Profil für Kay Fiedler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kay Fiedler
Top-Rezensenten Rang: 3.464.807
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kay Fiedler "Yakobo" (Moorrege)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Two Worlds Game of the Year Edition
Two Worlds Game of the Year Edition
Wird angeboten von AC Enterprises Direkt
Preis: EUR 4,99

11 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer vergibt denn hier die GAME OF THE YEAR-Titel?, 23. Juni 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Two Worlds hat ohne Frage eine perfekt gestaltete Welt. Alles stimmt. Das Flair nach Mittelalter, die Grafik, der Sound. Die Hintergrundgeschichte wird im großen und ganzen nett rübergebracht.

Klingt, als komme da ein ABER.

Ja hier kommt es. Das Spiel hat so seine Unglaubwürdigkeiten. Die Kämpfe sind, obwohl grafisch im Grunde gut in Szene gesetzt oft zu hölzern. Wenn Gegnerhorden in der Nähe sind, drehen sich bei Beschuss beispielsweise alle Gegner gleichzeitig um und rennen gleichzeitig los, ohne jede logische Dynamik, als hätte man alle Gegner gleichzeitig angeschossen und alle würden kollektiv auf einen zustürmen.

Es gibt eine Reihe witziger Gegenstände. Wer aber zu den echten Jägern und Sammlern gehört (und dazu gehören eigentlich alle Rollenspieler) sammeln alles auf, was sie finden. Da der Held kein unendliches Inventar hat, was ja eher realistisch sein soll, findet er nach jedem Kampf Massen an Gegenständen, so dass er fast länger mit dem Abtransport und Verwaltung seiner Items beschäftigt sein kann, als mit dem Spielfluß.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 1, 2009 1:18 PM MEST


Gothic 3 - Gold Edition
Gothic 3 - Gold Edition
Wird angeboten von RetailService
Preis: EUR 6,50

23 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 2-fache Mogelpackung, 23. Juni 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Gothic 3 - Gold Edition (Computerspiel)
Piranha Bytes hat viel Zeit in GOTHIC 3 gesteckt. Das Land ist wiklich viel größer als noch in den vorigen Teilen. Aber leider ist das Kampfsystem zu stumpfem Mausgeklicke verkommen, so dass man nicht mehr zu 100% im namenlosen Helden stecken kann. Größtes Manko ist allerdings die Storydichte. Wie kann man die Quests, die im Grunde nur das Schema der ersten 2 Teile wiederholt (Freund einer von x Fraktionen werden, um dann die Hauptquest voranzutreiben) auf ein so großes Land legen? Es sind irrsinnge Laufereien nötig, um die Quests zu lösen. Zudem gibt es echte Stolpersteine in der Story, so dass es möglich ist die Hauptquest zu verhunzen, weil es nicht mehr möglich ist einer Fraktion in einem Gebiet beizutreten.

Technisch macht das Spiel dank diverser Patches wieder ein versöhnendes Gesicht. Dennoch bleibt ein wenig der Eindruck, dass damals wieder ein halb fertiges Spiel erschienen war.

Das ADD-ON soll die Geschichte nach G3 erzählen. Schade nur, dass dieses Add-On nicht von Piranha Bytes, dem eigentlichen Entwickler stammt. So kann es sein, dass sich die Geschichte die Piranha Bytes in GOTHIC 4 erzählen wird sich in keinster Weise mit dem ADD-ON decken muss. Somit ist auch dieses ADD-ON eigentlich nur eine halbherzige Nachlegepackung um aus dem guten Ruf der Vorgängerspiele Geld zu machen.

Sicher, wer 1 und 2, sowie das grandiose Add-On zu 2 kennt kommt an Gothic 3 nicht vorbei. Aber die Hoffnung liegt nun auf dem 4. Teil. Hoffentlich läßt sich Piranha wieder etwas mehr Zeit. Sie sollten sehen, dass sie eine große Fan-Gemeinschaft haben und eine ebenso fanatische Community.

Als Tipp: Wer sich dieses Set zulegt sollte auf jeden Fall mal in der Community reinscheuen. Da gibt es einen eigenen Patch der Spieler mit erweiterten Quests, die wohl einiges wieder Wett macht.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 1, 2009 2:22 PM CET


Seite: 1