Profil für Andreas Schneider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Schneider
Top-Rezensenten Rang: 155.994
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Schneider "andreasschneider1981" (Saarbrücken)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Die Sims 3: Jahreszeiten (Erweiterungspack)
Die Sims 3: Jahreszeiten (Erweiterungspack)
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 49,99

2.0 von 5 Sternen Diese Version ist Garantie für Stress..., 29. Januar 2014
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Hinweis: Um spielen zu können sowie um Zugriff auf Bonushinhate (sofern verfügbar) und Online-Dienste zu erhalten, sind eine Internetverbindung, ein EA/Origin-Konto, die Annahme der Produkt- und Origin-Endbenutzerlizenzvereinbarung (EULAS), der EA-Datenschutzrichtlinie und -Nutzungsbedingungen, die Installation der Origin-Client-Software (Details erhältlich unter [...]) sowie die Registrierung mit der beiliegenden, einmalig verwendbaren Seriennummer erforderlich. Die Seriennummer ist nach Gebrauch nicht übertragbar."

Ein kleiner Satz, den man nicht außer Acht lassen sollte... Die Installation über dieses dämliche (um nicht noch schlimmere Wörter zu benutzen...) Origin-Software ist ein Garant für Stress bei der Installation. Einfach mal googeln. Bei mir hat die Installation einen ganzen Tag in Anspruch genommen, und lief dann letztlich doch nicht. Zurückgeben kann ich die geöffnete Software natürlich nicht...35 € in den Ofen geschossen!!
Mit der Installation räumt man EA über diese Software einige Zugangsrechte über persönliche Daten und deren Nutzung ein. Das Spiel an sich muss dann umständlich über diesen Origin-Account und eine auf dem eigenen Rechner zu installiernde Software aus dem Internet herunterladen, was bei 6GB natürlich Stunden dauert. Diese Origin-Software bekommt man auch so im Internet zum Download- ich frag mich dann wo bei dieser Sims-Version der Unterschied ist zur normalen Download-Version?! Denn man kriegt zwei CDs, aber muss letztlich anhand der Keys das Spiel und das Add-On doch herunterziehen...Gehts noch umständlicher?! Und dann noch letztlich erfolglos, sehr ärgerlich.

Fazit:
Alles viel zu undurchschaubar und kompliziert- lieber mehr investieren für die normale Versiond es Basisspiels, bei der man alles auf den DVDs in den Händen hält, und dann weitere Add-Ons extra dazukaufen. Finger weg von dieser Version hier!


Dein Weg
Dein Weg
DVD ~ Martin Sheen
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Dein Weg": Der Camino als Vehikel einer guten Geschichte, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dein Weg (DVD)
Mit Filmen zum Jakobsweg ist das so eine Sache...
Ich war selbst auf dem Camino unterwegs, und habe bisher noch keinen Film gefunden, der den Jakobsweg so richtig wiedergeben kann. Das geht einfach nicht- man muss es einfach selbst erleben. Das kann aber auch nicht von einem Spielfilm erwarten.
So ist es bei Filmen zum Jakobsweg einfach so, dass sie den Weg als Vehikel gebrauchen, um eine Geschichte zu transportieren. Und im Ideafall den Flair, die Atmosphäre, Geschichte und einige landschaftliche Eindrücke des Wegs wiedergeben. Soviel zu meinen Bewertungskritierien für diese schwierige Art Film über den Jakobsweg.

Wie ist das nun dem Film "Dein Weg" gelungen?
Von den von mir bisher gesehehen FIlmem zum Jakobsweg schafft das "Dein Weg" bisher am besten! Ein Vater muss zu Beginn die Nachricht hinnehmen, dass sein Sohn auf dem Camino Frances in den Pyrenäen verunglückt ist. Nun reist er nach Frankreich, um seinen toten Sohn zu überführen. Doch kurz danach findet er sich mit dem Rucksack seines Sohnes auf dem Jakobsweg wieder, den auch sein Sohn ging...
Auf der Reise trifft er unterschiedliche Menschen, Charaktere, Geschichten, und beginnt auch eine Reise zu sich selbst. Über die Zeichnung einiger Lebensgeschichten kann man sicherlich streiten, ob die so notwendig sind. Aber die Vielfalt der Menschen kommt recht gut zur Geltung.
Es werden chronologisch einige typische Schauplätze als Drehorte gewählt. So finden Pamplona, Leon, das Cruz de Ferro usw. Eingang in den Film. Auch landschaftlich sind einige schöne Eindrücke dabei.
Für mich ein Leckerbissen ist der Soundtrack, die mehr als einmal die Szenen richtig klasse werden lässt. So ist die Szene, in der ein Stück der Pilger a$uf dem Weg mit "Thank you" von Alanis Morissette unterlegt ist, zu den Gänsehautmomenten des FIlms. Nah dran am echten Weggefühl!!
Auch ganz stark finde ich die Ankunft der Pilger an der Kathedrale. Sehr gut gemacht, Gänsehaut....!

