Profil für KaKuSi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KaKuSi
Top-Rezensenten Rang: 166.183
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KaKuSi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Retrospektiven - kurz & gut
Retrospektiven - kurz & gut
von Rolf Dräther
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

5.0 von 5 Sternen Inspirierend! Nicht nur für IT-ler!, 23. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Retrospektiven - kurz & gut (Taschenbuch)
Als Moderator sind Retrospektiven oft gar nicht so einfach. Durch die Lektüre des Buches habe ich einige Ideen bekommen, meine Kollegen zu überraschen. Vor allem die "Kochrezepte" sind toll!
Sehr zu empfehlen sind auch die Kapitel zu den Werten, eigenen Haltungen und der Lösungsorientierung. Gerade diese sanften, nicht greifbaren Dinge sind es doch, die den kleinen Unterschied machen. Sogar meine Chorleiterin findet das Buch klasse.


Echt
Echt
von Christoph Scheuring
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Ein echt gutes Buch!, 23. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Echt (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch geschenkt bekommen und mir nicht viel dabei gedacht, als ich es zu lesen anfing. Aber schon nach den ersten Seiten war ich einfach nur überrascht! So viele witzige Ideen und trotzdem Tiefgang und Ernsthaftigkeit! So ein herrliches Spiel mit den Perspektiven und Ambivalenzen. Habe das Buch beim Lesen richtig lieb gewonnen und es war die beste Entscheidung des Tages, einfach im Bett zu bleiben und das Buch zu Ende zu lesen.


Meeresschatten
Meeresschatten
von Leonie Jockusch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 24. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Meeresschatten (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist allen zu empfehlen, die sich schon immer ein bisschen anders gefühlt haben! Ich habe es einfach nur verschlungen und mein Mann auch!


Scrum - kurz & gut (O'Reillys Taschenbibliothek)
Scrum - kurz & gut (O'Reillys Taschenbibliothek)
von Holger Koschek
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und Fein, 16. März 2013
Dieses Buch ist klein und fein. Fein, weil Scrum umfassend erläutert wird und klein, weil man es zum Taschenbuchpreis bekommt.

Es hat mir geholfen, mein Scrumwissen auf den neuesten Stand zu bringen und mich erneut mit den zugrundeliegenden Werten inspiriert.


Jama Ko
Jama Ko
Preis: EUR 19,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 16. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Jama Ko (Audio CD)
Wer keine Lust mehr auf schlechte Nachrichten aus Mali hat, sollte sich diese CD kaufen. Denn sie ist wunderschön! Tolle Songs mit afrikanischen Wurzeln und modernen Adaptionen. Tolle Gestaltung mit wunderbaren Fotos.
Und das Beste: Mit dem Kauf unterstützt man das Engagement für Frieden und Musik.


Die Ostdeutschen als Avantgarde
Die Ostdeutschen als Avantgarde
von Wolfgang Engler
  Gebundene Ausgabe

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lektüre, die herausfordert!, 29. April 2003
Wolfgang Engler hat in diesem Buch verschiedene Essays zum Thema "Die Ostdeutschen als Avantgarde" versammelt. So wie der Titel überrascht das gesamte Buch mit seiner ungewohnten Sichtweise. Der Titel ist nicht nur Aufmacher, sondern das Programm des ganzen Werkes.
Aber der Autor gibt sich nicht mit Plattitüden ab. Er versucht, ein Stück Wahrheit zu zeigen, in dem Wissen, dass es DIE Wahrheit nicht gibt. Deshalb lässt sich das Werk nicht einfach lesen.
Wolfgang Engler ist auf der Suche. Er sucht in Filmen, Texten und Fotos nicht nach DEN Ostdeutschen oder Ihren typischen Problemen, sondern auf einer abstrakteren Ebene nach (typisch ostdeutschen) Mustern. Dabei er wird fündig! Diese interessanten Denkansätze können helfen, den Alltag ein Stück besser zu verstehen. Sie machen deutlich, wie sehr eigenes, subjektives Erleben und Verhalten von den verschiedenen deutschen Deutungshorizonten beeinflusst ist.
Und sie machen Hoffnung. Hoffnung, dass die Entwicklung nicht stillsteht. Hoffung, dass die Entwicklung durch die Auseinandersetzung miteinander voranschreitet. Einfach Hoffnung auf mehr Sinn in der eigenen Identität.


Die Kleine Bijou: Roman
Die Kleine Bijou: Roman
von Patrick Modiano
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,90

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zarter französischer Roman, 22. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Kleine Bijou: Roman (Gebundene Ausgabe)
Der Roman spielt in Paris. Der Leser erlebt eine intensive Phase im Leben einer einsamen Frau. Er erfährt, was sie erlebt, denkt und fühlt in dieser Zeit. Die Phase beginnt damit, dass die Hauptfigur in der Pariser Metro eine Frau sieht, die ihrer Mutter ähnelt. Diese sollte eigentlich in Marokko gestorben sein. Durch die äußerliche Ähnlichkeit angeregt und die wiederholten Versuche, sie anzusprechen, tauchen die Erinnerungen an eine schwierige Kindheit auf, in der die distanzierte Mutter vom Mutterdasein überfordert ist und an ihrer missglückten Karriere als Tänzerin leidet. Diese Erinnerungsphase wird noch verstärkt durch die neue Tätigkeit der Hauptfigur als Kindermädchen in einer distanzierten Familie. Diese Distanz spiegelt sich auch im Inneren der Hauptfigur wieder. Einerseits fehlt jegliches Selbstmitleid, andererseits ist da diese gewisse Gefühlskälte verbunden mit der Sehnsucht nach ganz viel Gefühl. Das macht den Roman interessant.
Das kleine Buch liest sich leicht. Als deutscher Leser aber beschleicht einen das Gefühl, dass das Buch durch die Übersetzung an Farbe verloren hat. Nicht das die Übersetzung hier zu beurteilen wäre, nein, das Buch lebt vom Stil "Weniger ist mehr". Es ist mehr der Eindruck gemeint, dass die harte, grobe, deutsche Sprache das "Weniger" übertönt und deshalb das Buch etwas blass zurückbleibt.


Die Liebe ist das Kind der Freiheit
Die Liebe ist das Kind der Freiheit
von Michael Lukas Moeller
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant, 25. März 2001
Diese Buch von Moeller ist ein theoretisches Werk und gleichzeitig ein persönlicher Erfahrungsbericht. Lukas Moeller ist psychoanalytischer Paartherapeut. Er faßt in diesem Buch Erfahrungen aus den vielen Jahren seiner Arbeit mit Menschen zusammen. Er erläutert an erlebten Beispielen, konkrete Lösungsgedanken und gibt damit einen Einblick in die Welt der Psychoanalyse. Je nach unterschiedlicher Lebenserfahrung wird der Leser mehr oder weniger Neues oder Bestätigung erfahren. Das Positive an diesem Buch ist, daß es den großen unbewußten Anteil an uns selbst, den anderen und unseren Beziehungen miteinander deutlich macht und deshalb auch das ständige sich selbst Hinterfragen übt. Aber die doch recht starren Erklärungsansätze verleiten ab und zu zum Weiterblättern statt Weiterlesen.


Seite: 1