Profil für Robert Hansen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Robert Hansen
Top-Rezensenten Rang: 2.250.530
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Robert Hansen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Neanderthal Man: In Search of Lost Genomes
Neanderthal Man: In Search of Lost Genomes
Preis: EUR 10,81

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen außergewöhnlich, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Inhalt ist absolut interessant, wenn man sich schon gern mit menschlicher Evolution beschäftigt. Die phantastische Entwicklung nicht nur der Paläogenetik wird wunderbar nachvollziehbar.

Es ist eine sehr gute Basis, um die weitere Entwicklung mitzuverfolgen.

Das Buch ist absolut inspirierend. Ausführlich werden Problemlösungen mit ihrer Art Kreativität und zugrunde liegende Prinzipien dargestellt. Es ergibt sich zwanglos für die lesende Person, sie auf eigene Bereiche zu übertragen.

Der Text ist absolut spannend, für diesen Zweck sehr gut geschrieben, systematisch. Es wird nichts unnötig vorweggegriffen. Und es lässt sich sehr gut lesen.

Sehr emotional und frei. Henry Gee hatte das bereits in seiner Rezension in der Zeitschrift Nature vom 6. Februar 2014 angemerkt. Manche mögen's nicht. Ich begrüße es und finde es mutig.

Die soziale Komponente der wissenschaftlichen Arbeit wird immer wieder betont - außerordentlich beleuchtend. Eigentlich beispielhaft.

Realitätsbezogen. Man kann den eigentlich unermesslichen Arbeits- und Organisationsaufwand relativ gut nachvollziehen, und sehr gut, wie aus Fehlern - die immer wieder offengelegt werden - Erfolge werden durch hartnäckiges |: Prüfen und Schlussfolgern :| ad libitum, bis Ergebnisse kommen.

Ich gratuliere dem Autor zu diesem Werk.

Ich war - wie öfter schon - einer Empfehlung der Zeitschrift Nature gefolgt. Dies spricht für sie. Innerhalb von Minuten hatte ich den Text. Das spricht für Ebook.


Speed Reading. Schneller lesen - mehr verstehen - besser behalten
Speed Reading. Schneller lesen - mehr verstehen - besser behalten
von Tony Buzan
  Taschenbuch

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf Anhieb: Großer Fortschritt, 26. Januar 2003
Gut sind die Teste: Ich war Langsam-Leser mit guter Erinnerung an das Gelesene. Neu war für mich die Technik des Sehens: Die Techniken muss man automatisieren und man muss sich darauf verlassen auch Randbereiche und schon in sehr kurzer Zeit erkennen zu können. Vorgeschlagene Techniken lassen sich - wie empfohlen - flexibel einsetzen. Ich habe das Buch einmal (zwei bis drei Tage) in der Hand gehabt - bis zur Empfehlung die Techniken mit dem Haufen ungelesener Zeitschriften zu üben ... Üben ist tatsächlich eine Voraussetzung und jede neue, gelesene Zeitschrift erfüllt diese. Ich schätze, dass sich meine Lesegeschwindigkeit bis jetzt verzehnfacht hat.


Seite: 1