Fazit:
a) Du bist den Jakobsweg schon mal gegangen, suchst einen guten Film zum Weg?
Dann greif zu :-) Da du ja als Pilger am besten selbst weißt, wie "Dein Weg" war, weißt du: das kann dir keiner wegnehmen, keiner kann es so nachempfinden und wiedergeben wie du :-) Du wirst mit dem FIlm einen solchen kriegen, der den Weg hier und da ganz gut wiedergibt, deine eigene Erinnerungen wachruft. Und dir hier und da ein Lächeln und Gänsehaut bringen wird.

b) Du bist den Jakobsweg noch nicht gegangen und suchst einen guten Film zum Jakobsweg?
Dann greif auch du zu :-) Aber mach dir klar, dass das ein FIlm über den Jakobsweg ist, dass der Jakobsweg aber einfach etwas unbeschreibliches ist, was jeder ganz anders erlebt. Und dass das Erlebnis Jakobsweg niemand ganz und gar wiedergeben kann. Du wirst einen Film kriegen, der dir einen Eindruck geben kann, der Sehnsucht wecken kann. Aber auf den Weg gehen solltest du dann selbst mal :-)


Best of
Best of
Preis: EUR 16,49

5.0 von 5 Sternen Galizische Musik zum Träumen...., 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Best of (Audio CD)
Ich war dieses Jahr auf dem Camino de Santiago unterwegs, so auch in Galizien.
Und diese Musik ist einfach traumhaft... so würzig, herzlich und wechselhaft wie Galizien selbst. Tolle Musik!


Kameratasche mit glatter Oberfläche inklusiv Handschlaufe und Karabiner - passend für Casio Exilim wie EX-ZR100 EX-ZR200 EX-ZR300 ZR400 EX-ZR700 ZR1000 EX-H20G EX-H30 -- Schwarz
Kameratasche mit glatter Oberfläche inklusiv Handschlaufe und Karabiner - passend für Casio Exilim wie EX-ZR100 EX-ZR200 EX-ZR300 ZR400 EX-ZR700 ZR1000 EX-H20G EX-H30 -- Schwarz

3.0 von 5 Sternen Naja..., 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Überzeugt mich nicht sonderlich...
Die Schale macht zwar einen stabilen Eindruck zum Aufbewahren der Kamera, aber schon nach kurzem begann die Schlaufe am Karabinerhaken an auszufransen.
Also da hätte ich bisserl mehr erwartet.


Go Vacation - [Nintendo Wii]
Go Vacation - [Nintendo Wii]
Preis: EUR 31,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Liebhaber von Sport Resort genau das Richtige, 18. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Go Vacation - [Nintendo Wii] (Videospiel)
Ich habe Wii Sport Resort immer ganz gerne gespielt, und habe gehofft mit Go Vacation einen guten Nachfolger zu finden. Und kurz gesagt: Meine Erwartungen wurden übertroffen!

Wie bei Sport Resort gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Sport- und Spaßspiele. Aber im Gegensatz zu Sport Resort kann man sich bei Go Vacation noch viel freier bewegen. Alles spielt sich auf einer Insel ab, auf der es eben vier Resorts gibt: Seeresort, Stadtresort, Bergresor und Schneeresort. Zu den einzelnen Spielen wurde ja in der Rezession von B. Stitz schon ausführlich berichtet- das kann ich ebenfalls alles so unterstreichen.
Besonders gut gefällt mir eben diese Bewegungsfreiheit in der liebevoll und detailreich gestalteten Landschaft. Im Seeresort kann man das Resort auf Wasser mit dem Jetboot oder auf Land mit einem Quad erkunden. Im Stadtresort sind es Inline Skates und Skateboard, im Bergresort das Pferd oder einen Jeep. Im Schneeresort war ich noch nicht. Zusätzlich kann man auch Gleitschirm fliegen (Bergresort), Drachen fliegen (Stadtresort), oder sich auch immer gänzlich zufuß bewegen oder Gewässer durchschwimmen. Es macht deshalb auch Spaß, einfach kreuz und quer die Resorts zu durchstreifen.
Die Spiele sind bisher für mein Empfinden sehr abwechslungsreich und gut umgesetzt. Die Steuerung braucht hier und da manchmal etwas Eingewöhnung, wird aber immer gut und nachvollziebar erklärt.

