Profil für M. Hansen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Hansen
Top-Rezensenten Rang: 361.335
Hilfreiche Bewertungen: 119

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Hansen
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
ANSMANN A-Can BP 511 Li-Ion Digitalkamera Akku 7,4V / 1400mAh für Canon Digitalkameras 5022283
ANSMANN A-Can BP 511 Li-Ion Digitalkamera Akku 7,4V / 1400mAh für Canon Digitalkameras 5022283
Preis: EUR 16,28

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Can't see any difference, 10. Mai 2010
I'm using this battery
now for a month and
I can't really see
any difference to
the canon one.

Except the price. I'm
still wondering why all
the canon batteries are
so expensive.

Finally, this one is
a steal and you should
buy one if you need
a second battery for
your DSLR.


Schtonk!
Schtonk!
DVD ~ Götz George
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur krass, 9. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Schtonk! (DVD)
Dieser Film

ist einfach nur zum ablachen.
Uwe Ochsenknecht und Götz George könnten nicht besser
zusammen brillieren, als in dieser absoluten spitzen Satire
über die angeblichen Hitler Tagebücher des Sterns.

Die DVD selber mag vielleicht für den einen
oder anderen kein technisches Meisterwerk sein.

Aber darum geht es im Grunde auch gar nicht, viel
mehr geht es um diesen genialen Film, der die vielen
Facetten und auch Abgründe der Deutschen wirklich gekonnt
aufs Korn nimmt.

Wer auf gut gemachte Satire steht, wird diesen Film lieben.
Wer nur spitzen DVDs will, wird eher enttäuscht sein,
aber trotzdem über den Film lachen.


Passionate Marriage: Love, Sex, and Intimacy in Emotionally Committed Relationships
Passionate Marriage: Love, Sex, and Intimacy in Emotionally Committed Relationships
von David Schnarch
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An incredible tool, 9. Februar 2010
As a young single man,
I was surprised to find the answers to my question about personal growth a book about marriage.

But to be clear, this book is not (only) about marriage, it is about how relationship works,
what`s important and about the reasons for certain difficulties in relationship.
This is no "How to be lucky" writing, as other books promise,
but instead it is something far more valuable.

Passionate Marriage is about the understanding of interaction,
trust, intimacy and about the down and up in relationship.
I have never read a better and more understandable explanation
of relationship which is so close to reality as the one written by David Schnarch.

And Passionate Marriage is even more than just an explanation.
It also give you a very useful tool to go through crisis and finally to grow afterwards.

Personal growth in relationship is the main topic of this book and the true reason,
why this book is so invaluable for the reader. It can help you in so many aspects to improve
your life and relationship, that it's impossible to count them all.

It can - as long as you are willing to work on you own stuff. For me,
the first benefit was to get an understanding of my own faults and
failures during my past relationships. The next benefit was to get knowledge
about how to deal with that and even more, how to do it right during relationship crisis.

Think for yourself, if this is something for you which is worth the few bucks for the book...

I've bough recently a second one for a friend of mine who is going to marry his girlfriend
just to give them both the opportunity of personal growth during their marriage.

Finally, I have to say, that for every stage of my life I find something useful in this book.
Pretty impressive!


Pink Floyd - Pulse (2 DVDs)
Pink Floyd - Pulse (2 DVDs)
DVD ~ Pink Floyd
Preis: EUR 19,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 5. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pink Floyd - Pulse (2 DVDs) (DVD)
Ich habe mir
die DVD vorrangig zum anhören gekauft,
von daher kann ich zum Bild kaum was sagen.
Wobei ich ehrlich sagen muss, dass beim ersten mal
anschauen, dass Konzert an sich wirklich gut gemacht war. Die Bild
Qualität kann ich persönlich keineswegs als schlecht bezeichnen.

Nun ja, zum Ton. Der ist gewaltig gut. Ich bin durchweg überrascht gewesen,
wie gut der Klang überzeugen kann. Das nenne ich wirklich "remastert" d.h.
bei der Klangrestauration und dem mastern auf Dolbi Digital wurde ganze Arbeit geleistet. Selbst beim wiederholten bewussten Hinhören konnte ich keine
Patzer im Ton finden.

Spitzenqualität zu einem wirklich fairen Preis. Also klarer Kauftipp.
Wobei mir schleierhaft ist, welche Fans die DVD nicht kaufen würden.


