Profil für ahoi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ahoi
Top-Rezensenten Rang: 155.089
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ahoi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Nutrition and Physical Degeneration: A Comparison of Primitive and Modern Diets and Their Effects
Nutrition and Physical Degeneration: A Comparison of Primitive and Modern Diets and Their Effects
von Weston Price
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,30

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damals, als Nahrung uns noch nährte, 23. Oktober 2012
Weston Price hatte ursprünglich nach Urvölkern gesucht, die sich rein vegetarisch ernähren. Was er aber anstattdessen auf seinen Reisen zu diesen Völkern fand, war fast genau das Gegenteil. Für viele diese Völker spielte tierische Nahrung, insbesondere Tierblut, Organe wie Leber oder Herz, eine sehr wichtige Rolle in ihren Tradition und Fortpflanzung, da diese Nahrungsmittel sehr nährstoffreich und naturbelassen waren. Ihre Nahrungsquellen blieben lange Zeit unbeeinflusst von den raffinierten Produkten (Weißmehl, Zucker etc.) der westlichen Länder. In der Rolle als Zahnarzt bemerkte Price aber, dass viele der jüngeren Kinder, die der Nahrung der westlichen Länder ausgesetzt waren, besonders häufig Degenerationen der Zähne hatten. Auch stellte er fest, dass mit dem Einzug von raffinierter Nahrung und dem Abwenden von Jahrhunderte alten Traditionen die Gesichtszüge der nachkommenden Generation dieser Völker deutliche Gesichtsdeformationen zeigten (z.B. unsymmetrische Wangen, deformierte Nasen, verkleinerter Zahnraum).

Bis vor dem Einzug westlicher Nahrung hatten all diese Völker eines gemeinsam - sie waren lange Zeit verschont geblieben von den neuzeitlichen Erkrankungen (Arteriosklerose, Krebs, Diabetes, Neurodegeneration), da ihre Lebensweise und insbesondere ihre Nahrung sich aus sehr nährstoffreichen Lebensmitteln zusammensetzte. Dadurch konnte kein Nährstoffmängel entstehen, der in unserer heutigen Zeit wohl mit einer der wesentlichen Gründe dafür ist, dass wir allgemein zu fettleibig sind und in erschreckend hohen Zahlen an allerlei an degenerativen Krankheiten leiden.

Die Weisheit in Bezug auf Nahrung aus diesem genialen Werk ist sehr wertvoll und sollte unbedingt von vielen verstanden und auf ihr eigenes Leben angewendet werden.


Green Pasture - Fermentierter Lebertran - 120 Kapseln
Green Pasture - Fermentierter Lebertran - 120 Kapseln
Wird angeboten von Q naturals
Preis: EUR 36,95

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Lebertran auf dem Markt, 23. Juli 2012
Eigentlich ist dieser fermentierte Lebertran kein Nahrungsergänzungsmittel sondern vielmehr ein vollständiges und ein minimal behandeltetes Lebensmittel. Durch die Fermentation des Lebertrans kommt es nicht wie üblich bei anderen Lebertran Produkten zur Denaturierung und der Tran wird nicht "ranzig". Das heißt auch, dass dieser Lebertran besser resorbiert werden kann und damit bio-verfügbarer für den Körper ist.

Wer nicht regelmäßig (2-3 x Woche) besonders gesunden, fettreichen Fisch (Sardinen, Lachs, Heilbutt) isst, sollte sich Gedanken machen dieses hochwertige Produkt in den Ernährungsplan aufzunehmen.

Das Produkt wird in den USA nach strengen Regeln produziert, und wird durch seine ständig hohe Qualität bei vielen Amerikanern ein immer beliebteres Produkt.

Persönlich empfehle ich hier diese Kapsel Form, da der flüssige Lebertran ein wenig Überwindung braucht beim Schlucken.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 15, 2014 7:38 AM MEST


Body by Science: A Research-Based Program for Strength Training, Body Building, and Complete Fitness in 12 Minutes a Week: A Research Based Program to Get the Results You Want in 12 Minutes a Week
Body by Science: A Research-Based Program for Strength Training, Body Building, and Complete Fitness in 12 Minutes a Week: A Research Based Program to Get the Results You Want in 12 Minutes a Week
von Doug McGuff
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Körper würde Sinn machen, wenn..., 23. Februar 2012
Unkonventionelle aber bewährte Trainingsmethode, die für mich einen außergewöhnlichen Kraft- und Muskelzuwachs erzielt hat.

Das Buch ist mehr als nur eine Trainingsanweisung für effiziente, hochintensives Muskeltraining. In einem klar verständlichem Stil widerlegen die Autoren viele Halbwahrheiten aus der Fitness-Industrie, mitunter, dass aerobisches Training nicht förderlich sondern viel eher schädlich für die Gesundheit sein kann.

Es wird die These vertreten, dass die große Mehrheit der Leute aus der heutigen Fitness Branche unnötig "übertrainieren" (d.h. 3-5 x Woche) und so ihren Muskeln nicht die nötige Zeit geben, sich wieder aufzubauen. Zahlreiche klinische Studien attestieren die Wirksamkeit von hoch-intensivem Krafttraining (HIT) einmal die Woche. Dieses Training soll an die absolute Grenzen des Trainierenden gehen und deswegen ist es möglich diese Trainingsform nur für eine kurze Zeit aufrechtzuerhalten (ca. 15 min).

Es wird strukturiert erläutert, welche Mechanismen auf der Zellebene stattfinden, wenn der Muskel beansprucht wird (=Katabolismus) und was in der Ruhephase geschieht, wo der Muskel sich wieder progressiv aufbaut (=Anabolismus).

Es wird keinesfalls dogmatische argumentiert, sondern es werden logische Schlussfolgerungen für das Training aus den biologischen Gegebenheiten des Menschen gezogen.

Für all diejenigen, die es Leid sind, die ineffezienten Trainingsprotokolle heutiger Fitness-Zeitschriften mühselig zu folgen und dabei immer noch keine Resultate erkennen.

NUR ZU EMPFEHLEN!!!


Seite: 1