Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Elke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Elke
Top-Rezensenten Rang: 203.494
Hilfreiche Bewertungen: 261

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Elke "elkebb" (Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Zapf 721469 - Chou Chou Jogger
Zapf 721469 - Chou Chou Jogger

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prinzessinnenrosa :), 30. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Zapf 721469 - Chou Chou Jogger (Spielzeug)
Der moderne Puppenwagen hat genau die richtige Höhe für Kinder mit Körpergröße +/- 110 cm. Die große Sitzschale bietet Platz für etliche Fahrgäste, nicht nur eine Chouchou. Bei uns fahren schon auch einmal 3 mittelgroße Stofftiere mit. Die Sitzschale ist nicht verstellbar (keine Liegestellung).

Die Fahreigenschaften sind ausreichend wendig.
Ein großes Plus ist das geringe Gewicht - Mama kugelt sich nicht gleich den Arm aus, wenn sie den Buggy heimschleppen muß.
Gewöhnungsbedürftig ist die Länge des Buggys - ich muß immer wieder aufpassen, dass ich nicht über das vordere Rad stolpere. Aber wie gesagt, wirklich nur Gewöhnungssache.

Die Räder sind keine Plastik-Schepperräder, auch im Haus ist der Buggy angenehm leise.

Das Kind selbst kann sich nicht in den Buggy setzen, weil die Puppen-Sitzschale mittels Druckknopf-Stoffschleifen am Rahmen befestigt ist. Noch halten die Druckknöpfe anstandslos, sie wirken allerdings nicht "bombenfest", sondern eben ausreichend. Ziegelsteine spazieren fahren ist nicht drin!

Ein letztes noch zum Zusammenbau: Ja, man muß den Buggy zusammenbauen. Geht aber unproblematisch mit ein bißchen Mitdenken und ohne Werkzeug und Kraftanstrengung.


Ravensburger 23206 - Labyrinth - Das Kartenspiel
Ravensburger 23206 - Labyrinth - Das Kartenspiel
Preis: EUR 4,99

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch schon für jüngere Kinder!, 30. Dezember 2007
Das beste Produkt aus der Labyrinth-Reihe. Man braucht nur wenig Platz für das Spiel und das Material läßt sich jederzeit in die Handtasche packen, um z.B. Wartezeiten im Restaurant zu überbrücken. Der Spielablauf ist blitzschnell erklärt.

Wir spielen es mit unseren 4, 6 und 11 Jahre alten Kindern und auch wir Eltern spielen es gerne alleine. Die Altersempfehlung ab 7 ist sicher zu hoch gegriffen, wir haben das Spiel schon seit Jahren und alle Kinder haben es mit ca. 4 Jahren selbstständig gespielt.


Pinocchio - Lügen haben langen Nasen!
Pinocchio - Lügen haben langen Nasen!
Wird angeboten von Würfel-Meister
Preis: EUR 11,88

4.0 von 5 Sternen Konzentration bitte!, 2. Dezember 2007
Sobald die Farben sicher erkannt und benannt werden, kann dieses Spiel schon gespielt werden, die Altersangabe "ab 6" kann durchaus nach unten revidiert werden. Wobei - Pokerface ist auch schon wichtig :)

Auf einen verdeckten Stapel werden Karten aus dem eigenen Stapel mit Kleidungstücken in 3 verschiedenen Farben abgelegt. Es muss immer z.B. ein Hut auf einen Hut oder ein rotes Kleidungsstück auf ein anderes rotes Kleidungsstück gelegt werden - was naturgemäß nicht immer möglich ist, also gilt es zu schwindeln und zu bluffen.

Der nächste Mitspieler darf dem Vorgänger glauben oder nicht, die zuletzt abgelegte Karte wird umgedreht, wenn am Wahrheitsgehalt gezweifelt wird, und je nachdem, was stimmt, erhält der erwischte Mitspieler oder der Mitspieler, der fälschlich gezweifelt hat, eine Pinocchio-Nase zum Anlegen an die Pinocchio-Karte, so sozusagen als Spielstandsanzeiger fungiert.