Gesamtfazit:
Ein sehr guter Nachfolger für Sport Resort, und für Fans dieses Genres absolut zu empfehlen!


Der neue Sprachkurs Spanisch ganz leicht: Für Anfänger und Wiedereinsteiger / Paket
Der neue Sprachkurs Spanisch ganz leicht: Für Anfänger und Wiedereinsteiger / Paket
von Trinidad Bonachera Álvarez
  Sondereinband

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es muy bien :-), 25. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Sprachkurs zugelegt, weil ich für den Sommer eine Pilgertour auf dem Jakobsweg geplant hatte. Vorkenntnisse in der spanischen Sprache waren bei mir quasi nicht vorhanden, wenn auch für das Lernen von Spanisch hilfreiche Lateinkenntnisse.
Doch das Buch war mir eine große Hilfe, um nicht ganz unvorbereitet nach Spanien zu starten. Es enthält insgesamt 10 Lektionen mit unterschiedlichen, inhaltlich aufeinander aufbauen Thematiken (z.B. erste Gespräche rund um Namen, Wohnen, Befinden, Vorstellen ect., Sprechen im Hotel, im Restaurant, am Bahnhof ect.).JEde Lektion ist dabei gleich strukturiert. Es gibt je 3 Dialogeinheiten, die man sich mittels der CDs auf Spanisch anhören kann. Die deutschen Texte sind dazu im Buch. Es folgen Übungsdialoge, Erläuterungen zum Wortschatz und zur Grammatik, schriftliche und mündliche Übungen, jeweils ein Wortschatz und eine Unterhaltung als Abschluss ein jeder Lektion.
Die Texte, Übungen, Vokabeln ect. sind dabei auf den CDs zu hören sowie im Buch nachschlagbar. Auch sind sämtliche Lösungen der schriftlichen und mündlichen Übungen sowie die mündlichen Übungsdialoge im Anhang des Buches enthalten, was ein einfaches Nachprüfen der Übungen ermöglicht. Sehr hilfreich ist auch eine alphabetische Liste des Wortschatzes, den man sich im gesamten Werk aneignet.

Die Dialogeinheiten sind immer relativ einfach gehalten und auch als absoluter Spanischanfänger mit Hilfe des Buches leicht nachvollziehbar. Das Tempo der mündlichen Übungen auf der CD ist vielleicht manchmal am Anfang etwas zu schnell, so dass man einiges nochmal hören muss, bevor man einen Lernerfolg davon hat. Die Beschreibungen zu Besonderheiten der Grammatik des Wortschatzes waren für meinen Geschmack im Rahmen eines Einstieges genau richtig: ausführlich und praxisnah genug, um direkt die Relevanz für das Sprechen zu erkennen. Aber auch nicht zu ausführlich, um einen zu erschlagen, obwohl man nur etwas Spanisch für den Urlaub lernen will.

Fazit:
Wer Spanisch von Null auf völlig korrekt und umfangreich lernen will, sollte vielleicht sich nach etwas anderem umschauen. Aber für einen recht schnellen und praxisnahen- soll heißen urlaubsnahen- Crashkurs halte ich das Werk für geeignet. Ich habe bis zu meiner Reise nicht alle Lektionen gelernt, sondern auch teilweise selektiv:Vokabeln für Essen, Trinken, Bestellen, Wo ist, wo finde ich, ich möchte, Hotel, Restaurant ect., dazu die wichtigsten Verben wie haben, wollen, suchen, möchten, können, sein ect. Ich habe insgesamt mit dem Werk über einen Zeitraum von ca. 4-6 Wochen mehrmals die Woche mehr oder minder intensiv gearbeitet. Mit dem Ergebnis war ich an sich zufrieden. Sicher war nicht alles korrektes Spanisch, aber ich kam relativ gut zurecht und mir wurde von einer Spanierin bestätigt, dass ich für die kurze Zeit schon ganz gut Spanisch gelernt habe.
Also wer die Grundlagen des Spanischen etwas für Reise, Urlaub und co. lernen möchte, kann denke ich hier gut Gewissens zugreifen.


