Profil für vollstrange@web.de > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von vollstrange@web.de
Top-Rezensenten Rang: 3.718.562
Hilfreiche Bewertungen: 40

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
vollstrange@web.de

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Exciter
Exciter
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 11,00

4.0 von 5 Sternen Vorbei sind die Zeiten der düsteren D M - Parties!, 19. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Exciter (Audio CD)
Grufties und Sympathisanten des düsteren Tanzes aufgepasst! Dieses Album hat nur wenig mit Heulhits wie "In your Room" und "Walking In My Shoes" zu tun. Depeche Mode klingen wärmer und freundlicher, kaum eine Spur mehr von fühlbarer Trauer! Ich persönlich kann mit "Shine" noch etwas anfangen. Die anderen Tracks sind alle ganz nett, aber nicht für das dunkle Herz gemacht. Doch nach wie vor bleiben D M die Kings des Synthiepop und das neue Album ist spitze, leider nicht mehr das, wofür ich D M mein ganzes Leben lang geliebt habe.


Melancholia
Melancholia
Preis: EUR 17,19

4.0 von 5 Sternen Fake it til you make it!, 19. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Melancholia (Audio CD)
Da haben die Jungens mit bester Absicht abgekupfert von den Gothic-Repräsentanten des Jahres, oder zumindest von den Liebesschmerz-Barden, die besonders in der Teeniewelt auf leidenschaftliches Seufzem stießen. Beim Hören fällt auf, dass die Band sich sehr stark an HIM orientiert hat, d.h., würden HIM alle Songs singen, würden sie ihrem Stil kein bisschen untreu werden. Ein weiteres Vorbild war wohl der Hit "Supergirl", den Century nicht besonders einfallsreich umgeändert haben. Phasenweise wird es so schnulzig, dass man gar nicht hinhören mag. Die Thematik der Texte beschränkt sich auf Liebeskummer, was sehr schade ist, zeigt die Band doch grosses Talent. Die Platte ist ein leichtes Stück Musik, sehr eingängig, sehr schön zum mitträllern, Keyboards kooperieren sehr gut mit Gothic-light-Gitarren und schaffen eine angenehme Atmosphäre, zwischen Grab und Erdbeereis. Auch wenn ich das Album nicht für gute und anspruchsvolle Musik halte, bereue ich nicht, es mir gekauft zu haben, denn es gibt Stimmungen, die etwas zum Hinforttragen benötigen und dieses Album eignet sich hervorragend!


The Secret Kingdom
The Secret Kingdom
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 18,95

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Langatmige Traumsequenzen, 19. April 2001
Rezension bezieht sich auf: The Secret Kingdom (Audio CD)
Ich liebe Musik dieser Art; schwer, düster, märchenhaft. Aber mit den überragenden Kritiken hat die Presse einwenig übertrieben. Ich mag das Album, besonders Track 3. Es ist dramatisch, ruhig, manchmal sehr emotional. Die Stimme ist erträglich schön, keine störenden Grunzer, wie man sie von TRISTANIA kennt. Dennoch, ein Album zum leidenschaftlich-in-die-Musik-vertieft-sein ist es nicht. Es fließt langatmig dahin, macht müde und lustlos. Nur ab und zu erklingen Passagen, die wirklich schöne Bilder in den Kopf setzen, aber alles in einem ist das Album nicht Gothic at it's best.


Liebesleben: Roman
Liebesleben: Roman
von Tseruyah Shaleṿ
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ekel und Schönheit, 19. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Liebesleben: Roman (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist ekelhaft. Wunderschön. Schockierend und ermüdend, krank und klug, still und laut. Es ist ANSPRUCHSVOLL. Wem dieses Buch nicht gefällt, der wird den Kommerz vermissen, die Ordnung die man gewohnt ist, die Ideale, die man liebt, alles abgestimmt auf einen scheinbar universellen Geschmack. Dieses Buch ist ganz anders. Es ist kein Schmöker, sondern ein riesiger, teilweise dreckiger See, aus dem man Goldfische wie alte Stiefel fischen kann. Zwischen wunderschönen Sätzen voller Wahrheit (man will die Autorin küssen für das Ausschreiben des für uns Unaussprechlichen) finden wir erschreckende Visionen und Ansichten, Bilder, die uns bewegen, ob positiv, ob negativ... wer eine Herausforderung nicht gleich verwirft, sollte dieses Buch als soche lesen. Es ist eine wundervolle Studie über die dunkle Seite im Menschen, über die Liebe, über den Glauben, über das Leben, wenn man es nicht spielt, sondern lebt.


