Profil für Lu! > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lu!
Top-Rezensenten Rang: 1.539
Hilfreiche Bewertungen: 456

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lu!

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Das Buch zu Google AdWords
Das Buch zu Google AdWords
von Ingemar Reimer
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Gelungener Einstiegs-Guide, 13. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Buch zu Google AdWords (Taschenbuch)
Ingmar Reimer führt den Leser über eine klare einfache Erklärung der Wirkung von AdWords in die Thematik ein. Auf über 230 informativ gefüllten Seiten unterteilt er sein Wissen in 13 gut strukturierte Kapitel.

Die ersten 12 Seiten ergeben das erste Kapitel. Es enthält die Einleitung in die Thematik. Das Kapitel zwei beginnt mit Seite 21. Hier bekommt der Leser die entscheidenden Hinweise zur Definition der eigenen Zielsetzungen im Umgang mit AdWords. Ab Kapitel drei wird es mit der Erstellung eines User-Kontos pragmatisch. Das Kapitel vier liefert einen gut strukturierten Überblick über die Funktionalitäten und Möglichkeiten von AdWords. Das sechste Kapitel ist der Planung und Budgetierung von Kampagnen gewidmet. Dabei gibt der Autor dem Leser konkrete Hilfe an die Hand, mit der dieser seine eigenen Belange rasch umsetzen kann.

Wer gefunden werden will, muss in seinen Informationen den Suchmaschinen Futter geben. Das sechste Kapitel beschreibt den Weg zur Ermittlung wirkungsvoller AdWords Kennwörter. Kapitel sieben und acht zeigen den Aufbau treffsicherer Anzeigen und Zielseiten. Das folgende Kapitel arbeitet präzise die Faktoren heraus, aus denen die AdWords Ergebnisse am Ende bestehen. Am Ende zeigt der Autor auch noch die Möglichkeiten zur Erfolgskontrolle auf und wie daraus Optimierungen abgeleitet werden können. Eine gut ausgearbeitete AdWords Checkliste schließt dieses Buch ab.


Themen finden
Themen finden
von Barbara Hallmann
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Wegweiser-Ratgeber, 12. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Themen finden (Broschiert)
Die Autorin schreibt aus der Praxis des Schreibens für die Praxis. Es gibt zwei wirklich harte Momente, bevor ein Buch oder auch nur ein Artikel entstehen kann. Das Thema will gefunden sein und ein guter Einstig ebenfalls. Weil das sehr schwer ist, beginnt die Autorin mit den Regeln, nach denen der Misserfolg garantiert werden kann. Das tut sie, um ihren dann folgenden Ratgeber noch verständlicher werden zu lassen.

Sie beginnt damit, dass es verlockend einfach sein kann, Pressekonferenzen zu verfolgen, um zum nächsten Thema zu finden. Im dritten Kapitel rät sie zu einer weiteren arbeitsintensiveren Variante. Sie geht mit ihren Lesern weg vom Schreibtisch und sucht Stellen auf, wo Themen zu finden sind, auch mitten im Leben. Im vierten Kapitel beschreibt sie die wohl verbreitetste Art der Themensuche mit der Recherche vom Schreibtisch aus.

Im Kapitel fünft spricht sie dann mit der Frage, was ein gutes Thema ist, einen zentralen Punkt des Schreibens an. Doch selbst dann, wenn ein Thema gefunden ist, hat man noch lange keinen Content. Dazu beschreibt die Autorin den Weg der Recherche, der Ideensammlungen und anderer Tools, mit denen das Sammeln von Inhalten erleichtert wird. Abschließend folgen noch pragmatische Ratschläge, mit denen man seine Ideen sichern kann.


Schlaue Projekte mit dem Raspberry Pi
Schlaue Projekte mit dem Raspberry Pi
Preis: EUR 36,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A-Videotraining, 12. Dezember 2014
Tobias Hübner agiert hier einmal mehr als erfolgreicher Lehrer per Video. Fachkundig, begeistert und begeisternd zeigt er die Möglichkeiten des Lehr- und Lerncomputers Raspberry Pi auf. Mit dem Medium entsprechend ansprechenden Weise bringt er seinen Zuschauern eine Übersicht über die Leistungsfähigkeit und das hohe Maß seiner Kompatibilitäten, zu den Bedienelementen bekannter Spielekonsolen sowie Bananen und anderen eher untypischen Eingabegeräten.

