Profil für Fine-Arts > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fine-Arts
Top-Rezensenten Rang: 639.382
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fine-Arts "Fine-Arts"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
iPhone Game Development
iPhone Game Development
von Paul Zirkle
  Taschenbuch
Preis: EUR 21,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch für Leser mit soliden Programmierkenntnissen, 30. April 2013
Rezension bezieht sich auf: iPhone Game Development (Taschenbuch)
Das Buch bietet zunächst eine Einführung in die Programmierung für das Iphone und erläutert dabei auch, welche Voraussetzungen für die Entwicklung erforderlich sind. Anschließend gibt das Buch einen kurzen Überblick über den Grundaufbau von Spielen und geht dabei auf die Spiellogik und das richtige Design für ein Spiel ein. Als nächstes werden die Möglichkeiten des Apple SDK im Detail vorgestellt, bevor schrittweise die Entwicklung eines 2D und eines 3D Spieles vollzogen wird. Den Abschluss bildet ein Kapitel zu Game Design.

Gelungen ist an dem Buch, dass es immer wieder die Themen vertieft, welche für die Entwicklung von Spielen besonders wichtig sind. Dabei geht es sowohl um Banalitäten ("Removing the Status Bar") als auch ans Eingemachte ("Frames per Second"). Insbesondere das 2D Spiel wird stückweise aufgebaut, was das Buch auch für die Lehre gut verwendbar macht. Stellenweise entsteht jedoch der Eindruck, dass sich die Autoren mit der didaktischen Aufbereitung dieses Tutorials nicht allzu intensiv auseinander gesetzt haben. Stellenweise enthält das Tutorial eine Vorstellung von relativ umfassendem Code und einer nur sehr kurzen Erläuterung der Funktionsweise. Damit sind spätestens an dieser Stelle sehr solide Programmierkenntnisse des Lesers erforderlich.

Fazit: Ein gute Einführung, die jedoch noch etwas besser aufbereitet werden könnte - wie bereits in anderen Rezensionen angemerkt.


iPhone 3D Programming: Developing Graphical Applications with OpenGL ES
iPhone 3D Programming: Developing Graphical Applications with OpenGL ES
von Philip Rideout
  Taschenbuch
Preis: EUR 39,90

5.0 von 5 Sternen Umfassende Einführung, 30. April 2013
Vorab eine Bemerkung: Ich habe das Buch mit dem Ziel gekauft, es für meine Lehrveranstaltung zu Visual Computing zu verwenden. In dem Praktikum beschäftigen wir uns mit virtueller Realität, erweiterter Realität und graphischen Benutzerschnittstellen. Damit ist die 3D Entwicklung auf dem IPhone eine spannende Vertiefung der Vorlesungsthemen. Die Studierenden aus dem 4. Semester haben solide Java-Kenntnisse. Die Verwendung von Iphones führt damit dazu, dass sich die Studierenden in Objective C einarbeiten müssen.

Nach einem ersten Studium des Buches ist mir klar geworden, dass dieses Buch das Thema 3D auf dem IPhone zwar sehr umfassend behandelt, aber solide Kenntnisse in C++ erforderlich macht. Das Buch ist daher für meinen Zweck ungeeignet. Für jeden, der bereits über solide Kenntnisse in C++ verfügt, und in die IPhone 3D Entwicklung einsteigen möchte ist das Buch jedoch genau das richtige. Folgende Themen werden sehr umfassend behandelt:

Mathematische Grundlagen
Vertices und Touch-Interaktion
Realismus durch Tiefendarstellung
Einsatz von Texturen
Blending und Augmented Reality
Sprites und Text
Erweiterte Beleuchtung
Optimierung


Making Things See: 3D vision with Kinect, Processing, Arduino, and MakerBot (Make: Books)
Making Things See: 3D vision with Kinect, Processing, Arduino, and MakerBot (Make: Books)
von Greg Borenstein
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 30. April 2013
Ich habe verschiedene Bücher von verschiedenen Verlagen zur Kinnect-Programmierung beschafft. Dieses Buch geht nach einer kurzen Vorstellung der Kinnect auf die Verarbeitung des Bildes mit Tiefeninformationen ein. Dabei beschreibt das Buch schrittweise die Einrichtung der Programmierungumgebung und ermöglicht so einen besonders einfachen Start - diese Details habe ich in den anderen Büchern zu dem Thema vermisst. Anschließend beschäftigt sich das Buch mit den Punktwolken bevor es auf die Verarbeitung der Skelettdaten eingeht.