So wird die Nase vom Pinocchio immer länger und länger und eigentlich gewinnt der Mitspieler mit der kürzesten Nase - aber meine Kinder (4 und 6) spielen das Spiel umgekehrt ;)


Traumhafte Landschaften: Keilrahmenmotive aus aller Welt
Traumhafte Landschaften: Keilrahmenmotive aus aller Welt
von Brigitte Pohle
  Taschenbuch

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Einstieg in die Landschaftsmalerei, 28. Oktober 2007
Das kleine Büchlein bietet Anleitungen und Vorlagen für 14 Landschaftsmotive aus allen Bereichen - Wasser/Meer-Bilder, 1 Dschungelbild, Griechenland, Lavendelfeld, Felsformationen, Afrika, chinesischer Garten, Gebirgslandschaft.

Die Anleitungen sind ausreichend detailliert, allerdings sollte man nicht als blutiger Anfänger zu diesem Buch greifen - "Dann legen Sie die Palmblätter an." Also, das "Anlegen" hat geklappt, allerdings steht nicht im Detail, wie ich die Blätter hätte "anlegen" sollen.
Grundsätzlich ist die bewährte Schwierigkeits-Bewertung mit Punkten nach Leicht/Mittel/Schwer hilfreich, auch die Vorgangsweise beim Malen ist absolut ausreichend beschrieben! Ein bißchen fehlen mir Variationsvorschläge, aber das ist für diesen Schnäppchenpreis wohl schon zu viel verlangt.

Vergebe trotz der leichten Mängel 5 Sterne, weil selten so viel Inhalt um so wenig Geld geboten wird!


Das große Tierbuch
Das große Tierbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr großes "Bilderbuch" für Volksschulkinder, 22. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Das große Tierbuch (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist mit einem Wimmel-Bilderbuch zu vergleichen, nur sind die Bilder viel schöner. Jede Doppelseite bietet am rechten und linken Rand kurze Texte zu den im großen Bild "versteckten" Tieren. Die Tiere sind kindgerecht nicht alphabetisch sondern nach Lebensraum sortiert. Groß, bunt und plakativ im besten Sinne. Um diesen Preis ein SUPER-Schnäppchen und jederzeit als Geschenk für den Schulkollegen/die Schulkollegin zum Geburtstag geeignet!


3D-Effekte auf Keilrahmen: Mit Strukturpasten, Collage-Elementen und mehr
3D-Effekte auf Keilrahmen: Mit Strukturpasten, Collage-Elementen und mehr
von Heim Gisela Brigitte Pohle und Monika Reiter-Zinnau
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Motive, 10. Oktober 2007
Von der Küche (Apfel-Collage) bis zum Kinderzimmer (Ritter mit 3-D-Rüstung), vom traumhaft schönen Urlaubserinnerungsbild mit selbstgesammelten Muscheln bis zur glitzernden Klimt-Hommage ist sehr viel in diesem Buch vertreten.

Natürlich müssen die Motive gefallen oder nicht, mir gefallen sie sehr gut. Arbeiten mit Drahtfiguren, Herz-Collagen in Weiß mit Hartschaum-geschnitzten Herzen, ein Akt mit echtem Stoff, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Arbeitsbeschreibungen sind wie gewohnt bei dieser Serie ausreichend detailiert, ich bin kein völliger Anfänger mehr und rundum glücklich mit diesem Buch.


Monster unter Willis Bett
Monster unter Willis Bett
von Angelika Glitz
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach lustig für groß und klein!, 4. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Monster unter Willis Bett (Gebundene Ausgabe)
Ich muss das Buch gleich von 3 Seiten empfehlen:

einmal aus vorlesende Mama, die laut lachen musste, so sehr hat sie sich wiedergefunden in dem Buch und
einmal als lauschender 6-Jähriger, der mit Willi mitzittern und mitlachen kann und
einmal als lauschende 3-Jährige, die auch nicht überfordert ist von den kurzen treffenden Texten.

Das Buch ist super realistisch und liebevoll und nur ein ganz klein wenig überzeichnet an der Stelle, an der die Mama den Willi und sich vor dem Monter rettet. Im Geiste würde ich einen ähnlichen Turm aufbauen vor Willis Zimmertür, auch wenn mich meine Kinder schräg von unten ansehen würden :)

Monsterängste werden dennoch sehr ernst genommen und der Umgang damit sehr liebevoll beschrieben!


