Profil für Metal-Head > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Metal-Head
Top-Rezensenten Rang: 670.827
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Metal-Head

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Space Police-Defenders of the Crown
Space Police-Defenders of the Crown
Preis: EUR 16,49

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartung voll erfüllt!, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele Bewertungen, die zum neuen Album gemacht wurden, ziehen immer wieder Vergleich zum den Frühwerken. Ist das wirklich sinnvoll? Engt man dadurch eine Band nicht ein bzw. reduziert man sie auf eine frühe (wenn auch sehr ansprechende) Zeit ihres Schaffens?

Ich finde das neue Album in jeder Hinsicht gelungen. Es enthält eine ausgewogene Mischung zwischen Speed, Melodie und Gefühl. Sicherlich ist die brachiale Härte der Anfangstage nicht mehr vorhanden. Aber das ist aus meiner Sicht auch nicht erforderlich, da EDGUY sich seit Jahren schon nicht mehr hierüber definieren, sondern über eingängigen Hard-Rock.

Weiter so!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 24, 2014 5:07 PM MEST


Death Magnetic
Death Magnetic
Wird angeboten von MIETES ONLINE SHOP
Preis: EUR 11,00

4.0 von 5 Sternen Fast wie früher - aber überproduziert, 5. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
Das Album erinnert stark an die Veröffentlichungen der 80er mit langen Stücken. Allerdings ist Death Magnetic derart überproduziert, dass es zu störenden Übersteuerungen kommt.

Insgesamt besinnen sich Metallica aber auf diesem Album wieder auf ihre Stärken, so dass ich insgesamt das Album als hervorragend bewerte - den Stern Abzug gibts für die Produkton.


Unisonic (Limited Edition)
Unisonic (Limited Edition)
Preis: EUR 14,42

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unisonic rocks!, 30. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unisonic (Limited Edition) (Audio CD)
Wie lange angekündigt sollte die Debut-Scheibe von UNISONIC kein Helloween-Rivival sein. Das ist aus meiner Sicht gelungen. Klar, der geneigte Helloween-Fan der 80er-Jahre (der Andi Deris nach 19 Jahren immer noch als "neuen" Helloween-Sänger bezeichnet) wird enttäuscht sein - Speed-/Power-Metal wird er vergeblich suchen. Aber: Bereits vor der Veröffentlichung war klar, dass UNISONIC keine Metal-Band sein will, sondern eine Rockband ist.

Was die reifen Herren von UNISONIC abgeliefert haben, ist ein solides und auch abwechslungsreiches Rockalbum, das meinen fünften Stern durch die grandiose Gesangsleistung von Michael Kiske erhält. Das Songwriting, die Melodien und die Umsetzung sind hervorragend - allerdings war aufgrund der 5 Profis in der Band eigentlich auch nix anderes zu erwarten.

Wer melodischen Rock mit Tendenzen zum Hardrock gut findet, wird dieses Album lieben! Wer sein Helloween-Trauma der 80er-Jahre nicht überwunden hat, sollte die Finger davon lassen!


Unarmed: Best Of 25th Anniversary
Unarmed: Best Of 25th Anniversary

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartig!, 24. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe alle Helloween-Alben in meiner Sammlung. "Unarmed" ist sicherlich nichts für Freunde brachialen Metals, eher etwas für Ästheten. Die Idee, Metal und Klassik zu verbinden, hatten schon andere Bands - eigene Titel aber völlig neu zu arrangieren nur wenige. Helloween gelingt aus meiner Sicht ein Querschnitt durch 25 Jahre Bandgeschichte - und das mit einer einzigartigen Mischung aus Klassik, Musical, Pop und Rock! Absolutes Highlight des Albums ist für mich die Keeper-Trlogie. Man würde sich fast wünschen, daraus könnte ein ganzes Musical entstehen. Aber auch die Arrangements von Eagle Fly Free, I Want Out und Future World überraschen positiv. Die orchestralen Arrangements von Forever and One sowie A Tale That WasnŽt Right sind gelungen, zeigen aber auch die Grenzen der Stimme von Andi Deris schonungslos auf - Nobody is perfect ;-)

Das Album ist kein Metal-Album! Das muss jedem bewusst sein, der das Album kauft. Aber es ist aus meiner Sicht für Fans von Helloween eine Gelegenheit, eine völlig neue Seite der Band kennenzulernen! Als einmaliger Experiment ein Volltreffer!


Seite: 1