Pink Floyd - The Wall (Limited Digipack Edition) [Limited Edition]
Pink Floyd - The Wall (Limited Digipack Edition) [Limited Edition]
DVD ~ Bob Geldof
Preis: EUR 19,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker auf DVD, 5. Januar 2010
Was soll man noch sagen?

Der Ton ist Prima und das Bild, für das
Alter des Films, durchweg gut.

The Wall an sich bleibt noch immer ein Meilenstein,
der Musikgeschichte.

Im Zweifelsfall kaufen und sich drauf einlassen!
Dieses Kunstwerk ist für mich über jeden Zweifel erhaben.


Testgetriebene Entwickung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt
Testgetriebene Entwickung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt
von Frank Westphal
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Zweck okay, 5. Januar 2010
Also, wer kurz und bündig wissen will, wie man jetzt gleich einen
TestCase mit JUnit schreibt und weder die ganze Testproblematik an sich,
noch das dicke Theoretische Hintergrundwissen braucht / will,
der wird dieses Buch mögen. Es kommt schnell zu Sache, diskutiert
viele Code-Snippets und erklärt ganz nebenbei noch recht unterhaltsam
die Philosophie der Testgetriebene Entwicklung (TDD) an sich.

Das wirklich brauchbare ist das knappe Kapitel über Abnahme Tests mit
FIT / FITnesse, das ist aber äußerst kurz geraten und die Anschaffung
alleine nicht Wert. Google liefert da schnell mehr Inhalt.

Wirklich sinnvoll ist TDD aber nur mit Continuous Integration (CI), wie es
Martin Fowler einmal gut Beschrieben hat. Schade ist, dass das Kapitel zu CI auf die neueren CI Server wie z.B. Hudson oder Cruise (die Jungs bei ThoughtWorks haben mittlerweile selber gemerkt, dass CruiseControl nicht wirklich Konfigurierbar ist) nicht eingeht.

Schade ist auch, dass auf auf Dependencie Managment mit Maven nicht eingegangen wird. Es ist ein gängiges Problem der Praxis, dass Version X der Software nur mit
Libery Y zu builden ist, die Nachfolge Version, aber Liberay Y.2.0 verwendet und zu allem Unglück auch noch Tests für die brandneue JUnit Version hat, die nicht mehr mit der alten ausgeführt werden können. Nun ja, man lernt eben nicht alles
aus Büchern. Die Ant Beispiele sind zwar nett, aber in der Praxis musste ich feststellen, dass Maven einfach und schneller bessere Ergebnisse für obige Probleme liefert. Es hat wohl so seinen Grund, dass die Mehrheit der ApacheFoundation Projekte Maven verwendet.

Für mich hat das Buch doch sehr viel gebracht, allerdings nicht
im ursprünglichen Sinne. Viel mehr habe ich es in Kombination
mit der "Logik des Mißlingens" von Dietrich Dörner gelesen. Nicht wegen
des potentiellen Fehlschlagen eines wichtigen Tests (das passiert ja beim
TDD eh alle Nase lang), sondern vor allem um sich der prinzipiellen Gefahr
von systematischen Fehler beim TDD bewusst zu werden. Aus dieser Perspektive
betrachtet konnte ich sehr viel aus dem Buch lernen, auch wenn es nicht der
eigentliche Sinn war.

Herr Westphal hat ein durchweg gutes Buch für den Zweck des JUnit Testens
geschrieben, daran gibt es nichts zu rütteln. An der prinzipiellen Anfälligkeit
für systematische Fehler beim TDD, kann allerdings der Autor an sich nichts.

Viel eher sei der geneigte Leser dazu aufgefordert bei aller TDD Philosophie
niemals den guten Hausverstand zu vernachlässigen.


Die Kraft der männlichen Sexualität: Lebensbilder für Männer
Die Kraft der männlichen Sexualität: Lebensbilder für Männer
von Peter A. Schröter
  Broschiert
Preis: EUR 17,95

38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es gibt wirklich bessere..., 4. Januar 2010
Ich möchte die positiven Rezensionen hier nicht
in Abrede stellen, sondern im weiteren meine persönliche
Sicht auf das Buch zum Ausdruck bringen.

Um es kurz und knapp zu machen,
das Niveau dieses Buches ist für mich einfach nur
schwach und der praktische Nutzwert ist auch
überschaubar. Es gehört eindeutig zu den
Büchern, die ich einmal lese und dann getrost
ignoriert im Schrank verschwinden lasse.