Hübner lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass der Raspberry Pi der ideale Einstieg in die Programmiertechniken von Computern darstellt. Zu diesem Zweck zeigt er unter anderem sehr detailliert auf, wie erste Programme in der Sprache Scratch realisiert werden können. Er zeigt die überschaubare und doch leistungsstarke Oberfläche Schritt für Schritt auf und erklärt die Grundfunktionen anhand des Umgangs mit einer vorgegebenen Comicfigur auf. Scratch kommt prinzipiell sehr „kinderfreundlich“ daher. Das liegt, so belehrt Hübner den Zuschauer unaufdringlich, daran, dass dahinter eine Gruppe IT'lern steckt, die besonders Kindern die EDV näher bringen möchte.

Dessen ungeachtet ist Scratch eine leistungsstarke Programmiersprache mit einer graphischen Benutzeroberfläche. Während man vor Jahren noch am „Punkt“ die einzelnen Programmschritte in der richtigen Syntax und den richtigen Parametern eingeben musste, reichen heute oft wenige Mausklicks, die dann zum selben Ergebnis führen. Eine echte Einführung in die Welt der (Raspberry)-Programmierung.


Social Engineering enttarnt: Sicherheitsrisiko Mensch (mitp Professional)
Social Engineering enttarnt: Sicherheitsrisiko Mensch (mitp Professional)
Preis: EUR 25,99

4.0 von 5 Sternen Nicht nur "social networks", 4. Dezember 2014
Social Engineers sind wahre Meister wenn es um die Manipulation des Partners geht. Sie kennen die Mittel, die an das jeweils gewollte Ziel führen. Die Autoren zeigen hier gewissenhaft auf, wie das funktioniert.

Treu dem alten Zitat, dass niemand nicht kommunizieren kann, zeigt der Autor zunächst auf, wie die nonverbale Kommunikation funktioniert. Bereits in seinem zweiten Kapitel zeigt er im Detail auf, was Social Engineering ist und wie die Werkzeuge zur gezielten Manipulation funktionieren. Ab dem dritten Kapitel widmet sich der Autor der Körpersprache, einer Ausdrucksweise, die oft unbewusst läuft, aber im Normalfall die Wahrheit „spricht“. Im Kapitel sechs lernt der Leser, wie Wohlbefinden etc. nonverbal ausgedrückt wird.

Die wissenschaftliche Entschlüsselung der nonverbalen Kommunikation steht im Fokus von Kapitel sieben. Direkt danach geht es um die Signale und deren Wirkung im Gespräch. Was bedeuten und bewirken Unterstreichungen, Ausrufezeichen usw. Der Autor führt darin anschaulich die Wirkung der schriftlichen Unterhaltung auf. In seiner Zusammenfassung aller Punkte regt der Autor zum kritischen Hinterfragen an. Das kann und soll den Einzelnen davor warnen, sich manipulieren zu lassen und helfen Manipulationsversuche klar als solche zu erkennen.

Eventuell ist das Buch dem ein oder anderen Leser das Buch zu sehr aus einer akademischen Kreisen behandelten Sichtweise geschrieben, aber dem ist bei genauerem "Hinlesen" keineswegs so. Das Stichwortverzeichnis am Ende des Buches führt das weitestgehend lesenswerte Druckerzeugnis zu einem hilfreichen Nachschlagewerk.


Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools
Suchmaschinenoptimierung mit Google Webmaster Tools
Preis: EUR 22,00

5.0 von 5 Sternen WMT weitestgehend entschlüsselt, 4. Dezember 2014
Der Autor legt in einem gut lesbaren Schreibstil zunächst die verständlich ausformulierten Grundlagen von Web-Adresse und Domain. In hoher Informationsdichte zeigt er danach das Leistungsspektrum und das Portfolio des Tools dar. Um Contents für Suchmaschinen optimieren zu können, muss man deren Arbeitsweise verstehen. Diesem Thema ist das dritte Kapitel gewidmet. Das Kapitel vier behandelt danach die Funktionen und Finessen der Suchanfragen. Die DV-technische Verschlagwortung wird als Indexierung von Texten und Stichworten in Kapitel 5 erläutert. In die notwendigen Tiefen des Crawling taucht der nächste Abschnitt ein. Da Tools zwar globale Funktionen haben, die aber individualisiert (Costumized) werden wollen, gibt der Autor entsprechende Tipps und Hinweise zu deren Einstellung.

