newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Profil für gerasteinberg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von gerasteinberg
Top-Rezensenten Rang: 4.429.900
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"gerasteinberg"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Pferd und Pony: Mein Gestüt
Pferd und Pony: Mein Gestüt

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Spiel mit unendlichem Spielspaß und kleinen Fehlern, 29. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Pferd und Pony: Mein Gestüt (Computerspiel)
Dieses Spiel bietet einen unendlichen Spielspaß für alle, die schon immer einen eigenen Pferdehof besitzen wollten. Worum man sich nicht alles kümmern muss, wenn man seinen Traum erfüllt hat und nebenbei noch Geld verdienen muss, damit die Vierbeiner was zu futtern haben! In diesem Spiel kann man sich einen von drei Pferdeberufen aussuchen, mit denen man seine Kohle verdienen will. Doch bevor man verdient, muss man erst einmal investieren, und sei es in Zeit, damit man gesunde Pferde hat. Sonst werden sie krank und das kostet noch einmal extra. Später, wenn man genug Geld hat, gibt es natürlich Extras, die einem die Pflege abnehmen, aber mein Tipp: Immer mal nachprüfen, ob es den Pferden (besonders den Zuchtpferden) auch wirklich gut geht . . . Was ich nicht so schön finde, ist es, dass man die Pferdenamen nicht aussuchen kann und manchmal Stuten mit Hengstnamen (oder umgekehrt) oder Pferdenamen doppelt hat. Und die Zeit vergeht manchmal zu schnell (ich glaube nicht, dass man eine halbe Stunde braucht, um von einem Ende des Stalls in den anderen zu laufen oder um drei Hindernisse zu überspringen). Das war aber das einzige Manko, sonst ist dieses Spiel einfach perfekt!


Pferd & Pony: Lass uns reiten 2
Pferd & Pony: Lass uns reiten 2

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst skeptisch, dann begeistert, 29. Dezember 2005
Dieses Spiel ist prima, genau das Richtige für Leute, die sich ein eigenes Pferd wünschen! Zuerst war ich ein wenig skeptisch, da der Vorgänger dieses Spieles grafisch und inhaltlich nicht gerade gut war. Aber da ich dringend nach einem Weihnachtsgeschenk für meine Nichte suchte, hab ich es dann doch gekauft. Die war schon nach einer Stunde gefesselt von dem Spiel, da hab ich es auch mal ausprobiert und ich war angenehm überrascht. In dem Spiel geht es um Marie die das Pferd von ihrer Freundin Sarah kriegt, aber beweisen muss, dass sie es auch gewissenhaft pflegt. Wenn sie alle Aufgaben (Pflege, Füttern, Ausmisten, Tränken) regelmäßig gut erledigt, wird das Pferd ausdauernder, schneller oder stärker, je nachdem, wo man seine Schwerpunkte setzt. Das Pflegen wird mit der Dauer zwar anstrengend, aber ist es nicht auch beim richtigen Pferd so?? Deshalb, und auch wegen der ausgezeichneten Grafik, den verschiedenen Möglichkeiten und dem Pacours zum Selbstbauen (ich, meine Schwester und meine Nichte haben schon ein paar Turniere im eigenen Pacours veranstaltet) gibt es 5 Sterne. Nur schade, dass man bei den Turnieren sein Pferd nicht aussuchen kann, sondern immer eines (kann es sein, immer dasselbe?) zugeteilt bekommt!


Pferd & Pony: Laß uns reiten
Pferd & Pony: Laß uns reiten

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mal gut, mal schlecht, 2. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Pferd & Pony: Laß uns reiten (CD-ROM)
Das Spiel ist eigentlich recht nett und besteht aus 2 großen Teilen: Den Stall mit 12 verschiedenen Pferden und dem Turnierbereich. Der Stall ist grafisch recht gut gemacht, bloß etwas langweilig (man kann jedem Pferd nur 1 Huf auskratzen). Die Reitstunden sind in Wirklichkeit reine Theoriestunden, allerdings in 3 Schwierigkeitsstufen, sodass auch fortgeschrittenere Reiter was lernen können. Allerdings merkt man dort den Unterschied, ob man Shetty oder Warmblut reitet, überhaupt nicht. Und nun zum Turnierbereich, mit allen Hochs und Tiefs: Die Grafik ist, vornehm gesagt, eine Katastrophe. Das Springreiten macht viel Spaß, nur das dauernde "Einparken" ist etwas lästig, aber man gewöhnt sich daran. Das Geländereiten ist ähnlich, nur dass es in allen 5 Klassen gleich ist. Sonst macht es auch Spaß. Beim Dressurreiten muss man sich die eine Aufgabe merken oder aufschreiben, aber dann ist es auch recht lustig. Aber eines ist doch nicht schön: Im Stall stehen 12 Pferde und nur mit fünf (deren Farben kann man kaum erkennen, der Schimmel ist ganz grau, aber die Grafik ist sowieso das allerletzte) kann man Turniere reiten. Ich wäre sooo gerne mal mit dem Shetty gesprungen . . .


