Profil für Stephan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan
Top-Rezensenten Rang: 313.385
Hilfreiche Bewertungen: 344

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Mylo Xyloto
Mylo Xyloto
Preis: EUR 5,55

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überproduziert!, 26. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Mylo Xyloto (Audio CD)
Mit den Vorgängeralben legten Coldplay die Latte ziemlich hoch. Sie erreichten zuletzt ein Niveau, dass sie mit "Mylo Xyloto" nicht halten können. Das neue Werk beinhaltet schon einige richtig gute Songs die den Kauf rechtfertigen, wie z.B. "Hurts like heaven", "Paradise", "Charlie Brown" oder "Don't let it break your heart". Auch das umstrittene Duett "Princess of china" gefällt mir ganz gut, obwohl ich ansonsten mit Rihanna absolut nichts anfangen kann. Trotzdem besitzt keiner der erwähnten Songs das Potential zu einem echten Coldplay - Klassiker!
Im großen und ganzen klingt das Album so wie das Artword visuell wirkt: bunt und überladen!
Jedoch sollte sich jeder sein eigenes Bild machen!


Catching Rays on Giant
Catching Rays on Giant
Preis: EUR 9,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen übertroffen!, 20. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
"Catching rays on giant" ist ein absolut gelungenes Comeback-Album! Synthipop vom feinsten, der nur so vor Power und Leidenschaft sprudelt. Es fällt hier schwer einzelne Tracks hervorzuheben, denn beim durchhören wird man nicht ein einziges mal zum drücken der Skip-Taste animiert. Uneingeschränkte Kaufempfehlung! Für mich das Album des Jahres!


Nothing Is Infinite
Nothing Is Infinite
Preis: EUR 17,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn Engel singen...!, 26. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Nothing Is Infinite (Audio CD)
Mit "Nothing is infinite" veröffentlicht ex-X-Perience Sängerin Claudia Uhle einen würdigen Nachfolger des Angelzoom-Debutalbums aus dem Jahre 2004. Eigentlich dürfte hier jeder Liebhaber des Erstlings auf seine Kosten kommen. Claudia knüpft musikalisch dort an, wo sie 2004 aufgehört hat ohne sich dabei selbst zu kopieren und schafft es gleichzeitig diesem Album eine ganz eigene Note zu geben.
Natürlich überzeugt "Nothing is infinite" wie erwartet primär durch Claudias einzigartige Stimme. Dazu gibt es wundervolle Melodien und gefühlvolle, meist elektronische Klänge. Aber auch Piano- und Streicher- Arrangements kommen nicht zu kurz.
Anspieltipps: "My innermost", "Hypnotised", "Everyone cares" und "Handsome world".
Einziger Kritikpunkt sind die beiden Coverversionen "The things you said" (Depeche Mode) und "Fragile" (Sting). Diese klingen zwar sehr schön, aber ich bevorzuge da doch lieber Eigenkompositionen.


History of Modern
History of Modern
Preis: EUR 9,03

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungen, aber nicht perfekt!, 18. September 2010
Rezension bezieht sich auf: History of Modern (Audio CD)
Es ist einfach sensationell, dass PauHumphreys und Andy McClusky wieder gemeinsam als OMD auftreten. Und nun gibt es auch endlich wieder ein neues Album. Dieses enthält mit den beiden Titelsongs "History of modern part 1 + part 2" gleich 2 der besten OMD-Songs überhaupt. Besonders Part 2 ist an Genialität kaum noch zu überbieten.
Auch der Eröffnungssong "New babies: New toys" geht sofort ins Ohr. Dieser rockige Synthie-Pop Song klingt irgendwie wie eine gelungene Mischung aus "The new stone age" und "Radio waves". Mit "The Future, the past and forever after", "Sister Mary says" und der aktuellen Single "If you want it" überzeugen OMD ebenfalls mit ganz großer Kunst und rechtfertigen somit den Kauf des Albums. Die anderen Songs dagegen sind zwar nicht schlecht, wirken aber leider ein wenig kraftlos. Im großen und ganzen ein gelungenes Comeback-Album, dass aber als Gesamtkunstwerk betrachtet nicht an die großen Klassiker aus den frühen 80er Jahren rankommt.


25
25
Preis: EUR 20,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es geht doch nichts über die Originale!, 18. September 2010
Rezension bezieht sich auf: 25 (Audio CD)
Mit ca. 1 Jahr Verspätung erschien mit "25" das Album zum 25-jährigen Bad Boys Blue - Jubiläum. Mittlerweile ist John McInerney der letzte noch lebende böse blaue Bube. Auf diesem Doppelalbum gibt es 25 alte BBB-Songs komplett neu eingespielt und eingesungen. Es handelt sich hier also nicht um Remixe wie es der ein oder andere behauptet. Aber wie das mit Neueinspielungen so ist...dies gelingt mal besser (Don't leave me now, I totally miss you,...) und mal schlechter (Lonely weekend, I wanna hear your heartbeat, A train to nowhere...). Letztendlich ist aber alles reine Geschmackssache. Im großen und ganzen lohnt sich der Kauf schon, wobei der Charme der Originale nicht annähernd erreicht wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 25, 2013 4:30 PM MEST


