Profil für Syphon Don > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Syphon Don
Top-Rezensenten Rang: 993.724
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Syphon Don (Jaderberg, Niedersachsen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Leroy
Leroy
DVD ~ Alain Morel
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 4,45

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Du musst den Weißen beißen - Alles Klar?!, 2. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Leroy (DVD)
Leroy ist 17 Jahre alt, kommt aus Berlin Schöneberg, versteht Goethe und spielt auf seinem Cello klassische Musik. Er verliebt sich in die niedliche Eva und hat Glück, sie findet den leicht schrulligen Strebertypen ebenfalls toll. Und sie würden einen Sommer im siebten Himmel verbringen, würde sie nicht eine Farbe stören. Die Hautfarbe. Leroys Vater ist Afrikaner und Evas Brüder sind gutbürgerliche Neonazis. Der schmächtige Leroy bekommt harte Anfeindungen zu spüren und gerät in ernsthafte Gefahr, als die Nazis Worten Gewalttaten folgen lassen wollen. Doch für Eva erträgt er so einiges aber geht schließlich auch zum Gegenangriff über, Zeit für Black Power.

Das klingt jetzt sehr ernst, aber eigentlich ist der Streifen eine Komödie, bei dem man fast pausenlos lacht. Leroys Freunde lassen einen Knaller nach dem nächsten Los und Slapstick-Einlagen parodieren ständig die Szenen. Eigentlich sind auch Neonazis nicht witzig, sie werden aber hier dermaßen stupide und hohl vorgeführt, dass man sich nicht zurückhalten kann und über sie lachen muss. Sie dreschen und dreschen Phrasen und sich gegenseitig, ernst nehmen kann man sie wirklich nicht. Und doch gibt es dann Momente, wo es doch ernst wird und ihre Rohheit und ihre Motive verstören. Denn auch wenn der Film einer der witzigsten ist, die ich jemals sah, behandelt er mit Rassismus ein wichtiges und ernstes Thema. Aber eben auf eine Weise, bei der man nicht den erhobenen Zeigefinger sieht sondern sich das Zwerchfell halten muss bei Sprüchen wie 'Familien mit Skinheads haben ein erhöhtes Knochenbruchrisiko. Das ist wie' Passivrauchen.', von einem Doktor.

Besonders erwähnenswert ist aber der Soundtrack. Manchmal muss man ja wirklich die Qualität der deutschen Hip-Hop Szene anzweifeln, aber was hier von Music Supervisor Denyo unter den Film gelegt wurde, verdient riesige Anerkennung. Der Hamburger mixt Stücke mit starken Worten und Musik zusammen, die eine tolle Brücke zwischen modernem Rap und der schwarzen Musik aus den Genres Blacksploitation, Funk und Soul schlägt. Als Gesicht dazu taucht sogar Afrob im Film als 'Blacula' auf. Keinen langen Moment gibt es ohne die Untermalung von Funk-Riffs und die machen das gezeigte Berlin zu einem heißen Pflaster. Auch ein paar visuelle Effekte sind von Filmen von damals geliehen, das Reinzoomen auf Gesichter zum Beispiel.

Tolle Geschichte, viele Lacher und ein Soundtrack der richtig gut klingt, Leroy ist eine definitive Empfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2013 9:07 AM CET


Wackness [DVD]
Wackness [DVD]
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 0,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Can It Be So Simple, 21. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Wackness [DVD] (DVD)
Erstmal vorneweg: Ich habe den wegen des Soundtracks gekauft.
Und von diesem Punkt her bin ich zunächst mal überhaupt nicht enttäuscht. Denn wenn man auf Erzeugnisse der Musik mit gesprochener Sprache steht, die in der goldenen Ära von Ende der 80er bis Mitte der 90er entstand, kommt man hier voll auf seine Kosten. A Tribe Called Quest, Wu-Tang Clan, Nas und viele andere brachten mit schon die eine oder andere Träne der Nostalgie auf die Wange.
Aber The Wackness ist nunmal kein Musikvideo. Leider entwickelt die Geschichte nicht den Tiefgang, den ich mir erhofft hatte und die Drogenexzesse, die wohl als Bild für die immer mehr um sich greifende Verzweiflung der Protagonisten stehen soll, verursachen bei mir statt Mitgefühl eher Übelkeit.
Trotzdem lohnt es sich für jeden, der sich manchmal nach den 90ern sehnt, sich diesen Film einmal anzusehen. Vielleicht indem man sich ihn ausleiht. Denn das Setting und das Gefühl der 90er sind echt gut getroffen.


