Profil für M. Michels > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Michels
Top-Rezensenten Rang: 4.419.708
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Michels
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Man Spricht Deutsch
Man Spricht Deutsch
Preis: EUR 9,95

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hingeklatscht in 2 Stunden, 11. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Man Spricht Deutsch (Audio CD)
Cover-Versionen können eine sehr interessante Sache sein. Dazu muss man wohl eines der Paradebeispiele ranziehen, nämlich Moonsorrows "Metallica-Cover "For whom the Bell tolls"", Burden of Griefs "Blind Guardian-Cover "Vallhalla"" oder um was aus dem Pop-Bereich zu nennen Laing mit "Morgens bin ich immer müde".
Was diese Cover-Versionen auszeichnet, dass das Lied in völlig neuem Sound und Ausrichtung erscheint und sich dabei ganz nach dem neu-interpretierenden Künstler anhört.

Was Callejon hier allerdings machen ist, dass sie lediglich die Lieder mit Double-Bass Schlagzeug-Gewitter unterlegen und Basti in gewohnt durchschnittlicher Manier dazu shoutet.
Leider klingt das nicht nach Callejon, sondern nach jeder Schul-Core-Band. Es fehlt der direkte Bezug zur Band, der das Cover deutlich zuordnen lässt.
Dadurch wirkt das gesamte Album schnell dahin geklatscht und wie schon gesagt, mehr als lieblos.

Lediglich "Ich find dich scheisse feat. KIZ" und "Boomerang" treten etwas hervor. Der Rest bleibt leider durchgehend Altes Lied + Schlagzeug-Geballer + Geschrei und das ist es nicht als CD-Kauf wert.

Callejon hätten daraus lieber eine Bonus-Cd machen sollen.


To the End (Ltd.Digipak+Dvd)
To the End (Ltd.Digipak+Dvd)
Preis: EUR 22,99

6 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist denn da passiert?, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: To the End (Ltd.Digipak+Dvd) (Audio CD)
Ja, das meine ich ernst..für alle die schon mal Daumen runter geben wollen.

Nach Easton Hope hab ich blind das Album vorbestellt und auch lange zwischen der Schneekugel-Edition und der normalen Digipack-Version geschwankt und mich glücklicherweise "nur" für die Digi-Pack Version entschieden.

Auf Easton Hope erklangen noch bombastische Stücke mit viel Melodie mal vom Keyboard getragen mal von den Gitarren geführt. Und jetzt?

Jetzt schruppen die Gitarren vor sich hin, driften teilweise in Thrash ab und schruppen vor sich hin. Die Songs klingen alle sehr ähnlich und bieten in meinen Ohren wenig abwechslung.
Das Seeb seine ganze Mannschaft gefeuert hat, tut dem Album überhaupt nicht gut und man merkt deutlich das fehlen des Keyboarders, den es fehlt etwas im Sound.

Der Gesang und die Chöre klingen immer noch toll und sehr schön arrangiert, aber wenn mich lediglich ein Chor aus dem 2 Minuten Geschruppe-Dauerschlaf lockt, dann ist bei dem Album etwas falsch gelaufen. Da können auch die wenigen Soli oder auch der Versuch mit The Ice Kings einen epischen Mid-Tempo Track ( grandios gescheitert) zu machen, nicht über die Eintönigkeit wegtäuschen.

Was schon immer und immer noch ein Problem ist, dass man immer noch zu sehr angestrengt nach Blind Guardian klingt und das aber auch nicht gut.

Fazit:
Mir persönlich sagt die "neue" Richtung nicht so sehr zu, obwohl der Gesang und Chor immer noch sehr gut ist.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2012 2:22 PM CET


TIME I
TIME I
Preis: EUR 15,71

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen FSK Logo entfernbar, 28. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TIME I (Audio CD)
Das FSK-Logo mit der auffällig gelben 6 ist entfernbar, wurde glaub ich noch nicht gesagt und ist für manche vielleicht ganz gut zu wissen, da z.B. Ich persönlich das Cover sehr schön finde und auch das Digi-Book in seiner Größe und Aufmachung dazu einlädt es nach vorne zustellen, dass man es sehen kann.

Zur Musik...
wurde schon viel gesagt und meistens auch das richtige.

Was mich persönlich stört ist die kurze Spielzeit und dass bis auf Sons of Winter and Stars kein Track drauf ist der mal nach vorne brettert, der Double-Base und einfach Aggressionen mitbringt.