Kratzbaum CAT012 beige - DEU
Kratzbaum CAT012 beige - DEU
Wird angeboten von PRIMOPET GmbH
Preis: EUR 63,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Katzenspaß zu fairem Preis, 27. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kratzbaum CAT012 beige - DEU (Misc.)
1) Material
Die Stämme sind innen kein Vollholz (was man bei dem Preis auch nicht erwarten kann), aber das Plastik und die Gewinde zum Verschrauben der Stämme ineinander scheinen gut verarbeitet. Sisal satt, gut und fest montiert.
Die Liegemulden sind groß gehalten; genug Platz ist somit auch für größere Katzen. Die Röhren sind dafür etwas kurz geraten und dürften eher für kleinere Katzen als Liegeplatz reichen. Die Höhlen sind groß genug und bieten einen kuscheligen Rückzugsraum.

2) Aufbau
Baut man den Kratzbaum genau nach Anleitung auf, kommt man gegen Ende zu Schwierigkeiten. Am besten die Anleitung vergessen und den Kratzbaum von unten nach oben Stück für Stück hochbauen.

3) Spielfreude & Standfestigkeit
Schon beim Aufbau konnten meine Fellnasen kaum ihre Pfoten von dem wachsenden Kratzbaum lassen. Fertig montiert und aufgestellt, begann der Spielspaß. Der Kratzbaum bietet viele Möglichkeiten zum Liegen, Spielen und Toben. Wir haben ihn in einer Zimmerecke postiert, und der Spannstab für die Decke stabilsiert den Kratzbaum ganz ok. Wir werden ihn trotzdem noch mit einem Winkel an der Wand zusätzlich befestigen.

Fazit:
Gutes Preis-Leistungsverhältnis! Viel Spiel- und Klettermöglichkeiten an einem für den Preis ansprechend verarbeiteten Kratzbaum. Etwas knifflig beim Aufbau... aber somit hat auch Herrchen und Frauchen was zu tun ;-)


MAGIX Video deluxe 17 Premium
MAGIX Video deluxe 17 Premium

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bericht eines Erstkäufers von Videosoftware, 9. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MAGIX Video deluxe 17 Premium (DVD-ROM)
Ich arbeite seit kurzem hobbymäßig an verschiedenen Videoprojekten und filme dabei mit einer Canon SDR-H50. Als Ergänzung sollte endlich eine richtige Videosoftware für die Bearbeitung, Schnitt und Finishing her. Bisher beschränkte sich meine "Erfahrung" nur auf Windows Moviemaker, daher war schon die Überlegung: so viel Geld ausgeben "nur" für ein Videoprogramm...?

Aber: Der Kauf hat sich voll gelohnt!
Der enorme wie in der Artikelbeschreibung gelistete Umfang täuscht im Grunde nichts vor, was das Programm nicht einhält. Die Möglichkeiten seine Videos schon mit wenig Arbeit und Vorerfahrung deutlich zu verbessern, sind enorm. Allein schon durch die recht intuitive Bedienug der Kontrast-, Schärfe- u.nd Farbsättigungsregelung lassen bereits ohne große Erfahrung mit solchen Programmen schnell schöne Ergebnisse entstehen. Aber auch für intensive und semiprofessionelle Arbeiten im Hobby-/ Amateurfilmbereich gibt das Programm meines Erachtens viel her. Die Arbeitsoberfläche ist dabei stets übersichtlich aufgeteilt, was das Einarbeiten in das Programm erleichtert. Videoeffekte, Audioeffekte, Titelvorlagen, Blenden, Zusatzprogramme ect. lassen sich mit wenigen Klicks aufrufen und übersichtlich auf die gewünschten Spuren bzw. Objekte anwenden. Der Umfang dieser Video- und Audioeffekte ist dabei wirklich enorm. Über das o.g. einfache Nachbearbeiten über Kontrast, Schärfe, Farbe usw. werden von einer Vielzahl von Masken und Vorlagen für Titel, Blenden, In & Outs, Audioeffekten und DVD-Menüvorlagen ergänzt. Besonderes letztes gefällt mir besonders gut: man findet eigentlich für jede Gelegenheit ein passendes DVD-Menü, kann dies individuell anpassen oder selbst eins zusammenbasteln. Wirklich super! Die Titel, Blenden, In & Outs, Audioeffekte ect. sind wirklich so zahlreich, dass da auch für jeden was dabei sein sollte. Vieles ist zumindest für mich auch "Spielerei", die man nicht unbedingt einsetzt, aber auch für solide Videos findet man immer was.
Auch der Mercalli-Bildstabi ist wirklich gut und hat schon so manche verwackelte Szene wieder ansehlich gemacht.