Avery Zweckform MD1004 Textilfolien für farbige Textilien, 210 x 297 mm, 8 Blatt
Avery Zweckform MD1004 Textilfolien für farbige Textilien, 210 x 297 mm, 8 Blatt
Preis: EUR 12,95

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine eigenen Klamotten!, 21. Januar 2011
Kennen sie das auch?
Sie laufen durch ein Bekleidungsgeschäft, werden von hässlicher Techno-Musik belästigt und die hässlichen T-Shirt Motive belästigen sie ebenfalls über das erträgliche Maß hinaus? Mir ging es schon sehr lange so und ich suche immer nach neuen Möglichkeiten, meine eigenen Klamotten zu gestalten. Sei es mit Panzertape, das auf ein Shirt geklebt wird, dann sprüht man mit Autolack darauf und zieht das Tape ab. Et Voilá, schon hat man ein individuelles und sehr punkiges Shirt gemacht.
Diese Folien eignen sich dagegen eher dazu, brave Styles zu kreieren, das allerdings in sehr hoher Qualität. Die Bildqualität und die Schärfe der aufgedruckten Grafiken ist wunderbar. Besonders oft habe ich so schon schön individuelle Geschenke hergestellt, die es so nie im Laden zu kaufen geben wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2011 6:41 PM MEST


Fresh Fruit for Rotting Vegetables
Fresh Fruit for Rotting Vegetables
Preis: EUR 16,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abgesehen davon hör ich keinen Punk., 20. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Fresh Fruit for Rotting Vegetables (Audio CD)
Brüder und Schwestern,
Eigentlich höre ich keinen Punk. Normal befindet sich auf meinem Plattenteller ausschließlich Oldschool Hip Hop oder Reggae. Aber für diese Jungs von den Toten Kennedys aus Frisco mache ich eine Ausnahme. Skateboarding und Punk gehören nämlich mindestens so gut zusammen wie Schnitzel und Pommes. Wie ich jetzt auf Rollbretter komme? Zu lange Geschichte, aber gebt mal bei Youtube Search for Animal Chin ein und seht selbst. Feine Sache, jeder Song passt als Motivator in verschiedenen Lebenssituationen. Zum Beispiel, nichts motiviert mich im Zivi mehr, in den Graben zu springen und mit der Motorsense herumzumetzeln als der Track Holiday in Cambodia. Hungrig rattert sie in meinem festen Griff, durstig nach Zellulose. Der Charly muss sich hier irgendwo verstecken, sagt mein Zugleiter...
Sehr gutes Album, und für ein paar Euros fast geschenkt!
Peace.


Bartleby
Bartleby
von Herman Melville
  Taschenbuch

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich würde es vorziehen, keine Rezension zu schreiben., 31. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Bartleby (Taschenbuch)
Mache ich aber doch, denn dieses Buch ist meine dringende Empfehlung an alle Liebhaber ironischen Humors. Dieses Buch ist auf Englisch geschrieben, was aber kein Hindernis ist, sondern eine Bereicherung. Das Setting und die Personen stelle ich mir nämlich schwer zu übersetzen vor. Voll tauglich für einen Gelegenheitsleser ist es zudem durch seine Länge. Im Nachhinein allerdings, war es mir dann doch zu kurz, was allerdings bei allen guten Büchern, ungeachtet der Länge der Fall ist.