In seiner Verantwortung als Autor eines Fachbuches weist er auch auf die Sicherheits- und Datenschutzrelevanten Risiken und Einstellungen hin. Ab Kapitel 10 werden dem Leser die Tools und Webeigenschaften in ihrer Kombination verdeutlicht bevor es danach im 12. Kapitel in die Contentoptimierung nach SEO Regeln geht. Von der grauen Theorie in die lebendige Praxis geht es in Kapitel 13. In den Anhängen hält das Buch noch lebendiges Anschauungs- und Datenmaterial vor mit dem der Leser sich die diversen Inhalte zusätzlich erschließen kann.


Das Buch zu iTunes & iCloud
Das Buch zu iTunes & iCloud
von Giesbert Damaschke
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Insbesondere für Medien-Freaks, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Buch zu iTunes & iCloud (Taschenbuch)
iTunes und iCloud waren seinerzeit Ideen des Apple-Visionärs Steve Jobs. Der Autor erschließt dem Leser in präzise getrennten Kapiteln die Inhalte, Funktionen und die Handhabung dieser Onlinemedien. Dazu sorgt der Autor in Kapitel eins für solide Grundlagen. Kapitel zwei und drei werden dem Import von Musik und der Wiedergabe von Songs und den Klangeinstellungen gewidmet. Die importierten Dateien wollen gespeichert, organisiert und letztlich auch gezielt wiedergefunden werden.

Dabei wächst in der Praxis zumeist auch das Interesse an den Daten der einzelnen Dateien. Die Navigation durch die dafür nötigen Funktionen ist Inhalt von Kapitel fünf. Danach widmet sich der Autor in seinem sechsten Kapitel dem iTunes Store – dem digitalen Online Marktplatz. In klarer Struktur und verständlicher Beschreibung führt er den Leser pragmatisch durch die Funktionen, die er im multimedialen Alltag braucht. Im siebenten Kapitel geht es um das weitere Funktionsportfolio, den Videos, den Hörbüchern und weitere Anwendungsbeispiele.

Wie der User seine Dateien – insbesondere auch vor dem Zugang von Kindern – schützt, erfährt er nächsten Kapitel. Die Kapitel neun, zehn und 11 beinhalten die Handhabung der Funktionen rund um die iCloud, den Onlinespeicher. Im Anhang gibt der Autor nochmal wertvolle Grundlagentipps zur Nutzung der Hardware.


Das Buch zum iPhone 5s und 5c
Das Buch zum iPhone 5s und 5c
von Susanne Möllendorf
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,90

4.0 von 5 Sternen Besonders für Anfänger geeignet und jene die ihre wissen wollen, welche Knöpfe noch zu drücken sind, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Buch zum iPhone 5s und 5c (Taschenbuch)
Der Autor stellt in seinem Buch den pragmatischen Teil des Gerätes vor. Die effektive und alltagstaugliche Nutzung der Features stellt er in rund 17 Kapiteln und auf rund 300 Seiten vor. Dazu beginnt er in seinen Ausführungen buchstäblich ganz am Anfang und zeigt sowohl das Auspacken des Gerätes und dessen Inbetriebnahme auf. In der Tat gibt es dabei Unterschiede zu anderen Handys und Smartphones. Nach dem er in Kapitel 2 die Navigation durch die Menüs aufzeigt, hilft er dem Leser in Kapitel 3 dabei, die Features zu „costumizen“.

Quer durch die Kapitel vier, fünf und sechs geht es um die Speichertechnik rund um die Cloud, das komfortable Telefonieren und die hilfreichen Funktionen im Organizer – Bereich. In Kapitel sieben, acht und neun wirkt das Phone wie entfesselt. Der Autor führt durch die WEB-Funktionen, den Online – Marktplatz iTunes und das HD – Fernsehen über die online Funktionen. Danach wird es ebenso speziell wie individuell. Neben Blue Tooth und dem mobilen Internet hat das Iphone auch GPS. Damit wird die Benutzung von Kartenmaterial zur Navigation ausgebaut. Das der User mit dem Phone auch direkt kommunizieren kann, wird in Kapitel 13 deutlich. Das nächste Kapitel stellt den Weg des Gerätes zum persönlichen Multitalent vor. Über den Download von weiteren Apps sind dem Ausbau der Funktionen und der weiteren Individualisierung sind keine Grenzen mehr gesetzt. Das ist der Tenor der Kapitel 14, 15 und 16. In Summe nimmt der Autor den Leser gleichsam an der Hand und zeigt ihm auf, wie er das Iphone exakt auf seine Bedürfnisse einstellen kann.