Auch der Umfang an Tools und Vorlagen zur Audio-Nachbearbeitung ist sehr umfangreich. In diesem Bereich habe ich noch nicht soviel damit gearbeitet, aber das ich bisher benutzt habe, ist überzeugend. Neben einem Mixer gibt es verschiedene Tools zur Nachvertonung (Hall/Echo, Denoiser ect.). Der Soundtrack-Maker ermöglicht es, verschiedene Audiostücke mit unterschiedlichen Emotionen individuell zu erstellen und direkt einzuarbeiten. Weiterhin gibt es die Möglichkeit mit einem Tool, Ambient-Effekte einzumischen (Wind, Gewitter, Tiere, Abendstimmung uvm.).

Einziger kleiner Kritikpunkt:
in der Beschreibung steht: "proDAD Adorage 11 - Über 700 individuell anpassbare Überblendungen in High Definition. Für jede Stimmung, für jedes Thema!"
Das stimmt nicht ganz: die Version 11 beschränkt sich inhaltlich auf das Thema "Reisen". Es gibt hier also fast nur Vorlagen wie Fahnen, Umrisse von Ländern ect. Von Dateien für "jede Stimmung, jedes Thema" kann nicht die Rede sein.

Zusammengefasst:
+ anfängerfreundlich! Auch ohne große Vorerfahrung recht schnell zu bedienen.
+ ein solides, gutes Handbuch in Papier wird mitgeliefert. Hat Seltenheitswert!
+ primäre Korrektur/Nachbearbeitung (Konrast, Schärfe, Farbe ect.) liefern gute Ergebnisse
+ sekundärer Nachbearbeitung durch enorme Fülle von Vorlagen, Masken, Effekten ect. kaum eine Grenze gesetzt
+ viele Zusatztools zur Video-/ Audionachbearbeitung (Mercalli-Stabi, Soundtrack-Maker, Synthesizer ect.)

0 /

- Beschreibung vom Inhalt des "proDAD Adorage 11" Packages etwas irreführend- siehe oben.

Fazit:
Für Hobbyfilmer, die mit etwas Zeit und Arbeit ihre Freizeitvideos aufpeppen und mit schönen Menüs versehene DVDs präsentieren wollen, ist das ein gutes Programm. Schnelle Erfolgserlebnisse mit bereits wenig Arbeit.
Auch für das vertiefte Arbeiten im Amateurfilm-Bereich für den Einstieg auf jeden Fall geeignet! Bis jetzt bin ich an noch keine schöpferische Grenzen gestoßen. Die Kombination von einfach anzuwendenden Bearbeitungs- und Schnitttools einerseits und der enorme Umfang an Effekten und fortgeschritten Audio-/Video-Tools andererseits ergibt ein m.E. sehr gutes Gesamtpaket. Zu dem Preis geht das völlig in Ordnung, und ich würde es auf jeden Fall nochmal kaufen.
Ich kann es ohne Bedenken weiter empfehlen!


Panasonic SDR-T50EG-K Camcorder (SD Kartenslots, 78-fach optisher Zoom, 6.9 cm Display, Bildstabilisator, USB 2.0) schwarz
Panasonic SDR-T50EG-K Camcorder (SD Kartenslots, 78-fach optisher Zoom, 6.9 cm Display, Bildstabilisator, USB 2.0) schwarz

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für ambitionierte Einsteiger eine gute Wahl, 21. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe nach einem Camcorder gesucht, mit dem ich in das Videofilmen einsteigen kann, aber auch mit dem Potential um kleine Hobbyfilm-Produktionen zu drehen. Dabei fiel auch bei mir die Wahl auf ein SD-Gerät, da mir die HD-Technik derzeit in der notwendigen Hardware und Nachbearbeitung noch zu aufwendig bzw. teuer ist. Also die wollmilchlegende Eiersauer sollte es sein...
Ich habe den SDR-T50 jetzt seit knapp einem Monat und nutze ihn für Festlichkeiten, Ausflüge, Events ect. aber auch um im Rahmen eines Hobbyfilm-Projeks u.a. kleine Naturfilme zu drehen.
Mein Feeback bis jetzt:

Ich bin mit dem Camcorder zu dem Preis eigentlich voll zufrieden!

