Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Divino > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Divino
Top-Rezensenten Rang: 129.649
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Divino

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Fly International Luxurious Art
Fly International Luxurious Art
Preis: EUR 17,99

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen langweilig..., 1. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Fly International Luxurious Art (Audio CD)
Nachdem Raekwon öffentlich so sehr gegen das letzte Wu-Tang Album gehetzt hatte und wie schlecht die Produktion von RZA auf diesem doch sei, war man schon gespannt, was er jetzt dafür liefert. Wenn er denkt, die Beats auf seinem eigenen Album wären gut, dann freut es mich um so mehr, dass RZA nicht auf ihn gehört hat und sein eigenes Ding durchgezogen hat, denn die Beats hier sind mal so richtig langweilig und öde. Zumindest sind sie nicht nervig, das Album bleibt aber auch nach dreimaligen Hören nicht wirklich irgendwie in Erinnerung, nichts besonderes, könnte auch ein Mixtape sein. Und generell diese Lyrics bei denen er nur erzählt wieviel Geld er hat und was für einen luxuriösen Lebensstil er pflegt, finde ich ehrlich gesagt sehr herablassend und klischeehaft. Gut finde ich dafür ein paar der Features wie Ghostface (als einzigem Vertreter des Clans), Snoop Dogg, Busta Rhymes, A$AP Rocky und Rick Ross, sie können mit ihren Parts aber das Album leider nicht retten, sehr enttäuschend vom Chef.


A Better Tomorrow
A Better Tomorrow
Preis: EUR 14,99

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen würdiges letztes Album, 28. November 2014
Rezension bezieht sich auf: A Better Tomorrow (Audio CD)
Viele Probleme bei den Aufnahmen und ein ständig verschobener Releaseday des Albums, ich habe ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet es noch dieses Jahr zu hören. Und da ist es auf einmal, nach dem ersten mal durchhören kann ich nur sagen: Das warten hat sich definitiv gelohnt!
RZA gab im Interview mit dem Rolling Stone letztens bekannt, dass dieses Album das am schwierigsten zu realisierende war. Noch schlimmer als bei 8 Diagramms, was mit dem öffentlichen gegenseitigen Angezicke kurz nach dem Release eigentlich kaum zu glauben ist. Der Grund für diese Schwierigkeiten lässt sich eigentlich an einer Person festmachen: Raekwon. Er wollte einfach mehr Geld, als die anderen Mitglieder. Im Endeffekt hat RZA aus eigener Tasche Raekwon mehr Geld gegeben, damit alle noch lebenden Mitglieder dabei sind. Von mir aus wäre das nicht nötig gewesen, das Album wäre auch ohne Raekwon klasse. Was für ein Riesenego von Raekwon, er denkt er wäre wohl der Superstar des Clans. Nach der Aktion werde ich auf jeden Fall seine Solosachen ab jetzt boykottieren, von mir kriegt der kein Geld mehr.
Zum Album, lyrisch sind alle Clan-Mitglieder in Hochform was Flow und Inhalt angeht. Die Beats von RZA klingen ähnlich wie bei seinen letzten Releases, wie z.B. bei dem Soundtrack zu 'The Man With The Iron Fist'. Selbst geschriebene Songs mit Instrumenten im Studio aufgenommen anstatt Samples und Loops. Anders als der gewohnte Sound von früher, ich mag es aber sehr, ist aber halt Geschmackssache. Experimentelle Instrumentierung und neue Wege beschreiten waren schon immer RZAs Markenzeichen, würde er weiterhin so produzieren wie früher wäre dies Stillstand und keine wirkliche Weiterentwicklung in seinem Können als echter Künstler.
Ich verstehe, dass dieses Album nichts für Hip-Hop Puristen ist, die sich ständig beschweren, dass 'früher war alles besser'. Dann hört euch doch die alten Sachen an, wir haben mittlerweile 2014 und der Wu-Tang Clan ist über 20 Jahre später künstlerisch immer noch relevant, auch wenn man stark davon ausgehen kann, dass dies das letzte Album des Clans sein wird. Ein mehr als würdiger Abschluss einer mehr als beeindruckenden Karriere!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2014 11:37 AM CET


Ansichten eines Banditen
Ansichten eines Banditen
von Hammed Khamis
  Broschiert

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einem Provinzkriminellen tut alles im Nachhinein Leid, von wegen..., 1. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Ansichten eines Banditen (Broschiert)
Was für eine Geld- und Zeitverschwendung, kauft dieses Buch bloß nicht! Der Typ zelebriert seine kriminellen Handlungen und wendet sich jetzt eigentlich nur davon ab, weil er jetzt darin keine Zukunft mehr hat nachdem er erwischt wurde. Bereuen tut er sein Handeln nicht wirklich, er stellt sich hier als das Opfer dar und die Opfer seiner kriminellen Handlungen interessieren ihn überhaupt nicht.


