Profil für Critica > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Critica
Top-Rezensenten Rang: 557.560
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Critica

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Scheinreich: Wirtschaftskrimi
Scheinreich: Wirtschaftskrimi
von Sabine Feuersänger
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirtschaftskrimi mit interessanten Figuren und ungewöhnlichem Plot, 10. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Scheinreich: Wirtschaftskrimi (Taschenbuch)
Eine bindungsscheue Journalistin, ein überfürsorglicher Chefredakteur, sein Freund, der harte Anwalt ... sie alle müssen an einem Strang ziehen, als aus der vermeintlichen Routine-Reportage über den Vorzeigeunternehmer Kottenbaum eine investigative Recherche über Korruption im Baugeschäft, Bestechung, Erpressung und Steuerhinterziehung bis hin zum Mord wird. Mir hat dabei gut gefallen, dass die Figuren nicht nach einem simplen Gut-Böse-Schema gestrickt sind, sondern dass auch gezeigt wird, wie schnell man in die Kriminalität abrutschen kann - und nebenher noch, wie hart das Baugeschäft und wie ungerecht das deutsche Steuerrecht ist. Ich persönlich bin außerdem sehr froh, wenn ich mal einen deutschen Krimi lese, bei dem der Detektiv/die Ermittlerin nicht geschieden, depressiv und/oder alkoholsüchtig ist ... "Scheinreich" war für mich eine sehr unterhaltsame Lektüre, die ich allen am Wirtschaftsgeschehen Interessierten uneingeschränkt empfehlen kann.


Die Schreibfitness-Mappe: 60 Checklisten, Beispiele und Übungen für alle, die beruflich schreiben
Die Schreibfitness-Mappe: 60 Checklisten, Beispiele und Übungen für alle, die beruflich schreiben
von Ulrike Scheuermann
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirkungsvolles Trainingsprogramm mit Spiel und Spaß, 22. April 2011
Viele Menschen müssen berufsbedingt schreiben, tun sich aber schwer damit. Für Probleme beim Schreiben gibt es die verschiedensten Ursachen, und für jede dieser Ursachen hat Ulrike Scheuermann einen Fall aus ihrer Praxis als Schreibcoach zur Hand, an dem sie exemplarisch aufzeigt, wie ihr auf den Grund zu gehen und beizukommen ist. Zehn Checklisten helfen dabei, den eigenen Schreibtyp zu identifizieren und sich dafür optimale Schreibbedingungen zu schaffen. Im dritten Teil der Schreibfitness-Mappe stellt die Autorin 35 Übungen vor, aus denen der Leser sich diejenigen herauspicken kann, die ihm für seinen Schreibtyp bzw. für sein spezielles Schreibproblem am hilfreichsten erscheinen. Diese Übungen sind zum Teil sehr bildhaft, was mir besonders gut gefällt, weil das die Kreativität enorm anregt. Auch hier sind die Beispiele erkennbar "aus dem richtigen Leben" entnommen. Ich schreibe selbst hauptberuflich, hatte aber dennoch viel Spaß an der Schreibfitness-Mappe, die (natürlich) sehr gut geschrieben, praxisnah und anregend ist. Ich empfehle sie jedem, der bisher keinen Spaß am Schreiben hat und mit seinen Texten unzufrieden ist - nach diesem Trainingsprogramm wird sich das ändern!


Gönn dir Zeit. Es ist dein Leben
Gönn dir Zeit. Es ist dein Leben
von Notker Wolf
  Gebundene Ausgabe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Lektüre hat mir wirklich gut getan, 30. Januar 2010
Stilistisch mag es kein beeindruckendes Buch sein, es ist eher so dahingeplaudert - aber diese Plauderei hat es in sich: Notker Wolf erzählt aus seinem Leben, zeigt, wie unverkrampft, fröhlich und zutiefst menschlich ein christlich-mönchisches Leben in der heutigen, so oft stressigen und hektischen Zeit ist und was wir Normal-Menschen und Normal-Christen für uns daraus ableiten und lernen können. Ich habe mir die Zeit zum Lesen gerne gegönnt und werde in diesem Buch sicher noch öfter blättern.