Thug [Explicit]
Thug [Explicit]

4.0 von 5 Sternen slim thugga m*erfu*ckaaa, 31. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Thug [Explicit] (MP3-Download)
Though he did not appear in Fully Flared, Mr. Espinoza killed it with his entry video. He's now on Lakai and looks damn good on it. What does this have to do with Slim Thug's song? The introduction video was edited to this song. And i'll be damned if that did not match good like a cheese toast on morning with a hangover. Thugga does not really have the lyrical quality of heroes like Q-Tip or Jeru, but he's got this pacific-like deep voice and flows well. Lyrical qualitywise, seriously people do not try to find anything of that, he only spits about his every day thug life - these days obviously not that many-sided. But to hell, there's nothing better to listen to it on the bus, going to work.


Superfly [DVD]
Superfly [DVD]

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "This dude is baaad. But he ain't just fly, he' superfly. Yeah.", 6. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Superfly [DVD] (DVD)
Mit diesen Worten begann der Trailer zu "Superfly" Gordon Parks Jr. Der Film aus dem Jahre 1972 handelt von Priest, einem Drogendealer, dem nichts und Niemand etwas vormachen kann. Priest hat alles, kennt jeden und ist in seinem Straßenkreuzer der König der Stadt, bis er zu der Erkenntnis kommt, dass sein Leben als Drogendealer auf lang oder kurz ein Ende finden muss, da ansonsten er sein Ende finden wird. Also entscheidet er sich, einen letzten Coup zu drehen und eine Große Menge Kokain zu verkaufen.
Ron O'Neal (Brave New World, Red Dawn) verkörpert Priest und gibt ihm überschwängliches Selbstbewusstsein, Ernst und die für die 70er Jahre typische Mentalität im Umgang mit Drogen. Er sticht durch seine "light skin" aus der negriden Gruppe der Drogenhändler hervor, neben seiner schauspielerischen Leistung verblassen trotzdem alle Mitspieler. Markante Charaktere gibt es in "Superfly" dennoch zu Hauf, den schusseligen "Fat Freddy" (Charles McGregor) und "Eddie" (Carl Lee), als Priest' Partner. Stimmig, allerdings nur in Mono, kommt der Soundtrack, dirigiert von Curtis Mayfield, regelmäßig "funky" aus den Boxen. Mayfield war sich sogar für eine Cameo nicht zu schade und generiert mit der Musik im Film, besonders in den Fahrtszenen, eine authentische Seventies-Stimmung.
"Superfly" ist ein Genrevertreter der 70er Jahre Gangsterfilme, und kein massentaugliches Popcornkino. Trotzdem zog er mich mit dem ausgefallenen Szenario und der beeindruckenden Leistung von Ron O'Neal in den Bann und gehört ab sofort in meine Liste der absoluten "Keep it real"-Empfehlungen.


Black Sunday
Black Sunday
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht ins Ohr und nicht wieder raus., 6. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Black Sunday (Audio CD)
Cypress Hill, was kann man dazu sagen?
Bekannt wurden sie mir durch einschlägige Filme wie How High. Peinlich ja, aber immerhin wurde so meine Aufmerksamkeit überhaupt auf die Latino-Rap Gruppe gelenkt. Hat sich gelohnt! Black Sunday ist coolerweise nicht in dem selben G-Funk-Stil gehalten wie üblicher West-Coast Hip Hop der damaligen Zeit sondern in den Beats eine Spur mehr dreckig und raw. Nicht Wu-Tang 36 Chambers-mäßig raw, sondern auf eine sehr eigene, unruhige und getragene Weise.
Lohnt sich auf jeden Fall der Kauf, nicht nur für Oldschool-Hip Hop Heads!

Peace out meine damen.


Herzfrequenz
Herzfrequenz
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,66

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superfresh!, 6. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Herzfrequenz (Audio CD)
Woran merkt man, dass man alt wird? An der Musik natürlich!
Wenn man das Radio anschalten und im ganzen Äther nichts anständiges zum Hören findet, und sich alte Tage zurückwünscht, dann, glaube ich, wird man langsam alt.
Egal, es gibt ja CDs! Und die werden nicht schlecht! So ist das auch mit Herzfrequenz von Blümchen, geschlagene 13 Jahre hat die CD schon auf dem Buckel und sucht immernoch seinesgleichen.
Genre? Triviale Frage, aber wenn schon würde ich sagen German Happy Hardcore.
Aber das dann auch 4 Life.

Guten Tag.


Seite: 1