Männer die sich ernsthaft mit dem Thema Mann / Männlichkeit
beschäftigen wollen lege ich deutlich ans Herz,
nicht diesen Schmarn zu kaufen, sondern:

"Männlichkeit leben: Die Stärkung des Maskulinen"
von Björn T. Leimbach
Da steht sehr viel fundierter und durchweg lebensnah drin,
was Mann so alles über sich und seine Männlichkeit wissen sollte.

Wohingegen das Buch hier mit solchen Dingen glänzt wie z.B.: "Der längste
Schwanz, der je gemessen wurde (48cm), war derjenige des Amerikaners
Long Don John, der damit in Sexvideos auftrat." (S. 228)

Wirklich peinlich fand ich die sog. "Mythen" über Sex (ab S. 221) und das angebliche anatomische Grundwissen dazu. Den größten Bullshit reißerisch als Mythos zu entlarven ist schlicht peinlich und Niveaulos. Die Bildzeitung könnte es nicht besser (oder schlechter?) machen, zum Beispiel:

"Mythos Nr. 1: Sex ist rein-raus"

"Bis eine Frau wirklich bereit ist, [..] braucht es vielmehr als nur
einen steifen Schwanz. Der männliche Mythos vom zielgerichteten schnellen
Sex beraubt uns der verspielten Sexualität und der Sinnlichkeit" (S. 223)

"Mythos Nr. 2: Der Mann ist allzeit bereit"

"Wenn dich eine Frau mal länger als für eine Sekunde anschaut, beginnt in dir unbewusst das Programm abzulaufen: Mach dich bereit! [...} Wir sehen nur das eine" (S. 223)

Mal ganz ehrlich, für wen wird so etwas geschrieben? Falls sich jetzt der eine oder andere Wundert, warum hier andauert Textstellen, wo es um Sex geht, zititiert
werden, dann kann ich sie beruhigen: Es gibt kaum Seiten in diesem Buch, wo es nicht um Sex oder "den Schwanz" geht. Und nein, was echte Mänlichkeit ausmacht erfährt man in diesem Buch auch nicht, dafür aber Tonnenweise Dinge, die sie "garantiert" noch nicht über Sex wussten oder besser wissen wollten

Wer wirklich etwas "mehr" über Sexualität in all seinen Facetten lesen / lernen möchte und keine Lust auf noch mehr Plattitüden hat, der sollte es mit:

"Die Psychologie sexueller Leidenschaft"

von David Schnarch probieren. Da steht viel mehr Substanz und Hintegrundwissen
drin und hat durchweg das Potential grundlegende Veränderungen in einer Beziehung
zu initiieren.

Eine ungewollt witzige Formulierung findet sich auf der letzten Seite (295) auf der es heißt:

"Es ist mehr in uns Männern als nur Geilheit, Aggression und Kraft.
Es geht um mehr im Leben, als nur um Geld. [...]
Brechen wir auf zu diesem Mehr. Es ist gewaltig groß.
Es ist männlich. Es ist phallisch. Und es gehört uns"

Im Grunde sagt das alles über dieses Buch aus:
Wenn du "Mehr" willst, dann such es bloß wo anders,
aber nicht in diesem Ramsch.

Wer trotzdem zugreifen möchte, der soll es tun, aber
ich war mächtig enttäuscht vom Inhalt und den Stil fand ich
einfach nur erschreckend schlecht, platt und stellenweise
voll daneben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2011 11:25 AM CET


Wie Mann seine Sklavin findet. Und behält.
Wie Mann seine Sklavin findet. Und behält.
von Gregor Sakow
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,50

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutlich geschrieben, 4. Januar 2010
Authentische Männer erfahren hier klar wie es eine Stufe
weitergeht. Dazu sollte Mann auf jeden Fall
die kleinen Notiz Übungen in dem Büchlein machen,
damit sich das eigene "Gespür" in die entscheidene
Richtung weiter entwickelt.

Die wirklich relevanten Informationen stammen
aus dem Munde von nicht weniger als vier Damen,
die vier unterschiedliche Charaktäre deutlich
zu Wort kommen lassen. Schenke diesen Damen deine
Aufmerksamkeit und entscheide dann klar darüber, was du
von dem was du erfährst, verwendest und wie du es einsetzt.
Wenn du aufmerksam zwischen den Zeilen liest wirst du viel
darüber erfahren, wie du die Fragen so stellst,
dass Frau dir viel mehr verrät, als sie eigentlich will.

Im Grunde ist aber die einfache Botschaft in diesem Buche:

"Richte dich nicht nach anderen,
sondern lebe authentisch so wie du bist!"

