Profil für Coby > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Coby
Top-Rezensenten Rang: 4.373.372
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Coby (Borkum)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Paramour Sessions
The Paramour Sessions
Preis: EUR 5,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Papa Roach erfinden sich neu!, 9. September 2006
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
Hut ab Papa Roach! Wieder einmal haben die vier Jungs aus Vaccaville es geschafft sich mit einem neuen Album selbst neu zu erfinden. Mit ihrem ersten Major-Output "Infest" im Jahr 2000 waren Papa Roach noch zur richtigen Zeit auf der Nu-Mettal Schiene - davon ist Heute nichts mehr zu spüren. Man besinnt sich auf soliden Rythmischen Rock, Sänger Jacoby Shaddix's Stimme wird immer besser er besinnt sich aufs singen weniger aufs schreien oder rappen. Sicher sind die Roaches auf ihrem neusten Werk auch ruhiger geworden als auf "Infest" oder dem nachfolger "Lovehatetragedy" aber das steht den Jungs verdammt gut. Auch wenn die größten Kritiker dieser Hervorragenden Band immer wieder Bescheinigen, dass man wohl nie wieder ein "so geniales Album wie Infest zu stande bringen würde" kann ich nur sagen: The Paramour Sessions ist das definitiv beste Album von Papa Roach und steckt Infest locker in die Tasche.


Compadres
Compadres
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 25,90

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht das Gelbe vom Ei, 7. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Compadres (Audio CD)
Sicherlich ist dem vierten Werk der Hamburger NuMetal Compo um Frontman Braz eine gewisse Weiterentwicklung anzumerken aber im Grunde bleibt doch alles beim Alten. Wer behauptet 4Lyn würden sich mittlerweile mehr aufs muziszieren als aufs posen konzentrieren hört wohl nicht richtig zu. In fast jedem Song wird auf V.I.P.'s oder den Produkten gewisser Casting-Shows herumgehackt - Pop ist scheiße Rock herscht! OK gegen diese Einstellung ist im Prinzip ja nichts einzuwenden aber mit ein zwei Songs hätten 4 Lyn ihren unmut auch locker ausdrücken können. Musikalisch gehört das Album sicherlich zu den besseren der NuMetal-Zunft von den US-Vorbildern Limp Bizkit etc hat man sich längst schon abgesetzt. Sucht man allerdings mehr nach inhaltlicher Qualität sollte man beim Vorgänger "Take it as a Compliment" bleiben. Denn Songs wie Drama Queen, Kisses of a Strobelight oder Eobane sucht man leider vergebens. Wie immer versuchen die Hamburger Jungs auch auf ihrem neuen Werk mit einem ruhigen, beinahe schönem Song daher zu kommen. Leider aber zieht sich "Even" wie Kaugummi über die 4:42 min Spielzeit. Zwar gefällt die Stimme von Braz und auch der Text an sich ist gar nicht mal so übel aber ingesamt ist der Song doch ziemlich langweilig.

4Lyn als deutsche NuMetal Hoffnung? Nein Danke. Dann schon lieber die Emil Bulls!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2008 10:30 AM MEST


Karma & Effect
Karma & Effect
Preis: EUR 22,78

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock vom aller feinsten!, 7. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Karma & Effect (Audio CD)
Karma & Effect braucht sich nirgendswo in den CD-Regalen verstecken, jeder einzelne der 13 Tracks des Albums ist ein absoluter Volltreffer auf die Gehörgänge der Rock-Fans. Schon der Opener "Because of me" macht lust auf mehr - auf viel mehr - und das bekommt man dann in den 12 folgenden Songs auch. Besonders heraus sticht dabei "Remedy", das vor allem durch seinen eingänigen Refrain besticht und absolut süchtig macht. Neben harten Rock-Sound bekommt man aber auch eher ruhige schon beinahe "chilige" Songs zu hören, in dennen Sänger & Gitarrist Shaun Morgan seine Vielseitigkeit unter beweis stellt. Das mancher Song ein wenig an Bands wie Staind errinert will ich an dieser Stelle mal bewusst ignorieren, denn Seether macht Spass und eignet sich sowohl zum entspannen als auch zum abrocken - Mehr als verdiente 5 Sterne


Seite: 1