Popgefahr
Popgefahr
Preis: EUR 11,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen POPGEFAHR is alive, 21. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Popgefahr (Audio CD)
Popgefahr heißt das neue Album von De/Vision und ist das erste der Jungs, daß auf dem gleichnamigem Label erscheint. Ungewöhnlich lange mußten wir diesmal auf den neuen Longplayer warten. Seit Noob sind mittlerweile 2,5 Jahre vergangen.
Mit Popgefahr liefert das Duo ein rundum stimmiges Album ab, welches ganz klar zu ihren Meisterwerken zählt. Zwar fällt es mit 10 Tracks und einer Spielzeit von ca. 48 Minuten kürzer aus als die Vorgängerwerke, dafür überzeugt es mit einer durchweg gleichbleibend hohen Qualität. Von der ersten bis zur letzten Minute gibt es frischen und modernen Synthiepop, welcher das Herz vieler Fans der elektronischen Musik höher schlagen lassen dürfte. Popgefahr ist ein Album, welches man sich gut am Stück anhören kann, ohne die Skip-Taste betätigen zu müssen. Irgendwie scheinen alle Songs gut auf einander abgestimmt ohne daß Langeweile aufkommt. Dennoch möchte ich an dieser Stelle meine Lieblingssongs hervorheben: mit Mandroids gibt es meiner Meinung nach den besten Start eines De/Vision Albums seit vielen Jahren; Time to be alive ist ein absoluter Knaller, wunderbar positiv und lebensbejahend; Be a light to yourself überzeugte mich bei den veröffentlichen Hörproben noch nicht so ganz, aber hört man ihn in voller Länge, ist er einfach wunderschön; besonders gelungen finde ich die drei letzten Songs; Flash of life überzeugt mit einem sensationellen Refrain und einem gelungenen Ende; Twisted Story beinhaltet einfach alles, was einen perfekten De/Vision-Song ausmacht; zu guter letzt gibt es mit Until the end of time den perfekten Schlusspunkt, ein beruhigender Song mit wunderschönen Klanglandschaften! Danke, De/Vison!


Der Katalog (German Box Set)
Der Katalog (German Box Set)

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klang und Design optimal vereint!, 11. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Katalog (German Box Set) (Audio CD)
Kraftwerk zählen eindeutig zu den einflussreichsten Bands in der Musikgeschichte. Sie waren ihrer Zeit stets weit voraus und setzten Maßstäbe in der elektronischen Musik. Vom Synthiepop bis Techno war und ist ihre Musik wegweisend.
Jetzt sind endlich ihre 8 wichtigsten Alben aus den Jahren 1974 bis 2003 in überarbeiteter Tonqualität in Verbindung mit restauriertem und erweiterten Artwork wahlweise als Einzel-CDs oder als Boxset erhältlich. Die Tonqualität ist deutlich besser als die der bisherigen Veröffentlichungen, so daß sich ein Kauf auf jeden Fall lohnt. Kein Rauschen, kein Kratzen und keine Tonschwankungen mehr! Einfach kristallklarer Sound. Alles in allem ein perfektes Kling Klang - Produkt in Sound und Design!


A Perfect Solution
A Perfect Solution
Preis: EUR 17,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer!, 29. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: A Perfect Solution (Audio CD)
Viel gibt es hier eigentlich nicht zu schreiben. Mesh liefern mit diesem Album das ab, was sie am besten können: perfekter Up-Tempo-Synthiepop mit Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ein Ohrwurm jagd den nächsten. Und das alles fernab vom Mainstream. Uneigeschränkte Kaufempfehlung!


A Perfect Solution (Ltd.Edition)
A Perfect Solution (Ltd.Edition)
Preis: EUR 26,99

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volltreffer!, 29. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: A Perfect Solution (Ltd.Edition) (Audio CD)
Viel gibt es hier eigentlich nicht zu schreiben. Mesh liefern mit diesem Album das ab, was sie am besten können: perfekter Up-Tempo-Synthiepop mit Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ein Ohrwurm jagd den nächsten. Und das alles fernab vom Mainstream. Uneigeschränkte Kaufempfehlung!


Four Winds
Four Winds
Preis: EUR 10,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Endlich!, 11. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Four Winds (Audio CD)
Nahezu 10 Jahre sind seit dem letzten Lightning Seeds Album vergangen. Eigentlich habe ich schon gar nicht mehr mit einem weiteren Werk von Ian Broudie und co. gerechnet. "Four Winds" heißt das gute Stück und fällt mit 10 Tracks und einer Spielzeit von 35 Minuten sehr kurz aus. Mit der ersten Single "Ghosts" (Track 3 auf dem Album) liefern die Lightning Seeds zweifellos einen ihrer stärksten Songs überhaupt ab. Auch der Titelsong "Four winds" ist einfach wunderschön. Doch als Gesamtkunstwerk betrachtet, kann dieses Album leider nicht mit den Klassikern aus den 90er Jahren mithalten. Zwar ist kein Song wirklich schlecht, aber ich vermisse ein wenig die Leidenschaft und den Einfallsreichtum der alten Werke. Hoffen wir, daß bis zum nächsten Album nicht wieder 10 Jahre verstreichen!
Fazit: Empfehlenswert, aber die Seeds können es besser!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11