Profil für richter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von richter
Top-Rezensenten Rang: 3.487.250
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
richter (Mexico City, Mexico)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
La Ciudad de las Bestias (ARETE, Band 1072)
La Ciudad de las Bestias (ARETE, Band 1072)
von Isabel Allende
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,40

41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schönes und fantasievolles Buch!, 24. März 2003
Das Buch "La Ciudad de las Bestias" von Isabel Allende, ist das erste Werk, das ich von der Autorin gelesen haben und es begeistert mich so, dass ich gern nach dieser Lektüre noch mehr von der Autorin lesen möchte. Ich habe ich es auf spanisch gelesen und kann es jedem empfehlen, denn die Sprache ist wirklich sehr schön und man muß nicht perfekt beherrschen, um genug zu verstehen und die Geschichte zu genießen. Die Bilder, die Allende mit ihren Worten schafft, sind großartig und ziehen einen von Anfang an in den Bann. Die Charakterisierung der einzelnen und sehr unterschiedlichen Figuren ist wirklich gelungen. Interessant ist es auch, dass das Bild, das von der Großmutter gezeichnet wird, so ganz untypisch ist im Vergleich zu anderen Darstellungen von "Omas", sie ist eine Frau von Welt, abenteuerlustig und läßt ihren Enkel Alex seiner Wege gehen, ohne dabei gleichgültig zu sein. Und außerdem weckt das Buch in einem auch ein weitergehendes Interesse für die Bewohner des Amazonas-Gebietes und ihren schützenswerten Lebensraum. Ein Lob auch auf die Aufmachung des Buches, es ist ein sehr schön gestalteter Einband und ein großzügiges Format, das angenehm zum Lesen ist!


ICONS, Art Now
ICONS, Art Now
von Burkhard Riemenschneider
  Taschenbuch

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes kleines Buch für zeitgenössische Kunst, 24. März 2003
Rezension bezieht sich auf: ICONS, Art Now (Taschenbuch)
Nachdem mir schon das Buch "Ausblick auf das neue Jahrtausend / Art at the Turn of the Millennium."  von Uta Grosenick (Herausgeber), Burkhard Riemschneider (Herausgeber), Taschen Verlag (2000) sehr gefallen hat, habe ich mir dieses kleine Buch bestellt und bin sehr zufrieden damit. Es ist informativ, schön gestaltet und viele bekannte und maßgebliche Repräsentanten zeitgenössischer Kunst aus verschiedenen Ländern sind darin zu finden. Es ist ein gutes Einstiegswerk für jeden, der sich einen Überblick über die gegenwärtigen Störmungen in der Gegenwartskunst verschaffen möchte.


Seite: 1