Ein erstes Querlesen des Buches hat mich begeistert, und das Buch macht Lust darauf - wie in einer anderen Rezension schon angemerkt - sich intensiver mit dem Thema "Kinnect" zu beschäftigen.


Programming Interactivity
Programming Interactivity
von Joshua Noble
  Taschenbuch
Preis: EUR 31,95

3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht vollständig erfüllt, 30. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Programming Interactivity (Taschenbuch)
Das Buch beschäftigt sich nach einer Einführung in Interaction Design mit den Programmiergrundlagen. Anschliessend werden das Processing Framework und der Arduino Microcontroller vorgestellt. Nach einer kurzen Einführung in die objektorientierte Programmierung wird das openFramework vorgestellt, bevor Hardwareeingabe und Graphikprogrammierung behandelt werden. Nach einem Überblick über Bitmaps und Pixeln geht es um Sound und Audio, bevor das Thema Arduino vertieft wird. Als nächstes geht es um Protokolle und Kommunikation, Graphik und OpenGL, Bewegung, Gesten und Lokalisierung. Abschließend geht es um Räume und Umgebungen. Bereits diese Übersicht zeigt, dass dieses Buch deutlich mehr behandelt als nur "Interaktivity".

Für eine umfassende Einführung in die Programmierung interaktiver Systeme ist das Buch gut geeignet. Als Lektüre für einen Informatiker, welcher bereits Programmieren kann, technische Grundlagen beherrscht und Objektorientierung kennt ist das Buch aufgrund das Aufbaus nur bedingt geeignet. Die Grundlagenthemen der Informatik und die Betrachtung von Interaktivität verwaschen aus meiner Sicht zu stark. Insbesondere für die Lehre - um Themen wie Interaktion und graphische Benutzerschnittstellen zu vertiefen - ist das Buch aus daher nur bedingt geeignet.


Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß
Softwareentwicklung von Kopf bis Fuß
von Dan Pilone
  Taschenbuch
Preis: EUR 49,90

5.0 von 5 Sternen Super fürs Studium, 25. April 2013
Dieses Buch besticht - wie die anderen Bücher der Reihe - durch seine verständliche Aufbereitung von komplexen Informatik-Themen. Daher ist es aus meiner Sicht ganz besonders gut für Studierende an Hochschulen für angewandte Wissenschaften geeignet, ich selbst Professor und setze das Buch als Grundlage für meine Lehrveranstaltungen ein. Den Studierenden bietet das Buch für das Selbststudium einen einfachen und direkten Einstieg in die Thematik. Gleichzeitig zeichnet sich das Buch durch einen starken Bezug zu den Problemen aus der Praxis aus, was mir ganz besonders gut gefallen hat.


Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß
Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß
von Eric Freeman
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Kompliziertes Thema einfach aufbereitet, 25. April 2013
Ich bin Professor an einer Hochschule und bin wirklich begeistert von dem Buch. Im Rahmen von meiner Lehrveranstaltung zu graphischen Benutzerschnittstellen war ich auf der Suche nach einem Buch, welches Model-View-Controller anschaulich und praxisnah erklärt. Nachdem ich durch verschiedene Werke von anderen Verlagen gestöbert habe, bin ich bei diesem Buch hängen geblieben. Das Feedback der Studierenden zu der Aufbereitung des Stoffes in dem Buch war auch durchweg positiv: Verständlich, übersichtlich, nachvollziehbare Darstellung haben dabei besonders überzeugt.

Aber auch inhaltlich deckt das Buch tatsächlich - trotz seiner auf den ersten Blick verspielt wirkenden Aufmachung - die für mich relevanten Themen vollständig ab.


Seite: 1