Camouflage (Premium Edition)
Camouflage (Premium Edition)
Preis: EUR 13,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nazars Debut auf einem Major-Label, 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Camouflage (Premium Edition) (Audio CD)
Nazars erstes Album auf einem Major-Label, Universal Austria hat endlich erkannt was für ein Ausnahmekünstler Nazar ist. War auch nicht schwer zu erkennen, nachdem er sich Independent einen Namen gemacht und im Rapbusiness etabliert hat. Das Majorlabel eröffnet ihm mehr Möglichkeiten, wie das Feature mit Falco und dem damit verbundenen Radioairplay. Im großen Ganzen ist es aber ein typisches Nazaralbum geworden und das Label hat anscheinend nicht reingeredet. Größter Unterschied zum Vorgänger Fakker Lifestyle ist, dass nicht nur OZ für die Beats verantwortlich ist sondern mehrere Produzenten. Zu den Songs im Einzelnen:

Intro – Guter Start ins Album, textlich befasst er sich mit einer Zusammenfassung seiner bisherigen Karriere. 5/5

Rapbeef – Nazar geht kritisch mit Beef zwischen Rappern um, diese würden das alles nur inszenieren um ihr Album besser verkaufen zu können, es ist alles nur Verkaufsstrategie. Schade, dass es in den meisten Fällen so auch klappt und gut das Nazar da nicht mitmacht. 5/5

Freundlicher Diktator – Gute und witzige Idee, der Imperator. :) 5/5

Kanax – Für mich der am schwierigsten zu beurteilende Song. Nazar zeigt die negativen Eigenschaften der Kanax, wie z.B. keine einzige Bewerbung schreiben, es aber auf die Herkunft schieben, dass man keinen Job findet oder das man auf eine Party geht nur um Streit zu suchen. Er glorifiziert das Ganze aber für meinen Geschmack zu sehr und geht nicht kritisch genug damit um. Außerdem sind nicht alle Kanax gleich und hier werden nur schlechte Klischees bedient und das negative Bild gemalt. 2/5

Eines Tages – Beat wäre besser ohne Synthi. Hier geht es um die Hoffnungen und Erwartungen an die Zukunft, sehr persönlicher Text. Der Beat wäre meiner Meinung nach ohne Synthi deutlich besser gewesen, dieser macht den Song etwas kaputt und wäre gar nicht nötig gewesen, daher nur 4/5.

Borderliner – Guter Liebessong ohne jemals kitschig oder zu schnulzig zu werden. 5/5

Rosenkrieg – Hier geht es um kaputte Ehen und wie diese Scheidungskinder betreffen, gute Idee klasse umgesetzt. 5/5

Zwischen Zeit & Raum – Der Song mit Falco, sehr kontrovers. Könnte ruhig öfters im Radio laufen, mich würde es nicht nerven im Vergleich zu den Sachen die da sonst laufen. Falco ist genial, ohne ihn wäre deutschprachiger Rap und Hip Hop heute nicht da wo er ist. Er war eine sehr geile Persönlichkeit und einer der bekanntesten Musiker Österreichs der Neuzeit, die aktuelle Nummer 1 Österreichs mit so einer Legende zusammen auf einen Track, wie kann man das nur haten? 5/5

Trauerweide – Nazar versucht auf diesem Track seinen jungen Zuhörern Mut zu machen und das irgendwann alles besser wird, ganz ok. 4/5

Randale – Hier beginnt quasi die zweite Hälfte des Albums, auf der Straßenrap dominiert. Der Track geht gut ab. 4/5

Ibrahimovic – Battlerap, womit Nazar eigentlich bekannt geworden ist und was viele von ihm hören wollen. Er kann es noch immer, finde diesen Track besser als Randale. 5/5

Schüsse in die Luft – mit Sido, die Beiden sind eine perfekte Kombo. Könnte auch im Club laufen, wäre geil wenn sich mal ein paar DJs das trauen würden. 5/5

Alles rasiert – mit Celo & Abdi, übertrieben guter Beat, das Feature harmoniert auch sehr gut mit Nazar und ich finde es gut, dass sie in ihren Parts sehr auf Österreich Bezug nehmen. 5/5

Richtig oder falsch – Für mich ganz klar der schwächste Song des Albums, gefällt mir gar nicht. Beat ist total beschissen und der Text ist jetzt auch nicht wirklich gut. 2/5

Camouflage – Eher ein Popsong und könnte am ehesten auch noch im Radio laufen, ist trotzdem gut mit einem sehr guten Text. Wenn man im Lexikon unter Hipster guckt, findet man ein Bild von Mark Forster daneben, der Typ ist das wandelnde Klischee eines Hipsters vom Aussehen her, singen kann er zum Glück doch ganz ok und zum Glück muss man ihn auf der CD nur hören und nicht sehen. Nach der etwas härteren zweiten Hälfte ein guter Abschluss der Standardversion des Albums. 5/5

