Profil für gwb > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von gwb
Top-Rezensenten Rang: 290.724
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
gwb

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vier Tiger: Gift im Ferienlager (Jugendbuch / Jugendkrimi)
Vier Tiger: Gift im Ferienlager (Jugendbuch / Jugendkrimi)
Preis: EUR 1,79

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Krimi, 21. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Spannender Start in eine Jugendkrimireihe.

In der Tradition von TKKG, der Drei Fragezeichen und der Fünf Freunde gibt es hier eine neue Krimibuchreihe für Jugendliche und ich muss sagen, sie macht Spaß. Die Story ist spannend, die Charaktere haben eine Tiefe, wie ich sie bei Jugendbüchern noch nie erlebt habe.

Die Hauptcharaktere haben eine tolle Chemie miteinander: Tom ist der Kopf der Bande, der Junge, der wie Sherlock Holmes alles sieht. Ösgan, der Deutsch-Türke, kämpft für die Ehre und um seine heimliche Liebe zu Celine. Celine hat eine lustig-freche Art und packt an, während Chris, der aus einer sozialschwachen Familie mit einer fiesen Mutter darum kämpft, das beste aus seinem Leben zu machen.

Ich sag's ehrlich, das Buch passt: der Humor ist klasse, die Spannung und die Wendungen genial geplant und was mir ehrlich gesagt gefällt: Die Charaktere leben, es sind Jungs und Mädchen, die es im Leben auch nicht unbedingt einfach haben und auch da so manchen blauen Flecken mitgenommen haben.

Ich freue mich auf die nächsten zwei Bände, die in den nächsten Monaten erscheinen sollen. Titel: "Tatort Schule" (Band 2) und "Krahms Rache" (Band 3)


52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen in 52 Schritten: Spiegelreflexkamera (52 Foto-Aufgaben - fotografieren lernen 1)
52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen in 52 Schritten: Spiegelreflexkamera (52 Foto-Aufgaben - fotografieren lernen 1)
Preis: EUR 2,79

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innovatives Übungsbuch, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Innovatives Übungsbuch
Spiegelreflexkameras gehören zu den teuersten Kameras, ich war sehr enttäuscht, als ich die ersten Fotos mit ihr machte und verwundert feststellte, dass die Bilder schlechter waren, als mit meiner - nicht ungünstigen, aber dennoch nicht so fähigen - Kompaktkamera.

Ich habe meine Kamera dann erst mal in den Schrank gestellt, nach einigen Monaten dann habe ich mich mit dem AUTO-Modus abgefunden und der Tatsache, dass die Bilder einfach nicht so gut sind. Es war mir bewusst, dass die Kamera mehr können musste, aber das Handbuch war so geschrieben und aufgebaut, dass ich es lieber schneller weglegte, denn zum Lernen zu nutzen. Oder anders: das Handbuch, mit dem man ein technisches Gerät erlernen kann, das existiert nicht.
Vor kurzem stolperte ich im Internet über einen Blog und einige Fotobücher, die mich aufhorchen ließen und der Autor bewarb sein neuestes Werk, ein Übungsbuch zur Spiegelreflexkamera.

Für den Preis kann man wenig falsch machen, also lud ich mir den Windows-Reader von amazon.de herunter, denn ich habe keine Lust, mir einen Kindle zu kaufen und ich kaufte mir das eBook. Das klappte soweit ganz gut, immerhin die Beschreibung des Autors war schon treffend.

Das Buch selbst beginnt mit einer Vorstellung des Autors, der Serie und der anderen Bände, doch kaum ist man da durch, geht es mit Aufgabe 1, mit kurzen Infokästen und prägnanten Erklärungen richtig "zur Sache".

Kurz, prägnant, klar und so unglaublich verständlich gibt der Autor einem Aufgaben, zeigt Beispiele und leitet einen mit Hintergrundinformationen Schritt für Schritt durch die Technik, sei es der Blendenprioritätsmodus, der Zeitverschlussprioritätsmodus, den ISO, den Weißabgleich, die Brennweite ...

Endlich verstehe ich, was meine Kamera kann und ich weiß es nun auch einzusetzen! Alle Aufgaben haben so funktioniert, wie der Autor beschrieben hat und ich kann nun auch mit den ganzen Begriffen und Einstellungen etwas anfangen.

Der Aufbau des Buches überzeugt mich, er ist schlüssig. Ich habe an einem Wochenende mehr über meine Kamera gelernt und bessere Bilder gemacht, als in den letzten zwölf Monaten, in der ich nun meine Spiegelreflexkamera besitze.

Ganz toll finde ich, dass der Autor nicht alles breit tritt, denn 52 technische Aspekte gibt es nicht, er gibt einem noch weitere Einsichten in gelungene Bildkompositionen, seine - von seinem Blog bekannten - "Wochenendaufgaben" und immer wieder praktische, manchmal etwas augenzwinkernd formulierte Tipps und Tricks z. B. zur Fotografie im Winter, zur Landschaftsfotografie oder zur Fotografie im Winter ...

Die Themenvielfalt dieses Buches ist so vielfältig und so "rund", dass man es in einer Rezension gar nicht abhandeln kann. Für diesen Preis kann man nichts falsch machen und ich bin glücklich, dass ich dieses eBook gekauft habe. Ein tolles Werk, von einem Autor, dem ich dankbar bin, dass er mir geholfen hat, meine Spiegelreflexkamera zu verstehen. Herzlichen Dank!


Seite: 1