Excel programmieren: Abläufe automatisieren, Apps und Anwendungen entwickeln mit Excel 2007 bis 2013
Excel programmieren: Abläufe automatisieren, Apps und Anwendungen entwickeln mit Excel 2007 bis 2013
von Michael Kofler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Buch für Excel-Anfänger, aber echte Cracks werden zahlreiche Anregungen erhalten, 30. August 2014
Auf gut genutzten 800 Seiten bringt der Autor seinen Lesern innerhalb von 15 Kapiteln das Excel programmieren bei. Gleich im ersten Kapitel zeigt er die Erarbeitung eines ersten Makros und differenziert dabei deutlich zwischen VBA (Visual Basic for Applikation) und VB (Visual Basic). Mit der ursprünglichen Einstiegs – Interpreterversion von BASIC hat all das trotz der Namensgleichheit freilich nichts mehr zu tun. Das zweite Kapitel widmet der Autor den Neuerungen von 2007 und 2013 und zeigt dazu die Kompatibilitätssituationen auf. Das gilt auch für die individuelle Gestaltung des Menübandes etc.

Nach einem informativen Ausflug in die Entwicklungsumgebung steigt der Autor im vierten Kapitel mit den VBA-Konzepten voll in die Materie ein. Die Konzeption der Objekte, Variablen, Funktionen etc. werden durch den Text transparent und laden zum Nachmachen ein. Das fünfte Kapitel steht komplett unter der Überschrift der Programmiertechniken. Danach geht der Autor auf die Fehlersuche innerhalb der soeben selbst definierten Programmschritte und auf das Handling der gemachten Fehler ein. In folgenden beiden Kapiteln folgen die Beschreibungen der Benutzeroberfläche und die Nutzung der Vorlagen.

Kapitel 10 beschreibt das weite Feld der Diagramme und Zeichnungsobjekte. In Vorbereitung auf die Diagrammerstellung sind Werte und Parameter in eine vorgegebene Struktur zu bringen. Darauf geht der Autor ebenso ausführlich ein, wie auf die Nachbearbeitung der Farben und des Designs der Diagramme. Mit leichten Abstrichen ist Excel auch als Datenbank nutzbar. Wie die Verwaltung dieser Art von Daten unter dem Einsatz von VBA funktioniert beschreibt der Autor in den Folgekapiteln. Das

Kapitel 14 beschäftigt sich mit den Listenfunktionen- und „Generatoren“. Da das Buch sich ausdrücklich auch an die Fortgeschrittenen wendet, geht der Schwierigkeitsgrad der Programmierung nach oben. Zum Abschluss folgen der Anhang und das sehr fein gegliederte Stichwortverzeichnis. Mit dessen Hilfe bekommt das Buch auch als klassisches Nachschlagewerk einen sehr hohen Nutzwert.


Erfolgreiche PR- und Unternehmenstexte: Kreative Schreibideen | authentischer Content | mehr Aufmerksamkeit (mitp Business)
Erfolgreiche PR- und Unternehmenstexte: Kreative Schreibideen | authentischer Content | mehr Aufmerksamkeit (mitp Business)
von Susanne Diehm
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Prägnant, aussagekräftig und im echten "Taschen"buchformat, 30. August 2014
Wie müssen Texte verfasst werden, die sich inmitten des alltäglichen Informationstsunamis wirkungsvoll abheben und gelesen werden? Die Autorinnen stellen sich dieser heroisch anmutenden Aufgabe in ihrem Buch. Verständlich, transparent und einfühlsam zeigen sie auf, wie Texte interessante Mehrwerte bieten. Sie helfen die Zielgruppe der Botschaft zu definieren und zeigen praktische Beispiele zur Erstellung des Textes auf.

