wie gesagt schon mal schwer zu verstehen, jedoch sind die Sprecher so klasse gewählt, das macht Laune. Gute Idee mit der Kraftwerkswaffe, die man als Schneidbrenner benutzen kann. Da hat der Entwickler mal gute Ideen gehabt.

Hoffe es nimmt mir niemand übel, dass ich meine Meinung nun etwas geändert habe.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2014 11:47 AM MEST


PS4 Controller Cap Set Thumb Stick ORB
PS4 Controller Cap Set Thumb Stick ORB
Wird angeboten von total digital stores
Preis: EUR 4,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Achtung, die Marketplace Verkäufer verkaufen hier der Beschreibung nicht entsprechende Artikel !!!, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir hier die ORB Kappen bestellt, da es einen Unterschied zu den ganz billigen Kappen geben soll, die dann aus härterem Plastik bestehen. Diese hier sollten weicher sein und es sollten jeweils zwei verschiedene dabei liegen. Geschickt bekommen habe ich 8 härtere Kappen mit Noppen in einem Briefumschlag ohne weitere Verpackung. Mal sehen was der Verkäufer auf meine Mailanfrage hin sagt.

Also, lieber erst beim Verkäufer nachfragen, ob es wirklich die ORB Kappen sind, sonst kann man auch die einfachen für 2,50€ bestellen und nicht die von mir für immerhin 11€ (2x 5,50 €) bestellten.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 28, 2014 11:00 AM MEST


LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
LG 55LA7408 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen War wirklich angenehm überrascht, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir die ganze Zeit überlegt, ob es Sinn macht die vielen Rezensionen hier noch um meine zu erweitern. Habe mich dennoch dazu entschieden, da ich einfach begeistert von diesem TV bin.

Ich hatte vorher einen 42" Toshiba Flat und habe mir lange überlegt, ihn gegen einen Größeren auszutauschen, da ich im Keller bereits ein kleines 100" Heimkino eingerichtet habe. Den Ausschlag gab dann vor Weihnachten der AMAZON Cyber Deal Preis von 999€.
Bei der Bestellung gab es zwar einige Probleme, da das Internetportal mir meine Bestellung immer wieder stornierte, da ich angeblich über die haushaltsübliche Menge bestellt hatte. Dieses Problem wurde aber wie immer souverän von den großartigen und netten Supportkollegen von Amazon gelöst und ich bekam aus Kulanz noch die Ironman3 Bluray als Zugabe. So muss Service aussehen.

Aber wieder zum TV:

Ich hatte wärend der Lieferzeit, die bei mir ca. 1 Woche dauerte, vorab einige Bauchschmerzen, da es ja in den Rezensionen und auch in Foren fast zu jedem größeren Flat genug Material zu Clouding, Flashlights, Bandings usw. zu lesen gibt. Dazu mehr später.

Einmal ausgepackt und den Ständer montiert, na ja so einfach wars nicht. Hatte ich doch noch nie einen 55" ausgepackt. Verpackt war er wunderbar. Jedoch mit einem Aufkleber auf der Verpackung, das man den TV fast nirgends anpacken darf, wenn man ihn aus der Verpackung befreit. Was mich dann aber wundert, laut Anleitung soll man ihn nach dem Auspacken umgedreht mit Scheibe nach unten auf einen Tisch legen, damit man den Halter montieren kann. Das bei einer Rahmenbreite von ein paar mm. Hab ich mich dann doch nicht getraut. Mit zweiter Person war es dann auch anderst machbar.

War eh nur für ein paar Tage, jetzt ist er an der Wand mit einem Ricco Wandhalter.

Ersteinrichtung ging eigentlich schnell, LAN Anschluss eingesteckt, Strom und Kabelantennenanschluss und los ging es. Ja, die Sendereinstellung und Sortierung ist etwas mühsam, man macht es aber nur einmal und nach 1 Stunde waren die Sender dann so, wie gewünscht. Mit Chansort SW soll es auch gehen, das habe ich aber nicht vernünftig hin bekommen, veleicht liegt das an der neuen Firmware.