Pferd & Pony - Ponyrancher
Pferd & Pony - Ponyrancher

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bemerkung Ponyrancher, 2. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Pferd & Pony - Ponyrancher (CD-ROM)
Dieses Spiel ist vom Aufbau her super! Es geht darum, den Bewohnern der Spielwelt bei den unterschiedlichsten Bereichen zu helfen, wofür man eine Belohnung erhält. Diese Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, aber es gibt auch ein Kritikpunkt: Das Kühetreiben ist beinahe unmöglich (beim ersten Mal habe ich sieben Versuche gebraucht und beim zweiten fünf). Außerdem sind die Ladezeiten zu lang, manchmal fragt man sich, ob der Computer nicht hängen geblieben ist. Und beim Freispiel sind nicht wirklich alle Spiele dabei, außerdem kann man sich dort nicht mit den Leuten unterhalten! Dieser Kuhhirt sagt auch das ganze Spiel das selbe und den Angler trifft man eigentlich nur einmal. Warum das Spiel dann trotzdem 3 Sterne bekommen hat: Super Grafik, (fast) immer gute Spiele und das Drumherum, wo es manchmal nicht um Zeit geht, nur dass man seine Sachen zusammen bekommt . . . Fazit: Ein Spiel für Leute, die Pferdeabenteuerspiele mögen, aber auch Zeit und Geduld haben!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 9, 2009 2:56 PM MEST


Spaß am Turnierreiten
Spaß am Turnierreiten
Wird angeboten von Kettner-Computer
Preis: EUR 6,95

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER, 2. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Spaß am Turnierreiten (Computerspiel)
Dieses Spiel ist einfach klasse, ein Muss für jeden Pferdefan. Es geht darum, sich in den drei Disziplinen Dressur, Springreiten und Gelände zu bewähren und Erfolge zu sammeln. Man kann sich 4 Pferde mit unterschiedlichen Farben und Fähigkeiten selbst zusammenstellen und damit Einzelturniere, eine 3-Tage-Prüfung oder die Meisterschaft reiten. Es ist kein Spiel, dass man in einem Tag schon auswendig kennt, sondern man muss in allen Schwierigkeitsgraden erst einmal üben, bevor man erfolgreich an Turnieren teilnehmen kann. Prima ist auch, dass man manche Features erst freispielen muss (wie manche Pferdefarben oder Wetterbedingungen). Das einzige kleine Problemchen: Wenn man die Turniere mit Sprache macht, bleibt das Spiel manchmal stecken und auf die Dauer nervt die Sprecherin auch. Aber da man sie ja einfach abstellen kann, sehe ich großzügig darüber hinweg und gebe trotzdem 5 Sterne!


Pferd & Pony: Im Stall
Pferd & Pony: Im Stall
Wird angeboten von welle11
Preis: EUR 6,65

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Anfänger, sonst gähhhhhhhn!, 1. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Pferd & Pony: Im Stall (CD-ROM)
Dieses Spiel ist für absolute Anfänger geeignet, aber sonst zum Einschlafen. Man kann nur zur sehr seltenen Zeiten und sehr wenig mit dem Pferd beschäftigen, ich (reite seit 2 Jahren) fand es schon nach 5 Minuten langweilig. Das einzige, was man machen kann ist füttern (einmal pro Tageszeit), ausmisten (nur nach dem Füttern), putzen (wird auf die Dauer langweilig, weil nur 3 Geräte benutzbar) und mal eine E-Dressur reiten (wird nach zehnmal auch langweilig). Da die Grafik gut ist und der Infoteil doch für absolute Pferdeneulinge auch recht interessant dargestellt worden ist, gibt's noch einen Stern.


Seite: 1