Die beiden anderen vollwertigen Tracks sind eher Mid-Tempo Balladen die vor sich hin schunkeln und auch wirklich gut zu hören sind, aber irgendwie jegliche Aggression in meinen Ohren vermissen lassen. Sind deswegen nicht schlecht, aber ich möchte unter dem Namen Wintersun halt eher schnellere Tracks hören und weniger Balladen.


Blitzkreuz (Limited Deluxe Edition)
Blitzkreuz (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 8,97

7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Callejon - Blitzkreuz, 15. Juni 2012
Als Callejon ihren Einstand bei NB gefeiert haben, war ich restlos begeistert und habe mir gleich alle Alben nach und nach bestellt, jedes wusste zu überzeugen.
Jetzt sind sie bei einem Majorlabel gelandet, nämlich Sony.

Das Digipack ist sehr geil aufgemacht und entspricht dem auf dem Cover abgebildeten Blitzkreuz bemalt mit den Zeichnungen des Sängers. Wirklich sehr schön und edel aufgemacht.

Nun aber zum wichtigen der Musik:

Blitzkreuz fängt total überzeugend ist und absolutes geiles Brett in der typischen Callejon-Art, wobei der Refrain mit "Blitz Kreuz Blitz Kreuz" schon arg an Rammsteins " Rammstein" erinnert. Das Lied hat harte und gute! Riffs und nen tollen hymnischen Refrain, der im Ohr bleibt. Der Mix aus Screams und Klargesang ist perfekt gelungen, auch wenn man sagen muss, dass hier wohl deutlich nachpoliert wurde, vor allem beim Klargesang. Overdubs über Overdubs damit überhaupt ein Volumen im Klargesang entsteht.

Was allerdings nach Blitzkreuz folgt ist allerdings fast unerträglich. Bis auf Atlantis, Porn from Spain und Coyote U.G.L.Y werden nur im Midtempo Halbballaden runtergespült.
Wo sind die Aggressionen hin? Wo das Tempo?
Das ganze grenzt schon an Rock/Pop.

Die Texte sind dabei trotzdem wirklich gut und lesenswert, was die ganze Sache noch trauriger macht, da ich mir bei manchen Textzeilen wünschen würde, dass der Sänger sie mit Wut hinausbrüllt.

Was bleibt?
Nun ja 3-4 Lieder sind gut, der Rest unterdurhschnittlich auf Mainstream getrimmt aber auf immer noch textlich hohem Niveau verpackt in nem geilen Digi-Pack.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2012 11:39 AM MEST


The Giant
The Giant

0 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ahab - The Giant Boredom, 2. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: The Giant (MP3-Download)
Das DIGI-Pack an sich ist sehr schön aufgemacht und das Cover hebt sich auch stimmungsvoll von den üblichen Album-Cover ab. Etwas hypnotisch, passend zu Ahab, wie sie früher einmal waren.

Denn was Ahab hier abliefern passt nun gar nicht zu dem was sie auf den ersten beiden grandiosen Alben abgeliefert werden.

Wo früher eine Riffwalze nach der andere zäh aus den Boxen kroch, klimpern halb-fröhliche Melodien vor angestaubten Heavy-Metal Riffs, die unnötig in die Länge gezogen werden um wenigstens den Anschein zu erwecken, dass es sich hier um Doom handelt.

Mir gefällt die Entwicklung leider gar nicht, zu viel Klargesang, zu viel Melodie, zu wenig Doom.


The Giant (Ltd. Digipak)
The Giant (Ltd. Digipak)
Preis: EUR 20,35

5 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ahab - The Giant Boredom, 31. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: The Giant (Ltd. Digipak) (Audio CD)
Das DIGI-Pack an sich ist sehr schön aufgemacht und das Cover hebt sich auch stimmungsvoll von den üblichen Album-Cover ab. Etwas hypnotisch, passend zu Ahab, wie sie früher einmal waren.

Denn was Ahab hier abliefern passt nun gar nicht zu dem was sie auf den ersten beiden grandiosen Alben abgeliefert werden.

Wo früher eine Riffwalze nach der andere zäh aus den Boxen kroch, klimpern halb-fröhliche Melodien vor angestaubten Heavy-Metal Riffs, die unnötig in die Länge gezogen werden um wenigstens den Anschein zu erwecken, dass es sich hier um Doom handelt.