Juli!: Alle Juli-Geschichten in einem Band (Gulliver)
Juli!: Alle Juli-Geschichten in einem Band (Gulliver)
von Kirsten Boie
  Taschenbuch

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aus österreichischer Sicht leichte Mängel, 4. Juni 2007
Gleich vorweg, mein 6-Jähriger liebt die Juli-Geschichten. Zuerst hat er in der Bücherei ein Juli-Bilderbuch ausgeborgt, dann habe ich ihm das Taschenbuch gekauft. Er war sehr stolz, dass er zum 1. Mal ein Buch wie die Großen bekommen hat. Die flapsige Sprache ist anspruchsvoller aus die üblichen Kleinkind-Bilderbücher, die Geschichten direkt aus dem Leben. Allerdings meint mein Sohn (zum Glück), dass die anderen Kinder in seiner Umgebung nicht so gemein sind wie die Kinder, mit denen Juli sich herumschlagen muss.

1 Stern Abzug dafür, dass ich zu norddeutsche Ausdrücke während dem Vorlesen ins Österreichische übersetzen muss, weil sonst versteht sie hier keiner. Ich vermute zum Beispiel, dass Julis Gokart eine Klapperkiste ist? Ein Peterwagen ist ein Polizei-Einsatzfahrzeug?
Zum Selberlesen für österreichische Leseanfänger also nur bedingt geeignet, obwohl der Schreibstil auch für diese cool wäre!


Schlaf, Kindchen, schlaf: Vollständige Lesung
Schlaf, Kindchen, schlaf: Vollständige Lesung
von Mary Higgins Clark
  Audio CD

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut als Hörbuch-Einstieg für Ersthörer, 1. Mai 2007
Nunja, "virtuos" wird der Spannungsbogen nicht grad aufrecht gehalten, gegen Ende der ca. 90 Minuten dauernden Geschichte ist die Auflösung des Entführungsfalles recht absehbar.

Aber es ist leicht, der Story zu folgen. Die Häppchen, in die die CD aufgeteilt ist, sind sehr sinnvoll unterteilt. Die Sprecherin liest sehr gut, die Stimmen der einzelnen Protagonisten werden gut unterschieden.

Leider ist die Darstellung der handelnden Personen ein bißchen sehr platt und absehbar, darum nur 3 Sterne.


Doppelmord: Ein Fall für Trautmann
Doppelmord: Ein Fall für Trautmann
von Ernst Hinterberger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,80

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Doppelmord? Hab nur einen gefunden..., 14. April 2007
Nehmen wir an, wir mögen den Trautmann im Fernsehen nicht ungern.

Nehmen wir an, wir kennen unsere Protagonisten eh recht gut, weil wir alle Trautmann-Folgen im Fernsehen gesehen haben. Vom Burschi bis zum Besitzer der Miranda-Bar sind alle wieder dabei, nur Moni nicht, die hat - Schreck - geheiratet und ist aus dem Polizeidienst ausgeschieden.

Wenn wir weiter annehmen, dass wir Österreicher sind, die g`wisse Wörter sowieso kennen, dann irritiert uns die pausenlose Kursiv-Druckerei einschlägiger Slang-Wörter zwecks Nachschlagemöglichkeit im Anhang sehr. Vielleicht sollte es auch eine österreichische Ausgabe geben, wo nicht "alte Hadern spielen" oder "Wadln" in Kursiv gedruckt wird.

Die Handlung plätschert dahin. Der eine war nicht der Mörder und der andere auch nicht und der 3. auch nicht und dann stolpert der Trautmann doch über den Mörder, der sich aber auch blöd anstellt. Und dann ist das Buch sehr plötzlich aus.

Das Buch zu lesen dauert nur wenig länger wie eine Trautmann-Folge im Fernsehen anzusehen, was ja auch irgendwie was hat. Bissi dunkelschwarze Milleustudie, am besten den alten Ludwig Hirsch dazu anhören, dann kommt man in die richtige regnerische Herbststimmung für dieses Buch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7