Nun das erste TV SD Bild, da war die Begeisterung mit Grundeinstellung für Bild und Ton noch nicht so groß. Derart von Vorurteilen zum Clouding belastet, war es auch direkt bei schwarzen Flächen zu sehen, in allen vier Ecken gab es Flashlights und Clouding. Also erst einmal etwas enttäuscht mit den Einstellungen "gespielt" und in diversen Foren informiert. Mit eingeschaltetem Local Dimming, guten Farb,Kontrast und Helligkeitseinstellungen war das Bild dann plötzlich super. Extrem pingeligen Konsumenten, wird es wahrscheinlich immer noch, bei Bildern mit viel Schwarzanteil auffallen, für mich betrachtet ist das Bild bei diesem Preis-Leistungsverhältis wunderbar und absolut akzeptabel. Jeder Hersteller und jeder LED/LCD in dieser Größe hat damit zu kämpfen und auch viel teuere Modelle haben das gleiche Problem. Eine generelle Aussage, dass zb. der Samsung 6500 besser ist, halte ich für falsch, denn auch dort kann man Pech haben.
Das Local Dimming, also die teilweise Abschaltung einiger LED's im Panel, wenn der Schwarzanteil in Teilbereichen des Bildes hoch ist, zur Steigerung des Schwarzwertes, wird ja von vielen auch bemängelt. Klar es gibt hier natürlich auch Nachteile, da z.B. schon ein Senderlogo ausreicht um einen Bereich des Bildes wieder hell erscheinen zu lassen. Hier gibt es für die Hersteller noch Verbesserungspotenzial. Ich finde es trotzdem klasse und lasse es eingeschaltet. Banding und Pixelfehler hat mein TV nicht.
Hat man erst einmal ein HD Bild darauf gesehen, ist man vollends begeistert. Die Farben und die Schärfe sind klasse. Der insgesamte Schwarzwert könnte dennoch etwas höher sein, liegt aber wirklich auf hohem Niveau. Die Einstellungsmöglichkeiten im Menü, besonderst für das Bild sind enorm und man muss hier erst mal einige Kombinationen testen. Ich habe Truemotion eingeschaltet und kann mit den "digitalen" Verbesserungen leben, denn das Bild wird dadurch wird insgesamt für mein Empfinden dennoch besser. Ruckeln oder großartige Artefakte konnte ich noch nicht erkennen.

3D Bild: Hier war ich direkt extrem geflasht. Hab ja bereits seit längerem einen Epson 5900 Beamer mit Aktivbrillen. Dort war ich ja bereits vom 3D begeistert.
Ich dachte erst, ja Polbrillen mit "halber" Auflösung können nichts sein, ich wurde eines besseren belehrt. Das 3D Bild gehört zum Besten, was ich bis jetzt gesehen habe. Hier kommt ein 3D und auch ein HFR Kino nicht mit. Dort habe ich mit 3D Polbrillen immer noch Ghosting( Schattenbildung). Bei diesem Fernseher jedoch gibt es absolut kein Ghosting. Ein gestochen scharfes Bild. Selbst Jurassic Park 3D ist absolut begeisternd. Animationsfilme wie Sammy sehen grandios und farbenprächtig aus. TOP.
Hängt der Fernseher dazu noch an der Wand und es ist eine LED Kette dahinter, ist es als wenn man durch ein Fenster schaut.

Es liegen insgesamt 6 Brillen bei, 4 3D und 2 Dualplaybrillen.

Getestet wurden die 3D Spiele Blur und COD Black Ops 1 auf XBOX und das ist in Dualplay richtig klasse. Uncharted 3 auf PS3 war auf dem Beamer in 3D schon spielbar aber Augenbelastend.
Hier möchte man das 3D beim Spiel Uncharted gar nicht mehr ausstellen und ich spiele es jetzt erneut damit durch.

Internet, Youtube habe ich getestet, es läuft und läßt sich mit der Magic Remote gut bedienen.

Zur Magic Remote nun ein paar Worte. Bin ich vom Heimkino Keller eine Harmony One gewöhnt, war es schon eine kleine Umstellung mit der neuen Ferbedienung den TV zu bedienen. Es ist natürlich blöd vom Hersteller die normale Fernbedienung einzusparen und hier wäre die kostenlose Beigabe wünschenswert gewesen. Jedoch kann der Fernseher auch wunderbar mit der Magic Remote gesteuert werden. Ein Tastenklick und man hat ein Zahlenfeld aufgerufen. Das geht Blind. Oder man bedient das Scrollrad. Die Zeigersteuerung über Lagesensor arbeitet perfekt. Selbst mein 73 jähriger Vater (eher technisch nicht so versiert), der zwei Tage bei uns war, war auf Anhieb von der Bedienung angetan.
Ist natürlich alles Geschmacks- und Gewöhnungssache.

Es gab seit der Lieferung am 10.12. bereits mehere Firmware Updates, die man Automatisch installieren lassen kann. Was sich geändert hat, keine Ahnung.

Achtung !! Es werden in Grundeinstellung das Umschalt und USB Verhalten Online zum Hersteller übertragen, dass läßt sich im Menü ausschalten.

Den Rest bin ich noch am testen und werde meine Rezension noch erweitern.

Negatives:

Wird der TV eingeschaltet dauert es bei mir ein paar Sekunden, bis die Fernbedienung reagiert, hat man also die Lautstärke hoch geregelt, bekommt man Abends erst einmal einen Schreck, wenn man die Lautstärke verzögert runter regeln kann.

Doch leichtes (ja nach Gerät) vorhandenes Clouding und Flashlights.