Mir gefällt die Entwicklung leider gar nicht, zu viel Klargesang, zu viel Melodie, zu wenig Doom.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 11, 2012 7:23 PM MEST


My Name Is Earl - Season 4 [4 DVDs]
My Name Is Earl - Season 4 [4 DVDs]
DVD ~ Ethan Suplee
Preis: EUR 11,97

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als die Dritte aber weit hinter den ersten Beiden, 1. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Name Is Earl - Season 4 [4 DVDs] (DVD)
Zur Verpackung brauch ich nichts zu sagen, wurde schon alles gesagt.

Nun zum wichtigen: der Folgen.
Die Staffel fängt erstaunlich gut an und ich hab echt gedacht, man erreicht das Niveau der ersten beiden Staffeln doch dann plötzlich am Ende der zweiten DVD und über die gesamte dritte DVD werden die Geschichten so unlustig, vorallem die Story um Darnell, die schon lange angedeutet wurde, sind einfach nur langweilig und belanglos und lustig schon gar nicht. Soll wirklich jemand lachen wenn Earl aufgrund von Nebenwirkungen epileptische Anfälle hat? Nein.
Die letzte DVD ist dann wieder ganz in Ordnung, aber auch kein Überflieger. Am schlimmsten ist wie schon angedeutet, dass unzufriedenen Ende.

Schade um diese Serie, die so großartige Charaktäre wie Joy und Randy hat und dabei das Pulver verschießt mit belanglosen Geschichten über Raumfahrt und Agenten.


Storm Seeker (Limited Edition)
Storm Seeker (Limited Edition)
Preis: EUR 14,25

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wo Vortex drauf steht ist nicht Vortex drin, 23. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Storm Seeker (Limited Edition) (Audio CD)
Jeder der sich ein bisschen in der Metal-Szene auskennt, ist zweifelslos schon mal über ICS Vortex gestolpert und schnell bildet sich die eine Frage heraus: entweder man hasst ihn oder liebt ihn.
Eigentlich gehöre ich zu den Personen die ihn bei Borknagar und vor allem bei Dimmu Borgir geliebt haben. Sein hoher wandelbarer Klargesang war immer ein Highlight.

Nun, warum dann 2 Sterne?
Weil das Album absolut belanglos klingt. Lieder wie Flaskeskipper und Odins Tree sind einfach nur langweilig und da kann auch der Gesang von Vortex nichts daran ändern, der auf diesem Album extrem eintönig klingt und kaum etwas von seiner Klasse erkennen lässt. Weit weniger wandelbar erscheint sie, gar über weiter Strecken der Lieder monoton.

Positiv ist auf jeden Fall anzumerken, dass die Truppe versucht hat, möglichst musikalisch abwechslungsreich zu klingen, indem verschiedene Stilrichtungen eingearbeitet werden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2011 4:58 PM CET


Logitech Z323 2.1 Lautsprechersystem 30 W RMS schwarz
Logitech Z323 2.1 Lautsprechersystem 30 W RMS schwarz
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 47,93

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bedingt sehr gut., 8. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nur ganz kurz meine Erfahrung mit dem Lautsprechersystem.

Für Techno und ähnlichem ist das System sehr gut geeignet. Wird der Sound allerdings komplexer mit Double Bass und ähnlichem (Richtung Metal) kommt der Subwoofer allerdings nicht mehr mit und es entsteht ein eher dumpfes Rauschen anstatt ein wirklicher Bass wie man sich ihn wünscht.


My Name Is Earl - Season 3 [4 DVDs]
My Name Is Earl - Season 3 [4 DVDs]
DVD ~ Ethan Suplee
Preis: EUR 12,15

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anders als die ersten beiden Staffeln, 12. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Name Is Earl - Season 3 [4 DVDs] (DVD)
Die Verpackung wurde ja schon zurecht viel kritisiert, stört mich ja eigentlich nicht, aber zu dem hohen Preis, zu dem die DVDS verkauft werden, hätte ich mir auch etwas besseres gewünscht.

Ich finde die Serie verliert in dieser Staffel irgendwie an Charme.
Die Verlegung der Handlung ins Gefängnis ist wirklich nicht spannend auch nicht so lustig. Es passt einfach nicht.
Dann liegt Earl danach über mehrere Folgen im Koma und ist eigentlich nur in seiner Fantasiewelt aktiv und alles gipfelt in einer völlig belanglosen Heirat.
Um die Liste geht es eigentlich gar nicht mehr so wirklich und DAS war es ja was den Witz der Serie für mich ausgemacht hat.
Einzige Lichtblick ist Joy deren Sprüche so bitterböse sind wie immmer.


Seite: 1 | 2