Wer reden kann, macht Eindruck - wer schreiben kann, macht Karriere: Das Schreibfitnessprogramm für mehr Erfolg im Job. Linde-Ratgeber
Wer reden kann, macht Eindruck - wer schreiben kann, macht Karriere: Das Schreibfitnessprogramm für mehr Erfolg im Job. Linde-Ratgeber
von Ulrike Scheuermann
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr praktische Anleitung zum do-it-yourself-Schreibtraining, 25. Januar 2010
Schreiben muss heute eigentlich jeder können, der es im Job zu etwas bringen will: Reports, die auf den Punkt kommen, Projektvorschläge, die begeistern, Strategiepapiere, die überzeugen ... leider hat niemand von uns in der Schule gelernt, wie das geht. Ich fand es sehr hilfreich, die einzelnen Schritte des Schreibprozesses vor Augen geführt und jeweils konkrete Tipps dazu zu bekommen, wie sie strukturiert und vollständig ablaufen können. Es werden mehrere Techniken ("Schreibsprints" & Co) vorgestellt, die man ganz einfach und schnell anwenden kann und die das Schreibergebis tatsächlich verbessern. Ein bisschen Selbstdisziplin braucht es schon, aber wer mit diesem Buch konsequent arbeitet, lernt auf jeden Fall, schneller, leichter, lustvoller und besser zu schreiben - ob das allein die Karriere garantiert, weiß ich aber nicht :-)


Der Weg nach Vinland: Roman
Der Weg nach Vinland: Roman
von Margaret Elphinstone
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen die fesselnde Geschichte einer lebensklugen Frau vor einem interessanten historischen Hintergrund, 19. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Weg nach Vinland: Roman (Taschenbuch)
Ich muss den teilweise kritischen Rezensionen hier widersprechen: Mir hat das Buch ausnehmend gut gefallen. Die Lebens- und Vorstellungswelt der "Wikinger" sind hervorragend nachempfunden, die Charaktere sind vielschichtig und lebendig und die Geschichte als solche ist spannend. Die Protagonistin erzählt ihre Geschichte als alte Frau, blickt also mit einer gewissen Gelassenheit und Lebensklugheit auf ihre eigenen Erlebnisse zurück. Ihre Gefühle werden oft eher zwischen den Zeilen deutlich, aber das macht das Ganze sehr reizvoll und für mich jedenfalls sympathischer als ständige Tränenausbrüche oder detaillierte Schilderungen der Sex- und Geburtserlebnisse. Hübsch ist auch der Einfall, die Geschichte von einem jungen Mönch aufschreiben zu lassen, der sich von der Geschichte und ihrer Erzählerin so fortreißen lässt, dass er sein Leben daraufhin komplett umkrempelt. Ich habe schon viele historische Romane gelesen, und der hier gehört sicher zu den besten.


Aufbruch! Berufliche Neuorientierung in der Lebensmitte
Aufbruch! Berufliche Neuorientierung in der Lebensmitte
von Beate M. Reisinger
  Broschiert
Preis: EUR 13,00

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnah und motivierend, 7. Juli 2009
Mit 50 noch eine berufliche Veränderung? Wer traut sich das schon? Da ist die Versuchung groß, den Kopf einzuziehen, sich an seinem Stuhl festzuhalten und zu hoffen, dass man sich bis Rentenbeginn noch irgendwie halten kann. Aber gerade jetzt, in Krisenzeiten, ist das alles andere als eine sichere Option. Mir hat an diesem Buch gut gefallen, dass es viele Fälle aus der Beratungspraxis von Beate Reisinger schildert, in denen eine Neuorientierung jenseits der Lebensmitte geklappt hat, obwohl nicht alle ein richtiges "Happy End" haben. Es sind praktische Übungen drin, die einem helfen, wieder in die Spur zu kommen, und manchmal bekommt man sogar den Kopf ein bisschen gewaschen, wenn man es sich gar zu bequem in der "was soll ich in meinem Alter denn noch tun?"-Jammerecke eingerichtet hat. Das Ergebnis ist jedenfalls neue Motivation und sogar Lust auf etwas Neues ...


Gelassenheit lernen
Gelassenheit lernen
von Elke Nürnberger
  Broschiert

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen viele praktische Tipps, 21. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Gelassenheit lernen (Broschiert)
Gelassenheit kann man tatsächlich lernen, naja, jedenfalls kann man daran arbeiten. Mir hilft es, wenn ich mir in einer Situation, die mich stresst, vor Augen führe, dass es meine Entscheidung ist, ob ich mich stressen lasse oder nicht. Das habe ich aus diesem Büchlein gelernt. Ein paar der Tipps, wie man unfaire Angriffe kontern kann, habe ich auch schon ausprobiert, und es hat ganz gut geklappt (schweigen ist ein toller Tipp!). Insgesamt fand ich das Buch leicht zu lesen, sehr praxisorientiert und mit seinen konkreten Tipps wirklich hiolfreich.


Seite: 1