Positives:
------------
Der optische Zoom ist wirklich ein Highlight an diesem Gerät, und dank dem optischen Bild-Stabi kann man ihn auch recht gut nutzen, mit Stativ dazu sind da wirklich schöne Aufnahmen von Details weit enfernt möglich.
Dabei bietet die T50 eine Vielzahl manueller Einstellmöglichkeiten, die einem eben schon von Anfang an die Möglichkeit gibt, Grundlagen des Filmes zu lernen und sich zu entwickeln. Neben der "iA", der intelligenten Automatik, die recht gut funktioniert und mit ihren Voreinstellungen eigentlich alle Arbeit macht, kann man manuell aus dem einen oder anderen Motiv noch einiges mehr herauskitzeln.
Der Ton ist natürlich nicht der Qualität eines externen Mikros vergleichbar, aber zu dem Preis und eben für ein Einsteigermodell völlig ok.

Neutral:
---------
Der Wipp-Schalter zum Zoomen ist etwas "kibbelig". Langsames und gleichmäßiges Zoom in/ Zoom out braucht etwas Übung und viel Gefühl. Auch macht der Zoom um ca. den Faktor 20 herum einen "Sprung", d.h. unter 20 bis 1 verläuft der Zoom bei gleich bleibendem Schalter schneller. Das ist etwas störend, wenn man wirklich von 67x auf 1x runter bzw. umgekehrt gleichmäßig zoomen will.
Die Speicherlösung mit 4 GB Flash und SD-Karten ist ok. Vielfilmer sollten sich aber ggf. doch überlegen, ein paar Euros drauf zu legen und sich die T85 mit der eingebauten Festplatte zuzulegen.
Die mitgelieferte Software CamSuite ist leicht zu bedienen. Mit ihr können die Daten auf den Rechner überspielt, angeschaut, ggf. geschnitten und gebrannt werden. Mehr aber auch nicht, verlangt aber auch normal keiner von einer kostenlos mitgelieferten Software.
Natürlich muss man bei einem 1Chip-System Abstriche machen; die Farbtiefe ist eben nicht so, wie bei einem 3Chip-Modell oder gar HD. Aber nochmal: für den 08-15-Filmer sicherlich völlig ausreichend!

Negatives:
-----------
Ein klarer negativer Punkt ist sicherlich der Akku. Der mitgelieferte Akku reicht bei für mein Verhältnis normalem Betrieb (Schwenks, Zooms, An & Aus ect.) für ca. 60 - 70 Min, dann ist Schluss. Die leistungsstärkeren Akkus für diesen Camcorder kosten nicht wenig...

Gesamtfazit:
-------------
Für einen Urlaubs- und Feier-Filmer, der nicht auch u.U. noch bzw. noch nicht viel Geld in HD-Technik stecken will, ist die SDR-T50 meines Erachtens völlig ausreichend. Demjenigen, der mit etwas Arbeit und Know-How etwas anspruchsvollere Filme drehen will, ist sie ein guter Einsteiger in das Hobby. Kaufempfehlung!
Wer direkt hochwerige Technik für Filme voller Farbtiefe, Superklang und High-End-Schärfe will, sollte vielleicht zu einem anderen Gerät greifen.


Denver CAU-420 Kanäle
Denver CAU-420 Kanäle

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für "Otto Normal" v ö l l i g ausreichend, 20. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Denver CAU-420 Kanäle (Elektronik)
Für jemand, der kein High-End Gerät sucht, sondern ein relativ preisgünstiges USB-Radio, ist dieses Gerät meines Erachtens völlig ausreichend. Das Radio ist leicht und schnell eingebaut, bei älteren Autos bzw. Anschlüssen ist aber ggf. ein Adapter notwendig. Die Bedienung ist nach erstem Einlesen und Ausprobieren relativ einfach. Bisher habe ich keine negative Punkte gefunden. Von daher: für einen Durchschnittsverbraucher durchaus zu empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3