Outro – Eigentlich textlich wie das Intro, nur schlechter. Beat ist auch nicht der Bringer. Wäre dies der letzte Track auf dem Album, würde das den Gesamteindruck deutlich verschlechtern, kein guter Track um ein Album abzuschliessen. Zum Glück habe ich die Premium-Edition. ;) 3/5

Nazar – Und schon wieder geht es um seine Karriere, hier ist es tatsächlich aber am Besten umgesetzt. 4/5

Vorbei – Sehr persönlicher Song, handelt über das Ende seiner Beziehung. Wäre nicht die total beschissene Hook wäre es ein sehr guter Track geworden. 4/5

Stressterapie – Geiler Track, guter Beat und Text, endlich lohnt sich die Premiumedition! Guter Bonustrack. 5/5

Karussell – Der Beat wurde mit Band eingespielt, dass hört man. Finde das klingt gut und passt auch zu Nazar, zumindest mal eine gute Abwechslung. Nazar singt hier die Hook, dass sollte er in Zukunft lieber lassen, der Text ist aber gut. 5/5

Zusammengefasst ist das hier trotz der erwähnten Schwächen ein verdammt gutes Album geworden, wenn nicht sogar Nazars Bestes bisher. Hoffentlich hat er Erfolg und landet in Österreich auf die 1!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2014 10:18 PM MEST


The Life Acoustic
The Life Acoustic
Preis: EUR 10,49

5.0 von 5 Sternen Best-Of im Akustikgewand, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life Acoustic (MP3-Download)
Hier findet sich eine Ansammlung von älteren Everlast Alben, somit quasi eine halbe Best-Of, im Akustikgewand, also nur Everlast mit seiner Westerngitarre und seiner markanten Stimme und ab un zu noch ein bisserl Klavier. Die Tracks wirken in dieser reduzierten Form auf eine ganz andere Weise und für manche dürften die hervorragenden Texte nun besser verständlich sein. Wer die Gelegenheit haben sollte, Everlast live zu sehen, sollte dies unbedingt tun, ein genialer Künstler der eigentlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.


Panasonic Nasen-/ Ohrhaarschneider ER-GN-30K
Panasonic Nasen-/ Ohrhaarschneider ER-GN-30K
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Einfachste Reinigung., 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tut das, was es soll, nämlich lästige Haare entfernen. Eindeutiger Vorteil bei diesem Gerät gegenüber anderen ist die wirklich unkomplizierte Reinigung, daher ganz klare Kaufempfehlung!


Philips QC5115/15 Haarschneider (präzise Längeneinstellungen, abgerundete Klingen) schwarz
Philips QC5115/15 Haarschneider (präzise Längeneinstellungen, abgerundete Klingen) schwarz
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Funktioniert einwandfrei., 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät läuft super und ohne Probleme. Der Aufsatz lässt sich nicht so leicht entfernen und wieder anbringen und man kann das Gerät nicht mit Batterien verwenden (steht auch so in der Produktbeschreibung), für den Preis kann man sich aber nicht beschweren.


Eksodus
Eksodus
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen 3 in 1 - der Über-MC!, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eksodus (MP3-Download)
Der Junge hat ein überragendes Album abgeliefert! Er ist ein wahrer MC und gehört momentan im deutschsprachigem Hip-Hop zu den Besten. Wer hätte das nach dem Start seiner Karriere damals gedacht? Für viele ist er immer noch der kleine 18jährige Kommerzrapper, wenn sie dieses Album kennen würden, wären sie übelst schockiert! Man merkt die harte Arbeit, die zur Entstehung des Albums geführt haben.


Hinterland
Hinterland
Preis: EUR 8,29

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original ist zurück., 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hinterland (MP3-Download)
Indie-Beats mit melancholischen Texten versehen, dazu Caspers markante Reibeisenstimme (der Bengel muss extremst Kette rauchen), dieses Erfolgsrezept haben viele Rapper versucht zu kopieren. Das Original ist mir dann doch lieber. Der Erfolgsdruck nach dem herausragendem XOXO Album muss enorm gewesen sein, Casper steht diesem Druck aber gekonnt stand und liefert eines der bedeutendsten deutschsprachigen Alben des Jahres!


Ja Genau
Ja Genau

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trio lässt grüßen, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ja Genau (MP3-Download)
Witziger Text, musikalisch aber eher unterirdisch. Spaß macht das Ganze aber, also wer eher auf witzige Texte aus ist und sich den grauen Alltag fröhlicher gestalten möchte, ist bei Keule genau richtig.


Seite: 1 | 2