Die Beleuchtung des LG Logos läßt sich zwar im Menü regeln, was sich der Hersteller jedoch dabei gedacht hat, möchte ich wissen. Man kann es ganz Ausschalten oder nach 10 Minuten. Das gilt aber nur für den eingeschalteten Zustand. Dauerhaft kann man es nicht einschalten. Ausgeschaltet hat der Fernseher jedoch immer das Logo an. Häh ???

Fazit:

ich bin wirklich jetzt nach den wenigen Wochen immer noch begeistert, meine Kinder auch, selbst meine Frau (eher allem neuen technischen Schnickschnack abgetan) ist begeistert und hat schon gesagt, dass es doch eine gute Anschaffung gewesen ist (das soll etwas heißen). Ich ertappe mich dabei, dass wir jetzt HD/3D fast nur noch auf dem Fernseher schauen und gar nicht den Beamer nutzen, trotz der größeren Leinwand.

Ich denke dieser in der 1000€ Klasse liegende Fernseher ist ausser dem Samsung 6510/6500 ziemlich Konkurenzlos, was das Preis-Leistungs Verhältnis und die Einstellungsmöglichkeiten betrifft.
Klar kann man auch den 6608/6918 mit 400MHZ nehmen, der soll ja ein ähnlich gutes Bild haben. Ich würde ihn mir jeder Zeit erneut kaufen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 8, 2014 3:21 PM CET


RICOO ALU Kabelkanal fuer Fernsehhalterung Z0100 Flachbild-Fernseher Kabelfuerung L=110cm Decken-Halterung-Kanal Wand-Kanal Fussboden-Kanal Aluminium
RICOO ALU Kabelkanal fuer Fernsehhalterung Z0100 Flachbild-Fernseher Kabelfuerung L=110cm Decken-Halterung-Kanal Wand-Kanal Fussboden-Kanal Aluminium
Wird angeboten von Ricoo-Medientechnik, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 31,51

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Artikel ist ok, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diesen Kabelkanal incl. der Ricco Wandhalterung bestellt und bin im Großen und Ganzen zufrieden.
Das Material ist Alumatt und sieht wertig aus.
Es passen bei mir 3 HDMI Kabel, 1 Stromkabel, 1 Antennenkabel, 1 LAN Kabel und noch ein kleines 12V Adapterkabel hinein. Dann wird es aber schon eng.

Einen Stern muss ich leider dennoch abziehen, da mehrfach der Deckel beim montieren der Kabel abgefallen ist, da er etwas zu leicht einrastet.
Sind die Kabel aber einmal verstaut, hält er nun bereits seit über einer Woche.

Alles in allem ist er zu empfehlen, auch in anbetracht des Preises, der unter dem eines HAMA Kabelkanals liegt.


Ricoo TV Wandhalterung R07 Flache neigbar Plasma LCD LED Wandhalter für Fernseher Halterung Fernsehhalterung Fernsehwandhalterung mit 74 - 165cm (30 - 65") VESA / Lochabstand max. 720x450 universell passend fuer alle TV-Hersteller *** Wandabstand nur 65 mm ***
Ricoo TV Wandhalterung R07 Flache neigbar Plasma LCD LED Wandhalter für Fernseher Halterung Fernsehhalterung Fernsehwandhalterung mit 74 - 165cm (30 - 65") VESA / Lochabstand max. 720x450 universell passend fuer alle TV-Hersteller *** Wandabstand nur 65 mm ***
Wird angeboten von Ricoo-Medientechnik, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 27,99

5.0 von 5 Sternen Warum kosten solche Halterungen im Fachhandel das 4-fache ?, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das hab ich mich gefragt,

nachdem ich diese Halterung hier ausgepackt hatte. Allein schon vom Gewicht der Verpackung, war ich positiv überrascht. Hatte ich doch für den Preis eine eher geringere Qualität erwartet, nachdem ich in 3 Fach- und Baumärkten keine vergleichbare Halterung unter dem 3-4 fachen Preis gefunden habe.
Die Halterung ist gut verpackt und ist fast komplett vormontiert. Es liegen jede Menge Schrauben bei, mit der man fast jeden Fernseher, der dem VESA Standard entspricht, aufhängen kann.
Die beiliegende kleine Wasserwaage wird nur oben auf den Halter aufgesteckt, man muss also etwas aufpassen beim anbringen des Halters an der Wand, das die Wasserwaage auch gerade sitzt.
Bei mir stimmte die Wasserwaage mit meiner Normalen überein. Mein LG 55LA7408 hängt absolut gerade und fest an der Wand. Der Abstand ist mit seinen 6,5 cm ausreichend, damit kann ich auch mein RJ45 und mein Antennenkabel ohne Winkeladapter nutzen. Es liegen kleine Plastikunterlegscheiben bei, damit der Halter auch bei gewölbten TV Rückseiten fest montiert werden kann.

Der Halter macht einen absolut wertigen Eindruck und wird von mir deshalb gerne weiterempfohlen.

Mehr Geld braucht man nicht ausgeben, damit der TV sicher an der Wand hängt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5