Wer damit, was auch immer für Schwierigkeiten
hat, dem empfehle ich als Ergänzung klar:
"Männlichkeit leben: Die Stärkung des Maskulinen"
von Björn Leimbach.

Aus der Sicht eines Mannes kann ich nur sagen,
dass bei den Damen von Welt nichts besser ankommt,
als authentische Männlichkeit und die will stilvoll
und gelernt sein.


Die Logik des Mißlingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen.
Die Logik des Mißlingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen.
von Dietrich Dörner
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Grunde Pflichtlektüre in der Schule, 4. Januar 2010
Wo lernt man systematische Fehler kennen?

In der Schule, in der Uni, im Beruf...?

Normalerweise lernt man systematische Fehler
erst bei größeren Pannen, Fehlern oder Versagen
kennen. Dann ist der Ärger aber schon da und man hat
sich mit den Konsequenzen zu arrangieren.

Prima, wenn man einen kleinen Ratgeber zur Hand hat,
der einen ins Ohr flüsterst: "Du weist schon, dass
systematische Fehler in deinem Kopf beginnen?"

Manche schieben die Schuld immer auf die "anderen",
da man ja unmöglich Schuld daran sein kann, wenn etwas
unbedachtes eintritt.

Andere wiederum legen sich eben genau solche kleine Ratgeber
zu (Die Logik des Mißlingens gehört zweifelsohne dazu) und überlegen
erstmal, wie man den eigenen Denkgewohnheiten und auch Schwächen Herr wird.
So etwas sollte man eigentlich in der Schule lernen, aber die Realität erzählt
da anderes.

Wer jetzt die "Anleitung" oder die "Superhirn Strategie in 7 Schritten"
erwartet, wird bitter enttäuscht sein. Wer aber aus den vielen Anregungen
seine eigenen Schlüsse zieht wird sich schnell in einer
durchweg bereicherten Position wiederfinden, die es einen erlaubt
ganz einfach die Dinger anders zu sehen und mehr zu hinterfragen.

It`s not a tool, it's a way you can go!


Männlichkeit leben: Die Stärkung des Maskulinen
Männlichkeit leben: Die Stärkung des Maskulinen
von Björn Thorsten Leimbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,95

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einen wirklich wichtigen Beitrag..., 4. Januar 2010
...legt Herr Leimbach mit seinem
schlanken und zugleich umfangreichen Buch vor.

Männliche Identität ist wohl eines der am meisten
ignorierten Themen heutzutage und da verwundert
die durchweg positive Resonanz hier bei Amazon kaum.

Wo findet man sonst eine so klare Formulierung,
was einen Mann ganz unabhängig von Trends, Zeitgeist
und veralteten Vorstellungen ausmacht?

Das Buch ist, wenn man bereit ist sich darauf einzulassen,
eine gute Hilfe, die vielen Seiten seiner eigenen
männlichen Identität, zu verstehen und auch anzunehmen.

Für Väter ist es auch eine sehr gute Hilfe, ganz Bewusst mit
mit dem männlichen Nachwuchs umzugehen. So manchen Väter
mangelt es gewiss nicht an gutem Willen oder Fürsorge, sondern
ganz einfach daran, dass sie die Bedeutung der Vaterrolle für
den Sohn kaum kennen. (oder diese selber nicht erfahren haben...)

So mancher Sohn dürfte mit diesem Buch seinen eigenen Vater überhaupt erstmal
verstehen und (hoffentlich) einen neuen Zugang zu ihm erhalten.

Der gestandene und lebenserprobte Mann Mann wird vermutlich nicht allzu viel,
außer ein paar Anregungen, aus diesem Buch ziehen. Dafür hält er allerdings
ein prima Geschenk für jüngere und weniger erfahrene Männer in der Hand
und sollte auch nicht zögern, es weiterzugeben!

Und das ist im Grunde auch schon das wirklich wichtige an diesem Buch:
Es nicht nur für jeden Mann etwas drin, sondern es ist für praktisch jeden
Lebensabschnitt und Alter auch etwas dabei. Allerdings setzt das immer bei
einem selber voraus, dass man sich auf die Dinge einlässt und bereit ist
auch gewillt ist Veränderung bei sich selbst anzugehen.
Dabei sollte man(n) sich nicht zu viel auf einmal vornehmen, sondern
durchaus Geduld mitbringen, da bisher noch kein Mann über Nacht perfekt geworden ist.

In diesem Sinne: Nicht zögern, sondern kaufen und sein leben bereichern lassen.


Seite: 1 | 2