October Rust
October Rust
Preis: EUR 14,27

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen VIRUS, 15. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: October Rust (Audio CD)
Warum gibt es kein 10Punkte-Wertesystem? Ohne Bedenken verdient die Platte sie! Ich war damals 16 und erfuhr von einem Freund, daß die Musik sich Gothic-Metal nennt. Es hat zwei Dzrchläufe gebraucht, weil die sehr tiefe Stimme von Peter Steele für "Anfänger" auf diesem Gebiet sehr gewöhnungsbedürftig klingt, aber dann... Augen zu. HIMMLISCH. Diese tiefe, dunkle und alles erfüllende Stimme, die Keyboardklänge, die an russische Märchenfilme erinnern, man fühlt sich sanft in eine Phantasiewelt hineingeworfen, aus der man nimmer entfliehen mag. Diese CD war meine erste Goth-CD und ist immer noch unter meinen TOP 3 zu finden. Wegen der Dichte, wegen der düsteren und märchenhaften Atmosphäre und wegen dem schleppenden Gitarrensound, der bewirkt, daß man sich verbeugen möchte. Wald. Herbstliche Sonne. Feen. Sterne. Alles was Sehnsucht weckt, drückt ein jeder Song aus und ab und zu macht die Musik tatsächlich unglücklich, weil man hier mit etwas in Berührung kommt, das unwirklich ist, man fühlt den Ort, den man liebt, doch nur solange die CD spielt. Dann muß man zurück nachhause. Das macht traurig.


Selected Scenes from the End
Selected Scenes from the End
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 29,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Schmaus für verspielte Kinder der Nacht, 15. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: Selected Scenes from the End (Audio CD)
aaaaaaaah, diese Platte ist einfach wunderbar! Der Sound ist düster, erotisch und voller Emotionen, die weder positiver, noch negativer Natur sind. Hier wird eine Atmosphäre geschaffen, die uns in die Welt des Horrors entführt, wobei wir selbst die "Täter" sind, die keine Angst verspüren, wenn Nebel aus den Gräbern steigt und sich unheilvoll ausbreitet. Wir tanzen im Mondlicht zu "Black Cat" und laben uns an diesen himmlischen Klängen, die mystisch und skurril von überall her zu kommen scheinen. Ich liebe diese CD! Die optische Präsentation der Band ist selbstverständlich auch nicht zu verachten, aber zusammen mit der Musik haben wir ein Kunstwerk erwischt, eine Gothic-Platte, der bestimmt so macher Charthörer auf einer Halloween-Party nicht abgeneigt wäre! RESPEKT! Die schönsten "Frauen" der Gothic-Welt haben wieder einmal bewiesen, daß düstere Klänge nicht unbedingt depressiv machen müssen.


How to Measure a Planet ?
How to Measure a Planet ?
Wird angeboten von plattenguru, Preise incl. Mwst.
Preis: EUR 16,95

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Chillig - aber nicht im Sinne von "scharf", 7. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: How to Measure a Planet ? (Audio CD)
Nein, scharf ist diese CD ganz bestimmt nicht. Ich liebe düstere Musik, aber das von allen geliebte und hochgepriesene Gathering spricht mich irgendwie nicht an. Es gibt Leute die diese Platte als ruhigen Gothrock/Metal bezeichnen. In Ordnung. Allerdings werden die Erwartungen, die ich an "meine" Musik stelle, nicht erfüllt. Die Platte ist nicht fähig, in mir heftige Emotionen auszulösen, die Melodien sind nicht eingängig, sondern fließen öde vor sich hin, die Stimme ist zwar wunderschön, aber nervt nach spätestens einer Viertelstunde. (vielleicht weil sie sich kaum verändert, es ist immer klarer Gesang ohne Schreien, ohne Flüstern, ohne Effekte dieser Art) Ich finde die Musik entspannend, aber so entspannend wie Fahrstuhlmusik, ich höre sie nebenbei aber als Musikerlebniss könnte ich sie nie auffassen. Schade, daß meine Erwartungen zu hoch waren. Andere scheint The Gathering ja wirklich zu begeistern.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 14, 2010 6:36 PM MEST


Die unendliche Geschichte
Die unendliche Geschichte
von Michael Ende
  Taschenbuch

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endes Utopia rettet uns aus dem Grau unserer Zeit, 7. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: Die unendliche Geschichte (Taschenbuch)
Die unendliche Geschichte ist nicht einfach nur ein Fantasy-Buch, es ist nicht einfach nur ein Jugendbuch und die Charaktere sind nicht nur "normale" Märchengestalten im klassischen Sinne. Mit der UG schuf Ende ein philosophisches Meisterwerk für Groß und Klein. Ich kenne die UG seit meinem 8. Lebensjahr. Mittlerweile bin ich 20 und lese das Buch immer wieder, weil ich es mit wachsendem Alter immer mehr verstehe. Die Philiosophie, die hinter der Geschichte steht, ist eine Philosophie, die mich an eine schöne Welt glauben läßt. Träume am leben zu erhalten, die Phantasie zu nähren, die Welt aus den Augen eines Kindes sehen, das bedeutet nicht, die Realität zu vergessen und ein erbärmliches Dasein des Elfenbeinturmpantoffelhelden zu führen, nein, es bedeutet eben die Weisheit, das Leben wirklich zu kennen, die Phantasie als Waffe zu benutzen und gleichsam als Aphrodisiakum für den Rausch des Erlebens. Ich liebe die UG und habe Phantasien in mein Herz geschlossen, für immer. Ich wünsche mir, daß jeder dieses Buch einmal lesen kann, um sich von meinen Worten zu überzeugen. Und: es ist nicht nur für Fantasy-Fans!


Seite: 1