Tipps und Anregungen für optimale Texte

Um Schreibblockaden in der Kreativität des Denkens gar nicht erst aufkommen zu lassen, übertragen sie die Grundsätze der Work-Life-Balance auf die Schreibarbeit. Dazu geben sie Tipps und Anregungen, wie entspanntes Scheiben funktionieren kann. Um den Content des zu erstellenden Textes, sowie dessen Struktur zu planen, empfehlen die Autorinnen ein Tagebuch mit Schlagworten, Eck- und Meilensteinen anzulegen. Diese Arbeit vergleichen sie mit der Trainingsphase für einen Marathonlauf. Niemand käme ernstlich auf die Idee an einer solchen Veranstaltung ohne Vorbereitung teilzunehmen.

Das „leere Blatt“ kompetent füllen

Loriot stellte einst fest, dass der schlimmste Moment eines Autors oder Zeichners der ist, an dem das leere Blatt vor einem liegt und auf Inhalt wartet. Die Autorinnen helfen gekonnt darüber hinweg. So wie der Appetit beim Essen kommt, empfehlen sie einfach mit dem Schreiben zu beginnen. Diese vermeintliche Binsenwahrheit ist der Schlüssel zum Erfolg an dieser Stelle. Um das gezielt nachvollziehen zu können, wird entsprechendes Übungsmaterial angeboten.

Eine virtuelle Visitenkarte abgeben

Das dritte Kapitel ist den textlichen Inhalten des Auftritts im Web als virtueller Visitenkarte gewidmet. Auch dafür haben die Autorinnen passende Rezepte parat, die sie in eine klare Abfolge bringen. Im ersten Schritt soll dabei formuliert werden, was grundsätzlich auf der Page zu lesen sein soll. Im zweiten Schritte folgt die Empfehlung, sich in die Situation des Kunden zu versetzten. Was würde der hier auf unserer Seite als interessant und lesenswert empfinden? Auch dazu werden dem Leser wieder Übungen zur Verfügung gestellt.

Weitere Mittel, um erfolgreiche Texte zu erstellen

Der Verkauf von Waren und Diensten läuft über die Sprache der Gefühle. Die lassen sich durch Adjektive in den Text bringen. Dazu lautet der Rat der Autorinnen im vierten Kapitel, die Mitarbeiter des Unternehmens als Team von Sympathieträgern darzustellen. Das Kapitel fünf behandelt die Pressearbeit im Internet. Dazu zählen der Schriftstil, die Formulierungen und der Umgang mit dem Journalismus und den Journalisten. Dabei wird zu Archiven der Ideen und Bilder geraten. Parallel dazu werden die Newsletter für Kunden und die Zeitschriften für Mitarbeiter in Kapitel sechs beschrieben.

Freude am Schreiben ist ein wichtiges Mittel zum Erfolg

An den Social Media führt kein Weg mehr vorbei – darüber informiert das siebente Kapitel. All diese Hinweise und Ratschläge laufen quasi im achten Kapitel zusammen. Dieses handelt von der Freude am Schreiben und dem Textflow. So kann man erfolgreiche PR- und Unternehmenstexte zu Papier oder in den PC bringen.


Die Kraft von Scrum: Inspiration zur revolutionärsten Projektmanagementmethode
Die Kraft von Scrum: Inspiration zur revolutionärsten Projektmanagementmethode
von Henning Wolf
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer wirklich einen Einblick erhalten möchte, 26. August 2014
Das Autorenteam überrascht seine Leser gleich am Anfang damit, dass dieses Fachbuch vom Stil her einer Roman-Erzählung gleichkommt. Ungeachtet dessen bleibt die erzählte Geschichte leichtes Beiwerk um das mächtige Objektmanagementsystem Scrum zu erklären. Dabei bewegen sich die Autoren durch ihre 10 Kapitel in Fachbuchmanier. Das auf Wertschöpfung fokussierte Managementsystem dient der schnellen und effektiven Softwareentwicklung. Genau das verdeutlichen die Autoren Schritt für Schritt durch den Verlauf und die Entwicklung der Geschichte bzw. der Roman-Erzählung. Dabei weisen sie auch auf die Voraussetzungen und die Rahmenbedingungen hin, auf die sich ein Unternehmen vorbereiten muss, wenn sie Scrum einführen möchten. Am Ende können die Autoren erneut dadurch punkten, dass sie ein im Anhang ein professionelles Stichwortverzeichnis etabliert haben, deren Verweise gekonnt in die jeweils relevanten Passagen aus dem Roman verweisen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20